Autor Thema: Jemand Lust?  (Gelesen 1146 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5875
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Jemand Lust?
« am: 02.07.2020, 19:30:03 »
Hat noch jemand Lust, in die Klasse einzusteigen?

Mein Cousin hat mir, weil "waren günstig", 5 Motoren zusammen gepackt - und wenn man schon mal was verschickt.....
Das sind natürlich zu viele und das bringt mich nur auf dumme Gedanken.

Jetzt hat sich etwas in Sachen Chassis ergeben. Typischer Fall von "für das Geld muss das da weg...".
Frage ist jetzt, was machen mit dem ganzen Zeug?

Entweder mache ich da ein "langfristiges" Restaurationsprojekt von (wenn ich meinen mal zugange habe), oder ich unterstütze jemanden mit Know How, der das fahren will und das ist dann auch gut für unsere Klasse.
Geld verdienen muss ich daran nicht.

Voraussetzungen wären:
Ich würde sagen so 20tsd Euro an Budget (muss nicht auf Mal sein - aber wenn man das nicht absehen kann, dann macht's glaube ich wenig Sinn.
Geht natürlich auch günstiger, aber dann dreht's hinten doch recht langsam), Transportmöglichkeit & Werkstatt.
Ganz viel Metallbau ist da nicht zu machen. Schweißgerät, Flex und eine gute Werkzeugkiste sollten erstmal reichen.
Wissen, wie so ein Verbrennungsmotor funktioniert wäre von Vorteil und der Unterschied zwischen Lambda und Zündwinkel sollte einem auch klar sein.

Irgendwo im Norden zu wohnen wäre auch hilfreich - muss aber nicht.

Wer Lust hat, kann sich ja mal melden. Am besten per Email:
saschamecking@me.com
oder einfach anrufen
017618459010 (im Moment ab 21 Uhr - bin für 4 Wochen auf Spätschicht).


« Letzte Änderung: 02.07.2020, 19:31:52 von Sascha Mecking »

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5875
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Jemand Lust?
« Antwort #1 am: 03.07.2020, 00:18:13 »
Will mal eben auslegen, wie sich das finanziell zusammen setzen würde:

Chassis - 4000 (wenn ich es hole).
Motoren .... je nachdem 1500 bis 2000 € (AUf'm Schrott hier kosten die 2500 aufwärts) - habe verschiedene Typen. Was und wie auf Nachfrage.
Man kann für ca. 1000 $ pro Motor gutes Innenleben rein stecken - oder nur gute Kolben... Auch das kann ich auf Nachfrage erklären was und warum und wie. Als Sauger braucht man da nichts machen, wenn man nicht über 900 PS pro Motor geht, dann muss da auch nichts spezielles rein. Einiges habe ich auch noch.

Motoren brauchen Spritversorgung und Zündung.
Die günstigstes Lösung ist Umbau auf MSD mit E85 "Blow Through" Vergasern - je ca 2200 $. Sauger oder Blow Through selber machen .. erheblich günstiger.
Spritpumpe dafür liegt hier.

Geht auch mit "günstiger EFI" (und dann kann die Serienzündung angesteuert werden) ... aber dann muss man davon Plan haben - und wird nicht unbedingt billiger.

Machen sollte man: Nockenwelle (je 250 $) und Ventilfedern (je 180 $). Damit ist man auch als Sauger bei über 500 PS pro Motor.
Turbos - ist man mit je 800 € dabei - geht aber auch günstiger. Auf Ali verticken sie dir inzwischen fertige Turbosätze samt VA Krümmer.
Kupplung 1500 € - gebraucht auch günstiger
Glocke - kann man selber bauen, ab und an gibt's was günstiges gebraucht ... 500 €. Dummerweise gerade eine ins Havelland verkauft für weniger.

Bleiben Felgen und Reifen und das "Drumherum" wie Schläuche usw. Was man da braucht, hängt auch davon ab, was man nun verbauen will.
Das Meiste (Bremsen, Tank) ist aber da.

Dollarpreise sind natürlich "plus Fracht und Zoll" - aber wenn ich wieder drüben bin (wenn der Corona Kram vorbei ist) kann ich auch einiges in den Koffer stecken.

Wie gesagt - ansonsten geht's auf "Lager" und ich stricke das über die Zeit selber zusammen.
« Letzte Änderung: 03.07.2020, 14:01:19 von Sascha Mecking »

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 655
Re: Jemand Lust?
« Antwort #2 am: 03.07.2020, 06:39:57 »
Oder man steckt nen Transmash drauf und hat dann direkt einen richtigen Trecker ;) ;) *duckundweg*

Gruß

Stefan

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5875
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Jemand Lust?
« Antwort #3 am: 03.07.2020, 13:54:35 »
Die Idee hatte quasi schon wer anders, aber V12 passt in das Chassis nicht wirklich rein. Die Achse hat 20 zu 1 mit 7% hoch und 7% runter im Getriebe - wären mit Transmash knapp über 50 km/h. Das kannst du als Sauger fahren :)

Wenn einer unbedingt Transmash fahren will, der ginge sehr gut auf mein Chassis und Achse. Die hat 16 zu 1. Das Getriebe in dem Chassis ist das gleiche wie meins - das ausgetauscht... fertig.
Chassis ist ja im Prinzip das gleiche wie deines, nur mit stabilerer Achse. Kann man sich auch einig werden.

Wie gesagt, ich biete es nur an, weil die Möglichkeiten gerade gut zusammen passen und das auch für Leute geht, die keine Fräse zu Hause haben um Teile zu fertigen (fällt mir gerade die Adapterplatte zur
Glocke ein - für'n Transmasch musst du die machen lassen, evtl. noch einen anderen Abtrieb bauen - für'n V8 kann man sie fertig kaufen)oder sich erst in Diesel einarbeiten müssen.

Wenn jetzt jemand hingeht und will was mit V8 Motoren machen und muss die selber holen und alles selber rausfinden, der hat hat ne Zeit zu tun und wird einiges mehr hinlegen müssen.

Für die LS Motoren und was es im Trecker braucht haben meine Kumpels in USA jetzt mit zwei Treckern richtig was an Erfahrungswerten zusammen, die Dragsterscene sorgt für einen riesigen Teilemarkt, so das man
viel kaufen kann (es kann halt nicht jeder seine Sachen selber bauen) und sich auch die nächsten 20 Jahre keine Gedanken um Ersatzteile machen muss. Das Know How ist auch da...

Das Chassis ist halt sehr komplett - passt wie Mors auf Pott....

Nur: Ich habe aber überhaupt nicht die Zeit und menpower hier, um zwei Trecker am rennen zu halten und erstmal muss der erste laufen.

Aber - es ist vieles da und "günstig" geholt, ich brauche es nicht alles und wenn man da einem jungen Team mit auf die Beine helfen kann, fände ich das gut :).
« Letzte Änderung: 03.07.2020, 14:02:48 von Sascha Mecking »