Autor Thema: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....  (Gelesen 5391 mal)

Offline V12PowerTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 212
  • Geschlecht: Männlich
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #15 am: 20.04.2010, 23:15:55 »
Hallo V 12 Power,

wir haben mal wieder etwas für die Sicherheit getan, wir haben Leitplanken gebaut. ;)

Jetzt kommen die Minipuller nicht mehr von der Bahn.
Falls du da sein solltest,  kannst du dich gerne Melden bei mir ich bin für Verbesserungs Vorschläge immer zu haben.
Wenn du gute Vorschläge hast werde ich sie gerne umsetzen, vielleicht wird dann ja auch die Versicherung Billiger.
Weißt du eigentlich was bei so einer Veranstaltung alles bedacht werden muß?
Wenn du möchtest dann stelle ich dir die Bahn gerne für ein Entgeld zur Verfügung, dann kannst du ja mal ein Dtto Pulling Organisieren. :D

Gruß Reiner

Hallo nochmal,

es ist schön zu sehen das sich etwas tut seit meinem ersten Volkmarst Besuch !
Mir ist sehr wohl bewusst das viele Änderungen meistens mit Geld verbunden sind,
Verbesserungen gibts es natürlich immer und gab es schon immer, auch in der heutigen DTTO wird immer
wieder mal etwas geändert.

Ja" ich könnte mir sehr wohl mit ein Paar Änderungen eine GP Veranstaltung in Volkmarst vorstellen"
hier in der Umgebung ist ja seit Jahren alles weg was es gab, wie z.B. Oldendorf und Sottrum...

Ich selber kann nicht viel negatives sagen wie "Biertrinken" und so weiter, da ich erst die Volkmarster Veranstaltung und nun
den Demolauf in Bremervörde besucht habe"
Allerdings gehört habe ich schon viel"

Ich denke man muss einfach mal so wie wir es sich Live anschauen um sich wircklich ein 100%tiges Bild machen zu können !

Ich hatte ja nur das geschrieben was ich auch so gesehen habe, und etwas anderes würde ich nie schreiben"

LG V12Power





Sorry, aber mit jedem Kommentar haust Du Dich immer tiefer rein.
Wie kann man Leute dazu auffordern?


Hallo,

tut mir ja leid, aber das verstehe ich nicht... ?
Ich habe doch nichts verpasst....
Womit tiefer reinreden und wieso auffordern ???

Bitte kläre mich mal auf ;-)

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #16 am: 21.04.2010, 04:49:28 »
Hallo,

Ich kann nur jedem potentiellen Veranstalter raten, sich fern von der DTTO zu halten. Die Truppe bringt es einfach nicht. Erst reglementieren sie Dich zu Tode und zur Belohnung sinken auch noch die Einnahmen. Ende vom Lied: Man läßt es ganz bleiben. Zeigen doch etliche Beispiele in der Vergangenheit.

Was bekommt Ihr denn auf die "Beine"? Farmpulling? Kindergarten Gardenpulling, wo noch nicht mal das Reglement einheitlich gestaltet wird?

Na ja...

Gruß  Gordon

Offline Der Martin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #17 am: 21.04.2010, 08:54:06 »
Jo, dem kann ich nur zustimmen.
Ich konnte mir schon oft genug anhören, was für ein Haufen von arroganter A...löcher die DTTO ist - ohne dass man sich kannte.
War am Wochende wieder schön zu sehen, wie DTTO Teams und "wilde" Teams gemeinsam feiern können und auch zusammen was auf die Beine bekommen.
Man muss halt von Seiten der "wilden/freien" die Fakten und Erfahrungen der DTTO mal akzeptieren und von Seiten der DTTO nicht immer Unwissenheit mit dem Knüppel strafen.

Korrigiere bitte das wilde zu freie, wenn du das auf unsere Veranstaltung beziehst.
Gruß Martin

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6226
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #18 am: 21.04.2010, 15:22:26 »
Hallo,

Ich kann nur jedem potentiellen Veranstalter raten, sich fern von der DTTO zu halten. Die Truppe bringt es einfach nicht. Erst reglementieren sie Dich zu Tode und zur Belohnung sinken auch noch die Einnahmen. Ende vom Lied: Man läßt es ganz bleiben. Zeigen doch etliche Beispiele in der Vergangenheit.

Was bekommt Ihr denn auf die "Beine"? Farmpulling? Kindergarten Gardenpulling, wo noch nicht mal das Reglement einheitlich gestaltet wird?

Na ja...

Gruß  Gordon


Gorden - wer nicht anwesend ist und nicht weiß worum es geht, soll die Klappe halten.
Wenn die Holländer ein anderes Reglement fahren können, hat das ganz viel damit zu tun, wie dort die Gesetzeslage ist. Dort versichern die Teams ihre Schlepper selber und halten ihren eigenen Allerwertesten dafür hin. Bei uns geht das alles über eine Gruppenversicherung und dann halten viele den Allerwertesten hin, wenn sich einer über Kopp dreht.

Komme gerade von Martin und ich glaube nicht, dass er mit der Show, die alle zusammen am Wochenende auf der Bahn abgeliefert haben unzufrieden ist und ich denke auch, dass wir "zusammen" in Zukunft noch eine Menge auf die Beine stellen können.

Was wir hin kriegen?
In der nächsten Traktor Power und der übernächsten Profi kannst du Berichte von der Veranstaltung lesen. Sowas z.B. bekommen wir hin.

Beim letzten Mal wurde in Harpendorf auch Sportklasse angeboten. Kam aber kaum keiner...
Jetzt hatte er zwei gut und eine "na ja" gefüllte Sportklassen auf dem Platz.
Auch das bekommen wir also hin.

Wo wir Probleme haben, und da gibt es sicherlich "Reibungspunkte", ist die Tatsache, dass wir von einem Reglement kommen, dass sich in der Basis auf US Schlepper aus den 60r und 70er Jahren bezieht und da müssen wir jetzt gucken, wie wir jetzt was passendes für Serienschlepper aus heutiger Produktion erstellen.
Dass so kleine 4 Zyl Trecker ohne Steigbegrenzer auf einer Lehmbahn nicht so ganz ohne sind, ist inzwischen allgemein Eingesehen worden. Nur kann ich "Bahnverhältnisse" schlecht ins Reglement schreiben.

Dass aber ein moderner Allradschlepper auf einer Sandbahn die Nase nicht nennenswert hoch bekommt und keiner an seinen neuen Fendt Halterungen für Steigbegrenzer schweißt oder schraubt oder ein Gewicht, das im Dreipunkt hängt keine Gefahr darstellt ist aber ebenso Fakt

Also heißt es da anpacken und gucken wie man die Kuh vom Eis bekommt und braucht nicht mit billiger Polemik als "Tastaturpuller" Blödsinn verbreiten.

Martin, oben habe ich von "wilden" Teams gesprochen, die zusammen mit den DTTO Teams gefeiert haben. Das "wild" bezog sich auf einige Teams und nicht die Veranstaltung. Da waren abends nämlich auch Teams anwesend, deren (Eigenbau-)Schlepper auch du als "wild" bezeichnen und nicht an den Start lassen würdest. Wollte nur darauf hinweisen, dass man auch dort gemeinsam feiert und sich nicht in die Haare bekommt.
« Letzte Änderung: 21.04.2010, 15:38:35 von Sascha »

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6226
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #19 am: 21.04.2010, 18:00:57 »
Zitat
Korrigiere bitte das wilde zu freie, wenn du das auf unsere Veranstaltung beziehst.
Gruß Martin

Harpendorf war übrigens eine DTTO Veranstaltung und weder "frei" noch "wild" ;)

Offline IhcPowerBox

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Männlich
  • Kann Leistung Sünde sein ?
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #20 am: 21.04.2010, 18:19:41 »
Moin, Moin
 
ich möchte beim MSF Harpendorf bedanken für die Pullingveranstaltung am letzten Wochenende.
Ich fand es eine gelungene Veranstaltung wo gutes Standartpulling und Sportklasse DTTO präsentiert worden sind.
Ebenfalls denke ich, das die Verantwortlichen ( Bahnkommisar, Veranstalter, Technische Abnahme, Waage, Sprecher, Bremswagenteam usw. ) sehr fair gehandelt haben und auch hier und da ein Auge zugedrückt haben.
Letztendlich wollen alle ja nur, das die Veranstaltung reibungslos läuft ohne das jemand zu Schaden kommt.

Sehr positiv fand ich das "geile Wetter" was mir aber einen Sonnenbrand beschert hat.

Blöd war, das meine Not-Aus Klappe zweimal zugefallen ist und ich niemanden die Schuld geben konnte, außerdem ist meine Zylinderkopfdichtung durchgeknallt und mein Lehrling an mir vorbeigefahren ist.   :'( 

Ich empfehle jeden, der an so einer Veranstaltung Kritik übt, ersteinmal selbst was auf die Beine zu stellen,
sei es einen Trecker zu bauen oder eine Veranstaltung zu organisieren.

Vielen Dank an alle die zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Wir sehen uns in Füchtorf zum nächsten Pull  !!!

Andreas Lindemann
Team Lindemann

www.IHC1455.de


Wie sieht es bei den Deutz in Langlingen bzw. Sauerland aus ? Sind die Kupplungen schon verstärkt ?
Beim TT in Wittbek hat einer eine Liter Flasche Coca Cola in Kupplung gekippt, Cola klebt und kristalisiert !
Danach hat die Kupplung gehalten.


Offline Der Martin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Freie "so genante" Wilde Veranstaltungen.....
« Antwort #21 am: 21.04.2010, 20:21:36 »
Zitat
Korrigiere bitte das wilde zu freie, wenn du das auf unsere Veranstaltung beziehst.
Gruß Martin

Harpendorf war übrigens eine DTTO Veranstaltung und weder "frei" noch "wild" ;)

Ich weiß wie du es meinst, aber andere fassen wild halt auch oftmals als wild auf, das meinte ich damit. Sorry bischen falsch ausgedrückt.
Ich denke das wir so ziemlich auf einem Level liegen.

Gruß Martin