Autor Thema: Hey Gordon - Componenten  (Gelesen 1879 mal)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5655
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Hey Gordon - Componenten
« am: 24.09.2009, 21:09:14 »
Ich hab hier was für dich zum unter die Decke gehen und um die Lampe flitzen:

Die NTPA hat gerade allen Componenten SS und PS erlaubt, jeden Motor einzusetzen, der mal in einem vorderradgesteuertem Tractor verbaut war oder als offizielles Ersatzaggregat gilt und die Wahl der Motorhaube frei gelassen, solange sie einem Modell entspricht, das nach 1960 gebaut wurde.
Sprich: Jetzt kann sich jeder den Hypermax Block in seinen John Deere Component schrauben oder einen 680 cui John Deere Motor in seinen IH Pro Stock.

Wat'n Frevel!

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hey Gordon - Componenten
« Antwort #1 am: 24.09.2009, 21:32:12 »
Die haben doch alle geraucht, wo ist denn da noch der Sportsgeist, aus Vorhandenem das Volle zu schöpfen??

Gruss Finnn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2030
Re: Hey Gordon - Componenten
« Antwort #2 am: 25.09.2009, 08:35:29 »
Hallo,

Danke Sascha, dass zu lesen habe ich am frühen Morgen schon wieder gebraucht :'( ;)

Aber dennoch Danke für die Info.

Meine Meinung zu dem Thema ist ja bekannt. Ich bin ja auch so eingestellt das ich nicht grundsätzlich etwas gegen die Components hätte. Finde es nur schlecht, mehr noch, bedauerlich, zumindest auf Europäischer Ebene, dass man die mit den "normalen" Superstocks in einer Klasse starten läßt. Das Ergebnis konnte man dann in Bakel sehen. Wenige Teilnehmer, vorhersehbarer, langweiliger Sport. Mein Vorschlag wäre eine Aufteilung in Component Superstock und in Superstock. Hat auch den Vortel, dass sich kein team mehr genötigt fühlt die Getriebegehäuse innen abzufräsen, damit mehr Gewicht auf die Vorderachse kommt. Wobei ich sagen muß kommt das für Europa sowieso nicht in Frage. Man ist hier doch hoffentlich noch etwas flexibler als in den USA und kann dann einfach das Reglement dahingehend ändern, dass man den teams z.B. 100 kg mehr Gewicht zugesteht. Hätte man in den USA zwar auch drauf kommen können, aber gut. Ein IH Motor im Johnny oder umgekehrt schlägt dem Ganzen natürlich den Boden aus dem Faß. Warum machen die das? Das hat doch mit abgerissenen Zugpendeln oder gebrochenen Getrieben nichts mehr zu tun?

Sascha, weißt Du die Antwort?

Gruß  Gordon

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5655
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Hey Gordon - Componenten
« Antwort #3 am: 25.09.2009, 10:47:21 »
Die Antwort.... ich kann nur vermuten.

Was ist passiert:
Laut Reglement durfte man schon immer einen Motor einbauen, der vom Hersteller als Ersatzmotor angegeben war.
Nun ist Hypermax hingegangen und hat einen Block bauen lassen, der quasi nur für Tractor Pulling gedacht ist und nachdem die sich eine Zeit gestritten haben ob das nun legal ist oder nicht, tauchte der Motor auf einmal im Ersatzteilkatalog von IHC auf - und zack war er legal.
Somit hatten die IH Leute auf einmal einen Vorteil, weil sie einen stabileren Block hatten und der Rest hat beleidigte Lebewurst gespielt.
Nun dürfen ihn alle fahren....

Wenn man sich bei uns nochmal mit Super Stock beschäftigt, denke ich, sollte das so aussehen, wie in USA die LLSS:

http://www.youtube.com/watch?v=Z7NCB38b2D0 (Startgewicht mit 3 Tonnen, der erste hat Test Pull)

Das kann man auch mit Treckern machen, die hier zu kaufen sind!

http://www.google.de/url?sa=t&source=web&ct=res&cd=1&url=http%3A%2F%2Fmorleytruckpulls.org%2Ffiles%2F6500%2520LLSS.pdf&ei=lYS8SuG9GdD__QazoJyzDQ&usg=AFQjCNFLvRvSZphG7_tE99HHk32AUSF7EQ&sig2=eg9VeRLlsg-V201daF6rog  hier die Regeln

Erstmal muss allerdings unsere 3,5t Sport noch etwas wachsen, bzw, wir da erstmal den Anschluss an Europa bekommen (3.5t Farm Stock). Die sind, bis auf das Drehzahllimit, nicht weit davon weg.
Davon wird aber noch einiges Richtung jetziger Super Stock ider Pro Stock gehen.

Also - bis dahin geht noch eine Menge Wasser den Rhein runter.....
« Letzte Änderung: 25.09.2009, 11:09:39 von Sascha »

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Hey Gordon - Componenten
« Antwort #4 am: 25.09.2009, 12:11:57 »
mal weitergesponnen......

Wenn sich irgendein Tractor Hersteller bereit erklären würde einen richtig gute V8 Hemi à la Lambada auf seine Ersatzteilliste zu setzen ( zu einem fiktiven übertriebenen Preis, sodass kein Landwirt den Motor haben wollen würde ), hätte man mit so einem Motor in einem SS oder PS eine Chance?

oder paßt die Motorcharaktersitik nicht zum Concept und sind die aktuellen Diesel/Methanolmotoren besser?

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5655
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Hey Gordon - Componenten
« Antwort #5 am: 25.09.2009, 14:39:50 »
Wie sähe Double Screaming mit einem Motor gegen Rocket Science aus?

V8 sind an sich "Krüppel", aber leicht und kompakt....  Son Alu-Hemi wiegt die Hälfte wie ein Reihe 6 Gussmotor gleicher Größe