Autor Thema: alter flying hawk  (Gelesen 3066 mal)

Offline Another OneTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 334
alter flying hawk
« am: 12.04.2015, 21:16:24 »
Ist der alte Flying Hawk wieder unter deutscher Flagge unterwegs oder wie ist das Bild  beim Test und Töne in volkmarst zu deuten?
Und weiss jemand bei wem es sich um den grautvornix handelt? Neuer Trecker von Günter Bahlls?
MfG und Full Pull

Offline RoadRunner 1407

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: alter flying hawk
« Antwort #1 am: 13.04.2015, 14:43:44 »
Dieser fährt jetzt unter französischer Flagge.

Offline Another OneTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 334
Re: alter flying hawk in Volkmarst
« Antwort #2 am: 13.04.2015, 16:58:58 »
Ja das dachte ich auch,hat er in den letzten Jahren ja auch gemacht. Aber neben der französichen, weht auch die deutche Fahne am Käfig auf den Bildern.Und das ein franzöischer Starter nach Norddeutschland zum testen fährt wunderte mich schon.Vielleicht fährt er in der DM mit?
MfG und Full Pull

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5944
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: alter flying hawk
« Antwort #3 am: 14.04.2015, 12:20:36 »
Der Schlepper war bei Dickmann zur "Überholung", stand also mal nicht weit weg.
Sie möchten gerne DM wie auch die fränzösische Meisterschaft fahren, was aber nach ETPC Statuten so nicht geht. In einem Land wird er als "Gaststarter" fahren müssen.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2243
  • Geschlecht: Männlich
Re: alter flying hawk
« Antwort #4 am: 14.04.2015, 18:49:24 »
Ist da eig. was größeres kaputt gegangen? Auf dem Video ist der Gladiateur ja ein wenig ausgelaufen...

Offline diesel

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 51
Re: alter flying hawk
« Antwort #5 am: 14.04.2015, 21:10:10 »
ich würde sagen ein kolben ist im eimer , nach der nummer waren beulen in der ölwanne von innen nach aussen, am block nichts zu sehen