Autor Thema: Green Spirit  (Gelesen 7424 mal)

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Green Spirit
« Antwort #15 am: 11.01.2011, 15:35:38 »
Auf die Nummer darf es nicht hinaus laufen - aber ich befürchte, so wird's kommen.

Dann MUSS man es eben finanziell attraktiv machen, und wenn die ETPC wirklich kein Interesse an der holländischen Lösung hat, muß das über die Schiene Start- und Sieggeld geregelt werden. Zur Not auf Kosten der Veranstalter, denn die wollen die Show.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Green Spirit
« Antwort #16 am: 11.01.2011, 16:23:05 »
Ist es ja eigentlich schon sehr ....
Ein Problem ist aber auch, dass die ETPC (auf Wunsch der nationalen Vereine) immer kräftig im "Markt" rührt. Fast alle Veranstalter möchten die 4,5t - bekommen sie aber nicht, weil im Jahr nur max. 6 Läufe für eine Klasse pro Jahr "gestattet" sind. Aber anstatt, dass sie die Veranstalter mal "Sieggelder bieten" lassen und dann den mit dem höchsten Sieggeld nehmen (da bekäme man mal eine Idee davon, was die bereit sind zu zahlen) wird am grünen Tisch rumgeschoben und krampfhaft versucht, den Veranstaltern Klassen auf's Auge zu drücken, die sie nicht haben wollen.

Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: Green Spirit
« Antwort #17 am: 11.01.2011, 17:47:18 »
Zitat
Ein Problem ist aber auch, dass die ETPC (auf Wunsch der nationalen Vereine) immer kräftig im "Markt" rührt. Fast alle Veranstalter möchten die 4,5t - bekommen sie aber nicht, weil im Jahr nur max. 6 Läufe für eine Klasse pro Jahr "gestattet" sind. Aber anstatt, dass sie die Veranstalter mal "Sieggelder bieten" lassen und dann den mit dem höchsten Sieggeld nehmen (da bekäme man mal eine Idee davon, was die bereit sind zu zahlen) wird am grünen Tisch rumgeschoben und krampfhaft versucht, den Veranstaltern Klassen auf's Auge zu drücken, die sie nicht haben wollen.
 


Und nennt sich FREIE MARKTWIRTSCHAFT  >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:( >:(

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Green Spirit
« Antwort #18 am: 11.01.2011, 18:36:45 »
weil im Jahr nur max. 6 Läufe für eine Klasse pro Jahr "gestattet" sind.

Wenn´s der Attraktivität dient und vor allem dem Überleben, dann muß die ETPC auch mal über ihren Schatten springen und solche Regeln kippen. Beim Euro Cup geht doch sonst auch jeder andere Blödsinn durch (40-m-Regel, 90-m-Regel, Klassen unabhängig von ganzen Veranstaltungen nur auf nationaler Ebene und und und).

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1814
  • Geschlecht: Männlich
Re: Green Spirit
« Antwort #19 am: 11.01.2011, 18:37:31 »
Können sich die Pro 4,5t Klasse Niederländer nicht "umorganisieren" anstelle einfach alles zu verkaufen oder den Betrieb damit einzustellen ?

Hat für mich so ein bischen was von Kopf in den Sand stecken.

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Green Spirit
« Antwort #20 am: 11.01.2011, 18:40:05 »
Können sich die Pro 4,5t Klasse Niederländer nicht "umorganisieren" anstelle einfach alles zu verkaufen oder den Betrieb damit einzustellen ?

Hat für mich so ein bischen was von Kopf in den Sand stecken.

Dann würden sie ja doch wieder zweigleisig fahren. Kann für den Zuschauer nicht interessant sein.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Green Spirit
« Antwort #21 am: 11.01.2011, 18:41:16 »
Die nationalen Vereine möchten "ihre" Teams gerne in den nationalen Meisterschaften behalten.... Also möglichst wenig im Ausland fahren lassen.
Das gilt besonders für die NTTO und die DTTO.
Irgendwann begreifen sie das auf dieser Seite des Ozeans auch noch, dass die "Granaten" inn "kleinen Meisterschaften" den Nachwuchs ausrotten und man ständig vor die Wand läuft.
Wenn du in den USA für den GN meldest und auf einem Staatslauf erscheints, musst du aufpassen, dass die "kleinen" Teams dich nicht vom Platz schieben, frei nach dem Motto: "geh und spiel mit deinesgleichen und fahr uns kleinen Teams nicht das eh schon knappe Sieggeld weg". Inzwischen ist es meistens so, dass in den Staatsmeisterschaften andere Limits gelten als im GN, man mit einem Grand National Traktor gar nicht in der Staatsmeisterschaft fahren kann, ohne einen Motor abzuschrauben oder kleinere Blower drauf zu setzen.

Na ja... Ds Ende vom Lied der "Planwirtschaft" sehen wir ja jetzt. Da die Teams mit "nur Eurocup" keine Saison voll bekommen, hängen sie auf Gedeih und Verderb an den nationalen Bestimmungen und müssen sich dem fügen, was man zu Hause will... Und so tanzt halb Europa nach der Nase der NTTO.
« Letzte Änderung: 11.01.2011, 18:45:22 von Sascha »

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Green Spirit
« Antwort #22 am: 11.01.2011, 18:48:12 »
Die nationalen Vereine möchten "ihre" Teams gerne in den nationalen Meisterschaften behalten....

Auch verständlich und nachvollziehbar. Der Rest inklusive Euro Cup springt dann aber über die Klinge, mit der Folge, daß national auch die Teilnehmer wegbleiben. Ist das das Ziel? Immer schön über den Tellerrand gucken!!!

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Green Spirit
« Antwort #23 am: 11.01.2011, 19:36:56 »
Hallo,

Wenn die anstatt der 4 T Klasse eine 3,8 T Klasse einführen, wäre es möglich z.B. das Monster und den Fighter, aber auch alle anderen 3,5 T Klasse Traktoren,  mit 300 kg Gewichten mehr zu versehen, ohne das Bruch im Antriebsstrang droht?

Wird dann bei einer 4 T Klasse oder einer 3,8 T Klasse wenigstens ein Motorenlimit eingeführt oder kann, krass gesagt, der Simply mit 5 Motoren starten, solange er in das Gewichtlimit paßt ???

Kann man es nicht realisieren den Doppelgriffon in die 4 T Klasse zu packen?
Und bei Fighter und Monster eventuell zwei Turbo Allison?

Schade das zu dieser, wie ich finde, eher negativen Entwicklung der Rest der ETPC scheinbar keine richtige Gegenstimme hat.

Alternativ könnte man darüber nachdenken, eine reine V12 Klasse zu gründen. Die teams die in der V8 und Turbinenliga mitspielen wollen können dies dann gerne tun.

Gruß  Gordon

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1814
  • Geschlecht: Männlich
Re: Green Spirit
« Antwort #24 am: 11.01.2011, 19:40:55 »
Zitat
Alternativ könnte man darüber nachdenken, eine reine V12 Klasse zu gründen. Die teams die in der V8 und Turbinenliga mitspielen wollen können dies dann gerne tun.

Damit würde man dann aber die Vielfalt innerhalb einer Klasse arg einschränken bzw. verdrängen.
Das ist doch auch gerade ein Punkt (auch für mich) warum Tractorpulling ein so interessanter Sport ist.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Green Spirit
« Antwort #25 am: 11.01.2011, 23:07:04 »
Das hier sind 3,8t
Guck dir an, was da geht
http://www.youtube.com/watch?v=O02C7p0mwOo (da hatte ich vorhin was falsches im Zwischenspeicher...)
« Letzte Änderung: 12.01.2011, 00:17:40 von Sascha »

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Green Spirit
« Antwort #26 am: 11.01.2011, 23:38:40 »
Hallo,

Wenn die anstatt der 4 T Klasse eine 3,8 T Klasse einführen, wäre es möglich z.B. das Monster und den Fighter, aber auch alle anderen 3,5 T Klasse Traktoren,  mit 300 kg Gewichten mehr zu versehen, ohne das Bruch im Antriebsstrang droht?

Wenn die neuen Planeten für's Mosnter fertig sind - ja

Zitat
Wird dann bei einer 4 T Klasse oder einer 3,8 T Klasse wenigstens ein Motorenlimit eingeführt oder kann, krass gesagt, der Simply mit 5 Motoren starten, solange er in das Gewichtlimit paßt ???
keine Ahnung - frag die Holländer.

Zitat
Kann man es nicht realisieren den Doppelgriffon in die 4 T Klasse zu packen?
Ja

Zitat
Und bei Fighter und Monster eventuell zwei Turbo Allison?
Da gingen auch drei...

Zitat
Schade das zu dieser, wie ich finde, eher negativen Entwicklung der Rest der ETPC scheinbar keine richtige Gegenstimme hat.

Hat sie - nur es geht um die Anzahl der Traktoren, und da speziell im Euro Cup  - und ohne NL wird das mager...

Zitat
Alternativ könnte man darüber nachdenken, eine reine V12 Klasse zu gründen. Die teams die in der V8 und Turbinenliga mitspielen wollen können dies dann gerne tun.
Gruß  Gordon

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Green Spirit
« Antwort #27 am: 12.01.2011, 15:25:50 »
Alternativ könnte man darüber nachdenken, eine reine V12 Klasse zu gründen. Die teams die in der V8 und Turbinenliga mitspielen wollen können dies dann gerne tun.

Wer will das denn dann noch sehen? Ich kann mich an Ergebnislisten aus NL erinnern, wo in der 4,5 t gerade mal sechs Teilnehmer waren. Dann fährst Du also eine 4 t (oder eben auch 3,8 t) mit Simply, Whispering Giant und Seaside, und eine 4,5 t (oder dann auch V12 genannt) mit Popeye, Green Spirit und Kypmantsje? Na super....

Offline daniel203

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
Re: Green Spirit
« Antwort #28 am: 12.01.2011, 19:08:00 »
Das hier sind 3,8t
Guck dir an, was da geht
http://www.youtube.com/watch?v=O02C7p0mwOo (da hatte ich vorhin was falsches im Zwischenspeicher...)

Na da ist ja eine Motoren Vielfalt in der Klasse das haste ja lange nicht gesehen.     ;D  ;D  ;D  ;D

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Green Spirit
« Antwort #29 am: 12.01.2011, 19:11:53 »
Die Turbinen haben es abgehakt, noch gegen die V8er zu fahren und die beiden 3-fach Allisons fahren nur noch wenn sie Lust haben.
Insofern wäre für hier bei 3,8t oder 4t Ähnliches zu erwarten. Wer will das?