Autor Thema: Tipps für TV und Mediatheken  (Gelesen 31812 mal)

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2578
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #225 am: 22.05.2022, 20:07:02 »
Gibt es eigentlich schon Info aus Holzheim? Wie liefen da die Premieren?
Hab bisher nur auf FB gelesen, dass die Hawks da ein Zahnproblem hatten.

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1062
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #226 am: 22.05.2022, 20:23:55 »
Wie geil Dingo und Truckpower laufen... Sehr sehr geil!

Gruß

Stefan

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2578
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #227 am: 22.05.2022, 20:37:06 »
Wollte Truckpower nicht eig auch mal nen zweiten Motor aufbauen?

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1062
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #228 am: 23.05.2022, 06:43:35 »
Wäre mir neu. Zumal die nicht soviel Gewichtsreserven haben das das mit einem zweiten Transmash klappen wird um in der Modified zu fahren. Für Heavy Modified wirds es passen, allerdings sind die da mit zwei Transmash ziemlich weit hinten.
Zumal der Antriebsstrang, insbesondere die Achse so massiv werden muss das man in der Light modified viel zu schwer wird.

Einen Hemi o.Ä. könnte natürlich noch gehen ;)

Gruß

Stefan

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #229 am: 23.05.2022, 08:26:43 »
Hallo,

Junge, Junge, is´ Black Power ´n Traktor! ;D

Gruß  Gordon

Offline AndreasR

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 476
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #230 am: 23.05.2022, 12:21:22 »
Der ursprüngliche plan vom truckpower war ein Trecker a la Fighter
mit 3 Motoren

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1062
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #231 am: 23.05.2022, 12:48:13 »
Das wird erst recht nichts

Gruß

Stefan

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2578
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #232 am: 23.05.2022, 16:12:07 »
Irgendwo hatte Ich das damals mal gelesen. Der erste Motor sollte quasi zum testen sein.
Wenn der läuft sollte noch ein zweiter mit drauf. Ist aber schon Jahre her.
Mag mich auch wieder täuschen.  ;D ;)

Gerade noch mal geschaut.  ;)

Zitat
Så er det på tide med en opdatering.
Vi har masser af planer for vinteren og vi må hellere komme i gang hvis vi skal nå dem alle.
En af planerne er at vi skal have en ekstra motor på så vi kan køre 2500kg med 1 motor og 3500kg med 2 motorer.


Dank Googles Übersetzer:

Zitat
Dann wird es Zeit für ein Update.
Wir haben viele Pläne für den Winter und fangen besser an, wenn wir sie alle erreichen wollen.
Einer der Pläne ist, dass wir einen zusätzlichen Motor haben werden, damit wir 2500 kg mit 1 Motor und 3500 kg mit 2 Motoren fahren können.

--11/11/09-- Eintrag der Truckpower Seite. Bin ich doch nicht ganz Senil.  ;D
« Letzte Änderung: 23.05.2022, 16:18:56 von Robibib »

Offline Rooster

  • Member
  • **
  • Beiträge: 38
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #233 am: 23.05.2022, 21:28:30 »
Was war mit dem Green Fighter in Schweden los? Es sah aus als ob er nicht so richtig  geradeaus fahren wollte?

Gruß,
Ralf
« Letzte Änderung: 23.05.2022, 21:50:32 von Rooster »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #234 am: 24.05.2022, 08:35:40 »
Hallo,

Sah eher so aus, als ob er nicht weit genug fahren wollte.  ;)

Gruß  Gordon

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 560
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #235 am: 24.05.2022, 15:03:40 »
Das wird erst recht nichts

Gruß

Stefan
Vor ein paar Jahren hätte auch niemand gedacht das 2 Flugzeugmotoren in die Light Modifid passen.

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1062
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #236 am: 24.05.2022, 16:09:45 »
Richtig, aber mittlerweile fährt die Heavy Modified mit 4t. Rechne mal für einen Transmash mit zwei Turbos und Kupplung dran mindestens 1.000kg. Eher mehr.

Den Transmash selber ohne Aufladung und dann in extrem leicht gefräst bekommt man so leicht das man in der 950kg Klasse mitfahren kann. (Finnish Sniper)

Dieses ganze leichter Fräsen hat aber schon zig Motoren gekostet. (Russian Invader, Dirty Dozn und einige andere die mir gerade nicht einfallen) Dazu zähle ich auch das Ersetzen der gegossenen Ölwanne durch eine leicht Blechkonstruktion. Die Wanne ist integraler Bestandteil des Motors und trägt in erheblichem Maße zu seiner Steifigkeit bei.
Alle Transen die ich kenne sind wegen Drehzahl kaputt gegangen, nicht wegen Drehmoment.

Gruß

Stefan

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6228
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #237 am: 25.05.2022, 10:30:56 »
Ein Allison geht irgendwo gen 650 kg (bin mir jetzt nicht mehr ganz sicher ob mit oder ohne Kupplung).
Das Ding wird immer genialer, je länger man sich damit beschäftigt :)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1062
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #238 am: 25.05.2022, 14:40:50 »
Das Ding wird immer genialer, je länger man sich damit beschäftigt :)

Der Transmash...ja ;)

Gruß

Stefan

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2578
  • Geschlecht: Männlich
Re: Tipps für TV und Mediatheken
« Antwort #239 am: 27.05.2022, 11:08:48 »
Zitat
Junge, Junge, is´ Black Power ´n Traktor! ;D



 :P

Mal von der Dingo FB Seite entführt. ;)

https://www.youtube.com/watch?v=hCmeGfyuFLQ
« Letzte Änderung: 27.05.2022, 11:24:22 von Robibib »