Autor Thema: Tipps für TV und Mediatheken  (Gelesen 8194 mal)

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2387
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #45 am: 26.09.2021, 10:47:07 »
https://www.livebroadcast.nl/tijhuisav/livestream/

Ist von Gestern. Gerade entdeckt.  :)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 938
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #46 am: 27.09.2021, 06:41:39 »
Schön, vielen Dank.

Schade das der Stream vor den Light modifieds abbricht. Da ich ja aus gut unterrichteten Quellen weiß das einige bekannte Gesichter hier aus dem Form live vor Ort waren: Was haben Monsters in der Light modified gemacht?
Zuletzt schien das neue Ladersetup ja richtig gut zu gehen.

Gruß

Stefan

Offline vanti

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #47 am: 27.09.2021, 09:03:26 »
Platz 4

1. Wicked Screamer
2. Uncle Duck
3. Russian Roulette XL
4. Green Monster 5

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #48 am: 27.09.2021, 21:51:44 »
1   Argos Oil Whispering Giant   96.85      
2   Bobcat Sr   95.63      
3   Inter-Techno Lambada   94.61      
4   Green Fighter (D)   76.59      

Der Fighter war auch mit nach Nederland ! Ein guter 4. Platz , es waren aber leider auch nur 4 Trecker am Start  :)

Gruß Peter !

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2401
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #49 am: 28.09.2021, 21:10:31 »
Hallo,

 96, 95, 94 Meter...76 Meter... 18 Meter zum Drittplatzierten. Wurde da irgendetwas ausgetestet? Neue Lader oder Reifen oder so?

Gruß  Gordon

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 938
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #50 am: 29.09.2021, 07:06:32 »
Ohne es zu wissen würde ich sagen das Monsters die Veranstaltung generell zum Testen genutzt haben. Deswegen ist Monster 4 in Sonsbeck und Kalkar auch nur mit einem Motor gefahren.

Hier mal alle Videos: https://www.youtube.com/user/goldwing15001000

Zwei Dinge fallen mir auf: Die Light Modified ist echt gut besetzt und der Russian Roulette geht immer wieder erstaunlich gut. Geht man mal von 5500 bis 6000PS der anderen Top-Teams aus, so ist der Staubsauger mit seinen 2x 2250PS eigentlich hoffnungslos untermotorisiert.

Gruß

Stefan

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #51 am: 29.09.2021, 09:27:47 »
Hallo,

 96, 95, 94 Meter...76 Meter... 18 Meter zum Drittplatzierten. Wurde da irgendetwas ausgetestet? Neue Lader oder Reifen oder so?

Gruß  Gordon

Fang mal damit an, dass die anderen jetzt auch Mitas Reifen haben.
Dann guck dir die letzten Ergebnisse aus der Zeit an, wo alle auf Firestone unterwegs waren.
« Letzte Änderung: 29.09.2021, 12:38:19 von Sascha Mecking »

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 938
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #52 am: 30.09.2021, 20:37:35 »
https://youtu.be/sxgWoNwVyOE

Ein neues Kaiservideo!

Gruß

Stefan

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 938
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #53 am: 30.09.2021, 22:56:02 »
Hier ist unser neues: https://youtu.be/KGN4XnVAK04

Gruß

Stefan

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #54 am: 01.10.2021, 00:05:12 »
Hallo !
Eines hat mir dieses Video relativ klar gemacht . Es heißt ja Probieren geht über Studieren ! Warum ist das so ?
Theoretisch kann man alles Vorbestimmen aber was die Theorie nicht weiß ist das was auf der Bahn passiert !
Beispiel Frank mit dem Bär : Die Jungs haben mit Sicherheit alles wissen in den Bau einfließen lassen was in der
Theorie bekannt war . Ergebnis beim ersten Pull war das am Start nix Vorwärts geht . Da hilft einzig und allein
ein Wert der in der Theorie nicht dabei ist und der hei0t Erfahrung ! Die Parameter wie Reifendruck ,  Reifen
Profil , Drehzahl beim losfahren , Ballastierung etc sind einfach Dinge die man sich erarbeiten muss . Da hilft Dir
die Theorie nicht wirklich weiter . Learning by Duing ist das was man benötigt um weiter zu kommen . Das kriegst
halt nur wenn man ein paar Starts hinter sich hat um dann zu sagen was man ändern muss damit der Traktor in
Zukunft bestens Funktioniert und es Spaß beim  Pullen gibt
Ansonsten muss ich sagen das das Kaiser Video wirklich recht Informativ ist und auch definitiv nicht Langweilig
ist . Bitte gerne weiter so ! Gerade in Sachen Rahmenbau und Getriebe ist sehr gut erklärt wie es bei Team Kaiser
so weitergeht . Apropos was ist eigentlich aus dem " Second Chance " geworden ? Habe das im Moment nicht so
auf dem Schirm . Pro Stock und Verkauft ?

Gruß Peter !

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #55 am: 01.10.2021, 01:50:47 »
Hallo !
Stefan da vermisse ich aber definitiv den Maxi Specht in Deiner Sammlung ! hab aber auch noch etwas gefunden .

https://www.youtube.com/watch?v=EPj0a8dqBkQ

https://www.youtube.com/watch?v=pKnzlotLz7Q

https://www.youtube.com/watch?v=A9CD1xGTDic

https://www.youtube.com/watch?v=GbfMneOvLfg

Immer wieder faszinierend diese Motoren beim Starten und im Leerlauf zu hören !

oder : https://www.youtube.com/watch?v=q6iOtsS6_zg

Gruß Peter !

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1303
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #56 am: 01.10.2021, 02:15:08 »
Darf eigentlich nicht fehlen

https://www.youtube.com/watch?v=SPR8zBSNOgE   ;D

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 938
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #57 am: 01.10.2021, 09:33:21 »
Immer wieder faszinierend diese Motoren beim Starten und im Leerlauf zu hören !

Genau deswegen hab ich das Video so gemacht wie ich es gemacht habe ;) ;)
Vollastsound bekommen wir von Mr.Jo genug. Der Charakter des Motors wird im Leerlauf erst richtig deutlich. Alleine Griffon, Allison und Merlin/Meteor sind da ganz weit auseinander obwohl sehr ähnliche Motoren.

Das Kaiservideo fand ich in in vielen Punkten auch richtig erhellend. Zumal viele Teams -in den freien Klassen- die Verdrehung gerade in der Strecke zwischen Motor und Diff zulassen. Ein Albtraum für jeden der schon mal ne Steckverzahnung ausgelegt hat.

Gruß

Stefan

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 938
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #58 am: 01.10.2021, 09:44:24 »
Das ist mein Lieblingskanal wenn die ganze Welt mal wieder zu hektisch wird: https://www.youtube.com/channel/UCOJe7abm8byWMR3JUeWk8BQ

Könnte ich Stundenlang laufen lassen. Als Maschinenbau noch Maschinenbau war..... Nix Laser....

Gruß

Stefan

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #59 am: 01.10.2021, 13:29:59 »
Ein Albtraum für jeden der schon mal ne Steckverzahnung ausgelegt hat.

Gruß

Stefan

deswegen macht man die ballig ;)