Autor Thema: freie klasse 5,4??????  (Gelesen 6675 mal)

Offline MittermaierSven

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Geschlecht: Männlich
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #30 am: 01.02.2009, 21:16:55 »
 >:(NewBasic? Was ist den das?Warum braucht es in der Planung von "New Basic"(was immer das ist?) keine Beisitzer?
Beisitzer gehören im erweiterten Kreis jedes Vorstandes oder bei der DTTO nicht?Wenn ich die Einträge hier lese habe
ich das Gefühl da läuft nicht alles rund,oder? >:( ??? :'(
Gruss Sven

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #31 am: 01.02.2009, 21:39:57 »
Freut mich sehr das hier sich hier viele Fans zu Worte melden.. ganz ehrlich! Das ist die Meinung die uns interessieren sollte.

Ich weiß nicht wie ich das genau erklären soll.
Aber Fans können sich hier weniger taktisch ausdrücken.
Aktive müssen da schon mehr aufpassen, weil es eben wie gesagt ein kleiner Verein / Familie ist, da mag man nicht so anecken. Da ist es immer schwer Partei zu ergreifen, weil alle irgendwie zusammenhängt und Einige vieles schnell persönlich nehmen.

Es gab schon Zeiten da haben Teams verboten sich von gewissen Bahnsprechern ansagen zu lassen - und umgekehrt , oder es gehen sich Leute allgemein aus dem Wege. Das nur als Beispiel, gäbe da weitere.

Auch die Beurteilung wann etwas persönlich oder als Beleidigung auszufassen ist oder nicht ist schwer. auch wann das Fass voll ist.

@ Sven, auch die Danke für deine Meinung.
Also Vorstandmitglied, bzw Beisitzer macht man sicht nicht immer Freunde, das geht nicht....

Aber warum stellst Du keinen Entsprechenden Antrag? Ddu kannst Dich ausdrücken und diesen formlos mit Begründung an die DTTO Geschäftstelle schicken. Iist kein großern Aufwand. Und dann musss abgestimmt werden.
Was daraus kommt wird man ja sehen - und dann ist erstmal Ruhe.

Und / Oder stelle Dich als Beisitzer zur Wahl.... dann kannst du beum rund laufen lassen mitmischen.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5655
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #32 am: 02.02.2009, 02:05:13 »
Das schlimmste ist, während hier die Verfechter der 5,4t auf den Barrikaden stehen, habe sie gar nicht mitbekommen, dass in Holland der 4,5t der Gar ausgemacht wird! Guckt mal in welchen Gewichtsklassen die B nächstes Jahr fährt!!!!

Wisst ihr was los ist, wenn in der NTTO keine 4,5t mehr gefahren wird?
Dann fährst du in ganz Europa keine 4,5t mehr und für z.B. ein Team wie uns heißt das: ABSPECKEN weil wir nicht auf 2/3 der Veranstaltungen verzichten können.
Wenn der Fighter 4 tonnen wiegt, brauchen wir da keine 500 kg Stahl mehr dran hängen. Dann rummst es in der Achse (die dann leichter ausgeführt werden muss als heute) und dann stehen wir wirklich vor der Entscheidung, Deutschland fahren und jedes mal die Hinterachse umbauen, oder wir lassen es.
Ich weiß ja nicht, wie andere Teams das machen, aber wir kriegen die Trecker mit den Einsätzen in Deutschland alleine nicht finanziert (= Sponsorgelder). Wir haben vom Hauptsponsor die Vorgabe, möglichst TOP 3 im Euro Cup. Die DM wird nicht mal erwähnt.

Denkt mal drüber nach!






Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2030
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #33 am: 02.02.2009, 11:13:27 »
Hallo,

Das wird ja ständig verrückter. Dann kann man auf kurz oder lang wohl auch nicht mehr mit den Gaststartern für eine 5,4 Tonnen Klasse rechnen, oder? Ich finde diese Entwicklung in Holland allerdings nicht gut. Nicht nur das die eigenen teams da Probleme bekommen oder wieder für viel Geld neu bauen müssen, nein, auch der Rest von Europa wird arg in Mitleidenschaft gezogen. Der Green Fighter möge da als Beispiel reichen. Wie kann man so einer Entwicklung seitens der ETPC einhalt gebieten? Warum sollen sich immer alle nach der NTT0 richten?

Um noch mal auf die 5,4 T Klasse zu kommen. Natürlich will man den Aktiven nicht den Spaß an der Sache verderben, gerade wenn schon Traktoren extra für diese Klasse gebaut wurden, wie z.B. der Dragon Fire. Daher wäre mein Vorschlag, dass man aus der  5,4 T Klasse einen Pokallauf macht, wo es nicht um Punkte und Siegprämien geht. Diese teams bekommen die Unkosten in Form von Kilometergeld erstattet, mehr nicht. Die Traktoren müssen beim Start ein Mindestgewicht von z.B. 5,3 Tonnen haben, inklusive der beweglichen Ballastgewichte. Alle diese Regelungen wie Mindestgewicht und Pokallauf- Modus gelten selbstverständlich auch für alle Gaststarter, auch aus HOLLAND! Dann kann sich jeder selber überlegen, ob es für ihn noch interessant ist für diese Klasse neue Traktoren zu bauen, aufzurüsten oder als Gaststrater daran teilzunehmen.  Meine Hoffnung ist, dass teure Gaststarter unter anderem "nur" noch in der 4,5 T Klasse an den Start gehen und ihr eigenes Material schonen. Wie oft schon ist es vorgekommen dass sich ein team in der 5,4 T etwas kaputt gefahren hat und dann für die 4,5 T die Segel streichen mußte. Das kann´s ja nicht sein. Gleichzeitig spart der Veranstalter Geld, weil weniger Transportkostenzuschuß gezahlt werden muß. Dieses eingesparte Geld könnte man woanders sinnvoller einsetzten, entweder um die steigenden Kosten für die Durchführung einer Veranstaltung zu kompensieren oder aber um eine Einsteiger- Freie Klasse zu fördern.

Weil dies alles so schnell wohl nicht abgesegnet wird  schlage ich zumindest für die Saison 2009 vor, die 5,4T Klasse als letzte Klasse am Sonntag fahren zu lassen. Dann muß man sich im Laufe des Jahres bei aller Freundschaft untereinander mal hinsetzen und das ernsthaft diskutieren, was nun wird. Das geht aber nicht hier im Internet.

Gruß  Gordon

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #34 am: 02.02.2009, 16:25:10 »
Was Sascha da prophezeit klingt echt nicht gut und das sollte man sich echt mal auf der Zunge zurrgehen lassen.

Ich würde jetzt noch gerne verstehen was die Beweggründe der NTTO sind. Auf den ersten Blick sieht es nicht so aus als ob das im Interesse der Teams wäre...aber wessen sonst?

Oder ist das den NL Teams doch zu teuer geworden das hohe Niveau in der FK 4,5 zu halten. Für Lambada hieße das einen Motor pro Saison finanzieren zu müssen, oder andere müssen einfach ne Tonne Stahl weniger durch die Gegen gurken...

Aber halt.. vielleicht argumentieren sie genauso wie wir mit unserer 5.4 Tonnen..?

Die 4,5 streichen, in der alle eh nur Stahl oder einen weiteren Motor anbauen und das Geld auf die anderen Klassen also Sieggeld verteilen.

Im Gegensatz zu der DTTO haben sie auch genug Traktoren um mal eine Klasse zu streichen, sind locker 90min weniger Show in Deutschland.

Aber man sollte die Kirche im Dorf lassen.. die NTTO ist nicht die ETPC, auch wenn sie das oft gerne denkt. Die NTTO hat schon ihre dämlichen TWD´s bekommen, die keiner sehen will.

Da gibt es eine Regel, und so lange der Rest von Europa die 4.5 fährt kann die NTTO machen was sie will.

Und wer weiß.. vielleicht fahren dann demnächst ein paar NL Teams unter deutscher Flagge, wir haben ja eh nur 5 Rennen ( bisher ) und in Deutsch gibt es Spritgeld. ;-)

Ich denke genau aus den von Sascha beschriebenen Gründen (Fighter) wird die NTTO die 4,5 nicht streichen können


Offline MittermaierSven

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 51
  • Geschlecht: Männlich
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #35 am: 02.02.2009, 16:29:51 »
 zu T.Rex :  Und / Oder stelle Dich als Beisitzer zur Wahl.... dann kannst du beum rund laufen lassen mitmischen. Dazu muß ich erst Mitglied in der DTTO werden.                            Sascha@: Mir ist das inzwischen zu hoch, um das noch zu begreifen....                                                                                                                                                                                                                  Und da soll man sich zur Wahl stellen wenn selbst Sascha anscheinend die Segel streichen will,oder wie ist diese Aussage zu verstehen?
Zzu Pace Setter:
Ich glaube nicht das sich die NTTO von  der ETPC vorschreiben läßt welche
Klassen wie gefahren werden.                                                                                                                                                                              zu "New Basic":Anscheinend weiß niemand hier was das ist,oder ist es ein
heißes Eisen was hier in der Öffentlichkeit nicht zu suchen hat? :(
Was hier auch noch nicht angesprochen wurde.ist was die Leute vom Edewechter Bremswagen dazu sagen würden wenn wirklich die Tractoren mit einem
Gewicht von 5.4to an den Start gehen würden.Ist der Bremswagen überhaupt dafür ausgelegt?
Es gibt einige hundert Mitglieder,Teams und Veranstalter in der DTTO, warum wird von diesen Gruppen kein Antrag auf Abschaffung der FK 5.4to gestellt?
Vielleicht sollte auch einmal überlegt werden ob jeder Veranstalter alle Klassen bei sich fahren lassen muß?Eine minimale Anzahl von zb. 5 Klassen sollte aber dann
vorgegeben werden!

Offline Ty-Rex

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 806
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #36 am: 02.02.2009, 16:39:54 »
Nachtrag.... nochmal nachgedacht....

Sascha meint was anderes... angenommen die NTTO macht das  - und die nationalen Teams ziehen mit.. dann wird  vermutlich  in NL auf den EuroCups  keine 4.5t mehr gefahren, weil die sich das aussuchen können.

Und die anderen Veranstalter werden es sich langfrsitig überlegen, weil ohne die NL Traktoren die Show vielleicht zu mager wird, zumindest für EuroCup.

Und Eurocup Präsenz braucht GM Team für die Sponsoren.

und für einmal EM im Jahr die DM zu fahren wird sich nicht mehr lohnen.

Da heißt die Klasse stirbt aufgrund der NL Dominanz einfach aus, egal ob sie auf der EM gefahren werden kann oder nicht..

aber bis dahin läuft noch viel Sprit durch die Motoren ;-)

kann mir nach wie vor nicht vorstellen, das die NL Teams da mitmachen.
Soweit ich weiß hat es in der NL das letzte Jahr genug Knatsch gegeben.... Bremswagen, Veranstaltungen, EM, Unfälle...... irgendwann ist das Mass voll.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2030
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #37 am: 02.02.2009, 17:00:38 »
Hallo,

Die NTT0 ist ja in der ETPC, hat also die gleichen Rechte und Pflichten wie jeder andere Verband. Rein theoretisch, so sollte es eigentlich sein... Auf der anderen Seite, wenn die in Holland  keine 4,5 T mehr fahren steigen bei unseren teams die Chancen, Europameister zu werden! Warum eigentlich nicht? Eurocup Präsenz? Kein Thema. Stell die Traktoren da hin, wie in Essen auf der Motorshow. Habt Ihr (Sponsoren) Eure Präsenz. Von fahren war ja nie die Rede!

New bacic? Keine Ahnung, habe ich hier zum ersten mal gelesen. Wäre ja schön wenn mal einer auf deutsch in ganzen Sätzen formulieren könnte, was das denn nun genau ist. Kann´s mir zwar denken was gemeint ist, aber die letzte Sicherheit fehlt..

Der Bremswagen lacht sich über 5,4T Traktoren bis einschließlich 10.000 PS kaputt. Da muß schon was ganz anderes kommen...

Derjenige der den Antrag auf Abschaffung der 5,4T Klasse stellt kann sich wohl demnächst nur noch mit angeklebtem Bart, Sonnenbrille und Cowboyhut auf den Veranstaltungen sehen lassen. Was meinst Du was sonst los ist? Eigentlich könnte ich den Antrag stellen, Bart brauche ich mir nicht mehr ankleben und der Ruf ist eh schon ruiniert ;D


Die Aufteilung der Klassen auf die Veranstaltungen wurde hier auch schon mal diskutiert. War eine ziermlich lange und auch interessante Diskussion. Müßtest Du/Ihr mal im Forum suchen.


Gruß  Gordon

Offline New BornTopic starter

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 95
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #38 am: 02.02.2009, 18:26:15 »
hallo
das ist ja ein ding mit der 4,5t bzw4,0t das problem ist das die holländer einen sehr großen einfluß in der etpc haben,
dazu kommt noch das sie die unterstützung der franzosen (no limit team) und von den engländern haben.
ob das gut oder schlecht ist möchte ich jetzt nich beurteilen.
aber  schaut euch mal das green monster team an, die überlegen schon im vorraus was machbar ist und sagen nicht wir höhren auf!
absulut vorbildlich und profesionell!
da wird noch vorne geschaut .
das ganze zeigt doch nur wie weit wir hinterher hängen mit der 5,4t
stellte euch mal vor wenn jetz noch alte puller kommen wie jumbo karo bär  oder aus mein nachbar ort zipfer matze und in der 5,4 anhängen dann sind wir da wo wir 1980 schon wahren.
sollange mann abweckslung in der 4,0 oder 4,5   hat und doppel griffon 3 allison 4 turbinen oder 5 v8  fahren können  ist es für den zuschauer genau so interesant.
wieso braucht mann sich nicht mehr blicken lassen? wenn mann den antrag stellt....? wir leben doch in der demokratie
ist new basic vieleicht ein krummes ding?
wenn die dtto versucht einen alleingang zu starten dann gute nacht marie, wir haben schon 10 jahre geschlafen mit der 5,4



Offline winaxmann

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 382
  • Geschlecht: Männlich
Re: freie klasse 5,4??????
« Antwort #39 am: 02.02.2009, 19:10:41 »
Ich bin der meinung ich hätte mal in der PULL OFF gelesen das sich das GM Team gedanken über eine 4t FK gemacht hat !!
Da habe ich mir Gedanken gemacht wie man auf so eine Idee überhaut kommen kann ,  aber somit ist bewiesen das es die Gedanken an eine 4t FK anscheinend schon länger gib ???