Autor Thema: Medienpräsenz zu Sponsoring  (Gelesen 7649 mal)

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2205
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #30 am: 28.10.2020, 10:22:00 »
Zitat
Demnach haben es
diese Leute einfacher große Besucherzahlen und Abonnenten zu erlangen.

Einfacher sicherlich. Unmöglich wären diese Zahlen aber nicht.
Gibt ja einige Randhobbys wo Leute auch mehrere Hunderttausend oder gar Millionen Abonnenten haben.

https://www.youtube.com/channel/UCH2_Jj8m4Zbe26UMlGG_LVA RC Car Bashing.

RC Cars interessieren heutzutage nur noch die Hardcore Fahrer. Die, die sich sowas überhaupt noch kaufen (die Maße der Nutzer) die bauen nix mehr. Die kaufen fertig Zeug aus China.
Trotzdem steuert sein Channel langsam auf 1 Million zu. Aber er hat da auch einige Jahre für gebraucht.

Zitat
Eine charismatische Person steht im Mittelpunkt. Zwar unterschiedlichsten Charakters, aber das Grundprinzip ist immer gleich. Das aufgefüllt mit interessantem Inhalt

Das macht da glaube ich ne Menge aus. ;)
Im Pulling würde ich sagen, dass im Moment die Kaisers da am dichtesten dran sind. Die müssten dann nur noch 1-2 Videos die Woche raus hauen.  ;)
Und da sind wir dann schon wieder beim zeitaufwändig.
Wenn Stefans Videos dann auch mal länger als eine Minute sind zähle ich ihn auch dazu.  ;D ;)

« Letzte Änderung: 28.10.2020, 10:27:19 von Robibib »

Offline Icebear1983

  • Member
  • **
  • Beiträge: 27
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #31 am: 28.10.2020, 11:19:43 »
Moin zusammen,

Youtube Kanal stand bei uns auch mal zur Diskusion und wir haben uns aus den oben genannten Gründen (Zeitaufwand, mindestens ein Video pro Woche, ...) dagegen entschieden. Du musst halt auch das nötige Material, worüber du labern möchtest, zusammenkriegen. Wenn dann die ganze Zeit mit Videos produzieren draufgeht, wird das schwierig.

Ich bin schon immer neidisch auf Stefan, dass er es hinkriegt seinen Blog aktuell zu halten. Bei uns passiert dafür aktuell einfach zu wenig, eine neu Episode ist aber in der Mache.

Es gibt einige Youtube Channels mit mehreren zig-, oder hunderttausend Abonnenten, wo es rein um Technik, bzw. solche Projekte geht (ich rede jetzt mal nicht von Colin Furze, Adam Savage, ...). Darüber könnte ein Kanal zu Pulling ganz gut funktionnieren. Was ich mir vorstellen könnte wo funktionniert, wäre eine technikaffine, charismatische "Labertasche" (wieso eigentlich kein Mädel?) wo mehrere Teams auf der technischen Ebene begleitet und die richtigen Fragen stellt. Könnte man dann mit "Hemi Hunters" (ja, ich weiss, steht schon auf dem Mitas Monster, ist ja auch nur ein Beispiel) oder so auch unter einem interessanten Titel laufen lassen. Aber wer solls machen und ist bereit die Zeit zu investieren?

MbG,
Frank

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2085
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #32 am: 28.10.2020, 12:08:15 »
Der Euro Pulling Show auf Facebook gehen ja auch schon langsam die Themen aus... und es kommt auch fast nix rein.

Und es ist nun mal auch viel Arbeit mehrere Video Schnipsel dann zu einem vernünftigem Video zusammenzuschneiden.

Ideen hätt ich ja schon einige... aber ich bekomme es alleine nicht finanziert und das Risiko ist halt auch hoch, dass es eben NICHT erfolgreich wird und sich dadurch irgendwann refinanziert.
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2205
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #33 am: 28.10.2020, 12:30:44 »
Zitat
dass es eben NICHT erfolgreich wird

Denke auch ein wenig, dass der Youtube Zug für Neueinsteiger abgefahren ist.
Es gibt so ziemlich in jeder Nische einen etablierten Platzhirsch.
Technik muss man auch schon einiges auffahren, da das Publikum ja HD, 4K schon als Standard gewöhnt ist.
Mal eben da was starten ist wohl zum scheitern verurteilt.

https://www.youtube.com/watch?v=19v9Gjcz0Vg

Da gibt es einen kleinen Einblick in die Zahlen.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5915
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #34 am: 28.10.2020, 13:17:35 »
Der Euro Pulling Show auf Facebook gehen ja auch schon langsam die Themen aus... und es kommt auch fast nix rein.

Und es ist nun mal auch viel Arbeit mehrere Video Schnipsel dann zu einem vernünftigem Video zusammenzuschneiden.

Ideen hätt ich ja schon einige... aber ich bekomme es alleine nicht finanziert und das Risiko ist halt auch hoch, dass es eben NICHT erfolgreich wird und sich dadurch irgendwann refinanziert.

Was fehlt dir?

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 726
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #35 am: 28.10.2020, 14:39:39 »
Was fehlt dir?

Tit.....äh ein Mikro. ;) ;)

Gruß

Stefan

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2085
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #36 am: 28.10.2020, 14:47:01 »


Was fehlt dir?

Für ordentliche Live Feeds von Veranstaltungen z.B. jede Menge... wie Kameras, Laptop mit ordentlicher Regie Software um zwischen den Kameras zu wechseln (abgesehen von guter Internetabdeckung auf den Events)

Eine Idee war auch mal sich auf die Suche nach den inaktiven Treckern zu machen, die so in deutschen Scheunen oder Garagen zustauben... Aber das wäre wieder nur interessant für die bestehende Szene, nicht für "Neulinge"
Zudem halt auch viel Zeit und Arbeit und unter heutigen Vorgaben ja auch schwierig, einfach "fremde" Leute quer durch Deutschland zu besuchen
« Letzte Änderung: 28.10.2020, 14:55:20 von pullingpics.de »
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #37 am: 28.10.2020, 15:11:13 »
Moin zusammen,

Youtube Kanal stand bei uns auch mal zur Diskusion und wir haben uns aus den oben genannten Gründen (Zeitaufwand, mindestens ein Video pro Woche, ...) dagegen entschieden. Du musst halt auch das nötige Material, worüber du labern möchtest, zusammenkriegen. Wenn dann die ganze Zeit mit Videos produzieren draufgeht, wird das schwierig.



MbG,
Frank

Hm, vielleicht ein Kanal mit anderen Teams teilen,
für die Zuschauer ist es mehr Abwechslung und für die Teams weniger Arbeit.

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1108
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #38 am: 28.10.2020, 16:50:05 »
Hallo !
Meine Meinung ist das das Internet auch nix mehr rettet . Wer nicht gezielt danach sucht wird ja kaum auf Traktor Pulling
stoßen . Was nützen also Kanäle wenn keiner Reinschaut ? Siehe Forum hier . Ich weiß nicht genau wie viele Mitglieder hier
versammelt sind aber es schreiben ja auch nur ein paar wenige . Wir werden uns damit anfreunden müssen das wir eine
Randsport Abteilung sind und wohl auch bleiben und Corona machts auch nicht besser !
Anderswo siehts auch nicht so rosig aus . DTM laufen die Hersteller weg . Formel 1 die Fernsehsender und bei den Motorrädern
die laufen auf " Servus " Tv , Könne auch heißen das bald Ende ist .  :(

Gruß Peter !

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2205
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #39 am: 28.10.2020, 16:55:34 »
Zitat
Eine Idee war auch mal sich auf die Suche nach den inaktiven Treckern zu machen, die so in deutschen Scheunen oder Garagen zustauben..

Das wäre super. Würde ich alles "aufsaugen". Mit Interviews, wieso, warum. Bildmaterial der alten Trecker, usw. *Daumen hoch*

Zitat
Was nützen also Kanäle wenn keiner Reinschaut ? Siehe Forum hier .

Ich denke auf Youtube ist mehr los als hier.  ;) ;D
Den Foren haben ja quasi Facebook, Insta und Co. das Genick gebrochen.
TV ist eben auch nicht mehr das von "Früher". 3 Kanäle und Sendungen die halb Deutschland gesehen hat.  :o
Ich glaube, ich habe nichtmal mehr alle Kanäle die ich über Sat bekomme überhaupt noch abgespeichert.
Vielleicht noch so 50-60 Sender. Und selbst da habe ich noch nicht alle von gesehen.
Dann doch eher "Internet". Weil ich da eben gezielter suchen und schauen kann.
Gibt ja mittlerweile so ziemlich alle "älteren" Filme und Serien selbst da zum ansehen.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2290
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #40 am: 28.10.2020, 20:50:12 »
Hallo,

Auf youtube ist aber deswegen nur mehr los, weil da 99 Prozent unter Pseudonymen schreiben. Wenn die Alle mit Klarnamen agieren müßten wäre da auch Funkstille. Oder die Kommentare zumindest etwas anständiger...

Gruß  Gordon

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2290
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #41 am: 28.10.2020, 20:55:27 »
Eben mal L. R.  gegoogelt...Junge, Junge...Schizo... ;) Aber die Haarfarbe ist top... ;D

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1108
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #42 am: 28.10.2020, 21:18:39 »
Hallo !
Robert , Du schreibst das Du gezielt nach etwas suchst und dann auch schaust . Wenn man aber die breite Masse
ansprechen will bedarf es größerer Medien . Wie gesagt die breite Masse . Klicke mal bei You Tube auf den Button
" Auf Gut Glück "  Da wirst Du nix zu Traktor Pulling finden . Ich denke das man zumindest im Moment noch nicht
auf die gute alte Glotze verzichten kann wenn man die meisten Nutzer erreichen will . Aber wer weiß schon was uns
die Zukunft noch alles beschert in nächster Zeit .

Gruß Peter !

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2205
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #43 am: 28.10.2020, 21:49:11 »
Das stimmt. Da hast du Recht Peter.
Wobei ich bei mir halt festgestellt habe, dass sich das Zuschauer Verhalten doch geändert hat.
Bei mir sorgt der Youtube Algorithmus schon dafür das ein wenig Pulling dabei ist.  ;D
Komplett verzichten würde ich auf den TV auch noch nicht wollen.
Aber man sieht ja schon das sich da viel ändert.
Die Zeiten der großen Fr/Sa Abend Unterhaltung sind ja vorbei.
Da kommen ja selbst auf "Haupt"sendern Abends dann 3-4 Serienfolgen am Stück von einer Serie die schon zum x-ten Mal läuft.
Aber wir werden ja sehen was kommt.
Jetzt "dürfen" wir  ja erstmal weiter zu Hause gammeln.  ;) ::)

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1108
  • Geschlecht: Männlich
Re: Medienpräsenz zu Sponsoring
« Antwort #44 am: 28.10.2020, 23:14:00 »
In der Corona Kriese hat das Deutsche Fernsehen ja eine jämmerliche Figur abgegeben . Egal wohin man gezappt
hat es liefen nur noch Wiederholungen und es hat sich eigentlich nicht viel geändert .
Ja , mit den neuen Beschränkungen wird s wieder recht bitter für uns werden . Was das alles für das Pulling 2021
bedeutet müssen wir mal abwarten

Gruß Peter !