Autor Thema: TP in Waltrop  (Gelesen 8338 mal)

Offline melTopic starter

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 2
TP in Waltrop
« am: 30.06.2005, 13:40:25 »
 ??? Hallo,
habe gelesen, das auch ein TP in Waltrop (bei Dortmund) statt finden soll! Leider habe ich den Termin nicht aufgeschrieben. Kann mir jemand sagen, ob und wann das statt finden soll???

 ;) Mel

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 736
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: TP in Waltrop
« Antwort #1 am: 30.06.2005, 13:46:06 »
??? Hallo,
habe gelesen, das auch ein TP in Waltrop (bei Dortmund) statt finden soll! Leider habe ich den Termin nicht aufgeschrieben. Kann mir jemand sagen, ob und wann das statt finden soll???

 ;) Mel

Hi !

Siehe hier: http://www.waltroper-trecker-treck.de/ unter Termine

Ist allerdings Trecker Treck und nicht Tractor Pulling.

Gruß Johannes

Offline melTopic starter

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 2
Re: TP in Waltrop
« Antwort #2 am: 30.06.2005, 14:00:13 »
O.K!
Ich bin da nicht wirklich informiert was denn da jetzt was ist.
WIr sind da letztes Jahr durch zu Fall mal hin gekommen, es hat unserer Tochter super gefallen und da wollten wir nun dieses Jahr wieder hin!

Danke für die Infos!

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5570
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: TP in Waltrop
« Antwort #3 am: 30.06.2005, 16:05:08 »
Trecker Treck:


Tractor Pulling:

Offline danoo

  • Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: TP in Waltrop
« Antwort #4 am: 30.06.2005, 16:44:10 »
Hallo zusammen

Eins verstehe ich immer noch nicht: Warum gibt es so ne strickte Abgrenzung zwischen Tractor Pulling (Freie Klasse und solche Klassen) und Treckertreck (Tractorpulling der Standard, Sport und solche Klassen). Soviel ich weiss fahren doch die Freie Klasse bei der Deutschen Trecker Treck Organisation!? Also hä? Und wenn man glaub ich alles übersetzt und ausdeutscht, heisst beides irgendwie dasselbe.

Ich finde, wenn man einheitlicher werden will, sollte man schon mal diesen Unterschied abschaffen. Wichtig ist dann einfach die Deklaration in Standard oder Sportklassen usw.

Ich ärger mich immer wieder bei so Situationen wie in Niederbipp: Ich wurde gefragt wann dann Tractor Pulling beginnt, während dem eine Standardklasse den Wettkampf hatte. Da antwortete ich, hat bereits begonnen.

Grundsätzlich ist es dasselbe, man benötigt schliesslich auch eine Weight Transfer Machine, einfach mit ner anderen Einstelltung.

Freundliche Grüsse

Daniel Guggisberg
http://www.tractorpullingzimmerwald.ch

Go Fast! Be Good! Have Fun! Nothing run's like a Deere!

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 736
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: TP in Waltrop
« Antwort #5 am: 30.06.2005, 17:32:09 »
Hallo,

die "Deutsche Trecker Treck Organisation" = DTTO ist ein eingetragener Verein. Der Name DTTO ist aus der Vergangenheit geblieben, aber es wird dort nach neuer Definition "Tractor Pulling" gefahren. Dazu gehört eine Standard Klasse und die Freien sowie Pro und SuperStock Klassen. Bei "Trecker Trecks" fahren meist "serienmässige" Schlepper. Besuche doch einfach mal eine niederländische Veranstaltung z.B. in Putten, da sieht man Freie Klassen und spektakuläre Standards nebeneinander...

Gruß Johannes

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5570
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: TP in Waltrop
« Antwort #6 am: 30.06.2005, 18:48:03 »
Hi!

Eigentlich hat man irgendwann mal den Begriff "Trecker Treck" begraben und davon Tractor Pulling gemacht.
Unsere Landjugenden haben das dann wieder ausgebuddelt und quasi seitdem läuft die Standard Scene unter "Trecker Treck" und das andere unter Tractor Pulling.
Eigentlich ganz praktisch, weil dann solche Verwechslungen, wie sie dir passiert sind, nicht vorkommen.
Würde man hier in der Gegend für einen "Tractor Pull mit Sportklasse" werben und es gäbe nur Standard und Sport zu sehen, hätte man als Veranstalter wohl arge Probleme, von den Zuschauern nicht gelyncht zu werden. Wirbt man für Trecker Treck, weiß jeder was gemeint ist.
Andersrum sind viele Standardfans nicht daran interessiert, auf einen Tractor Pull zu gehen (und die hohen Eintrittspreise zu zahlen), weil sie dort nur "selbstgebautes Zeug" zu sehen bekommen, "dass mit Landwirtschaft nichts mehr zu tun hat". Habe schon beide Sorten getroffen.

Offline danoo

  • Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: TP in Waltrop
« Antwort #7 am: 30.06.2005, 19:23:51 »
So ist das also!

Wenn du bei uns Trecker Treck erwähnst, dann weiss erstens niemand was das ist, und zweitens die, die noch eine Ahnung haben sagen dir, ouu da war doch 1896 mal was oder so. Aber das ist ja 20 Jahre her und gibt es seither nicht mehr. Bei uns (CH) ist dann immer der Begriff Tractor Pulling gefallen.

By the way, ich bin letztes Jahr selber in Putten gefahren. Ich habe jedoch das Gefühl, ich habe damals Tractor Pulling, und nicht Trekker Trek gemacht!  ;)

Freundliche Grüsse

http://www.tractorpullingzimmerwald.ch

Go Fast! Be Good! Have Fun! Nothing run's like a Deere!

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5570
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: TP in Waltrop
« Antwort #8 am: 30.06.2005, 20:51:18 »
Wenn du bei uns Trecker Treck erwähnst, dann weiss erstens niemand was das ist

Trecken is niederdeutsch für "ziehen" und doch noch recht häufig in Gebrauch und der nördlichen Landbevölkerung durchaus verständlich.
In DK sagt man "Tractor Traek", in NL Trekker Trek und im Nordwesten von D halt "Trecker Treck".

Den besten Zusammenhang habe ich allerdings mal morgens um 4 von einem Holländer gehört: Er ginge "nu naar Bett een Pimmeltrek..."

Frag Tessa doch mal, ob sie dir mal ihr neues Wörterbuch leiht?

Was das von Anno 1800 betrifft... das ist hier ähnlich, aber im Endeffekt bekommt man auch genau das auf der Bahn geboten. Standards und leicht aufgefixt Dinger.
« Letzte Änderung: 30.06.2005, 20:59:35 von Sascha »

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5570
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: TP in Waltrop
« Antwort #9 am: 30.06.2005, 21:03:06 »


Foto von Danoo mit seinem neuen Spielzeug

Offline danoo

  • Member
  • **
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: TP in Waltrop
« Antwort #10 am: 30.06.2005, 22:29:29 »
 ;D ;D ;D ;) 8)

Sollte eigentlich 1986 stehen....

 ;D ;D ;D ;) 8)

Boys and their toys!! ;D

Schöne Grüsse

Und, von wem isses?
Von den Schweizern!
Und wer genau?
Riiccolaaaa!
 ;D
http://www.tractorpullingzimmerwald.ch

Go Fast! Be Good! Have Fun! Nothing run's like a Deere!

Online pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1963
Re: TP in Waltrop
« Antwort #11 am: 01.07.2005, 07:16:34 »
Hallo,

Bei uns in Kassel spricht man auch eher von Trecker Treck. Ich vermute aber es liegt daran, daß die DTTO bei Ihren letzten Veranstaltungen in unserer Region mit Trecker Treck gworben hat und nicht mit Tractor Pulling. Nachdem es keine DTTO Veranstaltungen mehr hier gegeben hat wurden aber vor allem in Kassel regelmäßig Trecker Trecks von einem Schausteller durchgeführt, der, im nachhinein gesehen, durchaus Konkurrenz für die DTTO darstellte. Vor allem auch deshalb, weil ausgemusterte Schlepper von DTTO Mitgliedern hierhin verkauft  und weiter eingesetzt wurden. Deshalb bedeutet nicht Trecker Treck gleich "nur" Standardklasse. Wichtig ist immer eine gesunde Mischung von beidem, Standard und Freie Klasse. Es wäre aber eine Überlegung Wert  zur bestehenden Standardklasse wieder eine leichte Standardklasse zu fahren (4000 kg), die mehr Teilnehmer auf die Veranstaltungen bringt.

Gruß  Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5570
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: TP in Waltrop
« Antwort #12 am: 01.07.2005, 10:37:14 »
Wir sollten der 6 t Standard den Hals umdrehen und eine 4.5t Super Sport dafür einführen... und um Gottes Willen nicht noch eine Standardklasse dazu.
Standard kann man fast jedes Wochenende irgendwo ausgiebig fahren...

Online pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1963
Re: TP in Waltrop
« Antwort #13 am: 01.07.2005, 11:50:38 »
Ja, oder so. Das ist die ganz radikale Tour. Und die jetzige Standardklasse auf den Samstag verlegen. Aber ich galube, die Diskussion hatten wir schon mal...? Damals hieß es, die Samstagsveranstaltungen sollen langsam wachsen... . Ich meine man könnte nun mal etwas wagen, oder? Wenn Die Standards dann gegen Abend fahren gibt da auch keine Probleme mit dem Bremswagen, weil die ja sowieso schon Samstag Nachmittag kommen.

Gruß  Gordon

Offline Tobias

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 179
  • Geschlecht: Männlich
Re: TP in Waltrop
« Antwort #14 am: 01.07.2005, 15:21:00 »
ich finde bei uns in Verl klappt das mit den Standards am Samstag sehr gut! Der zuschauer hat beides! Trecker Treck am Samstag und Tractor Pulling am Sonntag!

Mein Vorschlag:

Die Standard 6t so lassen wie sie ist! für "Einsteiger"!
zusätzlich eine 4,5t Super Sport!
Beide am Samstag mit den Gp´s fahren lassen und wenn sich die Super Sport dann entwickelt hat kann das Stechen der Super Sport Klasse am Sonntag  gefahren werden!

Vorteil:
Einsteiger brauchen sich nicht mit Daisy und Ko. rumschlagen! Und wer mein er ist so weit kann dann "ohne großen Aufwand" in die Super Sport "aufsteigen"!

Gruß
Tobias
mfG
Tobias Willmann
Isotov Team

Mitleid bekommst du geschenkt, Neid mußt du dir erarbeiten!