Autor Thema: Back Hawk in Ahoy!  (Gelesen 7471 mal)

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #15 am: 16.02.2009, 23:12:44 »
@ Gordon

Ich dachte du kennst alle "Bauern Formel 1 Videos" auswendig.  :)
Zitat: "Und Paulchen hier, dem fehlt nur Dampf"
Genau der. ;)

Ja der Grasshopper hat einen Conti Panzermotor.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #16 am: 17.02.2009, 10:30:56 »
Hallo,

Möchtest Du den Grasshopper nicht mal wieder an den Sart bringen, wenn Du Schule und Beruf am laufen hast? Sowas meine ich, wenn ich an Einsteigerklasse denke. Das kann man mit ein paar Mann noch gut finanzieren. Da würde ich den Blackhawk lieber so stehen lassen wie er ist und nichts daran verändern. Ist ein Faß ohne Boden.

Gibt es irgendwo Bilder von Euren Traktoren im Web oder habt Ihr eine Museumshomepage? :D

Das Video wo der Paulchen drauf ist hat glaube ich mein alter Videorecorder vor 10 Jahren schon zerschreddert. Gibt es die Videos schon auf DVD oder möchte das mal jemand machen? Würde gerne die ganze Gallerie auf DVD haben.

Wo ich gerade in Nostalgie schwelge. Stehen der Wusel und der Auerochse eigentlich noch im Museum in Sinsheim?

Was macht der Tornado aus der Schweiz. Gibt´s den noch?

Themenwechsel:

Sascha, da kann ich Deinen Frust schon verstehen.

Das muß man sich auf der Zunge zergehen lassen: 80 Cent pro Kilometer! Und dann auch nur in die eine Richtung! Wie lange soll das gut gehen?

Die NTTO verbietet Veranstaltern mit einer Bahn den Start von Gaststartern! Ist die NTTO eine Partei, oder was?
Demnach dürften bei uns ja auch keine Gaststarter auf den Veranstaltungen teilnehmen, wenn man konsequent wäre.
Dilemma und da schließt sich der Kreis: Die Holländer sind auf Gaststarter nicht angewiesen, wir schon...


Gruß  Gordon

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #17 am: 17.02.2009, 11:02:48 »
Die Holländer sind auf Gaststarter nicht angewiesen, wir schon...

Genau das ist der entscheidende Faktor: Die Holländer WOLLEN uns gar nicht.

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #18 am: 17.02.2009, 11:20:59 »
Die Holländer sind auf Gaststarter nicht angewiesen, wir schon...

Genau das ist der entscheidende Faktor: Die Holländer WOLLEN uns gar nicht.

Wollen schon..... die brauchen uns nicht.....

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #19 am: 17.02.2009, 11:24:27 »
Also mir würde es gewaltig in den Finger kribbeln, wenn ich da nen wettkampffähigen Tractor stehen hätte, oder wie bei Dir gleich mehrere.....

Eine Homepage mit ein paar Fotos und technischen Daten/Chronik wäre echt toll...würde sicher Viele interessieren.

Der Tornado hatte doch den legendäeren Hispano Suiza V12 Motor. Garnicht lange her, da habe ich gelesen ( k.A. wo ), das der Motor nur eine gewissen Zeit für TP freigegeben war und danach wieder ins Museums mußte.... Und die Story, das der Motor ursprünglichmit voll Beton gegossen war? Eine Massnahme der Allierten? stimmt das?

zum Themenwechsel.. Sachen gibt es... Gordons Frage ist berechtigt.. Wer ist die NTTO eigentlich, oder wer läßt das alles über sich ergehen.

- das der EuroCup damals eine km Pauschale plus Fährkosten vorschrieb wußte ich, heute gibt es nur noch Sieggelder, oder?

Aber das die NTTO bestimmt was ein NL Tractor bekommt ist nen Witz. Das ist doch ein Team mit einem eigenen Tractor, das fahren kann wofür es will. Ich würde teils auch mal kostenlos fahren for test and tune, dürfte ich aber nicht, weil ich jemanden finden muss der mir dieses km Geld bezahlt. Zumal die NL Teams national überhaupt km Geld bekommen, oder?
Ich dachte es gäbe da eine freie Marktwirschaft. Habe vor kurzem eine Anfrage von von einem Veranstalter bei Fox-Team mitbekommen, der hat ihm einen oneway km Preis genannt, klang aber nicht nach Vorschrift, sondern eigenem Ermessen wegen der damaligen Dieselpreise... ok, Fox ist auch DK.

Trotzdem echt der Hammer! Fehlt noch das von den 80cent/km 40 cent die NTTO bekommt und der Rest für das Team.... Nachfrage: Was passiert wenn ich mich als NL Team nicht daran halte? Darf ich dann in der tollen NTTO nicht mehr fahren??? Ich meine es gibt ja auch Pauschalen, hei denen man als Team sagt lieber für x cent/km fahren als garnicht...

- Vorschriften für Gaststarter auf Veranstaltunger? Der Veranstalter geht ein eigenes finanzielles Riskiko ein und man schreibt ihm vor wen er einladen darf? Hallo? Kommt die NTTO  auch dafür auf wenn die Zuschauerzahlen zurückgehen, weil die Gaststarter für eine gute Show fehlen??

Zahlenmäßig sind die Holländer auf Gaststarter nicht angewiesen, aber für eine noch bessere Show schon. Der Zuschauer möchte immer mehr und was Neues, egal wie gut die Show im letzten Jahr schon war. Wie Sascha schon sagt.. Wierden würde gerne.

Das für Ahoy ( indoor ) trotz einer Bahn  wieder eigene Regeln gelten wundert mich garnicht, wenn man da schon eine EM vorgibt.

Naja, warum es die NTTO trotz der enormen TP Aktivität in NL machen kann, das kann sicher jeder selber denken.. schon krass.

Auf der anderen Seite basieren diese Regeln doch auch Beschlüsse, die von Versammlungen abgesegnet wurden? Wer zu stimmt sowas zu??? Das klingt nach einer Interessenvertretung weniger Leute, aber nicht im Sinne von Teams und freien Veranstaltern? Oder reicht da mein Weitblick nicht?

Und trotz der großen Masse gibt es auch in NL 2-3 Veranstaltungen und ebensoviele Teams, die doch nur zusammen sagen müßte... so nicht, oder das wars!

...........Da merkt man wieder das es zwei Welten sind, ob man national  rumtuckert oder international auf Präsenz angewiesen ist.
« Letzte Änderung: 17.02.2009, 12:34:41 von Ty-Rex »

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2044
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #20 am: 17.02.2009, 12:35:24 »


Der Tornado hatte doch den legendäeren Hispano Suiza V12 Motor. Garnicht lange her, da habe ich gelesen ( k.A. wo ), das der Motor nur eine gewissen Zeit für TP freigegeben war und danach wieder ins Museums mußte.... Und die Story, das der Motor ursprünglichmit voll Beton gegossen war? Eine Massnahme der Allierten? stimmt das?

Nein... den Hispano Suiza hatte der Grobian auf dem Rahmen!

Tornado hatte 2 Panzermotoren
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline jesper

  • Member
  • **
  • Beiträge: 26
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #21 am: 17.02.2009, 17:01:33 »
Hallo jetz who der fehler korrigirt is kann miene anwort ja egal sien aber der centry fox ist nach Dänemark Zum Team centurie http://www.teamcenturie.dk/
gruss jesper aus Dänemark :)

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #22 am: 17.02.2009, 21:38:03 »
Hallo,

Möchtest Du den Grasshopper nicht mal wieder an den Sart bringen, wenn Du Schule und Beruf am laufen hast? Sowas meine ich, wenn ich an Einsteigerklasse denke. Das kann man mit ein paar Mann noch gut finanzieren. Da würde ich den Blackhawk lieber so stehen lassen wie er ist und nichts daran verändern. Ist ein Faß ohne Boden.

Gibt es irgendwo Bilder von Euren Traktoren im Web oder habt Ihr eine Museumshomepage? :D

Das Video wo der Paulchen drauf ist hat glaube ich mein alter Videorecorder vor 10 Jahren schon zerschreddert. Gibt es die Videos schon auf DVD oder möchte das mal jemand machen? Würde gerne die ganze Gallerie auf DVD haben.
Das Video gibt es sogar im Netz irgendwo. Ich glaube auf der Seite des Teams von Iceman (Daniel S.)

Nein, da hab ich kein Interesse daran. Klingt vielleicht naiv, aber wenn schon denn schon.   

Ja wir haben eine Museumshomepage, allerdings nicht von den Tractoren sondern der anderen Passion meines Vaters.
www.militarymuseum.at
Sonst finde ich auch leider kaum Bilder von unseren Treckern, lediglich eines von Blackhawk wie er in Ahoy gewonnen hat. Ansonsen die beiden Videos auf der HP von Daniels HP (Neckenmarkt 89, Hollabrunn 91).

Also mir würde es gewaltig in den Finger kribbeln, wenn ich da nen wettkampffähigen Tractor stehen hätte, oder wie bei Dir gleich mehrere.....

Eine Homepage mit ein paar Fotos und technischen Daten/Chronik wäre echt toll...würde sicher Viele interessieren.

Der Tornado hatte doch den legendäeren Hispano Suiza V12 Motor. Garnicht lange her, da habe ich gelesen ( k.A. wo ), das der Motor nur eine gewissen Zeit für TP freigegeben war und danach wieder ins Museums mußte.... Und die Story, das der Motor ursprünglichmit voll Beton gegossen war? Eine Massnahme der Allierten? stimmt das?
Keine sorge mich Kribbelt es gewaltig in den Fingern. Denke nicht das eine Homepage viel Sinn macht, so viele leute interessieren sich glaub ich nicht dafür. Eventuell einmal wenn wir die OTTO wieder auferstehen lassen.

Ja das würdefrüher von dem Amis öfters gemacht. Hatten auch ein paar Motoren voller Beton.
« Letzte Änderung: 17.02.2009, 21:43:56 von Sascha HofmannGill »

Offline cha cha

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #23 am: 18.02.2009, 16:02:24 »
@Sascha

Vielleicht keine eigene Homepage, aber vielleicht ein paar Informationen und Bilder hier im Forum gesammelt. Wenn du willst kann ich ja ein paar Fotos von dir durch den Scanner schicken; wohne jetzt seit 2 Wochen endlich wieder dauerhaft in Probstdorf....

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #24 am: 18.02.2009, 18:42:17 »
@Sascha

Vielleicht keine eigene Homepage, aber vielleicht ein paar Informationen und Bilder hier im Forum gesammelt. Wenn du willst kann ich ja ein paar Fotos von dir durch den Scanner schicken; wohne jetzt seit 2 Wochen endlich wieder dauerhaft in Probstdorf....
Das wäre Traumhaft!
Hier im Forum ist eh eine kleine Chronik.
Vllt. findet jemand den Link.

Offline cha cha

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #25 am: 18.02.2009, 21:15:11 »
Was für eine Chronik meinst du?

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #26 am: 18.02.2009, 21:54:45 »
http://www.agrar.de/tp/index.php?topic=1318.30
Hab es gefunden. Dachte allerdings das ich die Geschichte der Tractoren dazu geschrieben habe.

Offline Ruudi

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 156
  • Geschlecht: Männlich
  • conti-puller
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #27 am: 23.02.2009, 19:35:54 »
Nur zur Info !!! -haben zwar eine Einladung nach Ahoy bekommen ,aber ob wir da auch hinfahren ist noch nicht sicher.!
Wir sind zwar stolz auf solch einer Einladung (zum dritten mal und das als low budget team), aber erstens ist der Wild Hawk noch nicht wieder
ganz fertig, was aber bis Ahoy hinzukriegen wäre, und zweitens macht sich unser Chef gerade selbstständig.Da wir eh sozusagen nur als show fahren und der Bremswagen zwecks Teilnehmerfeld sehr hart stehen wird , haben wir noch nicht konkret zugesagt.
Trotzdem ist für uns solch eine Einladung aus Holland aus unsere Sicht immer eine besondere Ehre.
Auch wenn dann viele sagen wir sind nur Eingeladen worden,weil sie keine Alternativen hätten.
Eingeladen muß man auch in Ahoy erstmal werden  ;D

gruß Ruudi

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #28 am: 23.02.2009, 22:04:58 »
Hallo,

nach Ahoy eingeladen werden ist auf jeden Fall eine Ehre.
abgesehen das Halle immer was anderes ist ( ich durfte einmal in der Weser-Ems Halle ) ist Ahoy was besonderes, die Atmosphäre, die Leute einfach geil.

Wer sagt das jemand notgedrungen eingeladen wurde sollte sich mal übelegen wieviele Team es in Europa gibt, die da immer noch in Frage kämen.

Es gibt sicher Teams wie GM und Fox, Lambada, die schon überall gefahren sind und eine gewisse Routine haben - und einfach dasoft vielleicht als Last sehen hier sponsrverträge zu erfüllen. Für diese Teams ist auch eine EM Teilnahme fast selbstverständlich

Für mich ist eine EM Teilnahme oder eine Veranstaltung in Holland ein echter Traum und sicher auch eine Motivation für meines neuer Projekt. Mir ist klar das ich druch Leistung nicht punkten kann, aber bisher waren Exoten immer gefragt.

Gruß
Raphael

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Back Hawk in Ahoy!
« Antwort #29 am: 23.02.2009, 23:16:39 »
Das Problem ist immer, für Ehre kann man sich sowenig kaufen...
Wenn ich irgendwo im Mittelfeld fahren würde, wäre ich auch ziemlich geil und stolz darauf, in Ahoy zu fahren (sollte man auch sein). Nur wenn die von einem verlangen, dass man drauf zahlt und inm Sommer stehen 20 und mehr Veranstalter schlange, die einen haben wollen und das auch noch bezahlen, fängt man an auszusortieren, weil es immer noch ein Hobby ist und man nicht 100% der Wochenenden auf Tour sein kann und will - von dem Arbeitsaufwand, die Dinger immer wieder startklar zu bekommen (was bei uns auch so locker 40 bis 50 Arbeiststunden sind) mal ganz zu schweigen.
Ich habe auch schon mehrfach angemahnt, dass man Veranstaltungen auch besuchen soll, wenn das Starterfeld nicht die absolute Sahne ist. Wenn's untern bröckelt, bricht es oben nämlich auch weg und der "Nachwuchs" und das Mittelfeld können auch eine gute Show abliefern.
Problematisch finde ich es nur, wenn einem das aber als "die absolute Spitze" präsentiert wird.