Autor Thema: Corona/ tractorpulling  (Gelesen 33515 mal)

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5889
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #465 am: 15.11.2020, 09:24:30 »
Zu Erwarten, dass irgendeine Zeitung unter Putin die Wahrheit berichtet aber auch ;)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 685
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #466 am: 15.11.2020, 10:05:48 »
Korrekt, von daher ist es gar nicht so leicht heraus zu bekommen was da tatsächlich Phase ist. Davon ab kann es Deutschland in dem Fall auch in weiten Teilen egal sein. Immer wenn wir uns die letzten Jahrzehnte irgendwo eingemischt und Stellung bezogen haben wurde es am Ende des Tages nur noch schlimmer.
Angefangen von Afghanistan über den arabischen Frühling hin zu Syrien.

Im Inland und dem nahe gelegenen Ausland ist es mir allerdings nicht egal. Da haben die ÖR neutral und ausgewogen zu berichten. Darüber hinaus ist die Themenwahl derart zu gestalten, das die Relevanz der Nachricht am Zielpublikum (bei den ÖR ist es das deutsche Volk) orientiert ist.
Das kann ich bei FFF und BLM genau so wenig erkennen wie bei der Wahl eines neuen bolivischen Präsidenten dem 30% der Sendezeit der Tagesschau geschenkt wird.

Wem das immer noch nicht reicht, dem seien die Sommerinterviews wärmstens empfohlen. Tendenziöser in Fragestellung, Themensetzung und Gesamtgestaltung geht es fast nicht mehr. Bei bestimmten Parteien springt den Interviewern förmlich die Antipathie aus den Augen.

Gruß

Stefan

Offline pace setterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2269
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #467 am: 18.11.2020, 20:20:10 »
Hallo,

Kurzer Hinweis: Es läuft gerade etwas zur allgemeinen Bildung auf ARD..., harte Kost für Motorsportler und "Klimaleugner"...aber was muss das muss...
 ;)

Gruß  Gordon

Offline pace setterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2269
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #468 am: 23.11.2020, 21:06:24 »
Hallo,

Land ist in Sicht. Heute kam in Radio, dass es in Hessen ab Dezember Imfungen geben wird. Zuerst alle tractorpuller und deren Zuschauer......leider nicht.  Zuerst Ärzte, Krankenschwestern, Pflegepersonal, Polizei, Feuerwehr, Sanitäter, Risikogruppen....

Gruß  Gordon

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 446
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #469 am: 23.11.2020, 23:18:20 »
Es soll bis zu 3 Jahre dauern bis genug Leute geimpft sind.

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 685
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #470 am: 24.11.2020, 07:55:41 »
Und wer nicht geimpft ist trägt derweil auf der Brust einen Aufnäher in Form eins stilisierten Virus in gelber Farbe....oder so ähnlich.

Gibt aber auch andere erfreuliche Nachrichten: https://de-de.facebook.com/TractorPullingTeamKaiser/

Ich finde das sieht mal richtig geil aus.

Gruß

Stefan

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #471 am: 24.11.2020, 11:55:54 »
Japp, ich mag die "runden" John Deere auch lieber.
Davon hatte unser Nachbar sogar noch einen John Deere Lanz auf seinem Bauernhof laufen. :D

Offline Vincent

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #472 am: 24.11.2020, 13:26:57 »
Und wer nicht geimpft ist trägt derweil auf der Brust einen Aufnäher in Form eins stilisierten Virus in gelber Farbe....oder so ähnlich.


Ich hab selten so einen Schwachsinn gelesen.

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 685
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #473 am: 24.11.2020, 13:35:46 »
Ich hätte es als Satire kennzeichnen sollen....bezog sich auf die Überlegungen der Politik das Geimpfte einen "Impfausweis" mit sich führen könnten um nicht mehr allen Einschränkungen unterworfen zu sein. Die von mir beschriebene Variante im historisch vorbelasteten Kontext diente zur Verdeutlichung der dann eintretenden Stigmatisierung der ungeimpften Bevölkerungsgruppen.

Gruß

Stefan

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2079
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #474 am: 24.11.2020, 14:14:45 »
Und wer nicht geimpft ist trägt derweil auf der Brust einen Aufnäher in Form eins stilisierten Virus in gelber Farbe....oder so ähnlich.


Ich hab selten so einen Schwachsinn gelesen.

Und das, obwohl seit 2 Jahren angemeldet? ;)

Ja, Stefan hätte einen smiley o.ä. hinzufügen können/sollen.

Historische Vergleiche sind ja derzeit eh in aller Munde (#janaauskassel)

http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline pace setterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2269
Re: Corona/ tractorpulling
« Antwort #475 am: 27.11.2020, 18:58:14 »
Hallo,

Ich nehme doch mal an das Diejenigen die sich impfen lassen, so eine Art Bescheinigung bekommen, den Sie beim Besuch einer Veranstaltung oder beim Restaurantbesuch oder Arztbesuch oder ..usw.  vorzeigen können? Wie ich schon mehrfach geschrieben habe: Woher soll Jermand wissen, ob man eine gesunde, eine infizierte oder eine gesunde und geimpfte Person vor sich hat. Das muss ja irgendwie erkenntlich sein. Am sinnvollsten also mit einer Art Ausweis dafür.
Wie man Diejenigen die sich nicht impfen lassen WOLLEN kenntlich machen will, bleibt fraglich. Vielleicht mit einem kleinen d für dumm oder b für bescheuert...?

Aber man muss ja bis heute auch nicht seinen Perso vorzeigen, um die eingetragenen Daten auf einem Zettel abzugleichen, ob man denn auch wirklich Dagobert aus Dagobertshausen ist. Von daher...alles beim alten.

Gruß  Gordon