Autor Thema: Füchtorf 2010  (Gelesen 29444 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #15 am: 24.03.2010, 12:28:12 »
Wir hätten gerne noch einen 4,5t und dann sind da einige Pro und Minis die fahren wollen.

Offline Jannis

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 318
  • Geschlecht: Männlich
  • Die Pulling-Elite :)
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #16 am: 24.03.2010, 13:09:35 »
Achso
Klingt ja gut ;)

Gruß Jannis
EM-Tippspiel Champion 2010 und 2015 ;)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Fahrerlagerplan Füchtorf 2010
« Antwort #17 am: 08.04.2010, 22:41:00 »
Hallo!

Der Fahrerlagerplan für Füchtorf ist fertig.
Ich habe noch nieee so "packen" müssen.

Die LKWs rechts müssen schräg parken, sonst wird es zu eng.
Die Garden Puller haben "Testphase" und bekommen den gesamten Zaun vom Vorstartbereich.
Wir gucken uns das an, ob ihr das verünftig geregelt bekommt, ansonsten steht ihr schon Abends wieder auf dem Campingplatz.
Das gilt auch für alle anderen, die Samstags starten.

Hier der Link für den Plan:

https://docs.google.com/fileview?id=0B8O67HW4LO1lOWE4MzBkYzQtYjUwNi00YzE5LWIxMGEtMTRjMmQ5NjJiMWQx&hl=de

Wer noch was zu meckern hat, kann sich bei mir melden. Noch sind Änderungen möglich.

MFG

Sascha
« Letzte Änderung: 08.04.2010, 23:19:39 von Sascha »

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #18 am: 09.04.2010, 10:11:29 »
.. schöner Plan.... hoffe die Teams tanzen alle nach der Pfeife ( Plan)

Man sieht, da hat sich jemand Gedanken gemacht, wer wo und mit wem steht.

Habe ich nen Fehler gefunden???

Kein Green Fighter vorgesehen?

..oder soll der auf 74 stehen, da wo Cuore Rosso zum 2. Mal steht?

Gruß
Raphael


Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #19 am: 09.04.2010, 10:58:34 »
Ja - das hast du richtig erkannt.

Der Plan wurde in der Vergangenheit schon eingeführt und funktioniert auch.
Wenn alles so läuft, wie es soll, haben die Serviceschlepperfahrer alle so einen Plan und wissen, wer wo steht (die bekommen von den Leuten im Vorstartbereich gesagt, wen sie holen sollen). Das hilft, die Veranstaltung zügig ablaufen zu lassen.
Auch haben wir ohne Plan "Wild West" im Fahrerlager und schlussendlich stehen die Letzten dann "irgendwo mittendrin" und meistens im Weg. Die Länge der Transporter spielt ja auch mit rein. Am Bahneingang z.B. braucht kein Sattelauflieger stehen...

Offline hagie

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #20 am: 09.04.2010, 18:30:52 »
jutan tach ;)

hab ich mich verguckt oder hast du die nummer 42 auf deinem plan vergessen? oder steht eise bei den zimmermännern aufem lkw? ???
Snoopy Reloaded Racing

Offline Ralf_W

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 129
Re: Fahrerlagerplan Füchtorf 2010
« Antwort #21 am: 09.04.2010, 22:16:20 »

Hier der Link für den Plan:

https://docs.google.com/fileview?id=0B8O67HW4LO1lOWE4MzBkYzQtYjUwNi00YzE5LWIxMGEtMTRjMmQ5NjJiMWQx&hl=de



Sie haben die Bandbreitenbeschränkung zur Anzeige oder zum Download von Dateien erreicht, die nicht im Google Text & Tabellen-Format vorliegen.
Bitte versuchen Sie es später erneut.


Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #22 am: 10.04.2010, 03:11:41 »
Abwarten - bzw. alle Teams haben den Plan heute auch per Email erhalten.

die 42 hatte ich erst fehlend, müsste aber in der letzten Fassung vorhanden sein.

Offline Der Martin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 251
  • Geschlecht: Männlich
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #23 am: 10.04.2010, 06:51:44 »
Dafür fehlt Stellplatz 72.

Offline City

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 9
Re: Fahrerlagerplan Füchtorf 2010
« Antwort #24 am: 10.04.2010, 19:48:13 »
Die Garden Puller haben "Testphase" @ sascha

Ersteinmal... wie willst du 30 Gardenpuller auf 10 Stellplätze hinquetschen? Überleg mal... Wohnmobil mit Anhänger sind auch 10 Meter und es kommen ja meist alle mit Anhänger und manche auch mit 7,5 t LKW´s + Anhänger.

UND zu dem Thema >Testphase< du solltest lieber andere Leute mit erhöhtem Feierbedarf ansprechen, als immer die Gardenpuller die mit ihren Kinder anreisen, weil sie Spaß vor dem Bremswagen haben, mít krietischen Augen zu sehn

« Letzte Änderung: 10.04.2010, 19:51:50 von City »

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #25 am: 11.04.2010, 16:08:48 »
Hallo!

Ich "will" gar nichts.
Wenns nach mir ginge, ständen die GPs genau dort, wo sie die letzten Jahre auch gestanden haben, bzw. ich persönlich würde um 21 Uhr das Fahrerlager "räumen" lassen, und alles was Sonntag nicht fährt, kann Campen gehen. Da werden aus Aktiven nämlich Zuschauer, die keinen Eintritt bezahlen weil sie eh auf dem Gelände sind. Wer wirklich "Aktiv" ist, hat auch einen DTTO Ausweis und kann umsonst wieder rein....

Aber einige bei uns im Team waren der Meinung, sie passen noch mit drauf, wenn wir die LKWs rechts am Zaun diagonal stellen und es wäre dann weniger Fahrerei auf dem Gelände, was dem gesamten Ablauf zu gute kommt.
Ich bin davon nocht nicht überzeugt  - aber bitte, ich habe es jetzt mal so eingezeichnet wie mir aufgetragen wurde - und deswegen ist das "TESTPHASE".

Da sind auch noch Ecken, die ihr Euch mit den Farm Pullern teilen könnt und wo wir das "vor Ort" entscheiden wie gestellt wird. Ich kann leider keinen Plan mit Euch machen, weil ich nicht den blassesten Schimmer habe, wer von Euch kommt oder nicht. Sowas wie Starterlisten (nicht gemeldete, sondern die, die auch wirklich kommen) bekommt man von Euch ja nicht. Die Farm Puller, die am Sonntag ohne Anmeldung kommen, stehen unter Garantie auch am Sa Abend noch wieder draussen!

Gibt das Zoff, sind wir gaz schnell wieder da, wo wir letztes Jahr auch waren.
Für die Farm Puller gilt das auch. Wer meint, er müsste da Terror machen, verlässt das Gelände!

Zur Info - alles was umzäunt ist, gilt als "GEWERBEGEBIET Tractor Pulling" (ansonsten bekämen wir keine Genehmigung mehr) und wir dürfen da STEUERN auf jeden qm bezahlen. Was nicht umzäunt ist, wird als Ackerfläche verpachtet.
Da werden dann aus "Einnahmen" auf mal "Ausgaben, wenn der Zaun rutscht.

Also mal eben den Zaun umsetzten is nich, weil es extra Kosten verursacht.
Wir haben den Zaun schon umsetzen müssen, weil wir mehr (deutsche) Trecker am Sonntag haben.
Aber deswegen kommen auch nicht wirklich mehr Zuschauer, bzw. da wir dank der Umsetzung von rot-grün-schwarzen Gesetzen aus den letzten Legeslatuperioden ständig neue Auflagen vom Amt bekommen, steigen die Kosten jedes Jahr auch noch brutal an. Alleine was wir dieses Jahr wieder in den Umbau der Notausgänge investieren dürfen, weil ja auf der Bahn eine Katastrophe vorkommen könnte und 9.000 Leute schnellstmöglich "ins Freie" kommen müssten....

Und dann gibt es noch Kosten, die mit der Zeit zusammenhängen, die die Veranstaltung dauert.
Ist Euch eigentlich bewußt, dass wir z.B. Sanitäter mit mobiler Station und einen Arzt vor Ort haben und bezahlen müssen, solange sich auf der Bahn etwas bewegt??? Dann das Personal in den Buden, an den Kassen, auf den Parkplätzen...
Es ist also nicht so, dass es nichts kostet, wenn ihr fahrt. Jede angebrochene Stunde kostet uns richtig Asche.
Was meint ihr, warum einige Veranstalter keine Werbung für's Garden Pulling machen? Es könnten nämlich Zuschauer kommen und mehr Kosten verursachen als sie an Eintrittsgeld mitbringen!!! Das klingt total bescheuert, ist in Deutschland aber traurige Realität und da kommt noch mehr. Ich sage nur "Umwelgutachten für Motorsportveranstaltungen". Mit dem Thema werden die kleinen Veranstaltungen noch RICHTIG zu kämpfen haben.

In Skandinavien oder Holland, ja z.T. in anderen Bundesländern als NRW sieht das ganz anders aus.

Die Samstagsveranstaltungen waren bis vor 3 Jahren auch ein reines Verlustgeschäft. Letztes Jahr ist zum ersten mal sichtbar was bei über geblieben - und bestimmt nicht, weil die Garden Puller auf ein mal soviele Zuschauer ran geholt haben.

Wovon bezahlen wir das alles?

Von den paar Euro Eintrittsgeld und vom Umsatz an den Fress- und Getränkebuden, aber vor allem von dem, was die mit dem "erhöhten Feierbedarf" abends bei der Party an Geld ausgeben.
Also finanzieren die "Feierwütigen" zum großen Teil den Sport auf der Bahn.

Das hat jahrelang nicht funktioniert (Zitat eines Verantwortlichen:"Die Jugendlichen vom Garden Pulling stehen an der Kasse zur Party und klauben ihre letzten Cent zusammen - Umsatz ist dann natürlich 0 - die schmuggeln höchstens noch was mit rein und verteilen das auch noch an andere") und speziell ich habe mit des Öfteren was anhören dürfen: "Wir machen keinen Samstag mehr, lass dir was einfallen, wie sich das rechnet - dann machen wir weiter, ansonsten ist ENDE".

Ich habe mir was einfallen lassen (müssen) und so langsam, in Verbindung mit den Farm Pullern, wird jetzt ein Schuh draus:
Auf mal ist der Campigplatz schon Freitag abends voll, auf den Tribünen tummeln sich ein paar Leutchen und alle konsumieren  - und ihr könnt euer Hobby ausüben, ohne dass ihr fürs Fahren bezahlen müsst.

Den Stundenlohn der Helfer aus unseren eigenen Reihen rechnen wir aber besser nicht aus. Das würde sich in Centbeträgen ausdrücken, heißt wir machen das unentgeldlich, damit IHR fahren könnt. Die Leute, die jetzt den Samstag nicht mehr für den Aufbau haben und sich einen Tag früher Urlaub nehmen, könnten mit dem Tag Ulaub auch gepflegt was anderes tun.....

Jetzt zur rein praktischen Sicht:

Die großen Schlepper der Farm Puller aussen zu stellen ergibt einen ziemlich Aufwand. Zum einen ist das Gelände neben dem Veranstaltungsgelände nicht wirklich für LKWs befahrbar (also sitzt den halben Tag und z.T. auch noch Sonntags einer auf'm Trecker um die rein und raus zu schleppen).

Dann müssen die ja teilweise jeder EINE TONNE Gewicht ab, bzw. anhängen. Sollen die Jungs mit der Hand 100kg Gewicht durch die Gegend tragen, bzw die ganze Zeit rein und raus fahren wenn sie zu leicht zur Waage kommen?
Bei Euch ist man vielleicht mal 20 kg daneben, aber die kann man auch eben vom Transporter holen, ohne dass das in Arbeit ausartet.

Das jetzt nicht falsch verstehen:

Wir können mit Euch auch das Gleiche machen, wie mit den Farm Pullern, und ich denke, dann kann der Zaun auch ein paar Meter rücken:

Jeder zahlt erstmal pauschal 15 € Startgeld. Das deckt schon mal so einiges an Kosten und man kann beruhigt die Veranstaltung beginnen und hat nicht den Kosten- und Zeitdruck.
Vor zwei Jahren hatte ich um 20 Uhr auch einen HJH auf der Bahn zu schimpfen, weil wir noch nicht fertig waren (weil ihr bei den 500kg FKs mal eben einen kompletten neuen Lauf fahren musstet) und er das Personal noch eine Stunde länger bezahlen musste, ohne dass noch nenneswert Einnahmen zu erwarten gewesen wären. Da hatten die Farm Puller kein Startgeld bezahlt. Dieses Jahr tun sie es und bekommen jetzt abends Licht.
Für Euch ist das auch gut, weil es jetzt nicht mehr ganz so wichtig ist, ob ihr nun 3 oder 3.5h braucht.

Dann gucken wir am Ende vom Tag, wieviele Zuschauer da waren und was so an Umsätzen gemacht wurde.  Von dem was über bleibt schreiben wir dann für das Jahr drauf einen Teil als Sieggeld aus oder gucken, wie viele Meter der Zaun weiter rücken kann.
Hat von unserer Seite aus keiner ein Problem mit.

Also: Ihr seht was an Platz da ist - mit dem müssen wir auskommen. Können wir das nicht, müssen wir es anders machen. Entweder draußen parken oder gucken, wo mehr Geld herkommt.
« Letzte Änderung: 11.04.2010, 16:52:18 von Sascha »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #26 am: 11.04.2010, 19:38:31 »
Hallo,

Was spricht denn dagegen, wenn man die Gardenpuller Samstag Abend auf den Campingplatz "verbannt"? Als ich das letzte mal in Füchtorf mit Gardenpuller war standen wir Gardenpuller auch auf dem Campingplatz. Sehe ich kein Problem. Wenn alles in ein Fahrerlager gequetscht wird veringern sich zwar die Fahrwege, aber die Unfallgefahr erhöht sich. Könnte in erhöhten Versicherungsgebühren enden....

Startgebühr für Gardenpuller würde ich keine erheben, aber auch kein Sieggeld ausgeben. Meiner Meinung nach könnte aber der Eintritt für das Gardenpulling für Zuschauer ruhig 5 Euro für Erwachsne kosten und für Kinder und Jugendliche bis 16 weiterhin umsonst sein. Was bringen Euch 100 Zuschauer die nix zahlen gegenüber 40 die dann 50 bis 100 Euro bringen? Bringt ein bißchen Taschengeld für das gesteßte Personal.

Einen Draufleger macht Ihr aber an dem Wochenende nicht, oder? Klingt immer so....

Gruß  Gordon

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #27 am: 11.04.2010, 20:51:44 »
Moin!

inzwischen haben wir mal gerechnet und wir brauchen 17 Stellplätze für die GPs (der Rest steht auf anderen Transportern, wie FK, Pro Stock, Bremswagen, Funktionäre usw.) und haben ca. 50m Zaun. Das sollte wohl reichen...

Was den Eintritt betrifft:
Der ist bei 5 € und es sind schon mehr als 100 Leute.

Das WE ist kein "Draufleger" - aber darum geht es nicht.
Der Sonntag macht sicherlich Gewinn - aber auch da ist unser Budget nicht so, wie wir es gerne hätten.
Der Samstag wird bei uns einzelnd gerechnet und wenn das keine schwaren Zahlen gibt gehen die Diskussion los.


Offline TigerDuck91

  • Member
  • **
  • Beiträge: 49
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #28 am: 11.04.2010, 20:59:14 »
tag
also ich denke dass mit den Stellplätzen kriegen wir schon hin, wir sinds gewöhnt platzsparend zu parken.
Gruß Phillip

Offline hagie

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Männlich
Re: Füchtorf 2010
« Antwort #29 am: 11.04.2010, 22:01:11 »
hey leute ;)

ich hoffe das die gardenpuller sich von selbst platzsparend stellen und das nich so flatterbandatacken gibt, ich habe nich wirklich lust am samstag abend wieder meine ganzen sachen packen zu müssen, wenn der platz im fahrerlager so knapp is, hätt ich persönlich kein problem damit auf dem campingplatz zu stehen.
wie ist das denn gemeint mit dem :"ich persönlich würde um 21 Uhr das Fahrerlager "räumen" lassen" ??? , ist da jetz das spaß haben und bisken feiern untersagt? bitte nich falsch verstehen!!! aber irgendwie komme ich mir als gardenpuller son bischen vor wie nur geduldet, so als wären die gardenpuller nur unnötige last am bein. wir sind doch quasi der nachwuchs für die "großen"

mfg hagie
Snoopy Reloaded Racing