Autor Thema: Wind Up  (Gelesen 60928 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #405 am: 07.05.2021, 20:37:19 »
https://youtu.be/ihMcGkE4Hfo Und hier das Neuste zum Thema "Wer nicht hören will muss fühlen" ...

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #406 am: 07.05.2021, 22:18:05 »
Wem ist das nicht schon passiert?  ;D
Mal eben geht das ja...  ::)
Und denkt dran. Unverzinkte Muttern sind gesünder beim aufschweißen.  ;)

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #407 am: 08.05.2021, 00:44:58 »
Moin !
Und Sascha ? Konnte der Finger gerettet werden ? Ich hab so von Anfang an so bei mir gedacht
Hoffentlich geht das gut . Das war recht leichtsinnig so mit der Flex ich sag mal " Rum zu Fuchteln .
Aber wenigstens hattet Ihr Schutzbrillen auf .
Wegen der abgerissenen Schraube : Wir haben das schon mal so gemacht das wenn das Material dick
genug ist , wir ein kleineres Loch gebohrt haben und dann mit einem Gewindeschneider ein Gewinde
geschnitten haben , dann Schraube rein und das Abgerissene Stück kann dann herausgedreht werden .
Geht natürlich so wie Ihr es gemacht habt auch . Ist wohl etwas schneller so . Kommt immer darauf an
wie man dran kommt . Wünsche Dir gute Besserung und hoffe das Du bald mit Deiner Arbeit weiter
machen kannst ! Freue mich schon aufs nächste Video !

Gruß Peter !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #408 am: 08.05.2021, 08:54:34 »
Dem Finger geht’s gut - das war jetzt auch nicht so schlimm, aber dass mir der Kreislauf so weg ist. Ich konnte mich an die Hälfte von dem da nicht mehr erinnern....
Vielleicht hing das auch mir der Magen und Darm Geschichte die Tage vorher zusammen.
« Letzte Änderung: 08.05.2021, 10:10:55 von Sascha Mecking »

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #409 am: 08.05.2021, 11:34:52 »
Ich hab bei dem Titel schon an ein Splattermovie gedacht. Brrr sowas ist gar nicht Meins.  ;D
Winkelschleeeeeeeifer....   ;) *klugscheiß*  ;D ;D ;D
Aber schön zu hören, dass das halb so schlimm war.
Und schon hat Sascha gelernt wie man Clickbaited.  ;) ::)

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #410 am: 08.05.2021, 14:21:10 »
Na ja , gut zu hören das es nur halb so schlimm war . Wenn der Körper eh schon angeschlagen ist musst Du Dich
auch nicht wundern wenn Du abbaust . War ja auch schon eventuell mal der Grund warum das überhaupt passiert
ist . Ist der Schutz für die Schwungscheibe Original so am Motor oder hast Du ihn angebaut ?

Gruß und gute Besserung Peter !
« Letzte Änderung: 08.05.2021, 14:24:02 von peppi »

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #411 am: 08.05.2021, 20:38:54 »
Hallo !
Auf diese weise wirst Du jedenfalls nicht ohne Arbeit bleiben würde ich mal so sagen !  ;D
Kannst im Prinzip ja wirklich froh sein das Du es noch vor dem ersten echten Start des Motors gemerkt hast .
Aber nach wie vor gute Videos die auch nicht Langweilig werden . Man erhält dann auch mal Einblicke die man
sonst nicht so zu sehen bekommt als normaler Zuschauer . Immer noch vielen Dank dafür !   :)

Schönes Wochenend
 Gruß Peter !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #412 am: 08.05.2021, 21:07:15 »
Ist der Schutz für die Schwungscheibe Original so am Motor oder hast Du ihn angebaut ?
Das ist ein Ami - der hat normalerweise keine richtige Schwungscheibe, sondern nur eine Adapterscheibe für den Drehmomentwandler.
Die Schungescheibe hat Christer Örn gebaut und den Schutz Kai Uwe Wegner, der nicht mehr im Team ist. Ging ihm alles zu langsam und nicht professionell genug.
Zitat
Gruß und gute Besserung Peter !

Danke!

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #413 am: 08.05.2021, 21:08:33 »

Aber nach wie vor gute Videos die auch nicht Langweilig werden . Man erhält dann auch mal Einblicke die man
sonst nicht so zu sehen bekommt als normaler Zuschauer . Immer noch vielen Dank dafür !   :)

Schönes Wochenend
 Gruß Peter !

Gern geschehen.
Ich schmeiße brutal raus - da werden aus 3 Stunden immer so 15 minuten. Deswegen wird's dann hoffentlich auch nicht langweilig.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #414 am: 09.05.2021, 14:35:44 »
Heute mal etwas technischer: Wir bauen unsere Kupplung wieder ein:
https://youtu.be/f5YzC7x606w

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2330
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #415 am: 09.05.2021, 18:24:54 »
Nicht so schnell. Da komm ich mit dem Schauen nicht hinterher.  ;) ;D
Würde es nicht Sinn machen aus alten Restvierkantrohren einen "Bock" zu schweißen für die Motoraufnahmen unten?
Dann baumelt der nicht so am Kran rum. Und an dem Ständer kann man ja sicher auch nicht alle Arbeiten erledigen.
Nur so ne Idee nebenbei...
« Letzte Änderung: 09.05.2021, 18:30:19 von Robibib »

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #416 am: 09.05.2021, 21:29:13 »
Wir hatten einen von der Kanadalieferung über. Wurde „aufgeräumt“...
Der nächste dann wohl hoffentlich nicht.

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #417 am: 10.05.2021, 15:15:13 »
Wow Sascha ! Das sieht jetzt ja schon mal nach einem richtigen Pulling Traktor aus ! Arbeiten die beiden
Motoren eigentlich quasi als ein Motor oder jeder für sich ? Also ich meine alle Kraft auf eine Welle ja ?
Was kommt als nächstes ? Turbo Montage oder hat das noch Zeit ?
Und langweilig wird das schon mal gar nicht . Freue mich schon aufs nächste Video ! Ich habe so das
Gefühl das Du so langsam auch richtig spaß am Videodrehen bekommen hast !

Gruß Peter !
« Letzte Änderung: 10.05.2021, 15:19:12 von peppi »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2355
Re: Wind Up
« Antwort #418 am: 10.05.2021, 20:38:55 »
Hallo,

Der Traktor der beim ersten Testlauf auseinander geflogen ist sah doch auch schon wie ein richtiger Pulling Traktor aus...?

Gruß  Gordon



Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6024
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #419 am: 11.05.2021, 11:09:09 »
Wow Sascha ! Das sieht jetzt ja schon mal nach einem richtigen Pulling Traktor aus ! Arbeiten die beiden
Motoren eigentlich quasi als ein Motor oder jeder für sich ?

Die Frage ist nicht so ganz einfach zu beantworten:
Steuerungstechnisch sind es zwei, aber die Kurbelwellen sind miteinander verbunden und sie teilen sich auch die beiden Turbos. Da sind sie dann wieder "einer". Ich treibe ja sogar einen turbo mit den rechten Bänken und einen mit den linken Bänken an.
Zitat
Also ich meine alle Kraft auf eine Welle ja ?
Was kommt als nächstes ? Turbo Montage oder hat das noch Zeit ?
Und langweilig wird das schon mal gar nicht . Freue mich schon aufs nächste Video ! Ich habe so das
Gefühl das Du so langsam auch richtig spaß am Videodrehen bekommen hast !

Gruß Peter !

Als nächstes müssen erstmal die weiteren 8 Düsenhalter eingeklebt werden - die warten noch auf ihre Bearbeitung in der Drehbank (da bin ich raus).
Dann Spritschläuche legen, ablängen usw. - die sind aber noch nicht da.

Lenkung muss neu (Lenkzylinder einbauen, Ölleitungen, Ölmotor an Lenkrad)

Getriebe / Anlasssperre anders

Wenn das dann alles voreinander ist, will Peter noch mal an die Elektrik - und dann können wir auch mal wieder anstellen.

Filmen - habe ich schon immer gerne gemacht, aber selten mich selber :)
« Letzte Änderung: 11.05.2021, 11:11:35 von Sascha Mecking »