Autor Thema: Oxblower  (Gelesen 3329 mal)

Offline MiniMonsterTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 340
  • Geschlecht: Männlich
  • Allison rules
Oxblower
« am: 11.07.2009, 16:13:23 »
Hallo,
ich habe mir heute mal die Frage gestellt, was denn genau der Oxblower ist. Was ist der Unterschied zum Höhenlader, was ist am Oxblower so besonders, wieso heißt er so und funktioniert er so wie jeder "normale" Blower?

Über Antworten würd ich mich freuen!
Die Seite: www.greenmonster.de


MFG

René

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Oxblower
« Antwort #1 am: 11.07.2009, 16:27:21 »
Das darfst Du Dir etwa so vorstellen, daß vor dem eigentlichen originalen Höhenlader noch mal derselbe (technisch gesehen) davor gesetzt wird, also eine zweistufige Aufladung erreicht wird. Meistens gut erkennbar an dem Ladedruckrohr, was im Halbkreis oben drüber vom ersten in den zweiten mündet. Wird genauso mechanisch angetrieben, daher der lineare Aufbau. Woher der Name kommt...? "Ox" ist eine Abkürzung für einen technischen Begriff aus dem englischen, habe ich aber wieder vergessen.

Offline agrarstudent

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 177
  • Geschlecht: Männlich
Re: Oxblower
« Antwort #2 am: 11.07.2009, 19:02:04 »
gemeint ist wohl "auxillary blower"

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Oxblower
« Antwort #3 am: 15.07.2009, 16:50:49 »
Auxilary stage, correct...

Es gibt da übrigens verschiedene Ausführungen von und der Ausgang ist nicht immer "oben"....
Diese Vorstufe hat einen wesentlich größeren Durchmesser als der normale Lader, was wohl am einfachsten zu erkennen ist.

Gruß aus Nordwales

Online pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1894
Re: Oxblower
« Antwort #4 am: 16.07.2009, 07:25:25 »
Hallo Sascha,

Was macht die Kunst? :) Gibt´s da auch sowas wie Tractorpulling?

Gruß aus Nordhessen!

Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Oxblower
« Antwort #5 am: 16.07.2009, 14:36:22 »
Kunst ist gut, gutes Essen rar...

Ja, hier gibt es auch Pulling, allerdings nicht mehr in der ETPC. Der ganzen Südwesten und Wales haben sich zusammengetan und die SWTPA gemacht, die groeßer ist als die BTPA.
Hier fahren sie übrigens deine geliebte Freie Klasse:
1000 PS, 3,5t

Transmashs und Rover Meteors und alte LKW Diesel (alles fein mit Käfig, Kupplungschutz, Kupplungsabnahme usw...).


Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Oxblower
« Antwort #6 am: 16.07.2009, 14:39:17 »
Hört sich ja fast so an, als ob Du länger in der Ecke bleibst.

Offline daniel203

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 172
  • Geschlecht: Männlich
Re: Oxblower
« Antwort #7 am: 28.07.2009, 02:20:19 »
moin moin

Kan man so einen zweiten Höhenlader auch auf das Green Monster setzen weil bei den Black Gold Funktioniert das Wunderbar. Glaube aber das vorne zu wenig Platz auf dem Rahmen ist so das man den vorderen Motor weiter nach hinten setzen müsste was zur Folge Hat das der zweite Motor Kein Platz mehr hat.

Man könnte aber auch eine ganz wilde Konstruktion Machen und den zweiten Höhenlader nur in der 2,5 T FK an der Crossbox (wo der hintere Motor Rankommt) anflanschen.
(das letztere mus nicht unbedingt ernst genomen werden ist nur gedankenspielerrei)   ::)

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Oxblower
« Antwort #8 am: 28.07.2009, 08:39:22 »
Kan man so einen zweiten Höhenlader auch auf das Green Monster setzen weil bei den Black Gold Funktioniert das Wunderbar. Glaube aber das vorne zu wenig Platz auf dem Rahmen ist so das man den vorderen Motor weiter nach hinten setzen müsste was zur Folge Hat das der zweite Motor Kein Platz mehr hat.

Technisch gesehen machbar, aber die Monsters werden es nicht tun, da sie nach eigener Aussage etwa dieselbe Leistung ohne Oxblower erzielen. Der zweite Lader frißt immerhin auch noch einige reichlich 100 PS für den Antrieb, die Du erst wieder gewinnen mußt.

Offline General

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Oxblower
« Antwort #9 am: 28.07.2009, 10:32:36 »
lt. Reglement müssten doch sogar 2 Allison mit jeweils Ox mit 56 Punkten noch in den Limits sein. Wäre mal ein interessanter Tractor der Black Gold mit 2 dieser Motoren nebeneinander.

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Oxblower
« Antwort #10 am: 28.07.2009, 10:48:51 »
lt. Reglement müssten doch sogar 2 Allison mit jeweils Ox mit 56 Punkten noch in den Limits sein. Wäre mal ein interessanter Tractor der Black Gold mit 2 dieser Motoren nebeneinander.

War ja auch schon mal fertig....

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Oxblower
« Antwort #11 am: 28.07.2009, 10:50:46 »
die GM jungs werden sich wohl über etwas moderneres Gedanken machen....diese 90Jahre alten Blower sind nicht wirklich zeitgemäß ;D

Abwarten was da noch so kommt

Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 735
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: Oxblower
« Antwort #12 am: 28.07.2009, 13:12:03 »
Turbolader wären bestimmt die beste Wahl mit elektronischer Einspritzanlage wie in modernen Benzinern, aber das Kennfeld anzupassen, ist bestimmt wieder eine Menge Arbeit. Leider würde bei dieser Variante auch der Sound leiden ...

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Oxblower
« Antwort #13 am: 28.07.2009, 13:13:59 »
wollen die Fahrer wegen der Fahrbarkeit nicht....das kommt zu schlagartig :)

Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm