Autor Thema: Weseke 28. März 2010  (Gelesen 27722 mal)

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #15 am: 03.03.2010, 23:22:48 »
Abgesehen vom letzten Jahr war in den vergangenen Jahren recht schönes Wetter in Weseke.
Ich fahre gerne hin (gut sind auch nur etwas über 100 km für mich).

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #16 am: 03.03.2010, 23:43:56 »
wer schon auf den Gedanken kommt Ende März eine Freiluftveranstaltung zu planen gehört schon bestraft

Nur mal kurz zu dem Termin:
Die Bauern in Weseke wollen vor dem 1. April ihren Mais legen.
Die Flächen werden für die Parkplätze gebraucht, weil die "ohne Ertrag" zu pachten wäre der finanzielle Untergang.
Also bleibt vor der Aussaat und nach der Ernte.
Nach der Ernte hat man in Weseke versucht und das Resultat war, dass es mehrere Rain-Outs gegeben hat und Johannes ich glaube bis heute noch nichts nennenswertes auf der "Habenseite" verbuchen kann, ausser vielleicht "viel Arbeit gehabt".
Mehr Zuschauer als im Moment waren auch nicht wirklich da - eher weniger.
Dass der Veranstaltungsaufbau "Schrott" ist, kann man auch nicht behaupten. Es gibt Tribünen, man kann gut sehen, die Bahn ist relativ gut, das Gelände ist "sauber" geplant,...
Die Top Trecker laufen in Weseke nicht auf und dass man die 2,5t da nicht so präsentiert, wie man sie präsentieren könnte ist sicherlich ein Diskussionspunkt. Ein paar andere Sachen würde ich auch anders machen, aber ich strecke nicht mehrere 10.000 Euro vor und gehe damit ins volle Risiko, so dass ich darüber nicht die Klappe aufmachen brauche.

Aber wenn du "TOP" willst, musst du auf einen Euro Cup oder nach Holland zur A Div fahren. Aber selbst da wirst du z.T. keine Tribüne vorfinden. Von der B DIV brauchen wir nicht zu sprechen, dagegen ist Weseke in allen Bereichen HOCHKLASSIG.

Da bezahlst du dann an der Kasse deine 25 € bis 28€ Eintritt, zahlst für ein Heißwürstchen im Brötchen 4 Euro, für nen Hamburger 5 Euro und für ein "holländisches Veranstaltungsbier" mit 2.4% 2.50 €. Und wenn du in Putten bist und Deutsch sprichst, treten sie dir abends auch noch ans Auto...
Weseke ist keine "A-Superklasse" Veranstaltung. Ist zu dem Termin auch nicht möglich. Aber ich persönlich finde es eine saubere (fahr mal in den Süden, was dich da z.T. erwartet) Veranstaltung mit angenehmer Atmosphäre und einem "abwechslungsreichen" Starterfeld. Ich muss nicht immer 3 Hemis in der 3,5t sehen. Wenn da mal ein Stern nach vorne fahren kann und die "single V12s" auch noch was zu melden haben und schöne Pulls zeigen, hat das auch was.
Ich weiß, dass (auch die kleinen, lokalen) Teams in Weseke gutes Geld mit nach Hause nehmen und das können sie später in der Saison oft dringend gebrauchen. Dafür bezahle ich GERNE (und wenn es jedes Jahr auch nur der Eintritt für meinen Neffen ist, weil ich DTTO Mitglied bin). Den kann ich übrigens auch immer gut mit dahin nehmen, weil der mir da nicht "untergeht" und ich nicht stundenlang hinfahren muss.
In Füchtorf brauch ich für den eigentlich ne Leine.....
« Letzte Änderung: 03.03.2010, 23:45:57 von Sascha »

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #17 am: 04.03.2010, 00:18:53 »
Dass der Veranstaltungsaufbau "Schrott" ist, kann man auch nicht behaupten. Es gibt Tribünen, man kann gut sehen, die Bahn ist relativ gut, das Gelände ist "sauber" geplant,...
Die Top Trecker laufen in Weseke nicht auf und dass man die 2,5t da nicht so präsentiert, wie man sie präsentieren könnte ist sicherlich ein Diskussionspunkt. Ein paar andere Sachen würde ich auch anders machen, aber ich strecke nicht mehrere 10.000 Euro vor und gehe damit ins volle Risiko, so dass ich darüber nicht die Klappe aufmachen brauche.

Aber wenn du "TOP" willst, musst du auf einen Euro Cup oder nach Holland zur A Div fahren. Aber selbst da wirst du z.T. keine Tribüne vorfinden. Von der B DIV brauchen wir nicht zu sprechen, dagegen ist Weseke in allen Bereichen HOCHKLASSIG.

Da bezahlst du dann an der Kasse deine 25 € bis 28€ Eintritt, zahlst für ein Heißwürstchen im Brötchen 4 Euro, für nen Hamburger 5 Euro und für ein "holländisches Veranstaltungsbier" mit 2.4% 2.50 €. Und wenn du in Putten bist und Deutsch sprichst, treten sie dir abends auch noch ans Auto...
Weseke ist keine "A-Superklasse" Veranstaltung. Ist zu dem Termin auch nicht möglich. Aber ich persönlich finde es eine saubere (fahr mal in den Süden, was dich da z.T. erwartet) Veranstaltung mit angenehmer Atmosphäre und einem "abwechslungsreichen" Starterfeld. Ich muss nicht immer 3 Hemis in der 3,5t sehen. Wenn da mal ein Stern nach vorne fahren kann und die "single V12s" auch noch was zu melden haben und schöne Pulls zeigen, hat das auch was.

Da brauchste unserem Ober-Nörgler (der mal wieder rechtzeitig aus seinem Loch gekrochen ist... gab in letzter Zeit wohl nix zum meckern) nicht mit zu kommen... Der braucht ne Bahn wie Edewecht, ein Starterfeld wie Made, ne Stimmung wie Bernay und dass für 5 Euro Eintritt im Umkreis von 20 km... und da würd er wahrscheinlich nochwas finden.... Also wenn ich um mancher Leuts Meinung gar nicht gebe, stehen 2 Namen gaaaaaanz weit oben auf meiner Liste.

Ich freu mich auf Weseke und fands letztes Jahr sehr schade, dass ich nicht da sein konnte....
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #18 am: 04.03.2010, 07:50:34 »
Hallo,

Und wer ist auf Platz drei? ;)

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und sämtliche Leserbriefe durchgelesen, die in den letzten Jahren in der Pulling News und in der Pull Off erschienen sind. Wirklich interessant im nachhinein zu wissen, wer welchen Standpunkt hatte und was davon entweder realisiert worden ist, zumindest in Europa, und was zum scheitern veruteilt war, leider in Deutschland. Wer da so alles die große Klappe hatte z.B. 5,4 T KLASSE MUSS BLEIBEN! Und jetzt  halblaut der Realität in´s Auge sehen. Einfach mal zugeben das man manches nicht ganz korrekt eingeschätzt hat und nicht immer gleich die Meinungen anderer schlecht machen oder ignorieren.

Es kommt immer auf die Entfernung zu einer Veranstaltung an. Wenn ich wo in der Nähe wohne ist die Enscheidung leichter, auch mal zu einer Schlammparty  zu fahren und mir auf der Tribüne den Ast abzufrieren.
Aus Veranstalter Sicht ist es unvernünftig, den Termin so früh zu legen. Man kann den Mais auch später in die Erde bringen. Das sind alles so billige ausflüchte die keinen Nährboden haben. Als es in der DM noch richtig gekracht hat waren die Meinungen so mancher hier zu Pokallaufveranstaltungen wie z.B. Weseke auch ganz andere. Jetzt ist man mitlerweile froh wenn überhaupt mal irgendwo was läuft und dreht sich mit der eigenen Meinung wie die Fahne im Wind. Würde/hätte man mal dem Verler team unter die Arme greifen/gegriffen indem sich Veranstalter zusammen tun und dafür ein Pokallauf in Weseke einspart, hätte alle mehr davon(gehabt).

Nur Schizo, der bleibt fest auf seinem Standpunkt wie jedes Jahr: "Ich freu mich..."

Ich mich auch, auf Füchtorf und Bakel!

Gruß  Gordon


Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #19 am: 04.03.2010, 08:59:50 »
Hupps... erwischt ...

Naja... also nach den ersten beiden kommt ne ganze Zeit lang gar keiner ;)

Und als mein Leserbrief gedruckt wurde, war die 5,4t auch noch ne geile Klasse mit Wettkampf um die Meisterschaft ... der denkende Mensch ändert seine Meinung!

Und ich freue mich grundsätzlich auf Pulling ... egal ob Füchtorf, Bakel, Putten oder Weseke, Gulpen oder Garden Pulling in Paderborn... und das liegt beiweitem NICHT nur an dem, was jeweils auf der Bahn gezeigt wird, sondern auch an den vielen FREUNDEN, die ich bei jeder dieser Veranstaltungen treffe.
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #20 am: 04.03.2010, 15:50:55 »

Aus Veranstalter Sicht ist es unvernünftig, den Termin so früh zu legen. Man kann den Mais auch später in die Erde bringen. Das sind alles so billige ausflüchte die keinen Nährboden haben.


Sehr witzig... Wenn dir der Acker nicht gehört, dann bestimmst du auch nicht, wann der Mais rein kommt.
Am besten kaufst oder pachtest du die Flächen rund um das Veranstaltungsgelände, stellst Johannes Osterholt die Fläche im Juni oder Juli als Parkplatz zur Verfügung und guckst, wie du ansonsten "Nutzen" daraus ziehst...

In Füchtorf ist es das Gleiche, nur unseren Bauern reichte es, wenn der Mais am 1.5. drin ist.

Mit den Farm Pulls ist es das gleiche. Alle wollen entweder vor oder nach Mais / Getreide veranstalten, weil es sonst keine Parkflächen, z.T. nicht mal Veranstaltungsflächen gibt.
Du kannst dir so eine Fläche auch kaufen und als Gewerbegebiet / Veranstaltungsfläche eintragen, aber dann zahlst du pro qm richtig Steuern und kannst sehen, wie du die wieder rein bekommst.


Offline Chevy Power gnadenlos

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #21 am: 04.03.2010, 20:08:13 »
Tach zusammen,

natürlich ist es besser eine Veranstaltung bei bestem Wetter. Aber das kann man sich Leider nicht aus suchen. Aber immer wieder RIESEN LOB, für das was in Deutschland an Veranstaltungen auf die Beine gestellt wird. Würde mir wünschen das es noch mehr gebe. Es ist auch nicht immer einfach. Und nur mal neben bei, ein richtiger Pulling Fan geht immer hin egal wie das Wetter ist. Freue mich schon das es Endlich los geht.

Gruß
Chevy Power

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #22 am: 05.03.2010, 12:05:54 »
Würde/hätte man mal dem Verler team unter die Arme greifen/gegriffen indem sich Veranstalter zusammen tun und dafür ein Pokallauf in Weseke einspart, hätte alle mehr davon(gehabt).

Wie links wählst du eigentlich? Das Verständnis von "meins" und "deins", "Verantwortung mit Eigentum", bzw. in diesem Fall  "nicht-Verantwortung bei nicht-Eigentum" ist ständig anders als bei mir.

Ich gebe dir mal ein schönes Beispiel aus der Realität (selber so erlebt)

Veranstalter X hat einen Stand auf einer Messe und verteilt dort eigenhändig ca. 80.000 Handzettel für seine Veranstaltung. Er nimmt sich dafür Urlaub von seiner Arbeit, ein Hotelzimmer vor Ort und rennt sich über die Tage wirklich die Hacken ab.

Festellung anderer Veranstalter: DAS ist tolle Werbung, das wollen wir auch.
Also die Frage Veranstalter X: "Wenn wir von der DTTO aus Handzettel machen, verteilst du die dann mit?"
Antwort: "Ja, wenn mir einer hilft!"
Zur nächsten Messe kommen:
EIN anderer Veranstalter, der die DTTO Handzettel mitbringt und sich nach ca. 2h wieder vom Acker macht, weil ist ja anstrengend.
EIN anderes Vorstandsmitglied, dass freiwillig und ohne Eigennutz einen Tag lang mit DTTO Zettel verteilt.

Resultat: Die DTTO Handzettel liegen ab dem 2. Tag nur noch "aus" und werden nicht mehr verteilt.
Veranstalter X verteilt natürlich weiter seine eigenen Handzettel.

Ende der Geschichte: Veranstalter X wird vorgeworfen, er würde sich nur um seinen Kram kümmern und den Verein nicht weiter bringen wollen.

Der Aufwand für eine Veranstaltung, und das speziell die Werbung, stehen im direkten Verhältnis zu den Einnahmen. Der, der die Einnahmen hat, macht also auch die Werbung, bzw. trägt zumindest mal die Verantwortung dafür. Da brauchen sich "andere" nicht drum zu kümmern. Es sein denn, man beteiligt sie an den Einnahmen. Aber da bleibt immer noch die Frage, ob der Einsatz für sein "eigenes Ding" in einige Fällen nicht lukrativer ist.
In anderen Fällen kann eine Zusammenarbeit helfen.

Offline SteinerV8Topic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #23 am: 07.03.2010, 00:20:18 »
Hat die Veranstaltung von Weseke eigentlich eine Homepage?

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #24 am: 07.03.2010, 09:42:59 »
Nein,
über Weseke erfährt man im allgemeinen sehr wenig im Vorfeld.

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #25 am: 16.03.2010, 21:07:05 »
Nein,
über Weseke erfährt man im allgemeinen sehr wenig im Vorfeld.

So langsam darf es aber mal die eine oder andere Info geben.....

Offline SteinerV8Topic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 147
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #26 am: 16.03.2010, 21:17:50 »
Bin auch schon ganz gespannt.................nur noch 12 Tage :)

Offline Tractorpuller77

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 456
  • Geschlecht: Männlich
  • Power To The Bauer
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #27 am: 16.03.2010, 21:49:31 »
ich auch  ;D
bin mal gespannt wer so aus holland am start geht  :)

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #28 am: 16.03.2010, 22:55:12 »
Letztes Jahr war die Starterliste am WE vorher hier im Forum ... :)

Lange dauerts ja netmehr

Nachtrag: Laut NL-Forum kommt The Judge auch!

Sind schon 2 Doppelgriffons :)
« Letzte Änderung: 20.03.2010, 13:01:44 von Schizo »
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Weseke 28. März 2010
« Antwort #29 am: 20.03.2010, 18:05:23 »
immer noch besser als auf dem Sofa zu sitzen!

Stimmt, nur wenn nicht mal langsam was an Info kommt bleibe ich genau da sitzen