Autor Thema: Wind Up  (Gelesen 57283 mal)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 828
Re: Wind Up
« Antwort #345 am: 28.03.2021, 13:40:52 »
Sascha hat schon recht. Dieses Videogeschneide ist echt irre aufwändig. Insbesondere wenn man ne Kamera nur mitlaufen lässt. Da haste Tonnen von Material die gesichtet werden wollen...

Ich finde die Werkstattvideos klasse! Weiter so.

Gruß

Stefan

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #346 am: 29.03.2021, 17:06:59 »
Vorhin kam die Anfrage, ob ich nicht heute Abend (20:00 Uhr) bei der Euro Pulling Show dabei sein möchte.
Habe ich dann mal bejaht :)
Bleiben die Finger heute mal sauber.

https://www.facebook.com/Europullingshow/

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 828
Re: Wind Up
« Antwort #347 am: 29.03.2021, 19:45:12 »
Ja denn...einschalten ;)

Gruß

Stefan

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #348 am: 01.04.2021, 10:35:31 »
Mal etwas "knackiger" - 8 x Ventil und 8 Kolben/Pleul erspare ich Euch :)

https://www.youtube.com/watch?v=PBpyETi9AjY

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #349 am: 01.04.2021, 16:09:32 »
Top  ;) ;D Wieviel Mehraufwand hattest du bei dem Video?

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2350
Re: Wind Up
« Antwort #350 am: 01.04.2021, 20:54:53 »
Hallo,

Klasse Sache mit den Videos aus der Werkstatt.  :)

Gruß Gordon

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1193
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #351 am: 02.04.2021, 00:29:10 »
Hallo !
Ja , kann mich nur anschließen . Sehr schönes Werkstatt Video .Wenn ich etwas verbessern sollte , würde ich
ein Mikrofon nehmen das man am Kopf befestigen kann damit Du besser zu verstehen bist . Ansonsten gibt es
nix zu Meckern . Hast Du schon eine Idee wann wir mit einem Zündungsvideo rechnen können ?  ;D

Gruß Peter !

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #352 am: 02.04.2021, 02:24:11 »
Top  ;) ;D Wieviel Mehraufwand hattest du bei dem Video?
Quasi einen (langen) Abend (was mir wieder den Schlaf ruiniert hat, so dass ich heute nach der Arbeit eingepennt bin und jetzt mitten in der Nacht wach geworden bin - somit eigentlich zwei Abende).

Mein großes Problem, was im Moment am meisten Zeit frisst, ist, und da komme ich zum Ton:
Ich brauche, wenn ich "Filmschnipsel aus verschiedenen Kameras" automatisch zusammenfügen will, eine durchgehende Tonspur, weil das Programm diese als Orientierung nimmt und dann alles andere
quasi als "Parrallelspur" einsortiert.
Wenn ich das jetzt mit dem Camcorder mache (und dessen Tonspur dafür nutze) habe ich dann ratz fatz so 2 - 3 Stunden Bildmaterial, der Rechner macht dicke Backen, wenn er dann noch 3 Bildspuren
dazu rechnen soll (sprich bisher synchronisiere ich alles "zu Fuss" - da geht die Zeit rein) und habe dann irgendwie 60 - 80 GB im Schnittprogramm (die ich am Ende alle drei mal gesehen habe) und daraus schneide ich dann 80-90 %
 "in die Tonne".

Ich habe mir jetzt einen kleinen Audiorecorder bestellt, der in Zukunft nur den Ton, bzw. die Basistonspur macht. Dann sollte das mit der Synchronisierung besser klappen und der Camcorder
muss nicht die ganze Zeit laufen und "Müll" produzieren.
Der Rekorder kommt aber erst nach Ostern.

Ich habe noch entsprechende Mikros - aber alles kabelgebunden. Nun kann ich mir den Recorder in die Tasche stecken, das Mikro dran - dann sollte ich gut zu verstehen sein, aber alle anderen nicht.
Wenn ich jetzt zwei Mikros an das Ding anschließe - sind die Personen mit Kabeln aneinander gebunden.
Das Funkmikro, mit dem Stefan da arbeitet liegt, wenn ich das richtig sehe, bei so 300 €. Wenn du dann jedem in der Werkstatt eines anstecken willst, wird das teuer.

Wenn ich dran denke, versuche ich morgen mal Ansteckmicro mit (altem) iPhone, weil ich wahrscheinlich alleine in der Werkstatt bin.
Wobei man mich da wahrscheinlich wieder ständig atmen hört.

Oder ich versuche es mal mit einem Mikro von der Decke über der Werkbank und hänge das an den Rekorder.

Aber generell: Mit meinen Kameras muss ich mich auch noch sortieren.
Ich habe, was Kameras betrifft, einen kleinen Dachschaden (ganzen Schrank voll) und filme damit auch viel für die Firma.
Allerdings stehe ich dann selber dahinter, konzentriere mich darauf und habe auch immer nur max. zwei gleichzeitig in Betrieb.
Im Moment ist das alles mit 3 - 4 Kameras, während man davor steht und was anderes macht, noch unorganisiert und zuviel input.
Aber na ja  - wir üben :).
Zum Glück muss ich mit dem Kram kein Geld verdienen  ;D

Ach ja Zündung:
Da kann ich mal was von machen. Das ist am Objekt jetzt nicht so spannend, aber am Bildschirm kann man das tun. Vielleicht echt mal ein Video über die EFI Software.

Dieses We geht erstmal der Motor zusammen :)
« Letzte Änderung: 02.04.2021, 03:05:12 von Sascha Mecking »

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #353 am: 02.04.2021, 11:21:22 »
Zitat
Quasi einen (langen) Abend (was mir wieder den Schlaf ruiniert hat, so dass ich heute nach der Arbeit eingepennt bin und jetzt mitten in der Nacht wach geworden bin - somit eigentlich zwei Abende).

Das ist mal saftig.  :o
Aber immerhin kam dabei ja ein tolles Video bei rum. Frage ist nur ob Du dir das auf Dauer antun willst?! Weil du damit eben kein Geld verdienst.  ;)

Offline Dj Nafets

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 828
Re: Wind Up
« Antwort #354 am: 02.04.2021, 13:25:27 »
Moin! Sieht doch schon gut aus. Ich würde noch drei Sachen ändern:

1. Erklär zum Anfang des Videos was Du in diesem tust. "Heute schleifen wir die Ventile ein und passen das Kolbenringspiel an." Das gleiche gilt wenn Du etwas tust. Erklär den Zuschauern warum Du etwas machst. "Die Motoren sind vom Schrott, die Ventile werden nicht mehr sauber schließen...das ist murx weil....hier erkennt man das gut....wir beheben das jetzt so...." "Das Stoßspiel wird vergrößert weil...."
2. Du brauchst normalerweise nicht mehr als zwei Kameras. Positionier eine so das man euch gut erkennen kann. Dann noch eine kleine Actioncam (das "Zündung" Video hab ich mir ner 30 Euro Rollei gemacht). Langatmige Bearbeitungsschritte kann man über die Actioncam mit Gorillapod oder Magnetstativ aufnehmen und dann raffen. Die Hauptkamera macht über ein Lavaliermikro die Tonarbeit. Das Wireless Go von Rode kann ich nur empfehlen. Liegt bei 180 Euro und funktioniert einfach.  Das nimmt auch noch gut die Umgebung auf, man wird auch Deinen Kollegen gut hören. Vor allem ist es einfach(!) weil kabellos.
3. Geb den Videos ordentliche Thumbnails und Tags. Ich erwische mich immer dabei Videos nur nach ihren Thumnails zu klicken. Bin ich im Zweifel, guck ich mir noch den Videotitel an. Die Tags kann man schon dafür nutzen das Video gezielt bei Leuten zu positionieren die man für den Inhalt begeistern kann. Ich beschreibe mit ein paar Stichpunkten was im Video passiert, der Rest besteht aus themenverwandten Dingen oder einfach anderen großen Youtubechannels die ähnliche Themen haben.

Gruß

Stefan

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #355 am: 02.04.2021, 22:54:39 »
Da hast du bei allem vollkommen recht.
Ich bin gerade mit neuem Material aus der Werkstatt. Mal schauen, was da raus kommt.
Rhode muss warten  - ich brauche neue Stehbolzen für die Köppe. Gerade wieder Bestellung in USA aufgegeben...

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #356 am: 03.04.2021, 20:52:36 »
https://youtu.be/U33Qyy6zkTE bei uns ging's weiter.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #357 am: 03.04.2021, 21:10:56 »
Und ich brauche einen Kameramann! Dann gibt's weniger Kameras und mehr "Zielgenauigkeit".

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6006
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wind Up
« Antwort #358 am: 05.04.2021, 13:40:40 »
https://youtu.be/_eQ_Ql6yXaM
Der Ostersonntag in der Werkstatt.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2310
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wind Up
« Antwort #359 am: 05.04.2021, 13:58:01 »
Mit welchem Kleber wollt Ihr die Düsen denn da einkleben? 2k? Oder irgendwas Spezielles?
Ostersonntag... Du hast doch noch alle Zeit der Welt.  ;)