Autor Thema: Saphir 5 Gasturbine von L39 Düsenjet *super Zustand*  (Gelesen 2653 mal)

Offline AeroxCustomerTopic starter

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 1
Hallo,
also ich verkaufe eine Saphir 5 Gasturbine, sie ist normalerweise in einem L39 Kampfjet verbaut.
Sie ist wirklich in einem super Zustand siehe Bilder:


So hier sind noch zwei Videos:
Hier seht ihr, das die Turbine wirklich läuft, also die Elektrik und so weiter funktioniert jedoch haben wir sie nur über 12 V starten lassen um zu zeigen, das die Elektrik funktioniert, daher ist das Video nicht so atemberaubend, aber der Käufer weiß sicher wie viel Leistung dadrinnen steckt und wie er sie richtig einsetzten kann.
http://www.youtube.com/watch?v=q25s0_DwcHw

Und hier noch mal ein Video, wo ihr die Turbine in Rundumsicht sehen könnt.
http://www.youtube.com/watch?v=sy9BqqANisw

Preis ist VHB, aber wir werden uns sicher einig, da ich sie loswerden will, da sie bei mir nur rumsteht.

Weite Bilder und Informationen (300 Seiten Informationmaterial liegen vor) auf Anfrage bitte an: chris_hsv@gmx.de


Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Saphir 5 Gasturbine von L39 Düsenjet *super Zustand*
« Antwort #1 am: 13.01.2011, 09:00:40 »
Hallo,

interessantes Triebwerk.

Du solltest aber erwähnen, das es sich nur um die APU des L39 Düsenjets handelt, nicht um das eigentliche Triebwerk.

Gruß
Raphael

« Letzte Änderung: 13.01.2011, 11:16:18 von Ty-Rex »

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Saphir 5 Gasturbine von L39 Düsenjet *super Zustand*
« Antwort #2 am: 13.01.2011, 14:56:03 »
Hallo,

kurz wegen der APU....

Das steht für auxiliary power unit, also Hilfstriebwerk. Das Ding läuft quasi wenn der flieger am Boden ist und die eigentlichen Triebwerke stehen. Dann sorgt das für die Grundversorgung, also Bordspannung und ggf Hydraulik. Die Dinger sind wie zu sehen meist als Einschub konstruiert um sie einfach wechseln zu können.

Bei großen Passagiermaschinen sitzen die genau im Heck, Abgasrohr ist das schwarze Loch am Heck vom Flieger.

Das Ding hat keinen nennenswerten Schub weil sie dafür nicht konzipiert ist und in der Luft meist eh aus ist. ( Gibt auch Flieger, da bliebt sie an um die Bordversorgung sicher zu stellen )

Das Aggregat dürfte eine Leistung von ca. 18kW haben.. also  ca. 24PS... also nichts für den GP. Die L39 istauch nur ein kleiner Flieger, braucht minimale Bordpower.

Tip: auf dem einen Video wurde versucht die Turbine anzulassen...da wäre ich etwas vorsichtig, das kann fies ins Auge gehen und sowohl das Aggregat als auch, noch viel schlimmer, Menschen verletzen...


Gruß
Raphael