Autor Thema: Wind Up  (Gelesen 84316 mal)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1049
Re: Wind Up
« Antwort #570 am: 15.02.2022, 07:16:44 »
Sämtliche Anreicherungen hab ich bei uns komplett rausgeschmissen. Die können Dir schnell alles verhageln. Einzig eine Sicherheitsanfettung wenn die Abgastemperatur zu hoch geht ist noch drin. Die greift aber erst ein wenn eh nichts sinnvolles mehr geht.
Cool wäre eine Zylinderabschaltung, die gibt´s bei Ecumaster aber (noch??) nicht.

Im Leerlauf muss man ja nicht unbedingt mit Lambda 1 rumeiern. Da kann man ruhig auch auf Lambda 0,8 gehen. Wichtig ist halt das man die Einspritzphase so legt das man in die einströmende Luft reinjaucht. Dann hat man auch eine Gemischaufbereitung und versaut sich mit zu viel Sprit nicht das Öl.
Die 0,2 Differenz sind dann sozusagen die Kaltanreicherung.

Ich hätte das gerne bei unserem noch feiner angepasst, aber dann war er auch schon fest ;) ;)

Gruß

Stefan

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6190
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #571 am: 15.02.2022, 19:05:08 »
... ähm. Es ist immer wieder nett, wenn du mir Dinge erklärst, die ich schon weiß  ;D
ICH habe die Anreicherung da nicht einprogrammiert  ;)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1049
Re: Wind Up
« Antwort #572 am: 15.02.2022, 21:33:28 »
Ich wollte es für die Allgemeinheit mal hier so hinschreiben ;)
Irgendwann wird das hier so ne Enzeklo....äh...son Dingens...Lexikon....

Gruß

Stefan

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6190
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #573 am: 15.02.2022, 22:41:08 »
Müsste man nur mal sortieren lol

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2538
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #574 am: 16.02.2022, 20:11:25 »
Es wären noch so einige Pullingpedia Domains frei.  ;)