Autor Thema: MHV  (Gelesen 9668 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5655
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
MHV
« am: 18.02.2010, 10:30:40 »
Wollte darauf hinweisen, dass am Samstag einer der wohl wichtigsten Mitgliederhauptversammlungen der letzten Jahre ansteht.
Die bisherige Konstellation im geschäftführenden Vorstand ist ja nur noch "beschränkt Handlungsfähig", da man quasi auf Basis eines Waffenstillstandes miteinander kommuniziert.
Auf der MHV am Samstag wird entschieden werden, in welche Richtung das Pendel für die nächsten paar Jahre ausschwingt und wie der Sport in den nächsten Jahren in Deutschland ausgerichtet wird und wo die Schwerpunkte liegen.
Außerdem ist die finanzielle Lage dank Wirtschaftskrise auch in der DTTO etwas schlechter als sonst. Nicht dramatisch, aber es muss gespart werden.

Ich bitte deshalb alle Mitglieder und vor allem die Aktiven aus allen Bereichen sich am Samstag in Olpe blicken zu lassen. Es kann nicht sein, dass mal gerade 20% der Mitglieder zu so einer Veranstaltung erscheinen und dann die Richtung vorgeben!

Gruß

Sascha

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2030
Re: MHV
« Antwort #1 am: 18.02.2010, 18:28:08 »
Hallo,

Aber vergeßt mir bei der zu erwartenden hitzigen ::) Diskussion ja nicht die Ehrung zum "Puller des Jahres"!

Gruß  Gordon

Offline j.l.w.

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 336
  • Geschlecht: Männlich
Re: MHV
« Antwort #2 am: 18.02.2010, 20:45:06 »
ich denke wichtiger ist das ihr den Kilian wiederwählt

Offline blackbox

  • Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: MHV
« Antwort #3 am: 18.02.2010, 20:55:17 »
.....in welche Richtung das Pendel für die nächsten paar Jahre ausschwingt und wie der Sport in den nächsten Jahren in Deutschland ausgerichtet wird und wo die Schwerpunkte liegen.


Aber welche Richtung ist die Richtige??

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: MHV
« Antwort #4 am: 18.02.2010, 21:14:36 »
bestimmt nicht 4 Tonnen FK also alle man hin da!

Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline Winnifrau

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MHV
« Antwort #5 am: 19.02.2010, 09:56:28 »

Bin ich auch eingeladen? Hab noch nicht bezahlt, muß mir das auch erst noch mal drei mal durch den Kopf gehen lassen, ob das überhaupt noch Sinn macht!
Die 5,4 Tonnen Klasse wird wegfallen. 4,5 Tonnen auf 4 Tonnen. Natürlich ist davon nicht nur 1 Puller betroffen, der stärkste Motorsport auf Rädern ist dann weg! Wenn jetzt auf den Plakaten stehen würde, die großen Klassen fahren nicht mehr, was dann?
Soll dann da stehen, die DTTO fährt nur noch kleine Klassen? Die Sponsoren, was denken die ? Umbauen, noch mehr Kohle hineinstecken, wo sowieso so nicht mehr so viel da ist?
D steht für Deutsch und nicht für Europa, wer von den Zuschauern fährt den in die Nachbarländer oder sogar nach Amerika?
Wäre es denn so schlecht, wenn die großen alle nur in  Deutschland ziehen?
Die meisten  Leute kennen Tractor Pulling hier nicht mal, die denken nur, Krach, Dreck, und wenn du sagst 8000 Ps und mehr, dann meinen die du bist besoffen, glaubt dir keiner.
80  Prozent, denen egal ist was mit ihrem Verein, wo sie für bezahlen, wo sie hinter stehen sollten, scheiß egal ist! Die wenigsten , lesen die Pull Off, Handzettel kommen in die Tonne, E-Mail lesen auch die wenigsten. Versammlungen, wie öde, das auf einem Wochenende!
@ Gorgon : Du kommst auch nicht? Ist der Weg zu anstrengend zum fahren? Soll eine Frau dich abholen?
Gruß Agnes
Schlafen kann ich noch genug, wenn ich tod bin!!

Offline AriasV8

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 144
  • Geschlecht: Männlich
  • Arias - Pure Power!
Re: MHV
« Antwort #6 am: 19.02.2010, 11:35:00 »
Hallo Winnifrau,

wenn du noch nicht bezahlt hast, heißt das dass du nicht mit abstimmen darfst.
Es wird aber keiner was dagegen haben, wenn du zur MHV kommst, dich mit reinsetzt und dir ein Bild machst.

Schöne Grüße
Arias - Pure Power!

Offline The Beginner2

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 192
  • Geschlecht: Männlich
  • I´ll be back
Re: MHV
« Antwort #7 am: 19.02.2010, 11:39:52 »
Wenn man so denkt dann hat man schon Verloren.
Die MHV ist ja dafür da sowas wie die 4 Tonnen Klasse oder sonst etwas abzustimmen und nur weil, die Holländer das fahren wollen im nächsten Jahr (wovon ich auch noch nicht so überzeugt bin) heisst das nicht das alle da nachziehen müssen lass sie doch fahren dann stehen sie alleine da wenn sie pech haben und was haben sie davon nichts.

Morgen werden wir mehr wissen also alle die im Verein sind hin nach Olpe es liegt an euch wie es mit dem Sport in Deutschand weitergeht.

MfG Dennis
Allison Power never die

Offline markus1004

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 162
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: MHV
« Antwort #8 am: 19.02.2010, 11:46:48 »
Hallo zusammen,

diesmal ist echt wichtig das möglichst alle kommen!! Entschguldigen ist wirklich nicht drin, in der Lage in der wir uns befinden! Entschuldigen tut nur  Krankheit, Tod, Berufliches.......

Hier wird nicht nur abgestimmt, wer die nächsten Jahre in der Vereinsspitze sitzt, sondern auch über andere wichitge Sachen. Also auf nach Olpe, der weiteste Weg lohnt sich!!!

Wer am Vorstand meckert und kritesiert hat jetzt die Chance was zu ändern und sich damit aktiv auseinander zu setzen! Wir brauchen einen Vorstand der miteinander kann.....


Gruß

Markus
EM TIPPSPIEL
1. Platz 2011, 2017
2. Platz 2014, 2018
3. Platz 2013
Moderation und Bilder von TP Veranstaltungen
Facebook: www.facebook.com/aktionfotoshuber/

Offline Insider

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 16
Re: MHV
« Antwort #9 am: 19.02.2010, 12:14:08 »
Hallo Winnifrau,

wenn du noch nicht bezahlt hast, heißt das dass du nicht mit abstimmen darfst.
Es wird aber keiner was dagegen haben, wenn du zur MHV kommst, dich mit reinsetzt und dir ein Bild machst.

Schöne Grüße

Hallo Arias V8,

hier empfiehlt sich ein Blick in die Satzung, und auch in die einschlägige Rechtsgebung. JEDES VEREINSMITGLIED IST STIMMBERECHTIGT. Nur die Nicht- oder noch Nichtzahlung führt nicht automatisch zum Vereinausschluss. Dieser muss durch einen Vorstandsbeschluss erfolgen und dem Mitglied per Einschreiben mitgeteilt werden. Da sehe ich bis Samstag Mittag ein Zeitproblem.

@Winnifrau
Sollte man dir eine Stimmabgabe verweigern, so lasse dieses bitte in das Sitzungsprotokoll aufnehmen. Damit kann im Nachgang die Abstimmung gekippt werden.
« Letzte Änderung: 19.02.2010, 12:22:02 von Insider »

Offline AriasV8

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 144
  • Geschlecht: Männlich
  • Arias - Pure Power!
Re: MHV
« Antwort #10 am: 19.02.2010, 13:09:22 »
Hi Insider,

okay sorry muss zugeben habs nicht ganz richtig gelesen. Ich dachte Winnifrau ist noch nicht im Verein und überlegt sichs ob sie beitritt.
Wenn sie schon Mitglied ist, ist das natürlich wieder etwas anderes.
Arias - Pure Power!

Offline Winnifrau

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MHV
« Antwort #11 am: 19.02.2010, 14:44:56 »
Wenn ich ein Mitglied heirate, dann könnte ich auch seine Stimme vertreten, falls dieser erkrankt, oder?
Schlafen kann ich noch genug, wenn ich tod bin!!

Offline Insider

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 16
Re: MHV
« Antwort #12 am: 19.02.2010, 15:20:30 »
Wenn ich ein Mitglied heirate, dann könnte ich auch seine Stimme vertreten, falls dieser erkrankt, oder?

Hallo Winnifrau,

das BGB überlässt diese Regelung der jeweiligen Vereinssatzung. §8 der Satzung der DTTO e.V. sieht vor das Ehegatten als Familienmitglieder wahl- und stimmberechtigt sind. Nur, es gibt bei der DTTO keien Familienmitgliedschaft ....

Eine Stimmübertragung, z.B. im Krankheitsfall, ist nicht möglich. Dieses ist in §6.c deutlich geregelt.

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5655
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: MHV
« Antwort #13 am: 19.02.2010, 15:56:02 »
4,5 Tonnen auf 4 Tonnen. Natürlich ist davon nicht nur 1 Puller betroffen...... Wenn jetzt auf den Plakaten stehen würde, die großen Klassen fahren nicht mehr, was dann?
Und genau, damit DAS nicht passiert, heißt es, die Weichen so zu stellen, dass diese Klasse überleben kann.
Im Moment sieht es mal wieder so aus, dass sich für die 4,5t Klasse in Ahoy keine Trecker finden lassen und der Veranstalter durch halb Europa telefoniert, um Trecker zu bekommen, weil die paar deutschen und der Rest der Niederländer, die noch diese Klasse unterstützen, keine ganze Klasse voll machen können.

Leider bekommt man Teams, die 4,5t "vorne" fahren (mit mehr als 6000 PS auf dem Chassis) nicht aus dem Hut gezaubert. Dafür braucht es jahrelange Erfahrung, Sponsoren und den Anreiz diese Klasse zu fahren.
Da sind Projekte, die motorisch nicht mal in den kleineren Klassen vorne fahren könnten und aus "Geldmangel" einfach nur schwer gebaut sind zwar löblich, aber keine Lösung des Problems. Wenn man dann als junges Team "nach vorne" und an den alten Hasen, die ihren Arsch schon seit fast 20 Jahren auf den Top Positionen festgetackert haben und sich die spärlichen Einnahmen oberhalb des TKZ brüderlich teilen, vorbei möchte, hat man nur die Perspektive eines kompletten Neubaus (=verschrotten des Materials = Geldverschwendung) oder Abspecken auf leichtere Klassen.

Das einzige, was der 4,5t noch hilft, ist brutaler Geldeinsatz, eine gesunde Basis mit viel viel Nachwuchs und die organisatorische Unterstützung dieser Klasse (dass sie z.B. nicht als "Rausschmeißer" nach 17 Uhr, aus welchen Gründen auch immer, vor halb leeren Rängen fährt).

Es gibt da einige Leute, die dieser Klasse das Geld kürzen wollen. Nur die bekommen hier halt nicht von Eurer Truppe "öffentlichkeitswirksam" auf den Deckel und hintenrum noch in die Hacken, sondern nur die, die die Meinung vertreten, dass die 5,4t nicht die Lösung des Problems ist, weil dort die Materialschlacht der 4,5t nur weitergeführt wird, mit 5,4t Startgewicht in Europa kein Cent zu verdienen ist und in Deutschland eigentlich nicht mal das Geld für eine Klasse auf dem Level, den die 4,5t und 5,4t haben müsste, da ist.

Konzentration auf eine schwere Klasse bei 4,5t mit reellem Wettkampf IN EUROPA und zur Not auch mit Teams aus dem Ausland ist das Einzige, was die 4t Klasse in Europa verhindern kann.
Alles andere erinnert mich an Don Quichote und die Windmühlen....

Ach ja:

"der stärkste Motorsport auf Rädern ist dann weg!"

Die motorisch stärksten Schlepper laufen immer noch bei den Unlimiteds. Guck dir diese Saison mal an, wo ein Lambada, der hier wirklich nicht mehr zu schlagen war, dort landet. Das gibt dir eine Idee von "stärkster Motorsport auf Rädern".
Davon sind wir hier noch ganz weit weg, weil wir uns 20 Jahre kein Stück darum gekümmert haben, den Sport etwas in die Breite zu tragen und ihm ein stabiles Fundament von Aktiven zu geben, aus dem qualifizierter Nachwuchs entstehen könnte.
In den USA und in NL hat man das frühzeitig begriffen und trägt jetzt die Früchte davon. DIE sind mit Sponsorgeldern regelmäßig zu guten Zeiten im TV (und gucken tun die, die selber irgendwas mit dem Sport, auf welchem Level auch immer zu tun haben) und fahren um Summern, von denen wir hier nur träumen. Wir können uns doch nicht mal 15 min auf Kanal 25 morgens um 10 leisten, weil außerhalb von Nordwestdeutschland kein Schwein weiß was Pulling ist.
Stelle dir Fussball ohne Kreismeisterschaft, ohne Regionalliga und ohne Thekenmannschaften (mit tausenden von TV Bundestrainern) vor. DAS ist Tractor Pulling in Deutschland!

« Letzte Änderung: 19.02.2010, 16:18:06 von Sascha »

Offline Sigrid

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MHV
« Antwort #14 am: 19.02.2010, 17:01:37 »
@ Sascha

Ich denke mal, dass hier Insiderwissen vorausgesetzt wird, über das kein "normales" Mitglied verfügt.
Wenn schon jedes Mitglied gebeten wird, auf der MHV zu erscheinen, dann sollte auch ausreichende Information weitergegeben werden, damit ich als Mitglied weiß, warum mein Erscheinen und meine Stimmabgabe wichtig ist.
Gruß
Sigrid