Autor Thema: Jevenstedt 2009  (Gelesen 5199 mal)

Offline NordlichtTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
Jevenstedt 2009
« am: 27.03.2009, 09:23:54 »
moin moin liebe trecker treck freunde am 05.04.2009 findet in jevenstedt ein trecker treck statt
wer an diesem we noch nichts vor hat kann ja nach jevenstedt kommen
Weiss jemand ob das team lindemann mit ihrem neuen sportklasse schlepper
auch in jevenstedt vor ort sein wird?  ???
man sieht sich in jevenstedt
MfG
Nordlicht
« Letzte Änderung: 27.03.2009, 09:26:06 von Nordlicht »

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #1 am: 27.03.2009, 13:14:15 »
Mit nem DTTO-Tractor auf ner "wilden" Veranstaltung wäre ich gaaaanz vorsichtig....

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 443
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #2 am: 27.03.2009, 13:48:32 »
Die Sportis dürfen das aber, von daher dürfte ein start kein Problem sein!

Offline Tommy

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #3 am: 27.03.2009, 14:18:36 »
Moin, mal ne frage! Wo ist denn der Unterschied zwischen wilder und nicht wilder-Veranstaltung?

Offline NordlichtTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #4 am: 27.03.2009, 14:34:36 »
jens schade nur das dass sportklasse team lindemann die komplette letzte saison auf den "wilden veranstaltungen" wie du sie nennst mit gefahren ist und trotz dessen auch in der DTTO angehakt hat also soviel dazu
MfG
Nordlicht
« Letzte Änderung: 27.03.2009, 14:36:53 von Nordlicht »

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #5 am: 27.03.2009, 14:44:02 »
jens schade nur das dass sportklasse team lindemann die komplette letzte saison auf den "wilden veranstaltungen" wie du sie nennst mit gefahren ist und trotz dessen auch in der DTTO angehakt hat also soviel dazu
MfG
Nordlicht

Wenn das mit dem Segen der DTTO ist, dann habe ich nichts gesagt.

Die "wilden" sind diejenigen, von denen sich die DTTO distanziert.

Edit: Ich dachte, der Sportklasse von Lindemann ist neu dieses Jahr, wie kann er dann letztes Jahr gefahren sein....?
« Letzte Änderung: 27.03.2009, 14:49:52 von Jens Nieting »

Offline NordlichtTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #6 am: 27.03.2009, 14:47:41 »
also laut meiner info nach sind den gardenpullern und die sportis frei gestellt wo sie anhaken wenn ich falsch liege bitte korrigieren  :)
@sascha? stimmt das so?
MfG
Nordlicht

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5508
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #7 am: 27.03.2009, 15:17:26 »
Garden Puller weiß ich nicht, aber Sportklasse können fahren wo sie wollen. Ansonsten haben wir ja keine Trecker bei uns.
Die sollen BEWUSST regional auf ihren eigenen Veranstaltungen fahren und ab und zu auch mal bei der DTTO.
Dafür bekommen die auch kein Geld, sondern zahlen für ihren Start (oder sind halt DTTO Mitglieder und zahlen Beitrag).

Lindemann hat zwei Sportklasse Schlepper. Deswegen konnte er im letzten Jahr auch "wilde / freie" Veranstaltungen fahren.

Wilde Veranstaltungen sind nicht unbedingt alle, von denen sich die DTTO distanziert. Es gibt da völlig verrückte Veranstaltungen, mit denen wir tatsächlich nichts zu tun haben wollen. Aber auch viele, die von DTTO Mitgliedern veranstaltet werden und wo es auch "gesittet" abläuft, ein Reglement vorhanden ist usw. Problem ist halt meistens, dass der Sicherheitsstandard der gesamten Veranstaltung meistens nicht so ganz da liegt, wo er eigentlich sein müsste, um alle bekannten Risiken auszuschließen.

Offline IhcPowerBox

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 220
  • Geschlecht: Männlich
  • Kann Leistung Sünde sein ?
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #8 am: 27.03.2009, 15:31:48 »
Wild oder nicht wild, das ist die Frage.
Ich denke man kann alles schlecht reden oder auch alles schön reden kann.

Wichtig ist, das alle Beteiligten ( Treckerfahrer, Bremswagenjungs und Veranstalter ) sich abstimmen und das Risiko, das etwas passiert so klein halten wie geht.
Wenn Bauer Harms mit dem 50 PS Hanomag anhakt braucht man in meinen Augen keinen RED SHADOW  und keinen Erdwall am Ende Bahn.
Über die Feuerwehr kann man diskutieren ob es sich lohnt den Hanomag zu löschen.
Steigbegrenzer sollte der Hanomag aber haben um den Fahrer vor Überschlag zu schützen. Turboschutz und Splittertuch dürften ebenfalls entfallen.

Was ich sagen will ist, das man ein bißchen Fingerspitzengefühl haben muß, sonst hat man bald kaum noch Veranstaltungen oder Teilnehmer Aufgrund zu hoher Auflagen oder die Sache läuft aus dem Ruder ( Bauern Trecker Treck ) mit mehr als 200 Starter pro Tag. Wo es dann schnell auch "wild" wird.

Eine Sicherheit, das nichts passieren kann , wird sicherlich keiner geben können ( kein DTTO Veranstalter oder auch kein Bauern Trecker Treck Veranstalter)
aber jeder sollte sich über das Risiko bewußt sein.

Und wenn der Teufel es will, dann wird man beim scheißen vom Blitz getroffen.

Wir wollen in Jevenstedt unseren neuen 14er in der 3,5 S Klasse ( mit 2 Fach Not- Aus, Steigbegrenzer, Helm , Beckengurt, Turboschutz, 2700 1/min ) unter Last testen um dann in Fürchtorf keine Pleite zu erleben und hoffen das unser Motor/ Getriebe den Testlauf übersteht.

A. Lindemann
Team Lindemann








Offline NordlichtTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #9 am: 27.03.2009, 16:22:58 »
vielen dank für die aufklärung in diesem thema und jetzt freue ich mich nochmehr auf jevenstedt grade schon weil das team lindemann ihren neuen 3,5 tonner Sporti in Jevenstedt presentiert und  testet :) hoffen wir das alles hält und wir tolle pulls von diesem tractor sehen
MfG
Nordlicht

Offline Tommy

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 57
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #10 am: 27.03.2009, 18:08:48 »
Danke an das Team Lindemann, besser kann man es wohl kaum erklären..!

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5508
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #11 am: 27.03.2009, 19:39:47 »
Generell richtig und an den normalen Standardschleppern vom Acker stört sich auch keiner.

Problem sind halt oft die "Showeinlagen" von Eigenbauten oder frisierten Schleppern, wo dann meistens durch "Unwissenheit" wieder irgend ein Blödsinn verbastelt wurde, sowie schlechte Bremswagen in Kombination mit Schleppern der "200PS-Aufwärts-Klasse".
Mit Blödsinn kann ich ein gutes Beispiel aus Schottland geben.
Trecker mit Scania V8 und einem Turbo, Serienkupplung und Splitterschutztuch. Tuch aber nicht so festgemacht wie es eigentlich müßte...
Ende vom Lied: Schwungscheibe auseinander geflogen und die Brocken sind quasi "vor dem Tuch" durchgerutscht und haben auch (un-)passend in den Zuschauerrängen getroffen.

Auch immer wieder beliebt sind so Lösungen wie dicke Stahlplatten um die Kupplung schrauben und dann meinen, man könnte sich an 4000 U/min wagen (wenn die Schwungscheibe abreißt, geht der ganze Trecker in zwei Teile)



Auch beliebt: Dicke P Pumpe und dicken Turbo kaufen, altes Splittertuch - und dann keinen Hilfsrahmen anbauen:


Pumpe drehen und dann das Serienturboladerrad "weitwegschmeißen":
(Man achte auf das Nummernschild dieses LKWs, das war LKW Standardklasse...)

Pferde kotzen auch vor der Apotheke...

Wie gesagt: Reine Standards sind nicht so ein großes Risiko, aber wehe es wird "gedreht".
Und Versicherung mit grüner Nummer? Sobald die Kette eingehangen wird, ist der Schlepper eigentlich nicht mal mehr steuerfrei...

Das Reglement für die Sportklasse ist nicht kompliziert umzusetzen. Man braucht keine teuren Teile kaufen und alles kann man mit Flex, Säge und Schweißgerät bauen. Ich denke, es sollte von den Leuten, die es angeht auch befolgt werden (Knallt was und der Staatsanwalt kommt gucken, wird er das als Richtlinie nehmen).
Ob sie dann DTTO oder woanders fahren, ist eine andere Geschichte.

Was auch wichtig wäre:
Haltet als Teilnehmer auf Veranstaltungen, wo sie euch solche "Pausenknaller" präsentieren, nicht die Klappe, sondern beschwert Euch. Da können einige wenige den ganzen Sport kaputt machen!
« Letzte Änderung: 27.03.2009, 19:44:32 von Sascha »

Offline Andy29

  • dtto
  • *
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jevenstedt 2009
« Antwort #12 am: 05.04.2009, 07:07:17 »
Wir werden nicht in Jevenstedt starten sonder in wittbek

Team Lindemann