Autor Thema: Wind Up  (Gelesen 37449 mal)

Offline spanni

  • Member
  • **
  • Beiträge: 36
Re: Wind Up
« Antwort #150 am: 04.03.2019, 13:46:55 »
Was wirds denn jetzt eigentich für ne EFI? Warst ja mal deswegen im Megasquirt-Forum unterwegs.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5675
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #151 am: 04.03.2019, 15:52:12 »
Die 10k wären es (auch nicht) gewesen, wenn das alte Chassis gepasst hätte und die von C&S Vergaser mir geantwortet hätten.
Ich habe bei 22 aufgehört zu zählen...

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5675
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #152 am: 04.03.2019, 15:53:38 »
Was wirds denn jetzt eigentich für ne EFI? Warst ja mal deswegen im Megasquirt-Forum unterwegs.
Es war erst Micro - und dann haben Peter und Knut von Scheepers Motorsport mir nahgelegt, MS3Pro zu nehmen, weil das mit Wasted Spark evtl doch knallen kann.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1885
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #153 am: 04.03.2019, 17:19:29 »
Zitat
Ich habe bei 22 aufgehört zu zählen...

Also landest du im Endeffekt auch eher bei 30.000€?!  :-\

Auch schon eine ganz schöne Hausnummer fürs Hobby.

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 462
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #154 am: 04.03.2019, 22:07:58 »
Zitat
Auch schon eine ganz schöne Hausnummer fürs Hobby.

Was glaubst du denn was so ein Hobby kosten darf?
Bei den Größenordnungen kommen inzwischen
doch unsere
Top Super Sportler und teilweise die normalen
Sportklasse-Teams auch schon an und da sind LKW usw.
noch nicht bezahlt und das alles nur fürs Hobby :-).

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2051
Re: Wind Up
« Antwort #155 am: 05.03.2019, 08:53:10 »
Hallo,

Das sind Preisregionen wo ich mich wieder frage, ob das noch eine Limited Freie Klasse ist? Für 30 Tausend Euro könnte man dann auch einen relativ Leistungsstarken Minipuller kaufen und es auf der Bahn richtig krachen lassen.
30 Tausend für einen Farmpuller? Soll ich jetzt lachen oder weinen? Wenn Ihr Geld verbrennen wollt, gebt´s doch mir!
 ;D

Gruß  Gordon

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5675
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #156 am: 05.03.2019, 10:45:10 »
Man darf jetzt eines nicht vergessen:
Der Schlepper wiegt fertig wohl 2.3to - ist also relativ leicht (bis auf die Hinterachse).
Die Nummer mit den Einspritzanlagen (Das sind am Ende des Tages mindestens 6000 € die du abziehen musst) muss so auch nicht sein - aber ich will was über die Motoren lernen.

Sprich der ganze Kasten kann "später mehr". Deswegen hat es jetzt aber nicht mehr Leistung als die Konkurrenz, die da z.T. sicherlich mit der Hälfte Einsatz unterwegs ist.

Es liegt jetzt auch quasi eine komplette Crower Kupplung mit Glocke im Regal (die Scheiben fahren gerade "leihweise" in einem Sportklasse durch die Gegend).
Ein Satz Reifen hat Günter Bals bekommen, die Alus sind zu Highländer - Käfig auch. Alles so im Bereich "Flasche Schnaps" und eine Hand wäscht die andere.

Ich denke, da sind einige deutlich billiger unterwegs, die beim Bau auch nicht nen halben Trecker verschenkt haben :)
« Letzte Änderung: 05.03.2019, 11:37:34 von Sascha Mecking »

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5675
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #157 am: 05.03.2019, 10:50:33 »
Für 30 Tausend Euro könnte man dann auch einen relativ Leistungsstarken Minipuller kaufen und es auf der Bahn richtig krachen lassen.

Für 30 tsd € kracht in der Mini Puller Klasse nicht viel...

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2051
Re: Wind Up
« Antwort #158 am: 05.03.2019, 12:04:05 »
Aber mehr als in der Farm- und der Limited Freien Klasse... ;)

Offline AndreasR

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 439
Re: Wind Up
« Antwort #159 am: 05.03.2019, 12:33:28 »
Aber mit 30 tsd in nem Mini weiß man genau das man nicht gewinnen kann, bei der limit mod und Sport wird es
Bei dem Geld wohl nicht am Material hapern

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5675
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #160 am: 05.03.2019, 14:26:21 »
Aber mehr als in der Farm- und der Limited Freien Klasse... ;)
Halte ich auch noch für ein Gerücht. Der "kleine" Kram ist ja nicht billiger.. der ist nur leichter.

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #161 am: 06.03.2019, 14:08:31 »
Hallo !
Ich würde sagen das beim Bau eines neuen Traktors mal fix so einige Scheine weg sind . Wieviele hängt ja auch
immer davon ab was für Motoren verwendet werden und was man zb an Gewicht einsparen muss . Wie Sascha schon
sagt : Leichtbau kostet , Ein LKW Motor vom Schrott ist sicher günstiger wie etwa ein heißer V 8 . Gell Sascha ?
Minipuller für 30000 Euro ? Gibts sicher nicht viel . Für vorne schon mal gar nicht . Weiss jetzt aber auch nicht was
so ein Lambada gebraucht im Einkauf kostet . denke da wird der Motor wohl schon mal locker das doppelte kpsten .
habe ja schon immer gesagt , wer so einen Sport betreibt muss schon ein bissl Bekloppt sein .
ich habe mir mal ein paar Videos von der NFMS angesehen . Echt ein paar echte Granaten am Start da . Unter anderem
gibt es auch ein Video aus dem Fahrerlager . Ich vermute das da nix für 30000 Euro steht . Aber alles von feinsten !
Gruß Peter !

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #162 am: 06.03.2019, 14:10:51 »
https://www.youtube.com/watch?v=eDGy7hrbYfA
 Ich vergass ! Der Link dazu !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5675
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #163 am: 06.03.2019, 14:33:47 »
Ein LKW Motor vom Schrott ist sicher günstiger wie etwa ein heißer V 8 . Gell Sascha ?

Aber sowas von.
Wobei meine auch "LKW" Motoren sind...

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2051
Re: Wind Up
« Antwort #164 am: 06.03.2019, 14:38:41 »
Hallo,

Um Himmels Willen... Ich meinte natürlich nicht einen Mini wie z.B. Lambada.  ::) Ich meinte so einen V8 Mini mit Blower und rund 1200 bis 1500 Pferde. Der macht schon mal ordentlich Lärm, läßt sie Räder anständig kreisen und man hat damit auf der Bahn richtig viel Spaß. Der Phönix wurde doch mal angeboten für rund 11 Euro, inklusive Transportanhänger. Sowas in der Art meinte ich.
Wenn es um die Freie Klasse geht, ab 2,5 T aufwärts, macht in meinen Augen sowieso nur ein Turbinenantrieb Sinn, um es zeitlich (Reparatur und Wartungsaufwand, keine Kupplung) sowie natürlich Kostentechnisch so niedrig wie möglich zu halten. Und die Dinger sind einfach sehr zuverlässig.
Und ich würde sagen, z.B.  Isotov 1, hat beim Bau keine 30 Tausend Euro gekostet. ;)

Gruß  Gordon