TP-Klassen > Super/Pro Stock

Dschinni Unterstützer

(1/3) > >>

Sascha Mecking:
Wie einige vielleicht mitbekommen haben, hat's beim Dschinni in Füchtorf die Kurbelwelle hingerichtet.
Eine neue, bessere, Welle ist für das Vater Sohn Team absolut nicht im Budget.
Am Dienstag gab's dann auf Facebook eine grosse Diskussion, dass der Deutz wieder auf die Bahn muss, und wenn jeder ein bißchen was spendet, sollte das zu machen sein.

Ich zitiere mal von Facebook:


Hey Freunde und vor allem Dschinni evolution fans!!
Ich konnte mich erst nicht mit dem Gedanken der "allmosen" anfreunden, da sich aber doch einige wegen der spendenaktion vom dienstag bei mir gemeldet haben und uns finanziell unterstützen wollen (was eine für uns unglaubliche sache ist😊😇!) habe ich heute ein paypal konto eröffnet, auf das ihr "spenden" könnt!
Es heisst:
Dschinniclub55@hotmail.com
(Dschinni evolution supportersclub war leider nicht möglich) 🙈


Da wir aber nicht so die allmosen empfänger sind 🙈 hat mich Daniel Hinrichs auf die idee gebracht uns bei allen grosszügigen fans mit einer besonders bestickten dschinni evolution cappy zu revangieren!
Sprich das ganze läuft dann unter dem Slogan!
"Dschinni evolution supportersclub 55"
😉
Und unter dem Motto!
Bring him back on track!!!! 💪🔩🛠
Wir bedanken uns jetzt schonmal bei allen die uns auf diese weise und auch auf jeder anderen art weise helfen und unterstützen!!!!
Ihr seid die besten!!!!😇
Also :
"be part of the dschinni evolution supportersclub 55"!!!!!

Dj Nafets:
Done  ;D

pace setter:
Hallo,

Gute Idee. Ist so ähnlich wie Crowdfunding. :)

Gruß  Gordon

Frederic:
Hätte man da nicht ein Crowdfunding Projekt draus machen können? Entsprechende Plattformen gibt es doch. Wieviel muss denn zusammen kommen damit Dschinni wieder auf die Bahn kommt?

Dj Nafets:
Irgendwie scheint bei der Spendenaktion was nicht zu klappen.  ???

Heute kam das Geld von PayPal zurück weil Dschinniclub55@hotmail.de als Konto zwar existiert, aber die Zahlung nicht angenommen wurde.

Gruß

Stefan

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln