Autor Thema: Bernay09  (Gelesen 6514 mal)

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Bernay09
« Antwort #30 am: 08.06.2009, 17:30:29 »
Dafür haben wir

Meister & Techniker sowie FH Ingenieure. Die haben alle Praxis durchlaufen - die findest du fast nirgendwo anders

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Bernay09
« Antwort #31 am: 08.06.2009, 17:33:50 »
wird jetzt noch etwas an der EFI gespielt? Oder reicht die Leistung jetzt schon um ganz vorne mitzufahren(europaweit)?
 ;D

Viel spielt sich da nicht mehr. Wir haben das was wir in Hassmoor "entdeckt" haben in Bernay schon gut ausgereizt - noch nicht voll, aber viel kommt da nun nicht mehr.
Bin neugierig, wie wir uns auf besseren Bahnen schlagen.

Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bernay09
« Antwort #32 am: 08.06.2009, 17:49:40 »
Aber Hassmoor war doch schon fast ein Quantensprung  :o oder waren die anderen soooooooo schlecht ??

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Bernay09
« Antwort #33 am: 08.06.2009, 18:19:03 »
ich glaub nicht ;D

Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1899
Re: Bernay09
« Antwort #34 am: 08.06.2009, 19:00:08 »
Hallo,

Sascha vergißt einen ganz entscheidenden Punkt bei seiner Berechnung: Das Sponsorgeld!

Ohne das Sponsorgeld würden nicht halb soviele teams Euro Cup fahren. Und da muß ich Jens Recht geben, was bleibt denn da (ohne Sponsorgeld) im Endeffekt über? Rechnet mal wirklich alles zusammen: Reifenverschließ am Transportfahrzeug, Reifenverschleiß am Puller, Bremsen, Kupplung, Motoröl usw. Dann teilt Ihr das was über bleibt nochmal durch die jeweilige Zahl an teammitglieder...verdammt schlechter Stundenlohn....Und jetzt fangt mir nicht an was von "Hobby" zu erzählen. Euro Cup ist kein Hobby mehr, jedenfalls kenne ich kein Hobby wo Sponsorgelder fließen.

Gruß  Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Bernay09
« Antwort #35 am: 08.06.2009, 19:31:12 »
Den Punkt habe ich bestimmt nicht vegessen!
Habe ja nicht behauptet, dass man den Tractor davon bezahlen kann. Nur du packst im Euro Cup, wenn du halbwegs konkurrenzfähig bist, nicht so böse drauf, wie bei einem DM Lauf.

Aber Hobby ist es, eben weil der Stundenlohn so schlecht ist (= 0).

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5525
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Bernay09
« Antwort #36 am: 08.06.2009, 19:34:55 »
Aber Hassmoor war doch schon fast ein Quantensprung  :o oder waren die anderen soooooooo schlecht ??
Hassmoor war "den Kram wieder gut am laufen haben und noch was gefunden".
In Zahlen ausgedrückt: 5 % an einer Schraube (die man 100% drehen kann) drehen gab mehr.
10% drehen war auch noch mal mehr.
Bei 20% an der Schraube drehen war aber Ende des Effekts - und das war Monster 2.5t in Bernay.

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2006
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Bernay09
« Antwort #37 am: 08.06.2009, 21:57:42 »
Euro Cup ist kein Hobby mehr, jedenfalls kenne ich kein Hobby wo Sponsorgelder fließen.

Gruß  Gordon

Quasi JEDER Amateur Motorsport? Oder meinste, die ganzen Väter, die Ihren Söhne incl Go Karts oder MotoCross Maschinen quer durch die Republik fahren, machen das hauptberuflich???
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams