Autor Thema: Test & Tune 2020  (Gelesen 1448 mal)

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2182
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #15 am: 01.08.2020, 12:16:06 »
Hallo,

Da widerspreche ich Dir, Frederic.

Das der DTTO nichts gehört ist klar. Jeder weis was ich meine, wenn ich schreibe DTTO- Traktoren.

Aber die teams können mit ihren Traktoren definitiv nicht Alles tun und lassen was sie möchten.

Laut FP- Reglement unter Allgemeine Hinweise, Punkt 9 steht geschrieben:

Super Sport Traktoren dürfen nur auf ETPC sanktionierten Veranstaltungen vor abgenommenen Bremswagen starten.

Laut TP- Reglement unter Wettbewerbsregeln A, Punkt 2 steht geschrieben:

Startet ein team auf einer nicht ETPC zugelassenen Veranstaltung oder vor einem nicht von der ETPC zugelassenen Bremswagen, so kann das Mitliedsland eine seiner Ansicht nach passend empfundene Strafe verhängen.


Also was auch immer da abgelaufen ist war das wohl nicht 100 Prozent Regelkonform und das wird auch der Grund dafür sein, warum das bei youtube gelöscht wurde.

Gruß  Gordon




Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1006
  • Geschlecht: Männlich
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #16 am: 01.08.2020, 13:25:09 »
Hallo !
Gordon , das Problem ist meiner Meinung nach ja unter was diese Test & Tune Veranstaltungen laufen .
sind das offizielle Events oder rein Private ? Der Edewechter Bremswagen ist ja abgenommen und es soll
sich ja um Testtage handeln . Man muss mal ausloten wo da die Grenzen zu einer offiziellen und einer rein
Privaten Veranstaltung bezüglich des ETPC Statuts liegen . Rein Private Runs sind ja kein offizieller Event .
Möglicherweise kann ja Sascha da ein bissl Licht ins dunkle bringen . Nur das Video zu Löschen bringt ja nun
auch nicht so viel wenn es überall Bilder davon gibt meine ich mal so !  ;D Schönes Wochenende !

Gruß Peter !

Offline Klaus M.

  • Member
  • **
  • Beiträge: 49
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #17 am: 01.08.2020, 15:04:51 »
Solange wie ich mit unserem Trecker nicht auf einer offiziellen Veranstaltung oder auch Show Pull fahre, kann ich den
anhängen wo ich will. Es gibt sogar Teams die haben privat einen Bremswagen, der ist auch nicht abgenommen und
es wird keiner gesperrt. Test und Tune sind in Deutschland rein private Vergnügen und somit kann da jeder selber
entscheiden was er macht. Es ist auch nicht über die DTTO versichert, aber es gibt zum Teil private Versicherungen. Wir
hängen unseren Trecker zu Hause auch am Container zum probieren, was will man anderes machen.

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1006
  • Geschlecht: Männlich
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #18 am: 01.08.2020, 15:58:34 »
Hallo !
So in ungefähr hatte ich mir das auch gedacht . ich kann mir auch nicht vorstellen das ein Team so dumm ist
und für einen Testtag eine Sperre riskiert .Versicherung ist ohne Publikum ja eigentlich auch nicht nötig . Wenn
jemand seinen Traktor Privat und selbst versichert um so besser . Und Tune & Testtage sind denn also generell
auf Privater Basis ? Was ich außerhalb einer offiziellen Veranstaltung mit meinem Traktor mache ist meine eigene
Sache . Hab ich das jetzt richtig verstanden ? Ja ? Gut zu wissen . Warum wurde dann nur dieses Video einfach
gelöscht , ist doch dann alles nicht so wild ! ;)

Gruß Peter !

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2047
  • Geschlecht: Männlich
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #19 am: 01.08.2020, 16:05:41 »
Wie ist eigentlich "das Monopol" der DTTO geregelt?
Eigentlich sind ja alles nur eingetragene Vereine und keine Institutionen.
Da könnte ja eigentlich jeder, der da unzufrieden ist sich 6 Mitstreiter suchen und einen eigenen Verein aufmachen.
Dann "kopiert" man das Reglement bzw. macht das vielleicht sogar strenger/sicherer.
Ist man dann die offizielle ETPC Vertretung in D?
Weil man dann das sicherste Reglement in D hat? Würde eine Versicherung sich dann da dran orientieren oder immer noch nach dem der DTTO?
Und wieso gibt es eigentlich diese Regel das man nicht überall anhängen darf? Versicherungsgründe?
Denn ein Verein kann mir das ja eigentlich nicht verbieten, oder? Ich darf ja auch Mitglied in mehreren Sport- oder Schützenvereinen sein und dementsprechend teilnehmen.

Zum Video: Vielleicht hatte das ja auch irgendwelche Fehler und es wird überarbeitet wieder hochgeladen? Muss ja nicht immer gleich das Schlimmste sein.  ;)

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2182
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #20 am: 01.08.2020, 17:51:30 »
Hallo,

Das DTTO- Reglement bezieht sich natürlich auf andere, nicht ETPC konforme Veranstaltungen und auf von dieser abgenommenen Bremswagen.
Und darauf habe ich mich in meiner Antwort bezogen. Das man seinen Traktor Zuhause an einen dicken Baum bindet oder an einen 40 Tonner oder Container oder versucht einen UHU- Block auseinander zu ziehen, kann Niemand kontrollieren und solange das auf privatem Grundstück stattfindet auch nicht verbieten. Kommt da auch ein wenig auf die Nachbarn an...und dem örtlichen Ordnungsamt....

Was eine Veranstaltung ist und ob ein test´n´tune nicht auch eine offizielle Veranstaltung ist die es zu versichern gilt, kann einem ein Fachanwalt mit Sicherheit sagen. Aber mit einer lapidaren Begründung wie "Der Überschlag des Traktors mit Personenschaden hat sich am Datum xy in der Gemarkung xy bei Neudoofdorf im Rahmen eines privaten Trecker Trecks / eines privates test ´n´tune ereignet, dürfte für eine Versicherung des/der Beteiligten diverse Fragen aufwerfen...


Das mit dem Video könnte sein, Robibib. Aber dennoch seltsam das sich hier Niemand, der dabei war, dazu äußert.

Würde ich in der DTTO/ETPC mal näher klären, was genau erlaubt ist und was nicht und ob die DTTO- Versicherung für "DTTO- Traktoren" test ´n tune Veranstaltungen mitversichert, egal ob offiziell von der DTTO/ETPC  ausgerichtet, von einem anderen Trecker Treck "Verein" oder bei rein privaten test´n tunes. Das Gesamte in Hinblick jeweils mit und jeweils ohne ETPC abgenommenen Bremswagen. Das Ganze dann mal flux in´s Reglement schreiben, damit nicht soviele Fragen und Unsicherheiten dazu auftauchen.

Gruß  Gordon



Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 482
  • Geschlecht: Männlich
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #21 am: 02.08.2020, 00:06:05 »
Ich glaube die Unsicherheit besteht bei den Teams nicht, eher nur hier in der Diskussion.

Ich bleibe übrigens bei der Aussage, es ist der Traktor von einer Privatperson. Die darf damit
tun und lassen was sie möchte. Das finde ich hier in den Diskussionen manchmal nämlich etwas
quer gedacht. Natürlich muss man, wenn man auf sanktionierten Veranstaltungen fahren will bestimmte
Regeln einhalten. Insgesamt muss ich Klaus aber zustimmen, ich muss mich nur was die offiziellen Veranstaltungen betrifft
daran halten. Jedes Team testet irgendwie, wie soll das Ganze sonst funktionieren.

Test & Tune ist keine offizielle Veranstaltung und die Bremswgen hatten beide sogar eine Abnahme.
Also sollte alles völlig unproblematisch sein.
« Letzte Änderung: 02.08.2020, 00:08:46 von Frederic »

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 398
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #22 am: 02.08.2020, 00:48:41 »
Das Zauberwort heißt Zuschauer bzw. Unbeteiligter Dritte.
Solange niemand Außenstehendes verletzt werden kann ist alles gut.
Grundsätzlich darfst du mit deinem Traktor fahren wo du willst
nur dann will dich die DTTO nicht mehr, ganz einfach.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2182
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #23 am: 02.08.2020, 11:43:58 »
Hallo,

Nun, wenn das Alles so einfach und unproblematisch ist dann stellt sich mir die Frage, warum man bei den DTTO- Veranstaltern, die ihre reguläre Veranstaltung auf privatem Grund durchführen, nicht einfach ohne Zuschauer als Privatperson  diese privaten "test ´n tunes" durchführt mit abgenommenen Bremswagen und mit Traktoren, die sowieso Privatpersonen gehören?

Das hätte doch nur Vorteile.

Die teams können auf sowieso schon vorhandenen, regulären Bahnen testen. Besser als die geschotterte Einfahrt oder die Blumenerde im Garten.
Die Sicherheit ist so gut wie nur möglich gegeben durch den abgenommenen Bremswagen. Also besser als ein UHU- Block bestimmt.
Wenn dort Alle teams fahren die auch sowieso zum deutschen Meisterschaftslauf dort gewesen wären, wen will die DTTO dann für einen nächsten regulären Meisterschaftslauf mit oder ohne Publikum von der Teilnahme ausschließen, bestrafen, sanktionieren? Alle? Geht. "Ziel" erreicht: Es findet keine DTTO- Meisterschaft mehr statt.  Vielleicht dann nur noch private "test n´tunes"?

Gruß  Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5823
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #24 am: 03.08.2020, 11:36:04 »
Hallo,

Nun, wenn das Alles so einfach und unproblematisch ist dann stellt sich mir die Frage, warum man bei den DTTO- Veranstaltern, die ihre reguläre Veranstaltung auf privatem Grund durchführen, nicht einfach ohne Zuschauer als Privatperson  diese privaten "test ´n tunes" durchführt mit abgenommenen Bremswagen und mit Traktoren, die sowieso Privatpersonen gehören?


Weil das auf die Dauer nicht zu finanzieren ist. "Mal" für ein Test und Tune etwas testen ist etwas anderes als 10 mal im Jahr losfahren. Dann muss irgendwo etwas zurück kommen. Dann braucht man Zuschauer, die das bezahlen.
Und wenn es um "Punkte" geht ist es auch mit der Einhaltung der Wettkampfregeln, bzw. der Überwachung durch "unabhängige" Dritte auch so eine Sache. Auch die brauchen etwas Know How und machen das auch nicht umsonst. Also ... kostet auch wieder.
Ergo - auch dafür braucht man irgendwo Einnahmen.
Ansonsten - es gibt ab und zu Tests. Die hängt man nur nicht an die große Glocke.
Warum das Video bei Youtube gelöscht wurde, kann ich nicht sagen.

Offline peppiTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1006
  • Geschlecht: Männlich
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #25 am: 06.08.2020, 12:38:40 »
https://www.youtube.com/watch?v=AdLP2d16t9s

Moin !
Test & Tune ? Egal ,weil : Ich glaub das geht jetzt wieder loos !  ;D
Bevor das nachher auch wieder verschwindet    ???

Gruß Peter !
« Letzte Änderung: 06.08.2020, 12:41:31 von peppi »

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2047
  • Geschlecht: Männlich
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #26 am: 06.08.2020, 20:10:45 »
Schade, keine FK am Start. Naja zu meckern findet man ja immer was.  ;) ;D
Trotzdem tolles Video.  :D

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2182
Re: Test & Tune 2020
« Antwort #27 am: 07.08.2020, 06:53:23 »
Hallo,

Wieso sollte das wieder verschwinden? Es fährt doch Niemand aus der DTTO mit?  ;)

Gruß  Gordon