Autor Thema: FK 3,5 zu verkaufen  (Gelesen 7421 mal)

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5629
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #45 am: 05.06.2009, 19:04:57 »
Das haben wir mal gedacht, ja...
Dann mussten wir auf dem Prüfstand feststellen, dass wir beim runterbremsen der Motoren oft die kinetische Energie in der Wassertrommel mitgemessen haben und nie auf vergleichbare Ergebnisse kamen. Inzwischen hat der Prüfstand einen bösen Lagerschaden und wir haben schon lange nicht mehr damit gearbeitet.
Mit der EFI wissen wir ziemlich genau, welche Spritmengen eingespritzt werden und bei dem entsprechenden Luft / Spritgemisch (welches wir auch wissen) kann man dann anhand der Spritmenge auf die Leistung schließen (450g ( oder ein lbs) Methanol die Stunde machen in etwa ein PS in einem Verbrennungsmotor), die der Motor produziert. Dann muss man noch abziehen, was der mechanische Lader schluckt. Man sagt in etwa 30%. Also.... Spritmenge (so um die 3000 lbs/h) durch 1,3 (2300) gibt die Motorleistung.
Inzwischen hat sich diese Menge etwas gesteigert. Wenn wir jetzt anstatt dieser 1.2 bar Ladedruck mal auf etwas über 2 bar kämen, wäre es ein viertel mehr Leistung. DAS würde helfen...
« Letzte Änderung: 05.06.2009, 19:08:58 von Sascha »

Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #46 am: 06.06.2009, 09:50:18 »
Wäre es nicht einfacher den Ladedruck mit Turbos zu erzeugen ?? oder schaffen die nicht die Menge an benötigter Luft ??

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 740
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #47 am: 06.06.2009, 10:18:47 »
Wäre es nicht einfacher den Ladedruck mit Turbos zu erzeugen ?? oder schaffen die nicht die Menge an benötigter Luft ??

Ich denke ohne EFI ist ein Lader mit fester Übersetzung die 1. Wahl, da Luftmenge konstant mit der Drehzahl ansteigt. Ein Turbo baut plötzlich viel Ladedruck auf (wenn er denn aufgebaut wird, siehe Pro Stock), müsste aber mit der EFI anpassbar sein wie im modernen KFZ Motor.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #48 am: 06.06.2009, 10:44:56 »
Hallo,

Jens, das Eine widerspricht dem Anderen nicht.

Wenn ich jetzt den Boomerang kaufen würde und einen nicht laufenden Trecker zum laufen bringe, egal durch welchen Umbau, ist das legitim. Wenn ich, als krasses Gegenbeispiel, den Black Power (den 12 fachen Europameister) kaufen würde und ihn aus Kosten- und/ oder Bequemlichkeitsgründen auf Conti umbaue, gehöre ich in den Hintern getreten.

Die Lösung ist ganz einfach:

Komplett selber bauen.

Jetzt verständlich?

Gruß  Gordon

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #49 am: 06.06.2009, 11:04:53 »
Hallo,

Jens, das Eine widerspricht dem Anderen nicht.

Wenn ich jetzt den Boomerang kaufen würde und einen nicht laufenden Trecker zum laufen bringe, egal durch welchen Umbau, ist das legitim. Wenn ich, als krasses Gegenbeispiel, den Black Power (den 12 fachen Europameister) kaufen würde und ihn aus Kosten- und/ oder Bequemlichkeitsgründen auf Conti umbaue, gehöre ich in den Hintern getreten.

Die Lösung ist ganz einfach:

Komplett selber bauen.

Jetzt verständlich?

Gruß  Gordon

Nach allem, was ich bis jetzt gelesen habe, scheint Ralf Woltering an diesem Punkt im Prinzip schon angekommen zu sein.... ::)

Black Power zu verändern, wäre wohl so ziemlich mit Abstand, das dümmste, was man machen könnte. Du meintest aber, daß die Veränderungen, die man an bestehenden Treckern macht, unnütz Geld und Zeit kosten. Legitim ist ne andere Frage, aber genau das klingt nach Widerspruch. Komplett selber bauen, dafür fehlt manchem eben Zeit und Geld, aber wohl noch mehr knoff hoff.....
Das ist dann jeweils ein Einzelfallentscheidung.
« Letzte Änderung: 06.06.2009, 11:18:23 von Jens Nieting »

Offline BigJohn

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 65
  • Geschlecht: Männlich
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #50 am: 06.06.2009, 15:24:22 »
Black Power unverändert lassen??? ???Nach meinen Informationen ist Black Power dieses
Jahr neu aufgebaut worden.Nach Infos aus DK war es in Hassmoor der 5 Motorschaden
in diesem Jahr!Nach Norwegen konnte er schon nicht fahren wegen eines Schadens. :'(

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: FK 3,5 zu verkaufen
« Antwort #51 am: 06.06.2009, 16:15:56 »
Nach meinen Informationen ist Black Power dieses Jahr neu aufgebaut worden.

Das ist richtig, aber am generellen Setup hat sich nichts geändert. Hier ging es um einen imaginären Umbau auf Conti-Motor oder ähnliches.....