Autor Thema: LSS Timelapse Build  (Gelesen 2624 mal)

Online RobibibTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1761
  • Geschlecht: Männlich
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #30 am: 08.07.2019, 13:36:49 »
http://schluckspecht-pulling.de/

Musst einfach mal Stefans Seite verfolgen. ;) ;D
Und das mit dem Museum war ein Scherz.^^  :P

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 454
  • Geschlecht: Männlich
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #31 am: 03.08.2019, 13:29:38 »
Auf Pullingworld wird gerade ein neuer NL Deutz Light SS vorgestellt, das Team
plant den Motor auf ca. 2.500 PS zu bringen. Wenn das mit einem Lader
und 7,6 l Hubraum möglich ist, haben wir hier doch keine Light SS mehr, oder?

Was ist mit dem zugelassenen Restrictor und den anderen erlaubten Teilen denn
ca das Ende der Leistungsspanne in dieser Klasse?
Dschinni z.B. wird immer mit über 3.000 PS angegeben.
Sie fahren aber über 10 l und mit vier Ladern. Übertreiben die Holländer hier ggf. etwas
mit den Angaben, oder ist das realistisch?
« Letzte Änderung: 03.08.2019, 13:31:19 von Frederic »

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Männlich
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #32 am: 03.08.2019, 14:15:12 »
Hallo !
Warum nicht 2500 PS ? Die Prostocker geben doch auch schon über 2000 PS an . Sollte also mit Allohool auch locker mal
möglich sein . Dschinni liegt mit 3000 Superstock PS aber wohl auch nur im Mittelfeld . Spricht man doch von über 4000 PS.
Was da wirklich drin sitzt wird uns wohl auch niemand sagen wollen . Ist ja immer das große Geheimniss was die Zahlen
angeht . Ist im Endeffekt aber auch nicht alles , denn wichtig ist das Du die ganze Kraft auch auf die Erde kriegst . Es helfen
auch keine 2500 PS in der LSS wenn Reifen und Ballance nicht passen .

Gruß  Peter !

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1979
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #33 am: 03.08.2019, 17:34:16 »
Hallo,

Na ja, wenn diese komischen Farmpuller angeblich schon bis zu 1500 Pferde haben sollen, aber Ihre Kupplung bis zur 20 Meter Marke schleifen lassen müssen, um überhaupt in Wallung zu kommen und den Motoren bei 80 bis 90 Meter schon wieder die Luft ausgeht, dann finde ich die Angabe von 2500 PS bei dem LSS noch für untertrieben.

Gruß Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5579
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #34 am: 03.08.2019, 18:10:09 »
Hallo,

Na ja, wenn diese komischen Farmpuller angeblich schon bis zu 1500 Pferde haben sollen, aber Ihre Kupplung bis zur 20 Meter Marke schleifen lassen müssen, um überhaupt in Wallung zu kommen und den Motoren bei 80 bis 90 Meter schon wieder die Luft ausgeht, dann finde ich die Angabe von 2500 PS bei dem LSS noch für untertrieben.

Gruß Gordon

Das liegt aber am Turboloch (Drehmomentverlauf) und nicht an der Spitzenleistung.

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Männlich
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #35 am: 03.08.2019, 18:17:26 »
Turboloch ? Gibt es das heutzutage überhaupt noch ? Meine Frau hat einen Twingo mit Turbomotor und der hat definitiv
kein Turboloch . Das einzige Loch was ist , entsteht im Tank wenn man mal richtig auf s Gas geht !

Gruß Peter !

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #36 am: 03.08.2019, 18:41:48 »
Der Turbo ist auf den Twingomotor aber abgestimmt, die Farmpuller fahren ja quasi rein viel zu großen lader für Ihre Motoren. Deswegen haben SS ja auch mehr stufige aufladungen wo die kleinen die großen Turbolader "antreiben“
Bei den Pro Stocks wird das mit den einkuppeln nicht anders sein, erst wenn der Turbolader vollen Druck macht, können sie die Kupplung schließen, sobald der Druck abfällt ist auch schnell Schluss mit Leistung, manche Fahrer lassen zum Ende die Kupplung schleifen damit der Motor weiter Leistung bringt.

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 348
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #37 am: 03.08.2019, 20:52:14 »
Die mehrstufige Aufladung hat nichts mit irgendeinem Turboloch zu tuen sondern einfach damit das ein Radialverdichter über einem bestimmten Druckverhältnis pro Stufe fürchterlich ineffizient wird.

Ich geb den Specht einfach mal mit 1000PS an. Stimmt zwar nicht, ist rechnerisch aber irgendwie aus nem 2,8 Liter Turbomotor möglich. Solange die Dinger nicht am Dyno hängen ist alles nur Schall und Rauch. Wie kommend die allermeisten Leistungsangaben denn zustande?

Gruß

Stefan

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 796
  • Geschlecht: Männlich
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #38 am: 03.08.2019, 21:06:04 »
Hallo !
Das mit 1000 PS angeben würde ich aber einfach mal lassen Stefan . Wenn Ihr irgentwo mal 2 . werdet und der Sieger gibt
meinetwegen 600 PS an fragen sich doch sicher alle : Was ? 1000 PS und geht nicht vorwärts , was ist denn da los ?! Dann
doch lieber weniger angeben und genießen oder ?
Gruß Peter !

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #39 am: 03.08.2019, 21:18:43 »
Ich glaube das ist zu einfach gedacht, hier im Forum stand mal das die kleineren Turbolader den Druck und der große nur Luftmenge bringt.

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 454
  • Geschlecht: Männlich
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #40 am: 03.08.2019, 22:11:17 »
Warum nicht 2500 PS ? Die Prostocker geben doch auch schon über 2000 PS an . Sollte also mit Allohool auch locker mal
möglich sein .

Der LSS bekommt aber im Gegensatz zum PS einen Restrictor (habe ich zumindest mal gelesen), eigentlich sollte das  die Leistung
und die Turbogröße irgendwo begrenzen. Daher dachte ich, dass die Leistung geringer wäre als beim PS.

Na ja, wenn diese komischen Farmpuller angeblich schon bis zu 1500 Pferde haben sollen,

Vermutlich hast du schon lange kein Farm pulling mehr gesehen, aber sei's drum.
Deine Unterstellung ist allerdings schon etwas komisch, denn es gibt in Deutschland Super Sportler die annähernd
diese Leistung auf dem Dyno gebracht haben.
Echt schade wie du ständig über fast alles was es im modernen Pulling gibt herzieht.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5579
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #41 am: 03.08.2019, 23:11:24 »
Was die Sportklasse können haben wir vor 2 Jahren in Edwecht gesehen, wo die Sauger Contis bei 90m standen und die "kleine" Sportklasse bei 110 Gas raus genommen hat.
Es geht halt nicht darum, die Räder am durchdrehen zu halten, sondern den Bremswagen möglichst weit zu ziehen. Und da hilft Schwung und da braucht man halt eine schnelle Übersetzung - auch wenn er die auf den letzten Metern nicht mehr ziehen kann. Der Schwung reicht dann um weiter zu kommen.
Ist ja auch gut zu sehen, dass wenn einige sich "verschaltet" (zu langsam) haben, die sich einfach 3m früher eingraben.
« Letzte Änderung: 03.08.2019, 23:13:10 von Sascha Mecking »

Offline miky

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Männlich
  • Lets Rock
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #42 am: 04.08.2019, 00:56:25 »
Was die Sportklasse können haben wir vor 2 Jahren in Edwecht gesehen, wo die Sauger Contis bei 90m standen und die "kleine" Sportklasse bei 110 Gas raus genommen hat.
Es geht halt nicht darum, die Räder am durchdrehen zu halten, sondern den Bremswagen möglichst weit zu ziehen. Und da hilft Schwung und da braucht man halt eine schnelle Übersetzung - auch wenn er die auf den letzten Metern nicht mehr ziehen kann. Der Schwung reicht dann um weiter zu kommen.
Ist ja auch gut zu sehen, dass wenn einige sich "verschaltet" (zu langsam) haben, die sich einfach 3m früher eingraben.
Kraft = Masse • Beschleunigen ( Geschwindigkeit)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 348
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #43 am: 04.08.2019, 22:15:08 »
Ich glaube das ist zu einfach gedacht, hier im Forum stand mal das die kleineren Turbolader den Druck und der große nur Luftmenge bringt.

Sorry, selten so ein Unsinn gehört. Die Arbeiten zusammen und erhöhen anteilig den Druck. Mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gleichmäßig aufgeteilt...aber vom Prinzip her schon.

Gruß

Stefan

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5579
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: LSS Timelapse Build
« Antwort #44 am: 06.08.2019, 09:50:13 »
Ganz so "unsinnig" ist es nicht - nur schlecht ausgedrückt.
Die Luftmenge bestimmt sich schon dadurch, wie groß die erste Stufe ist. Was da nicht durch geht, kommt auch nicht bis zur zweiten Stufe.
Und die zweite sorgt dann für eine höhere Verdichtung als wenn nur eine Stufe im Einsatz wäre.