Autor Thema: TP EM 2022  (Gelesen 1032 mal)

Offline fighterfanTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
TP EM 2022
« am: 24.08.2021, 22:29:10 »
Hallo zusammen,

weiß jemand, wo für 2022 die TP EM geplant ist? ??? Kann im netz noch nichts finden...
fighterfan

Offline Jannis

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 323
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Pulling-Elite :)
Re: TP EM 2022
« Antwort #1 am: 25.08.2021, 12:25:45 »
Moin,
Ich meine vor ein paar Jahren gelesen zu haben dass 2022 wieder Brande dran ist und 2023 Niederlande. Kann aber auch umgekehrt sein, da bin ich mir nicht 100% sicher.

VG Jannis
EM-Tippspiel Champion 2010 und 2015 ;)

Offline KenndalRacing

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 20
Re: TP EM 2022
« Antwort #2 am: 25.08.2021, 15:23:25 »
Brande ist 2023.
2022 vieleicht GB??? Als dieses jahr abgesagt..

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1302
  • Geschlecht: Männlich
Re: TP EM 2022
« Antwort #3 am: 25.08.2021, 18:57:37 »
Hallo !
2020 sollte die EM in Finnland sein . Diese wurde wie bekannt ja abgesagt . Die Frage ist ob die EM in Finnland
nachgeholt wird oder nicht . Dem Turnus der letzten Jahre zu folge wäre danach Deutschland dran und danach
England . Ist halt die große Frage ob die EM s nachgeholt werden oder ob die ETPC dann in der Reihenfolge der
Länder weitermacht die sonst dran gewesen wären . Dann wäre die EM 2023 in Frankreich und die EM 2024 in
Dänemark . Ist mal die Frage ob überall ein Veranstalter gefunden werden kann . Ausmahmen gab es ja schon
mit Stroe und Alphen in den Jahren 2017 und 2018 !
Quelle ETPC Seite " Hall of Fame "

Gruß Peter !

Offline berti

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 346
Re: TP EM 2022
« Antwort #4 am: 26.08.2021, 07:31:27 »
Reihum geht da schon lange nix mehr.
Frage ist da wer will und wer kann.
Tippspiel Sieger 2015,2018

Gruß Berti

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2400
Re: TP EM 2022
« Antwort #5 am: 26.08.2021, 20:37:49 »
Hallo,

Würde auch sagen das das eher nach Lust und Laune geht.

Zumal jetzt noch die ganzen Corona Beschränkungen und Auflagen hinzukommen. Da werden sich einige Veranstalter mal alles mit spitzen Bleistift durchrechnen und dann feststellen, dass das mindestens eine Null Nummer wird.

Das einzige ETPC- Mitglied das ich eine Durchführung einer EM unter diesen Bedingungen zutraue sind die Niederlande.

Gruß  Gordon

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1302
  • Geschlecht: Männlich
Re: TP EM 2022
« Antwort #6 am: 30.08.2021, 23:19:43 »
OK , für 2021 ist von der ETPC eh schon alles abgesagt worden . Ich glaube auch das im Endeffekt nur die
Niederlande und Dänemark als Veranstalter in Frage kommen . Evtl. noch Bernay in Frankreich oder Zele in
Belgien . Mal sehen was 2022 passiert , wenn Corona so nett ist und uns ein bissl Pulling gucken lässt !   ;D

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 936
Re: TP EM 2022
« Antwort #7 am: 31.08.2021, 07:33:55 »
Corona verbietet uns gar nichts.... es sind immer die Politiker die uns irgendwas verbieten. Und diese Maßnahmen müssen immer verhältnismäßig zur aktuellen Lage sein. Spätestens seit die Impfungen für alle relevanten Gruppen, sprich diejenigen die durch schwere Verläufe gefährdet sind, verfügbar sind, muss das sehr genau abgewogen werden.

Als Freiluftlabor würde ich mir Großbritannien ansehen. Die Startbedingungen waren sehr ähnlich wie in anderen europäischen Ländern.

Gruß

Stefan

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2400
Re: TP EM 2022
« Antwort #8 am: 31.08.2021, 08:28:53 »
Hallo,

"Corona verbietet uns gar nichts". Soweit richtig, aber der Nachsatz ist so nicht ganz richtig. Erst vor kurzem fand das 24 Stunden Rennen statt mit tausenden von Zuschauern und live Fernsehübertragung. Am Wochenende gab es wieder Formel 1 mit tausenden von Zuschauern mit live Fernseübertragung über drei Tage. Nur die ETPC und Ihre Mitgliedsverbände bekommen es mal wieder nicht gebacken eine Meisterschaft auszutragen.

Großbritannien ist nicht vergleichbar mit Deutschland, weil die prozentual gesehen schon viel mehr zweifach geimpfte Menschen haben und weil die in der ersten und zweiten Welle  prozentual gesehen schon viel mehr Menschen hatten mit einer Ansteckung, die dann im günstigsten Fall schon mehr oder weniger selber immunisiert wurden.
Außerdem leben die auf einer Insel, wo jetzt nicht so ein Durchgangsverkehr ist wie z.B. in Deutschland auf der Nord- Süd Verbindung und der West-Ost Verbindung.

Gruß  Gordon

Offline Dirty

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 118
Re: TP EM 2022
« Antwort #9 am: 31.08.2021, 09:10:52 »
Gordon informiere dich doch bitte erstmal. Die ETPC hat sich frühzeitig mit den Verbänden zusammen gesetzt um zu erörtern, ob es Sinn macht einen Eurocup und oder EM zu fahren.
Einstimmiger Beschluss: NEIN

Es macht keine Sinn eine Meisterschaft mit europäischen Teilnehmern zu fahren, wo man nicht mal weiß, wer gerade das Land verlassen darf oder nicht, bzw. bei Rückkehr in Quarantäne
muss.  Wird auch schwer da Punkte zu verteilen wenn das ein oder andere Team vielleicht 1-2 Veranstaltungen fährt und den Rest auf Grund von Covid Restriktionen nicht mehr dabei sein
kann.  Des weiteren wirst du während Covid keine Veranstalter finden die mal eben mit 100.000 Euro( So viel kostet eine DM oder ein voller Eurocup) in Vorkasse gehen und dann
anschließend keine Zuschauer haben dürfen. Aber deiner Auffassung nach ist ja alles kein Thema. Mach du doch einfach mal den GÖNNJAMIN und streck mal dem Veranstalter deiner
Wahl die 100.000 Euro vor!!! Dürfte ja nicht so tragisch sein, bekommt man ja wieder  ;D

Viele Teams haben auch während Corona Dinge getan, für die sonst keine Zeit da war und die meisten haben auch nicht damit gerechnet dass dieses Jahr noch Pulling stattfindet.
Aus diesem Grund sieht man auch nicht alle Teams fahren.




Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2400
Re: TP EM 2022
« Antwort #10 am: 31.08.2021, 09:36:52 »
Hallo,

Ich rede nicht von einer EM oder Eurocup. Es geht um eine stinknormale Meisterschaft. Wie gesagt, andere Motorsportorganisationen bekommen es auf die die Reihe, irgendwie. Ja ich weis das es wieder am lieben Geld scheitert, weil tractorpulling im Grunde nicht Sponsorenwürdig ist da Randsport. Aber da muss die ETPC eben sehen, wie sie es gebacken bekommt.

Genau das ist das unklare, was die teams dazu veranläßt nichts zu bauen, zu ändern oder sonstwas, weil sie gar nicht wissen ob überhaupt was stattfindet. Da fehlt einfach die Planungssicherheit.
Nun sagen die einen wir erwarten mehr teams, bedingt durch die Coronapause, weil alle am schrauben und neubauen sind wie dolle, die anderen sagen es werden weniger teams, weil die nun andere Sachen in Arbeit haben aufgrund Corona, Haussanierung oder ähnliches. Was denn nun?

Gruß Gordon

Offline Dirty

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 118
Re: TP EM 2022
« Antwort #11 am: 31.08.2021, 10:18:22 »
Generell kann man sagen, es werden überall anders in Europa mehr Traktoren.
In der DTTO eher weniger,  mal abgesehen vom Farm Pulling , der Limited modified und limited
Superstock. Zumindest steht in den Freien Klassen einiges zum Verkauf, bzw. Ist schon verkauft.
Siege der No Fear ( Ex Le Coiffeur)