Autor Thema: Deutsche Pro-Stocks etc  (Gelesen 9479 mal)

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #60 am: 13.07.2009, 08:39:38 »
Hallo,

Na, wer fühlt sich denn berechtigterweise (?)  auf den Schlips getreten?

Bleibt doch ruhig, ist nur eine Diskussion und die Antworten zeigen mir, dass ich nicht der Einzige bin oder war der wußte wie es läuft. Jetzt wo ich weis das da kein Geld fließt ist die Sache doch gelaufen und für mich ist das dann vollkommen in Ordnung. Dann ist es mir auch egal wo und wann welche Testpulls laufen. Thema abgehakt.

Was das bezahlen für einen Traktor angeht, nun ja, so mußte ich schon in der Vergangenheit ein paar tausend Euro Leergeld zahlen und freue mich in der Zukunft ein team  unterstützen zu dürfen, das es wirklich verdient hat da finanziell unter die Arme zu greifen. Da sind die Herren Nieting, Nico,  j.l.w. usw. noch Lichtjahre von entfernt weil sie nix können außer hier rumzusülzen. Ich sülze rum und mache auch noch was. Das ist der kleine aber feine Unterschied. Das es in den Niederlanden einen top 100 Club gibt wußte natürlich wieder jeder außer mir. Ja, natürlich. Gerade diese kontroversen Diskussionen bringen uns immer ein Stückchen näher an das was eigentlich passiert. Nur die die Fragen bekommen auch Antworten, manchmal mehr als man eigentlich wissen wollte oder sollte (?). ;)

Nörglen gehört dazu, aber das es nicht alles ist was ich kann zeigt ja auch meine löbliche Kritik an der Gestaltung der neuen Pull OFF.

Die neue Ausgabe ist wieder sehr schön geworden! Erstklassige Aufmachung. Besonders gefallen hat mir der Italien Bericht wie gewohnt von Sascha Mecking mit Witz und Sachverstand geschieben. Genau mein Ding! Beachtenswerter Weise haben die Italiener schon nach so kurzer Zeit das Pulling im Fernsehen, aber das wißt Ihr ja alles schon.

Gruß  Gordon

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #61 am: 13.07.2009, 08:54:04 »
Wenn ich nichts kann, dann frage ich mich, warum meine Videos und DVD´s bei Dir im Schrank stehen...?

Und mit ein paar tausend Euros würde ich garantiert kein Team unterstützen, sondern selber was machen, aber das war NIE meine Intention, ich habe auch so schon genug um die Ohren, sogar ohne Pulling-Filme zu machen. Wenn Du mal wüßtest, worüber Du redest....
« Letzte Änderung: 13.07.2009, 08:56:27 von Jens Nieting »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #62 am: 13.07.2009, 12:24:48 »
Hallo,

Mit "nichts können" war gemeint: Gegebenes unkommentiert hinnehmen, wird schon richtig sein, ohne mal aktiv einzugreifen, dass sich mal ein paar Räder auf der Bahn mehr oder überhaupt mal wieder (in die richtige Richtung) drehen.

Die Videos sind schon in Ordnung. Da hab ich nix zu meckern. :)

Und warum holst Du das ewig mit der 350 kg auf´s Tablett. Der Drop ist gelutscht, war ne klare Fehlentscheidung für das  Garden Pulling. Aber wie gesagt, Ihr nehmt das so hin und seid glücklich, wenn andere über Euch entscheiden. Und jetzt bitte Funkstille diesbezüglich. Wird ja langsam albern.

Deinem letzten Absatz kann ich nur zustimmen. Es kommt aber wie gesagt auf die Leute an, die Mann unterstützt. Im ersten Fall war´s für mich ein Reinfall, gut, der Puller läuft wieder, hat wenigstens die DTTO und der Zuschauer was indirekt von mir geschenkt bekommen. Rein Schraubertechnisch mache ich jetzt nichts mehr, habe selbst genügend im Oldtimerbereich zu tun, und da kommt ein bißchen mehr bei rum als beim Pulling. Aber es freuen sich teams ja schon mal um ein bis zweitausend Euro indirekte Spende...

Und jetzt kommt Ihr....

Gruß  Gordon






Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2190
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #63 am: 13.07.2009, 13:46:46 »
Jetzt wo ich weis das da kein Geld fließt ist die Sache doch gelaufen und für mich ist das dann vollkommen in Ordnung. Dann ist es mir auch egal wo und wann welche Testpulls laufen. Thema abgehakt.

Hat ja auch lange genug gedauert...

Was das bezahlen für einen Traktor angeht, nun ja, so mußte ich schon in der Vergangenheit ein paar tausend Euro Leergeld zahlen und freue mich in der Zukunft ein team  unterstützen zu dürfen, das es wirklich verdient hat da finanziell unter die Arme zu greifen.

Erfährt man auch, welches Team das ist?

Beachtenswerter Weise haben die Italiener schon nach so kurzer Zeit das Pulling im Fernsehen

Dann versuch DU es doch mal ins deutsche Fernsehn zu bringen...
http://www.pullingpics.de
http://bit.ly/subppyt
www.facebook.com/pullingpics


mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Ralf_W

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 129
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #64 am: 13.07.2009, 14:21:32 »
Hi,

hier im Forum (nicht nur in diesem Thread) scheint es ja so zwei bis drei "wahre" Experten zu geben.

Anstatt nur heisse Luft zu produzieren sollten die sich mal lieber "zusammen tun" und was produktives abliefern... rumnörgeln hier kann jeder, ansosnten einfach mal die Fresse halten.
Schlimm mit anzusehen wie so ein paar möchtegern Experten das ganze Forum zum Kindergarten verkommen lassen..

*daumen hoch - weiter so!

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #65 am: 13.07.2009, 15:15:15 »

Da sind die Herren Nieting, Nico,  j.l.w. usw. noch Lichtjahre von entfernt weil sie nix können außer hier rumzusülzen. Ich sülze rum und mache auch noch was.


Kannst Du weder beurteilen noch wissen.

Drops gelutscht

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #66 am: 13.07.2009, 15:33:02 »
Dieser Thread ist äußerst merkwürdig , das Hin und Her bringt nichts , ach so, ich bin nicht aktiv und sollte besser die Klappe halten und sponsor kein bestimmtes Team, gebe mein Geld für Veranstaltungen aus um Tractor Pulling im Allgemeinen zu erleben, egal ob in D,Nl,B oder sonstwo !

Da dies hier EIN FORUM ist , so denke ich darf jeder zum Thema beitragen....


Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #67 am: 13.07.2009, 19:31:17 »
Da dies hier EIN FORUM ist , so denke ich darf jeder zum Thema beitragen....

Das ist erstmal der entscheidende Punkt, aber es sollte doch schon einigermaßen sinnvoll bleiben und nicht zuviel Käse kommen. Mal nen Späßchen ist ja auch ok....

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: Deutsche Pro-Stocks etc
« Antwort #68 am: 16.07.2009, 07:43:06 »
Hallo,

Sag mal Jens, mußt Du eigentlich immer das letzte Wort haben? ;)

Gruß  Gordon