Autor Thema: Füchtorf 2011  (Gelesen 45491 mal)

Offline Another One

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 307
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #15 am: 06.03.2011, 15:24:34 »
letztes Jahr waren es in Weseke 18 euro wenn ich nicht irre , was schon teuer ist.
Wer ausser Hardchore Fans soll das denn zahlen?
500-1000 Zuschauer bezahlen Dir keine Veranstaltung.
Da ist ja der Besuch von einem Buli Spiel mit Sitzplatz  günstiger...
Die NL's werden sich auch noch wundern..der Preisanstieg war in den letzten Jahren auch nicht ohne.
???Und dieses Jahr dann keine Preiserhöhung dafür dann weniger Klassen...mal sehen wer das alles mitmacht???
Da sind viele einfach über ihrem Niveau.Wenn ich mir nur einen VW leisten kann , kauf ich mir auch keinen Porsche.
Und über Zuschauer finanzierst du keine KB Motoren...
MfG und Full Pull

Offline New Born

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #16 am: 06.03.2011, 15:41:15 »
Ich weis ja nicht zu welchen Bl. Club du gehst, aber da zahlt man das Geld für 90 Minuten.
Allerdings wollte ich damit nur ausdrücken das gute Veranstaltungen wie Füchtorf, Edewecht, Putten,Lochem, Made usw.
auch einen hohen aufwand betreiben um Pulling zu zeigen.
Allein in Deutschland die Auflagen der Behörden.
Ich persönlich Zahle lieber nen Euro mehr für was gutes....

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #17 am: 07.03.2011, 07:34:52 »
Allerdings wollte ich damit nur ausdrücken das gute Veranstaltungen wie Füchtorf, Edewecht, Putten,Lochem, Made usw.
auch einen hohen aufwand betreiben um Pulling zu zeigen.
Allein in Deutschland die Auflagen der Behörden.

....und das erklär jetzt mal Otto Normalverbraucher. Wenn der 16 statt 15 Euro bezahlen soll, macht der eine Welle, von der sie im Indischen Ozean nur träumen....

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2020
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #18 am: 07.03.2011, 10:01:18 »
Hallo,

Was bitte ist ein Buli Spiel, was ein Bl. Club?

Ein höherer Eintrittspreis wäre für das was geboten wird schon gerechtfertigt. Jetzt kommen die stetig steigenden Kraftstoffpreise noch hinzu. Ein Besucher wird sich vor dem losfahren zu einer Veranstaltung mal grob ausrechnen, was er da an Spritkosten hat. Wenn er dann an die Kasse kommt und soll mehr zahlen, wird man schon das erste mal darüber nachdenken, ob man nächstes Jahr wieder kommt. Wenn man Glück hat läuft die Veranstaltung zügig ab, das Wetter spielt mit, der Moderator ist gut drauf, die Begleitmusik, die Bahn  und das Rahmenprogramm sind top. Da darf  dann nicht viel fehlschlagen. Problem, einer der genannten Punkte ist doch immer irgendwie nicht ganz optimal, dass sehen die Macher natürlich ganz anders. Das ist von Veranstaltung zu Veranstaltung unterschiedlich. Also Risikofaktor der jeweilige Aspekt plus Wetter. Wenn da dann beides zusammenkommt sieht´s düster aus. Siehe Weseke. Füchtorf hat den Bonus das es den Lauf schon Jahrzehnte lang gibt, man weis was einen erwartet. Da denkt man als Besucher schon mal weniger über das Geld nach und man fährt auch los wenn es Bindfäden regnet, Hauptsache man war dabei wenn live der rain out verkündet wird und man ist mal durch das vermatschte Fahrerlager gestiefelt. Noch ein Artikel vom Hacky Stand. Alle zufrieden. Heimreise.

Gruß  Gordon

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #19 am: 07.03.2011, 10:11:10 »
Was bitte ist ein Buli Spiel, was ein Bl. Club?


Ist jetzt nicht wahr, oder? Fußball-Bundesliga....!

Sorry, aber den Rest Deines Posts sehe ich anders, dafür sitzt das Geld heutzutage einfach nicht mehr locker genug. Wir alle wissen, daß bei uns ein Tagesprogramm für 15 Euro geboten wird, und BuLi ist nach 90 Minuten für den doppelten und dreifachen Kurs zu Ende. Aber das kapiert leider kein Normalsterblicher.
« Letzte Änderung: 07.03.2011, 10:13:50 von Jens Nieting »

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #20 am: 07.03.2011, 13:53:57 »
Was bitte ist ein Buli Spiel, was ein Bl. Club?


Ist jetzt nicht wahr, oder? Fußball-Bundesliga....!

Sorry, aber den Rest Deines Posts sehe ich anders, dafür sitzt das Geld heutzutage einfach nicht mehr locker genug. Wir alle wissen, daß bei uns ein Tagesprogramm für 15 Euro geboten wird, und BuLi ist nach 90 Minuten für den doppelten und dreifachen Kurs zu Ende. Aber das kapiert leider kein Normalsterblicher.

Bundesliga findet "ewig oft" statt, oft sind die geliebten Mannschaften in der Nähe und ein Fußballspiel ist eher weniger eine Familienveranstaltung als TP, der Vergleich zieht m.M.n. nicht.
Deutsches Pulling gibt es ein paar Mal/Jahr, ich selber habe das Glück nahe der Niederlande zu wohnen und kann recht gut aussuchen was ich besuche, bzw. bezahlen kann und bekomme qualitativ hochwertige Veranstaltungen.
Tatsche aber ist daß die Transportkosten (Sprit) mittlerweile mich dazu veranlasst haben einge Veranstaltungen auszulassen, das war vor 6-7 Jahren noch nicht so der Fall.

In Nl hat es sich so bei 20,- Euro / Karte ergeben, was mich wundert ist immer noch daß z.B. Wierden recht teuer ist (aber gut!) und in Made für ein paar Kröten mehr Pulling bis zum Abwinken veranstaltet wird.
Dreist ist ne Parkplatzabzocke wie in Putten, Arnheim, Zwolle. Egal wer das Geld kassiert, bezahlt wird es durch den Zuschauer, an wen die Kohle geht ist ihm doch egal, sie ist dem Eintrittspreis aber immer zuzurechnen.
Will nicht um Kohle feilschen aber Gesamtkosten (Transport, Parkplatz, Eintritt) und wie in Lochem limitiertes Bier (damit man drinnen viel Geld ausgibt), sind richtig gestiegen, nicht nur für die Veranstalter.
Ich lobe mir Made, Füchtorf, Edewecht, Gulpen, Cadzand (um ein paar zu nennen).


Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #21 am: 07.03.2011, 14:53:01 »
Bundesliga findet "ewig oft" statt, oft sind die geliebten Mannschaften in der Nähe und ein Fußballspiel ist eher weniger eine Familienveranstaltung als TP, der Vergleich zieht m.M.n. nicht.

Unter dem Gesichtspunkt zieht der Vergleich eher noch mehr, denn dann wird beim Fußball ja noch viel mehr Geld verbrannt. Wenn sich jemand alle Heimspiele seines Vereins ansieht, sagen wir mal 17 in einer Saison, da bekommt er über´n Daumen 50 mal Pulling für....
Und dann wird wegen nur EINEM Euro mehr an der Kasse schon Theater gemacht.... tzz, tzz, tzz....

Offline cHEVsteR

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 93
  • Geschlecht: Männlich
  • Mess with the best.....die like the rest
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #22 am: 07.03.2011, 20:25:51 »
und wenn ich auf nen metallica konzert geh, zahl ich auch knapp 50€
dafür kann ich aber leichter (auch nicht für diese musik interessierte) begeistern, wie fürs pulling....
ich versuche schon seit einer weile bekannte im alter zwischen 16 und 25 dazu bewegen, auf ne pulling veranstaltung zu gehen. youtube ist da natürliche eine große hilfe..
auf einigen funvideo plattformen ist die satisfaction zwolle action recht bekannt und mit sowas kann man (leider) viele begeistern, aber wenn man dann von nem eintrittspreis von 20€+ spricht ist die erste euphorie schon verblasst.
für eine veranstaltung wie füchtorf zahle ich auch gerne 30€ eintritt, dann komm ich aber allerdings maximal +1, für 15€ krieg ich auch 2 autos voll
und ich glaube gerade im bereich unter 20€ macht jeder einzelne euro mehr aus, als wenn wir von 23 oder 25 tacken reden,,

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2020
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #23 am: 08.03.2011, 08:32:55 »
Hallo,

Bruch und Dallas muß sein, sonst geht keiner mehr hin. Man will Spektakel sehen und keine lupenreine Full Pulls in Serie. Deswegen vermisse ich eigentlich auch Traktoren wie Cent (ein Motor pro Pull),oder Fahrer wie Eugen die draufhalten bis der Motor alle seine Eingeweide ausgespuckt hat und nicht schon beim ersten Flämmchen vom Gas gehen.

Daher ist auch so ein super Motorschocker wie in Zwolle gerade für eine "Super Stock" Klasse dringend notwendig. Das bringt Laune!

Alles das gab es so nicht als ich vor 10 Jahren mit meinem Kumpel und dessen Bruder auf einer TP Veranstaltung war. Der Bruder war das erste mal beim TP und geht sonst einmal im Jahr zur Formel 1. Das einzige was er positiv fand war tatsächlich der niedrige Eintrittspreis, aber gerockt hat es ihn wahrlich nicht.

TP ist für viele einfach nur mal eine Gaudi zwischendurch, und dafür will man nicht viel Geld ausgeben. Gerade bei Familien mit Kindern ist TP als Sonntagsausflug beliebt und das kommt auch durch den reellen Eintrittspreis. Auch weil man Getränke und Essen mit auf die Tribüne nehmen kann und somit ein nicht unerheblicher Kostenfaktor wegfällt.

Bin mal gespannt wie sich das in Zukunft mit den steigenden Kraftstoffpreisen auswirkt. Ich denke da muß man von Veranstalterseite nochmal einlenken und den Eintrittspreis vielleicht sogar noch niedriger gestalten. Möglicherweise müssen dann die Sponsoren noch mal ein bißchen aus dem Kreuz kommen, um den Einnahmeverlust auszugleichen und die jeweilige Veranstaltung weiterhin am Leben zu halten.

Gruß  Gordon

Offline Jannis

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 318
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Pulling-Elite :)
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #24 am: 14.03.2011, 09:49:54 »
Moin,

die Starterliste hat ein Update. :)
Es kommen noch Rocket Science und Gompie.

Gruß Jannis
EM-Tippspiel Champion 2010 und 2015 ;)

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5645
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #25 am: 14.03.2011, 10:15:10 »
Vielleicht kommen auch noch 2 V8 FKs dazu. Einer will unbedingt aber hatte gestern Bruch und den anderen wollen wir unbedingt haben, aber die wissen noch nicht, wie sie das zeitlich hin bekommen...

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1827
  • Geschlecht: Männlich
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #26 am: 14.03.2011, 10:18:49 »
Zitat
Rocket Science und Gompie

Sicherlich eine sehr gute Ergänzung und bringen eine gute Show !!!

Klasse Entscheidung ! :)

Offline Jannis

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 318
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Pulling-Elite :)
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #27 am: 14.03.2011, 10:20:05 »
@Sascha: Klingt ja richtig gut. Ich bin gespannt :)

@Robibib: Auf jeden Fall ;)
EM-Tippspiel Champion 2010 und 2015 ;)

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #28 am: 14.03.2011, 10:47:43 »
Man glaubt kaum, wieviele Teams gerne in Füchtorf starten würden...
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5645
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2011
« Antwort #29 am: 14.03.2011, 11:12:33 »
Ich weiß von einigen Teams, dass sie dort gerne ihre Sponsoren (mit Hauptsitz Deutschland) hinbringen, um ihnen einen "guten Eindruck" über Tractor Pulling zu vermitteln.
Die wollen also bei uns fahren und buchen dann auch Plätze im VIP Zelt, was natürlich auf unserer Seite die Kosten für die Startgelder etwas relativiert.
Der andere Punkt ist halt, dass viele NL Teams sich einen "Ausfall" auf einem Lauf der NTTO A-Division nicht leisten können, weil es viele Punkte im Kampf um die Meisterschaft kostet und sie von daher gerne ihre neuen Set Ups vor dem Saisonstart bei uns testen. Da ist es ihnen dann z.T. auch schon egal, ob sie die Anreise voll bezahlt bekommen.

Aus Sicht eines Veranstalters ist es schon eine echte Gewissenskrise, wenn echte Top Teams gerne fahren wollen und sich das "gerne" auch finanziell ausdrückt, und man sie dann zu Hause lassen muss, weil einfach nicht genug Zeit in einem Tag ist, um sie alle fahren zu lassen.