Autor Thema: Blower Go-Rilla  (Gelesen 3292 mal)

Offline MiniMonsterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Allison rules
Blower Go-Rilla
« am: 16.12.2005, 23:18:46 »
Hi,
was hat der Go-Rilla von Don Telaak eigentlich für blower aufgebaut? die sehen so ander aus...

Die Seite: www.greenmonster.de


MFG

René

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5652
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Blower Go-Rilla
« Antwort #1 am: 17.12.2005, 04:42:44 »
Die Blower sind eigentlih normal. Was da anders aussieht, sind die Scoops (also die Lufteinlässe). Er hat eine Hilborn Einspritzanlage drauf, wie Jürgen Waibel sie früher auch auf dem alten Mr. Rabbit hatte. Die Drosselklappen sitzen horizontal  unter dem Lufteinlass, während sie bei den Enderle Scoops direkt vorne sitzen.

Enderle


Hilborn


Oder hier, mit zwei Drosselklappen unter dem Hilborn Scoop:


Der eckige Kasten ist der Mengenteiler. Bei Enderle sitzt er halt direct am Scoop, bei Hilborn neben den Lufteinlässen.

Hilborn hat auch Scoops, die ähnlich aussehen, wie die von Enderle:


Im Endeffekt bauen beide das gleiche. Enderle ist aber jünger und etwas billiger als Hilborn.

Enderle Einspritzanlage für Blower V8:



Hilborn Einspritzanlage für Blower V8



Erfunden hat's aber Hilborn

Offline MiniMonsterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Allison rules
Re: Blower Go-Rilla
« Antwort #2 am: 17.12.2005, 13:40:33 »
ahhh danke Sascha - ein guter Einblick in die unterschiedliche Blowerwelt. Warum werden denn in Europa keine Blower mit 4 Drosselklappen gefahren? In den USA fährt zum Beispiel American Thunder auch mit solchen Blowern. Hat das wiederum etwas mit dem Reglement zu tun? Und kann man im Endeffekt sagen, dass man bei mehr verfügbaren Drosselklappen mehr Leistung hat? Sind die Hilborn Scoops mit 2 Drosselklappen leistungsschwächer als die Enderle, wie z.B. aufm Blue Magic (weiß nicht genau obs Hilborn oder Enderle ist, hat auf jeden Fall die Form einen Enderle Scoops)?
Die Seite: www.greenmonster.de


MFG

René

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5652
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Blower Go-Rilla
« Antwort #3 am: 17.12.2005, 17:09:16 »
Ihr müsst da zwei Sachen auseinander halten:

Blower ist das hier:


Darüber sitzt der sogenannte Injector - also das wo die Einspritzdüsen und Drosselklappen drin sitzen.

Der alte Hilborn Injector kommt noch aus einer Zeit, wo noch keiner auf die Idee kam, Kompressoren auf V8 Motoren zu schrauben:

Das ganze dann mit Ansaugtrichtern sieht dann so aus:


So - mit den Kompressoren braucht man dann aber keine Einzeldrosseln mehr und die "Injectoren" kamen oben auf den Blower - und damit das bei den Dragstern auch gut Luft gab, haben sie da oben drauf halt diese Scoops gebaut:

Sah, bzw. sieht dann so aus:


Bei der Konkurrenz (Enderle) kam dann "Birdcatcher" bei rum:



So - die Dinger gibt es dann in verschiedenen Größen und inzwischen von sehr vielen Herstellern.
Nun müssen die einmal zum Blower passen da die Spritregelung über die Drosselklappenstellung erfolgt.
Sind die Klappen zu groß, zieht der Blower quasi schon bei "halboffen" schon voll Luft - aber da der Menegeteiler der Einspritzanlage nur halb offen steht, bekommt er nur halb Sprit.
Für einen 8-71 er Lader reicht der mittlere Enderle (wie er z.B. bei Cougar auf den vorderen Motoren sitzt).
Für die 14-71er Lader kommt meistens der grosse Scoop zum Einsatz. Lambada hat diese z.B. auf dem Freie Klasse.

Dann sind sie irgendwann bei den Dragstern auf den Trichter gekommen, dass der Einlasswinkel der Luft durch die Enderle Scoops nicht gut ist (geh halt rechtwinklig um die Ecke) - also haben sie die Drosselklappen höher gesetzt und dabei heraus kamen diese Dinger, wie Voreis sie hat, bzw. das was auf dem Lambada Mini sitzt.

Die Anzahl der Drosselklappen ist nicht so wichtig - wichtig ist, was die zusammen an Querschnitt haben.

Was Voreis betrifft, der ist bekannt dafür, dass er gerne auf dicke Hose macht.

« Letzte Änderung: 17.12.2005, 17:11:51 von Sascha »