Autor Thema: Situation TP Füchtorf  (Gelesen 5151 mal)

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2114
  • Geschlecht: Männlich
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #45 am: 17.09.2019, 14:46:06 »
Und wie will man das den Leuten "gescheit verkaufen"?
Da darfst du trinken, da nicht.

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2070
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #46 am: 17.09.2019, 15:06:08 »
Und wie will man das den Leuten "gescheit verkaufen"?
Da darfst du trinken, da nicht.

Funktioniert mit den Raucher-Bereichen im Bahnhof doch auch super *ironie aus*

Vor allem werden die mit zunehmendem Alkohol-Pegel ja auch nicht unbedingt Verständnisvoller, dass sie nicht bei 90 Metern erste Reihe sitzen dürfen ...

http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1058
  • Geschlecht: Männlich
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #47 am: 17.09.2019, 21:00:15 »
Hallo !
Also ich glaube das die Nummer mit den Zonen in die Hose geht . Dafür müsste man ja wissen wieviele Saufziegen denn kommen
um eine ausreichend große Zone zu machen . Wo macht man die dann hin ? Bahnanfang oder Bahnende ? Gibt mit Sicherheit
Ärger weil mit 100 & die hälfte der Leute Unzufrieden wäre . Ich finde die Lösung ala Lochem mit kein Alkohol ins Stadion und
einem Kontrolliertem Bierverkauf eigentlich ganz OK . Man muss ja nicht Zwingend auch noch mit Treckern rumfahren und die
Sauferei damit noch fördern . Wenn einer ein Bier trinken möchte kann sich ja auch eines holen . Ich denke wenn das vorher bekannt
gegeben wird , wird sich der Andrang von selbst Regulieren . Bleibt jedenfalls zu hoffen .

Gruß Peter !

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5866
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #48 am: 17.09.2019, 21:35:47 »
Mein Gedanke war eigentlich mehr so eine "Safe Zone" ..
Aber egal. War nur mal laut gedacht.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2114
  • Geschlecht: Männlich
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #49 am: 17.09.2019, 22:12:55 »
Zitat
Aber egal. War nur mal laut gedacht.

Dafür bekommst du von uns doch auch Feedback.
Oder Alkoholverbot bis auf das Festzelt wäre eine Idee. Aber auch das wird schwer durchsetzbar sein.
Und irgendwann kommt sicher auch ein Verbot von mitgebrachten Getränken. Also von Vadder Staat aus.
Braucht ja nur mal wieder was passieren. Dann kannste erstmal jeden Besucher filzen ob der nicht irgendeine Flüssigkeit "reinschmuggelt."
Ist ja bei anderen Veranstaltungen zum Teil jetzt schon so.

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 430
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #50 am: 17.09.2019, 22:36:50 »
Was heißt kontrollierter Bier Verkauf, was wird wie kontrolliert? Die Idee das Bier nur in der Party Scheune verkauft wird finde ich ok, oder linke Bahnseite wird Bier verkauft rechte nich, dann erledigt sich die Zonen von alleine.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2246
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #51 am: 18.09.2019, 09:03:48 »
Hallo,

Die Idee ist soweit erst einmal nicht schlecht.

Ein Problem sehe ich jetzt darin, wie man einer Familie mit Kindern erklären soll, dass der Papa den mitgebrachten 0,33 Liter Mittagsschoppen nur auf der "Alkohol"- Seite verzerren darf.
Wenn sich diese Familie dann für die "Alkohol"- Seite entscheidet : Kleinkinder umzingelt bzw. mitten zwischen   "Trinkfreudigen"...?

Achtung Spaß: Man verteilt an jeden Besucher einen Alkoholtest. Ab einem gewissen Wert müssen die die Bahnseite wechseln.
 ;D

Ein Problem könnte werden, dass bei einer solchen Aufteilung die eine Bahnseite zu überfüllt wäre (wieder oder immer noch) und auf der anderen gäbe es größere Lücken.

Gruß  Gordon

Offline Another OneTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 333
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #52 am: 18.09.2019, 09:12:52 »
Zitat
Und irgendwann kommt sicher auch ein Verbot von mitgebrachten Getränken. Also von Vadder Staat aus.
spätestens dann kommen 50% nicht mehr.Für ein Konzert von 2 Stunden vermittelbar.(Wobei auch nur Geldmacherei in meinen Augen)
Aber bei 8h Pulling dann in der prallen Sonne bei 30°...Wasser 0,33 2,50 € .Da fallen die Leute um...in doppelter Hinsicht.

Zitat
Ich finde die Lösung ala Lochem mit kein Alkohol ins Stadion und
einem Kontrolliertem Bierverkauf eigentlich ganz OK
Beste Lösung
Wer Alkohol trinken will wird das dann in 90% nicht übertreiben.
« Letzte Änderung: 18.09.2019, 09:14:28 von Another One »
MfG und Full Pull

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 642
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #53 am: 18.09.2019, 09:34:40 »
Eigentlich sollte es -wenn ich richtig informiert bin- von Gesetzeswegen so sein das alkoholfreie Getränke günstiger sind als alkoholische.

Aber wo ist das Problem: Keine mitgebrachten Getränke und Wasser und Apfelschorle mit geringer Marge raushauen. Das was die Alkoholer auf dem Gelände dann mehr verzehren gleicht das mehr als aus.

Gruß

Stefan

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2070
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #54 am: 18.09.2019, 09:53:10 »
Eigentlich sollte es -wenn ich richtig informiert bin- von Gesetzeswegen so sein das alkoholfreie Getränke günstiger sind als alkoholische.



Soweit ich weiß muss ein alkoholfreies Getränk das günstigste sein. Darum gibt es häufig Tomatensaft und sowas im Restaurant.

Finde die Preise für Wasser eh oft unverschämt. Selbst wenn man den halben Liter für 50 Cent bis 1 € verlauft verdient man noch mehr als genug...
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Another OneTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 333
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #55 am: 18.09.2019, 10:07:13 »
Zitat
Finde die Preise für Wasser eh oft unverschämt. Selbst wenn man den halben Liter für 50 Cent bis 1 € verlauft verdient man noch mehr als genug..

Bin ich bei dir Stephan

Zitat
Aber wo ist das Problem: Keine mitgebrachten Getränke und Wasser und Apfelschorle mit geringer Marge raushauen
Keine Getränke mitnehmen Stefan?Dann wäre das Thema erledigt für mich mit Tractor Pulling.Flasche 0,5 für 50 Cent wäre OK.Aber die 0,33 kostet schon 2 Euro oder mehr in Füchtorf.
Wasser/Cola muss immer erlaubt sein.
Dann müüsten als allererstes mal die LKWs der Teams gefilzt werden...da würde ich als Team auch sagen spielt mal schön alleine weiter.
Oder dann Eintritt 10 Euro.Dann hab ich noch 13Euro für Getränke.Mit Frau und zwei Kindern siehts wieder anders aus und ist dann auch kein Sport mehr zum anfassen.
Wir schaffen den Sport noch selbst ab..brauchen wior keine Grünen für
« Letzte Änderung: 18.09.2019, 10:14:34 von Another One »
MfG und Full Pull

Offline IHC724

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
  • nur die Roten sind die guten
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #56 am: 18.09.2019, 11:13:36 »
Moin, nun sage ich auch mal was dazu......
Meiner Meinung nach sollte man das Mitbringen von Alk. einfach verbieten, so wie es in NL oder DK auch ist, und schon sieht man entscheidend weniger "toalausfälle"
unter den Zuschauern. Jeder kann sein Bier kaufen und genug Kola, Wasser oder anderes Alkfreies selber mitbringen.
Das Bier der Teams ist dann einfach so und ist, so glaube ich, auch nicht der entscheidene Faktor, in Lochem haben sie netten Menschen der Schikurie einfach Becher an die Dosenbier
trinkende Teammitglieder verteilt und schon ist das Leben schön (Augenmaß).
Wer zu voll ist sollte einfach nett des Feldes verwiesen werden und dann sollte das ganze funzen.
Und ja ich trinke auch gerne mal Bierchen auf der Bahn.

Gruß und FullPull
nur die Roten sind die guten
Die IHC-Fans aus den Norden mit dem Full Pull Wohnwagen

Offline Just Another Bull

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 112
  • Geschlecht: Männlich
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #57 am: 18.09.2019, 11:52:45 »
Moin
Nur so neben bei: in Grimmen war das
Wasser auch teurer als das Bier was ich
sehr unverschämt fande!

Meine Idee für Füchtorf:
Nur noch Fassbier mit 2,5%(brauch ja keiner wissen)
Ich meine das wird auf einigen Holländischen Veranstaltungen genauso
gehandhabt weil es dort zu ähnlichen Problemen kommt.
Die Leute wären nicht so schnell betrunken...
Allgemeines mitbringen von Alkohol für die Zuschauer einfach untersagen.

Zu dem Platzproblem: Wie wäre es mit Bänken ähnlich wie in einer Freilichtbühne?
Mfg

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2246
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #58 am: 18.09.2019, 12:43:32 »
Hallo,

Ein generelles Alkoholverbot in Form von  selber mitgebrachten  setzt aber eine Taschenkontrolle voraus. Jeder Besucher müßte "gefilzt" werden. Das ist eine undankbare Aufgabe für das Personal. Ich möchte auch nicht gern in anderer Leuten Sachen rumkramen oder mir zeigen lassen.
Es wird dann Besucher geben die sich Einsichtig zeigen, andere werden verärgert sein. Und ob die dann nochmal nach Füchtorf fahren ist die andere Frage.

Mein Vorschlag wäre dann, dass man nur die "harten" Sachen verbietet mit ins Stadion zu nehmen wie Korn, Kräuterliköre, Wodka usw..
Natürlich müßten da auch Taschenkontrollen durchgeführt werden oder zumindest nur bei männlichen Besuchern über 18. Kinder und Frauen würde ich generell nicht kontrollieren.

Die Idee mit den Bänken wie bei einer Freilichtühne finde ich gut. Wichtig wäre dann, dass die Sitzfläche auch nur so breit ist wie der Hintern. Macht man sie breiter stellen wieder ganz "Schlaue" Ihre mitgebrachten Campingstühle und Anglersitze darauf. Oder Schlagzeughocker... Verdammt, dass könnte ich eigentlich mal probieren in Füchtorf...
 ;) Auf den Freilichtsitzen bleibt jetzt das Problem mit den Rücksäcken und Kühltaschen. Wohin damit?

Gruß  Gordon

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2246
Re: Situation TP Füchtorf
« Antwort #59 am: 27.09.2019, 19:44:15 »
Hallo,

Wie weit sind denn die Verhandlungen?

Gruß  Gordon