Autor Thema: Wierden  (Gelesen 4291 mal)

Offline Patrick L.

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Wierden
« Antwort #15 am: 21.05.2009, 20:02:28 »
Bin auch gerade wieder zu Hause angekommen...
Ich fand es war eine schöne veranstaltung, das Wetter hat mitgespielt und man konnte schöne Pulls sehen.
Die Pechstähne beim European Maid Team scheint ja echt nicht abzureissen.... Sah live schon recht spektakulär aus !

Hätte da noch 2 Fragen an die "Spezialisten" :

1. Es war ein minipuller da (leider hab ich den namen vergessen) der hatte meiner Meiunung nach einen SEHR grossen V8 montiert (Orange lackiert) Was ist das für ein Motor ?
2. Ist das Motoröl beim Pulling irgendwas spezielles ? Man kann oft sehen das nach dem Pull der, ich nenn es mal "syphon", entleert wird der noch an der Motorentlüftung hängt und das Öl hat immer eine irgendwie grünliche Färbung - wieso ?

Ich hoffe das mir da einer weiterhelfen kann !

Gruß Patrick

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Wierden
« Antwort #16 am: 21.05.2009, 20:04:41 »
Du bis schon zu Hause? Ich hab noch ne Stunde zu fahren... :(
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Patrick L.

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Wierden
« Antwort #17 am: 21.05.2009, 20:06:39 »
ca. 190 km waren es bei mir... sind aber auch nen Moment früher abgehauen um dem Parkplatzchaos zuvor zu kommen  ;)

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 740
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: Wierden
« Antwort #18 am: 21.05.2009, 20:09:25 »

Offline Daniel BäumerTopic starter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 300
  • Geschlecht: Männlich
  • Chevy Power, gnadenlos!!
Re: Wierden
« Antwort #19 am: 21.05.2009, 20:11:16 »
Der Mini war sicherlich Dirty Harry und hat einen Ford GAA V8 Motor. Hat so um die 18 Liter Hubraum.
Das Öl ist für gewöhnlich voll syntetisch.
Der Kram der da weg geschüttet wird ist dann wohl  irgend eine Pampe aus Methanol, Wasser und Öl.
Das Zeug kommt durch die Entlüftung in die Auffangbehälter.
Mfg

Daniel Bäumer
www.Team-Hothead.de

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 740
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: Wierden
« Antwort #20 am: 21.05.2009, 20:11:25 »
Du bis schon zu Hause? Ich hab noch ne Stunde zu fahren... :(

Schizo Gruß noch vom P1, ich war dann doch schnell weg nach Lambada ...

Offline Patrick L.

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 4
Re: Wierden
« Antwort #21 am: 21.05.2009, 20:28:06 »
Vielen Dank für die Antwort ! War ursprünglich mal ein Panzermotor lese ich gerade...
Das mit dem Wasser und Schmock in dem Öl hab ich mir auch schon gedacht, ich kam da nur nochmal drauf, weil als European Maid an uns vorbeifuhr konnte man das Öl schon auslaufen sehen und das war auch grünlich, und das kam in dem Moment ja definitiv direkt aus dem Motor.

Patrick

Offline Tractorpuller77

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 456
  • Geschlecht: Männlich
  • Power To The Bauer
Re: Wierden
« Antwort #22 am: 21.05.2009, 21:16:36 »
hier mein video von  Europen Maid http://www.youtube.com/watch?v=dvHg3zD9_Fo&feature=channel_page
War eine richtig gute Veranstaltung Wetter auch Gut was wiel man mehr
Mfg Peter

Offline Matthes427

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wierden
« Antwort #23 am: 21.05.2009, 21:17:16 »
Ja, Wierden hat mir auch gut gefallen, wenngleich ich Simply vermißt habe.

European Maid war echt krass - das sieht auf diesen YouTube Videos immer so harmlos aus - man konnte die
Hitze vom Feuerball direkt spüren . . . live is better !

2700 PS soll der (Unfall) Mini haben ?
Tja, ich weiß nicht - der ging schon gut, aber . . .?? In einem Alcohol Funny Car oder Dragster leisten die
BAE´s rund 3100 PS bei 9500 U/min, aber die werden auch nach jedem 5,5 Sec. Lauf auseinander gebaut und bekommen
ggf.neue Lagerschalen, Kolbenringe, Ventilspiel Kontrolle, Drucktest, Ölwechsel etc. etc.
Tja, mag sein 2700 . . . aber lange lebt der nicht, bei dem Stress ohne Sofort-Service möchte ich meinen . . .?

« Letzte Änderung: 21.05.2009, 21:19:10 von Matthes427 »

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 461
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wierden
« Antwort #24 am: 21.05.2009, 21:45:46 »
Die Pechstähne beim European Maid Team scheint ja echt nicht abzureissen.... Sah live schon recht spektakulär aus !

Vielleicht sollte man da mal nicht immer nur van der Waal Technik verwenden. Die haben doch früher auf dem Maximum Risk auch schon immer  viel Schrott produziert, die John Deeres laufen da (leider) wesentlich zuverlässiger.

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 955
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wierden
« Antwort #25 am: 21.05.2009, 22:52:48 »
da kam öl raus bevor der hoch ging....muss nichts mit vdw-technik zutun haben...
meine fresse der ging aberauch gut bis er sich entleert hat ;D
Aber die Jungs kennen das ja ;D

Gruss Finn
www.Freakshow-Pulling.de
Mighty Quinn HotFarm

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Wierden
« Antwort #26 am: 22.05.2009, 01:34:55 »
Meine Bilder sind dann jetzt auch endlich online!

http://www.schizo.de.tp
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wierden
« Antwort #27 am: 22.05.2009, 07:47:45 »
Wenn ich das auf MrJo´s Bildern richtig gesehen habe , steht auf der linken Motorverkleidung die  direkt am Motor befestigt ist , MAXIMUM RISK .

Offline Prozessor3800

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 321
  • Geschlecht: Männlich
  • Aktivespassives Mitglied
Re: Wierden
« Antwort #28 am: 22.05.2009, 08:13:35 »
Wenn ich das auf MrJo´s Bildern richtig gesehen habe , steht auf der linken Motorverkleidung die  direkt am Motor befestigt ist , MAXIMUM RISK .

Hallo,
Steht da (4155) also wohl der alte Motor oder so...

Warum gehen die nicht auf Prostock?
Wenn da was kaputt geht dann aber nicht so teuer....

Lg

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wierden
« Antwort #29 am: 22.05.2009, 10:36:01 »

2700 PS soll der (Unfall) Mini haben ?
Tja, ich weiß nicht - der ging schon gut, aber . . .?? In einem Alcohol Funny Car oder Dragster leisten die
BAE´s rund 3100 PS bei 9500 U/min, aber die werden auch nach jedem 5,5 Sec. Lauf auseinander gebaut und bekommen
ggf.neue Lagerschalen, Kolbenringe, Ventilspiel Kontrolle, Drucktest, Ölwechsel etc. etc.
Tja, mag sein 2700 . . . aber lange lebt der nicht, bei dem Stress ohne Sofort-Service möchte ich meinen . . .?


Also wenn ich das lese und das Video von dem Pull und Crash ansehe....

.. das schreit nach Limitierung. Ich meine wohin soll das führen? ??? Dieser Crash ging glimpflich über die Bühne aber beim nächsten Mal? Das Video wirkt ja fast als hätte da jemand ne "Vorspul-Version" reingestellt.
Wenn der Mini da mal von der Bahn abkommt, und selbst wenn der Bremswagen Fahrer ganz fix reagiert, das Ding muss erstmal zum stehen kommen.

Und wenn die das mal einigermaßen auf die Bahn bekommen, wird Lambada da nicht lange zusehen. Ist doch nur eine Frage der Zeit und des Geldes bis aus den Motorn 3500, 4000PS rausgekitzelt werden.
Und dann sieht der Rest genauso alt aus wie heute der Ty-Rex gegen die Top6.
Wobei ich bezweifel das man die Leistung wirklich kontrolliert auf den Boden bekommt, damit hatte schon Breaker seine Probleme. Und somit bleibt ein erhöhtes Risiko für Crashes, die langfrsitig ein schlechtes Licht auf TP werfen, spätestens wenn es den ersten Personenschaden gibt - und das ist nur eine Frage der Zeit.
Selbst die Dragster haben damit Probleme und die fahren nicht auf einer unebenen Lehmpiste und sind dafür konzipiert, d.h. langer Radstand, Spoiler usw.

Wie eine Limitierung aussehen soll weiß ich nicht ( man kann ja schwer in den Motor reinschauen und bewerten) , aber bitte nicht generell über den Hubraum, soll ja nicht zur Spaßbremse werden, aber irgendwann muss mal Schluss sein, gerade im Interesse aller Beteiligten.

Wenn ich das richtig verstanden haben  ist die Miniklasse im EuroCupo so schwach vertreten weil da einige Teams finanziell am Rad drehen... ist also der falsche Weg.
Dazu diskutieren die Holländer schon, das die 3,5 und 4,5 in NL recht langweilig geworden ist, da Lambada eh laufend gewinnt. Und biele werden diese Leistung nicht bezahlen können/wollen.

Gruß Raphael