Allgemein > Termine

Citypull Lidköping 2019

(1/6) > >>

peppi:
 Da hat sich doch mal wieder gezeigt das reine Motorleistung nicht alles ist . Der 3. Platz vom Fighter ist aller Ehren wert !
 War aber auch eine schwierige Bahn da in Schweden . Man sah einige Hüpfer zuviel vor allem kurz nach dem Start . Auch
 im Stechen war beim Fighter gut zu sehen das da bei 40 oder 50 Meter eine große Unruhe im Pull war die sicher einige
 Meter gekostet hat ! Was auffällt : Simply Iresistible ist dieses Jahr wohl in einer Superverfassung ! Und wenn die Bahn
 passt hat auch eine Luftpumpe mal die Chance auf Platz 1 ! So soll es sein !!
 
 Gruß Peter !

Another One:
Mittlerweile geht da viel über die Reifen!

Fighter  => Mitas
Giant => Alliance
Simply => Firestone

Richtig gut das das Monopol von Firestone gebrochen ist!
Pro Puller Reifen gibts übrigends mittlerweile auch noch  ;)

Der Schwabe:
Monopol weg - find ich eigentlich gut, und belebt den Wettkampf - Wobei es das Ganze (kostentechnisch) sicherlich noch krasser machen wird. Du kannst drauf warten bis die ersten Teams verschiedene Sätze Reifen auf Felgen mitschleppen um dann bahnspezifisch zu tauschen. Das macht der Erste und dann gehts los! ;D ;D

pullingpics.de:

--- Zitat von: Der Schwabe am 21.05.2019, 14:27:52 ---Monopol weg - find ich eigentlich gut, und belebt den Wettkampf - Wobei es das Ganze (kostentechnisch) sicherlich noch krasser machen wird. Du kannst drauf warten bis die ersten Teams verschiedene Sätze Reifen auf Felgen mitschleppen um dann bahnspezifisch zu tauschen. Das macht der Erste und dann gehts los! ;D ;D

--- Ende Zitat ---

Warten? Whispering Giant macht das schon

Jenson:
Lambada hat doch letztes Jahr in Made auch zwei verschieden Reifen gefahren die Mitas und dann wieder Firestone

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln