Autor Thema: Gerüchteküche Winter 2019/20  (Gelesen 15702 mal)

Offline Dirty

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 77
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #120 am: 17.06.2020, 09:19:30 »
Ist immer wieder lustig zu lesen wie auf der 4t etc. rumgehackt wird. Nur mal so von damals bis heute

5.4t stand in Frage, da keiner mehr „voll“ aufgepackt hat
Danach Regeländerung, dass mindestens 4,2-4,3t gewogen werden muss .
Diskussion um Abschaffung der 5,4t im einhergehen mit dem Zeitraum um Dragonfire leichter zu
Bekommen.
Dann endgültige Abschaffung der 5,4t da einzig in D gefahren und nur 1 Starter übrig, daher auch
Keine Meisterschaft mehr möglich.

Dann Diskussion über die Einführung einer Limited Mod.
Treffen der Modified Teams in Füchtorf um 2016 herum.
Beschluss, dass erst genug LM Starter Dasein müssten , um dann die 3.5 abzuschaffen.
Projekt LM hat begonnen und dann wollte keiner mehr was von der Abschaffung der 3.5t wissen.

Holland hat die 4t eingeführt.
Später wollte NL eine 3.8t Europaweit haben . 3.8t wurde abgelehnt und als unlimited sowieso.
Dann wurde die HM im Eurocup/Europaweit mit Weight comp gefahren . Hat gut funktioniert
Genauso wie in der Light Mod.
Dann haben die Teams beschlossen auf 4.2t zu gehen, was noch besser funktionierte.
Inzwischen war die absolute Mehrheit der Teams in Europa für die Einführung der 4t, die dann
Auch so beschlossen wurde. Inzwischen will auch keiner mehr was von 3.8t wissen, da im Moment
Nicht max. Leistung zählt, sondern wer es auf die Erde bekommt.
Bestes Beidpiel Rising Star. Hatte die letzten Jahre kaum ne Chance auf Top 4, wechselt auf Mitas
Und fährt 20m weiter, was wieder Podium bedeutet. Bei anderen war es genauso.
Erlkönig bekam nen gut gebrauchten Satz reifen vom Monster und fährt am Iwan vorbei.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2269
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #121 am: 17.06.2020, 09:34:45 »
Hallo,

Ihr schreibt aus Sicht der teams. Die Zuschauer sehen es eben anders. Die sehen das in Deutschland immer mehr keine richtige DM gefahren wird weil Klassen durcheinander gewürfelt werden damit man wenigstens 5 Traktoren in einer Klasse hat.
 Andere teams hören ganz auf.

Ihr solltet das fahren was der Zuschauer sehen will, nicht was wie und wo günstiger zu bauen oder zu transportieren ist.

Gruß  Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5889
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #122 am: 17.06.2020, 10:25:19 »
Wonach definiertst du denn "was der Zuschauer sehen will"?
Da wo die meisten Zuschauer sind fährst du doch gar nicht mehr hin?  ;D

Offline Another One

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 333
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #123 am: 17.06.2020, 10:25:57 »
So ein Einblick wie von Frank ist immer interessant,danke dafür.Das deckt sich auch mit meiner "wahrnehmung".
Gut zu hören das man jetzt von 3,8t weg ist.Das war das Argument was die Green Spirits sagten warum sie den doppel Griffon nicht auf 4t bauen,weil sie Angst hatten das dann 2 Jahre später die 3,8t beschlossen wird.
Vielleicht kommt dann ja der Große doch irgendwann mal zurück.Aber die bauen ja jetzt erstmal den 2,5t Trecker auf.Aber ich hoffe mal.
Der Große Green Spirit auf 4t mit Mitas drauf...an guten Tagen könnte das auch mal wieder nach vorne gehen...
Denn wie Frank sagt.Wichtig ist die Lesitung auf den Boden zu bekommen.
Mit den Mitas ist es glaub ich im Moment so wie damals der Sprung auf Puller 2000.Da mussten sich die Teams auch erstmal drauf einspielen,bzw teilweise bessere Hinterachsen verbauen.
Gerade das Monster Team hat es von Anfang an sehr gut hinbekommen den Vorteil der Mitas zu nutzen. (gerade der Fighter)

Zitat
Die Veranstaltungen sind schon da.
Genau Sascha,das haben wir ja eigentlich auch schon mehr als einmal festgestellt,hat Gordon vielleicht nicht auf dem Schirm gerade.
Wenn der Bremswagen dann bald auch bezahlt werden kann => sehr gut

Zitat
Und den Leuten, die einen Tractor dafür gebaut haben, erklärst du, dass sie dämlich sind, weil sie nicht beachtet haben, dass man, wenn man Pulling fahren will, seinen Puller durch ganz Deutschland
 karren muss, weil irgend ein Verein, der nicht bereit ist in deinem Bundesland 2 Veranstaltungen zu machen, das so möchte?
Viel Glück!

Genau das ist dann das Große Problem... :-\

MfG und Full Pull

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5889
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #124 am: 17.06.2020, 11:29:11 »
Gerade das Monster Team hat es von Anfang an sehr gut hinbekommen den Vorteil der Mitas zu nutzen. (gerade der Fighter)


Jetzt kann man ja damit rausrücken:
Fighter war in Sachen Reifen schon immer "ganz vorne" mit dabei. Der ist schon auf den seltenen 10ply gelaufen, wo andere sich mit "HP" beschäftigt haben und hat damals schon
das kaputt gefahren, was andere erst 8 Jahre später zerdeppert haben :).

Offline Dirty

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 77
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #125 am: 17.06.2020, 11:49:15 »
Es gibt unter anderem viele Gründe, warum alt etablierte Teams aufgehört haben, die immer
In Verbindung mit der HM genannt werden. Da ist von Scheidung über Firmenerweiterung bis
Hin zu Hauptsponsor Verlust alles bei und hat bei vielen nichts mit der Umstellung des Klassen
Gewichtes zu tun. Und mit derartigen Gründen geht man auch meistens nicht an die Öffentlichkeit.

Und es gibt halt auch nicht immer eine Linie bei den Teams . Einige fahren was und wie sie können,
Andere wollen das Maximum herausholen, was dann deren Anreiz am Sport ist.
Ohne Europäische Top Starter sind manche Versnstaltungen nicht zu realisieren. Andersherum gibt es
Bestimmt Veranstalter die lieber keine Top Starter, dafür aber gleichwertige Leistungsdichte der Starter
Haben wollen.

Eine andere Art der Veranstaltung wäre eigentlich mehrfach in 2020 in den USA zu sehen gewesen.
Iniziert vom Galot Team. Die zum einen einen Riesen Sieggeld Topf über 2 Tage ausschütten wollten.
Sieger mit der meisten Distanz über 2 Sessions hätte die Möglichkeit auf 9000$
Sieggeld. Und das insgesamt in 5-6 klassen . Also weniger Gebühr an NTPA oder PPL und mehr in
Die Taschen der Teams. Meines Wissens nach, gab es für 2020 3 Versnstalter für dieses Modell.

Nicht ganz so hochpreisig aber ähnlich wurde in Europa oder auch DTTO mehrfach diskutiert und
Abgelehnt. Da gab es Teams die lieber 40€ mehr TKZ wollten anstelle der Chance auf 300-500€ mehr
Sieggeld

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2269
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #126 am: 17.06.2020, 12:55:21 »
Hallo,

Es ist ja gut zu wissen, dass 2016 schon vereinbart wurde die 3,5 T Klasse in Deutschland abzuschaffen, sobald genügend LM da sind. Und das wird einfach mal so eben unter teams und dem Vorstand entschieden? Na glücklicherweise haben sie die 3,5 T nicht abgesetzt. Dann wäre ja mit Freie Klasse nicht mehr viel los in der Deutschen Meisterschaft. Denn die LM- Meisterschaft läßt ja nun schon eine Weile auf sich warten.

Für derartige schwerwiegende Entscheidungen, z.B. Streichung einer Klasse, hat man eigentlich die gesamte Mitgliederschaft zu befragen und abstimmen zu lassen und eigentlich auch die Zuschauer per Umfrage.

Aber nein, das bekommt man hier einfach mal so nebenbei auf´s Brot serviert... :o

Gibt es sonst noch irgendwelche Änderungen für die Zukunft über die nachgedacht wird oder die schon entschieden sind? Z.B. Streichung der Minipuller Klasse?

Gruß  Gordon

Offline Dirty

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 77
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #127 am: 17.06.2020, 15:10:10 »
Beschlossen ist erst etwas wenn es durch die MHV geht.
Nur zu dem Zeitpunkt war in vielen Klassen kaum noch was los an Startern und im Zuge von „Wie
Bekomme ich Nachwuchs heran“, hat man sich Gedanken gemacht.
Welche Klasse als Einsteigerklasse
Welche eventuell weg
Wer bucht die Klassen dann etc.
Aber als Vereinsmitglied bekommst du Gordon, ja auch die jährliche MHV Einladung, oder etwa nicht .
Wer nicht aktiv teilnimmt und „mitgestaltet“ darf auch nachher nicht als Wohnzimmer Pilot alles
Bemängeln.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5889
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #128 am: 17.06.2020, 15:37:36 »
Wobei "Wettkampfentscheidungen" eigentlich inzwischen durch den Vorstand nach Vorlage durch die Versammlungen der Veranstalter und Aktiven getroffen werden.
Wie war das nochmal: "Wenn die MHV entscheidet, dass alle Trecker pink lackiert werden müssen, ist das dann so?"

Klassen abzuschaffen ist auch nicht so einfach.
Die 5,4t ist übrigens bis heute nicht abgeschafft. Man hat ihr nur den Meisterschaftstatus entzogen. Jeder Veranstalter kann die Klasse für einen Pokallauf buchen. Macht nur keiner...

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5889
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #129 am: 17.06.2020, 16:41:12 »
Also weniger Gebühr an NTPA oder PPL und mehr in
Die Taschen der Teams.

Wobei man dazu sagen sollte, dass PPL und NTPA/WPI  "Firmen" sind, die Gewinn erwirtschaften, Leute bezahlen und an ihre Besitzer Gewinn ausschütten.
Bei uns sind es alles Vereine, die im Maximalfall (NL) Leute im Sekretäriat Leute beschäftigen oder, wie die DTTO, alles "Freiwilligen" überbraten, die dann für einen geringen
Unkostenzuschuss sich das Gejaule wegen 40 € TKZ anhören müssen...

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2269
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #130 am: 17.06.2020, 19:22:19 »
Hallo,

Vereinsmitglied bin ich schon seit...10 (?) Jahren nicht mehr....

Gruß Gordon

Offline RobibibTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #131 am: 17.06.2020, 19:53:37 »
Da lohnt sich in der EU der Weg vom Verein zur GmbH nicht, oder?

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5889
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #132 am: 17.06.2020, 20:21:36 »
Würde finanziell nicht rund gehen...

Offline RobibibTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2156
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #133 am: 17.06.2020, 20:41:25 »
Wahrscheinlich nicht.  ;D
Ist halt ein Nischenprodukt.  ;)

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 446
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: Gerüchteküche Winter 2019/20
« Antwort #134 am: 17.06.2020, 22:29:20 »
Dan schon ehr zur GBR oder UG Hafttungsbeschräkt