Autor Thema: Alky-Pro-Stock??  (Gelesen 8469 mal)

Offline Prozessor3800

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 321
  • Geschlecht: Männlich
  • Aktivespassives Mitglied
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #30 am: 18.09.2009, 16:36:35 »
Tja..

Da hat der Arme aber Pech gehabt....

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1838
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #31 am: 18.09.2009, 19:06:58 »
Hallo,

Und das vermutlich auch nur deshalb, weil es hier einer der Verantwortlichen gelesen hat. Sonst hätte das mal wieder keiner mitbekommen... ::) Internet, Fluch und Segen... Hätte er den Trecker doch vorher nur mal als Sportklasse angemeldet, Mist verdammter... ;D

Wie ist das eigentlich. Jetzt wo er vorerst keine "ETPC" mehr fahren darf könnte er doch in der Zwischenzeit problemlos ohne Folgen  bei jedem Trecker Treck anhängen? Wer will Ihm das verbieten? Gibt es da eine Regel für wie sowas gehandhabt wird?

Gruß  Gordon

Offline Ralf_W

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 129
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #32 am: 18.09.2009, 19:12:17 »
Hallo,

Und das vermutlich auch nur deshalb, weil es hier einer der Verantwortlichen gelesen hat. Sonst hätte das mal wieder keiner mitbekommen... ::) Internet, Fluch und Segen... Hätte er den Trecker doch vorher nur mal als Sportklasse angemeldet, Mist verdammter... ;D

Wie ist das eigentlich. Jetzt wo er vorerst keine "ETPC" mehr fahren darf könnte er doch in der Zwischenzeit problemlos ohne Folgen  bei jedem Trecker Treck anhängen? Wer will Ihm das verbieten? Gibt es da eine Regel für wie sowas gehandhabt wird?

Gruß  Gordon

Kein Fahrer oder Traktor darf an einer „Pulling“-Veranstaltung teilnehmen,
ausstellen oder vor einem Bremswagen starten, die/der nicht von der ETPC
oder einem dort angeschlossenen Mitglied sanktioniert ist.
Bei Zuwiderhandlung dürfen der Fahrer, die Teammitglieder und das Fahrzeug
sowie deren Einzelteile, für ein Jahr und zehn Tage auf keiner von der
ETPC oder einer ihrer angeschlossenen Mitglieder sanktionierten Veranstaltungen
teilnehmen oder ausstellen.
Die Sperre gilt ab dem Tag des letzten Verstoßes.
Bei Verkauf des Fahrzeugs wird die Sperre auf den Käufer übertragen.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1838
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #33 am: 18.09.2009, 19:40:36 »
Hallo,

Das ist ja urig. 8) Da braucht man ja nur ein wenig rechnen...

Man sagt sich "Ok, bin für ein Jahr und 10 Tage gesperrt, dann darf ich teilnehmen wieder ab Tag, Monat und Jahr xy. In dieser Zeit (knapp 50 Prozent) findet aber  eh kein  ETPC- Tractorpulling statt, weil  Weihnachten ist oder es schneit oder einfach noch kein Lauf stattfindet (der mich interessiert oder ich eh nur Eurocup fahren will). Krass gesagt kann man das so ausreizen, dass man  auf den Tag genau irgendwelche Trecker Trecks mitfährt und ein Jahr und 10 Tage später bei einer ETPC Veranstaltung fahren kann... Und das alles regulär...

Nicht das ich jetzt jemanden auf dumme Ideen bringe, war nur mal laut gedacht... :-X

Gruß  Gordon

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2002
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #34 am: 18.09.2009, 20:02:52 »
Irgendwie zweifel ich grade (mal wieder ;)) an deiner Intelligenz... oder ich bin wieder nicht in der Lage, zwischen deinen Zeilen zu lesen.

Was hast du an dem Wortlaut "ab dem Tag des LETZTEN Verstoßes" nicht verstanden?
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #35 am: 18.09.2009, 23:29:27 »
Soweit komm ich ja mit.... und wie hat das mit Landy funktioniert?

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2002
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #36 am: 18.09.2009, 23:42:56 »
Die Regel mit "alle Einzelteile" wurde erst nach dem Fall hinzugefügt, soweit ich weis... zudem soll da noch jemand am längeren Hebel gesessen haben.

Wieviele Traktoren wurden eig. bisher schon gesperrt?

Ich weis von Bukke Bruse, Landy, Exception und jetzt Rednex
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1838
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #37 am: 19.09.2009, 11:23:36 »
Hallo,

Schizo, die Frage ist, was hast Du an meinem Beitrag nicht verstanden?

Worauf ich hinaus wollte ist die Frage, wie sinnvoll diese Regel ist. Wer kommt überhaupt auf so ein Datum mit ein Jahr und 10 Tage? Um das mal anschaulicher zu formulieren, damit das auch Schizo kapiert ::):

Wenn ich im Jahr 2010 im April ein Wochenende vor Füchtorf mit meinem bei der ETPC gemeldetet Freie Klasse Traktor eine nicht von der ETPC sanktionierten Veranstaltung teilnehme und es einer von den Verantwortlichen mitbekommt, werde ich doch genau ab diesem Tag schon gesperrt. Ich darf also z.B. Füchtorf schon nicht mehr mitfahren. Sind wir uns soweit einig? Gut. Jetzt weis ich aber vorher schon, dass mich die Meisterschaft nicht interessiert, weil es da außer dem Pokal für den Puller des Jahres  eh nichts zu gewinnen gibt und ich meinen Traktor lieber lokal einsetzen möchte, ohne ihn 10 tausende von Kilometern durch die Republik zu karren, um eine DM mitzufahren, sei es jetzt DTTO oder Holland oder, oder... Mein Ziel ist der Eurocup 2011, den ich gerne fahren möchte. Angenommen die Eurocupläufe, wo ich teilnehmen möchte, finden in 2011 ab 1. Wochenende im Juni statt, dann kann ich doch mit meinem für die ETPC gesperrten Traktor ganz unverblümt im Jahr 2010 bis runter gerechnet Mitte Mai Trecker Trecks mitfahren? Danach mache ich ein Jahr und 10 Tage Pause, kann mich mal um sinnvolle Dinge kümmern, und starte dann ganz legal beim Eurocup 2011 am ersten Wochenene 2011.

Schizo, Du hast doch Abitur, müßtest Du jetzt so verstanden haben....

Gruß  Gordon

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2002
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #38 am: 19.09.2009, 11:29:07 »
Wenn du es direkt so erklärt hattest...
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Alky-Pro-Stock??
« Antwort #39 am: 19.09.2009, 11:56:14 »
Eben, ich hatte auch so verstanden, daß Du innerhalb der 1 Jahr und 10 Tage noch hundert andere Wettberwerbe straffrei fahren möchtest, und dann nahtlos wieder bei der DTTO oder sonstwo einsteigst. Das geht eben nicht.
Das eine Jahr und 10 Tage hat den Hintergrund, daß man ein und denselben Wettbewerb (ich nenne jetzt nur mal als Beispiel Füchtorf am letzten Sonntag im April, was ein Traditionstermin ist und immer gleich ist) nicht an zwei aufeinander folgenden Jahren fahren kann, wenn man sich beim ersten eine Sperre einfängt. Dann ist derselbe Termin im Folgejahr auch gesperrt, plusminus ein paar Tage wegen Schaltjahr etc., was genau die 10 Tage sind. Das mit Füchtorf ist jetzt aber wirklich nur mal ein bildliches Beispiel, da das ja DTTO-sanktioniert ist und somit das Problem der "wilden" Veranstaltung nicht greift. Auch die "freien" Veranstalter, wo man sich eine Sperre holen kann, haben ja gerne Traditionstermine.