Autor Thema: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21  (Gelesen 44713 mal)

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #585 am: 21.09.2021, 20:00:27 »
Hallo !
Das AGCO sich mit der Zeit so einiges Einverleibt hat wusste ich schon . Das Fendt dazu gehört auch . Das
allerdings Valtra und Sisu auch dazu gehören aber nicht ! Blickt da eigentlich noch irgendwer  durch wer noch
zu wem gehört ?  ;)  Diese Multi Konzerne sind finde ich jedenfalls kaum noch zu Durchschauen .
Was ist denn mit dem Challenger ? Hat Claas den in Lizenz gebaut ? ich meine das es eine Zusammenarbeit mit
Carterpillar gab wenn ich mich nicht irre . Ach ja , M F gehört ja auch noch zu AGCO unter vielen anderen Marken .
Wenn man so darüber nachdenkt wie viele Traktor Hersteller schon so verschwunden sind ....  Traurig !  :( 

Gruß Peter !

Offline AndreasR

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #586 am: 21.09.2021, 21:21:05 »
Der Challenger wurde in Europa als Claas verkauft, im
Gegenzug wurden die Claas Lexion Mähdrescher in
Den USA als CAT verkauft weil man so einfach
An ein gutes händler Netz ran gekommen ist

Agco verkauft heute Landmaschinen unter den Marken
Fendt, Valtra, Massey Ferguson, Challenger, Hesston
Gleaner (Mähdrescher) und Hesston(Heuernte Maschinen)
Zumindest sind das die großen Marken des Konzerns
Motoren bauen die unter Agco Power, früher Sisu

Bei CNH ist das CaseIH, New Holland und Steyr wobei
Die Technik bei ehemals Fiat in Italien entwickelt wird
Was man zum Teil auch noch an so Sachen wie Achsen
Sehen kann die sind noch fast baugleich wie bei Fiat
In den frühen 90ern. CNH gehört zu Fiat was denen
Den Vorteil bringt eigene Motoren zu verbauen.
Der 6.7liter 6 Zylinder von CNH gehört auf jeden Fall
Zu dem besten was heute auf dem Acker fährt.

John Deere ist immer noch selbstständig (die haben es
Als einzige durch die 80er geschafft ohne zu fusionieren)

Dann gibt es noch SDF Same Deutz Fahr, die verkaufen
Jeweils die gleichen Schlepper als Deutz, Same,Lamborghini
Und Hürlimann

Und dann gibt es Da noch Argo, was Landini und McCorrmick
Ist (bis auf die Farbe auch baugleich)

Bei Claas wurde Renault aufgekauft in 2003, wobei
Claas erst an Valtra interessiert war aber Agco hat
Halt mehr geboten

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #587 am: 21.09.2021, 22:27:39 »
Hallo !
Danke erst einmal Andreas für Deine Mühe ! Ich war eigentlich der Meinung das Claas den Challenger hier in
Deutschland gebaut hat und CAT in Nordamerika . So kann man sich irren ! Weißt Du zufällig auch welche Motoren
in der Claas Traktoren eingebaut werden ? Aus meiner Zeit bei Claas Guss weiß ich noch das in die Mähdrescher
Mercedes-Benz und Perkins Motoren verbaut wurden / oder auch noch werden .

Gruß Peter !

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2429
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #588 am: 21.09.2021, 22:55:46 »
Hallo,

Also Deutz- Fahr hat seine Eigenständigeit dadurch verloren, dass sie in den 1980 er Jahren in den USA Fuß fassen wollten. Dabei war der Plan, letzendlich die ACGO zu schlucken. Die Bauern waren aber pampig und zickig  und haben das Spiel wider erwarten einfach nicht nicht mitgespielt. Der Plan ging letztendlich finanziell dermaßen schief, dass AGCO drauf und dran war Deutz -Fahr zu schlucken. Bevor das geschah  hat sich Deutz- Fahr mit letzter Kraft "frei gekauft" und war danach so pleite, dass sie im Same- Konzern SLH (Same/Lamborghini/Hürliman)  einen europäischen Retter suchen mußten und auch gefunden haben. Jetzt heißt der Konzern SDF, Same Deutz -Fahr. Das sagen haben jetzt die Italiener. So kann´s kommen.

Wer weis, warum der Dschinni ständig rumzickt, so wie die Bauern in den USA in den 1980 er Jahren? Sollen mal eine anständige Deutz -Fahr Haube drauf legen. Dann läuft´s...
 ;D

Gruß  Gordon

Offline vanti

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #589 am: 27.09.2021, 15:39:07 »
Der Super-Pull in Ahoy ist auch Geschichte. Das Event wird nicht mehr stattfinden  :'(

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2429
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #590 am: 27.09.2021, 19:31:10 »
Hallo,

Was ist denn los momentan? Die Einen verkaufen Ihren Bremswagen, die anderen ihre Traktoren, Veranstaltung in Ahoy fällt flach...

Apropos flach fallen. Wie wird das eigentlich momentan mit den Mitgliedsbeiträgen in der DTTO geregelt? Keine Veranstaltungen, keine Zeitschrift und dennoch 60 Euro blechen? Oder ist das für die Corona- Zeit ausgesetzt?

Gruß  Gordon

Offline RobibibTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2405
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #591 am: 27.09.2021, 20:00:19 »
Die werden sich wohl wie alle anderen Vereine auch weiterhin über die Mitgliedsbeiträge "freuen".  ;)

Wenn jedes Vereinsmitglied so denken würde wie Du, dann wären wohl so einige Vereine mittlerweile dicht.  ??? ::)

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #592 am: 27.09.2021, 21:33:48 »
Der Super-Pull in Ahoy ist auch Geschichte. Das Event wird nicht mehr stattfinden  :'(

Hallo !
Ich meine die letzte Ahoi Veranstaltung war doch 2018 wenn ich nicht daneben liege . Und Ende des Jahres wurde auch
beschlossen das die Veranstaltung nach was weiß ich über 30 Jahren nicht weiter fortgeführt werden soll . zumindest habe
ich das so im Kopf . Arnheim ist ja schon früher gestorben . Soweit ich weiß gab es finanzielle Probleme mit den Hallen
Besitzern von wegen der Miete . Ich habe so das Gefühl das auch in den Niederlanden nicht mehr alles rund läuft . Wenn ich
mir so anschaue wie viele Veranstalter die Jahre lang dabei waren heute Verschwunden sind .  :(

Gruß Peter !

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #593 am: 27.09.2021, 21:47:23 »
@ Gordon : Ich gebe Dir im Prinzip ja recht . Volle Beiträge ohne Gegenleistung ist nicht im Sinne des Erfinders
mein Ich jedenfalls auch ! Zumal bei der DTTO ja so gut wie gar nichts mehr passiert . Wenn man mal auf die
Homepage schaut bietet sich da ein trauriges Bild !   

@ Robert : Du hast natürlich auch nicht ganz Unrecht ! Aber ich meine das der volle Beitrag nur auf freiwilliger
Basis zu entrichten wäre . Wenn sich das wer leisten kann OK . Aber ansonsten würde ich vorschlagen das im
Höchstfall die Hälfte zu Entrichten  wäre weil wie gesagt ohne Gegenleistung wird es schwierig meine ich mal .

Gruß Peter !

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2429
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #594 am: 05.10.2021, 13:51:39 »
Hallo,

Gibt es denn auf gestellte Fragen auch mal eine Antwort? Hier gibt es doch Einige die Mitglied in der DTTO sind und Einen der, wenn es um Geld geht, immer mehr oder weniger passende Argumente hat, warum dies oder jenes nicht so läuft wie es laufen könnte.
 
Gruß  Gordon

Offline AndreasR

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #595 am: 06.10.2021, 06:37:13 »
Claas hat bis jetzt den 4,5 und 6,8 l John Deere den 7,2l Deutz
Und die 4,5 6,7 und 8,7l Fpt (Iveco) in den normalen Treckern
Verbaut, die Xerions hatten am Anfang nen Perkins
Dann CAT c9 und c13 und nun Mercedes von 11-13l

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6102
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #596 am: 06.10.2021, 08:36:04 »
Dir ist schon klar, dass es ein Verein ist, der einen Mitgliedsbeitrag kassiert?
Weißt du, was man machen muss, um in einem Verein den Beitrag zu ändern? Tipp: Hat was mit Abstimmen zu tun...

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #597 am: 04.11.2021, 17:41:57 »
Hallo !
Wohl kein Gerücht mehr aber woher kommt auf einmal ein Lim. Superstock namens " Strapping LLoyd " her ?
Der Traktor soll am freitag in Assen Beim Indoor an den Start gehen . Habe ich den Zossen übersehen ?

Gruß Peter !

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6102
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #598 am: 04.11.2021, 17:56:30 »
Der ist in Sonsbeck schon ein paar Mal gefahren.
Gehört dem Anholter Team um Tobias Paus.
US IH mit Magnum Haube.

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1338
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche langer Winter 2019/20/21
« Antwort #599 am: 04.11.2021, 18:06:12 »
Ein Paar mal Sascha ? War das vorher ein Sport / Supersport Traktor ?