Autor Thema: Mühldorf "LIVE" ???  (Gelesen 10131 mal)

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #45 am: 06.05.2008, 20:53:12 »
Aus diesem Grund ist es als Veranstalter auch nicht einfach Gaststarter aus Holland,Dänemark oder Schweden einzuladen !

Ich denke, das zu erwarten wäre vermessen. Aber Morpheus aus Österreich kostet sicher nicht die Welt, und In Italien ist einiges Interessantes unterwegs. Ob bezahlbar, weiß ich allerdings nicht.

Offline Eise

  • Member
  • **
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #46 am: 06.05.2008, 21:00:30 »
Soweit ich weiß, war Morpheues eingeladen konnte aber nicht !
Und in Füchtorf hat man die Jungs vom Starlight Express auch gefragt und die wollten nicht !

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2013
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #47 am: 06.05.2008, 21:11:28 »
Hallöchen,

Jens, sorry, das ist doch nicht Dein Ernst? Du kannst doch die höheren Mietpreise in München nicht mit dem Eintrittsgeld von ner Randsportart in einem Kaff wie Mühldorf vergleichen. Beides fängt zwar mit M an, das war´s dann aber auch schon!

Falls solche Äußerungen die Rechtfertigungen für eindeutig erkannte Mißstände seitens aufmerksamer und kritischer Zuschauer wie es z.B. Rainer und Digi 2412 sind, zeugt das nicht gerade von Weitblick. Mir scheint, hier sitzen manche auf `nem verdammt hohen Roß. Bis dato hat das noch keinen Abbruch an Zuschauerzuspruch getan. Mag sein. Nun lass mal die Spritpreise noch weiter ansteigen. Irgendwann wollen die teams mehr Transportkostenzuschuß. Der Veranstalter wird das dann auch auf den Eintrittspreis umlenken. Je weniger teams dorthin kommen, aus Veranstalter Sicht, umso besser. Dann bleibt mehr Geld in der Kasse. Für mich eine ganz simple Sache.

Nun mal Klartext:

Mr. Rabbit fährt nicht die ganze Saison, hat das team in Füchtorf gesagt.
Team Kaiser mit den Superstocks fährt bis auf wenige Ausnahmen (Mühldorf und ?) nur noch Eurocup, da gibt´s nämlich Geld zu verdienen. Oder anders gesagt, bei den DM Läufen zu wenig.
Monster team streckt sich wohl so wie kein anderes. Insgeheim würde man da wohl lieber auch nur noch Eurocup fahren, aber irgendwie muß man sich ja nebenbei noch für die Europameisterschaft qualifizieren. Aber bei der Übermacht kann man nen Lauf im weit entfernten Mühldorf mal locker als Streichergebnis eintragen lassen.
Beim Super Agri team ist das doch mehr Hobby, wie z.B. auch beim Rabbit team. Man fährt halt so wie man Zeit und Lust hat und die Schlepper rechtzeitig repariert werden können.

Ihr müßt mal anfangen klare Aussagen zu machen und nicht immer auf irgendwelchen Floskeln rumeiern! Die Leute wollen Fakten hören. Und wenn die höheren Preise angeblich niemanden stören sollen die mal im Süden Butter bei die Fische machen und nen Eurocup Veranstalten. Ist doch kein Problem? Oder etwa doch?

Gruß Gordon



Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #48 am: 06.05.2008, 21:25:02 »
Ob 18 Euro ein Mißstand sind, möchte ich von hier oben nicht beurteilen. Im Norden gehen die Leute bei dem Preis jedenfalls vor der Kasse wieder schnurstracks nach Hause. Daher wollte ich ja auch mal den Vergleich zu den Lebenshaltungskosten anstellen, und der Mietpreis ist nur ein Mosaiksteinchen in dem Puzzle. Mühldorf mag ein Kaff sein, keine Ahnung, aber München als Beispiel ist nur nen Steinwurf entfernt.
Und wenn die Spritpreise (erwartungsgemäß) weiter steigen, sehe ich für den Zuschauerschnitt eh schwarz, in Kombination mit Eintritt und Verpflegung hat eine normale Familie jetzt schon Probleme. Das fällt dann (dank vielleicht auch noch erhöhtem Transportkostenzuschuß) komplett auf den Veranstalter zurück, und dann ist Essig. Die wenigsten schreiben gesunde Bilanzen. Die Zuschauer können nicht mehr bezahlen, die Veranstalter aber auch nicht, und schon drehen wir uns im Kreis.
Was allerdings an dieser ganzen Geschichte
auf irgendwelchen Floskeln rumeiern!
ist, entzieht sich meiner Logik.
Und eine Rechtfertigung für 18 Euro habe ich noch niemals zu hören bekommen, wenn´s denn eine gibt. Bestenfalls die tatsächlich höheren Kosten für den Bremswagen plus Personal, ich habe mal in Krumbach die Rechnung gesehen, mein lieber Scholli.

Online pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2042
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #49 am: 06.05.2008, 22:18:01 »
die Europameisterschaft qualifizieren. Aber bei der Übermacht kann man nen Lauf im weit entfernten Mühldorf mal locker als Streichergebnis eintragen lassen.
Beim Super Agri team ist das doch mehr Hobby, wie z.B. auch beim Rabbit team. Man fährt halt so wie man Zeit und Lust hat und die Schlepper rechtzeitig repariert werden können.

Ist wohl bei ALLEN Teams nur Hobby... falls du es noch nicht mitbekommen hast: wir haben in Deutschland kein Profi Pulling Team!

Und wenn Rainer ein "kritischer Zuschauer" sein soll, dann möge er bitte auch mal positive Kritik äußern...

http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Rainer

  • Puller
  • ***
  • Beiträge: 64
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #50 am: 06.05.2008, 22:39:50 »
die Europameisterschaft qualifizieren. Aber bei der Übermacht kann man nen Lauf im weit entfernten Mühldorf mal locker als Streichergebnis eintragen lassen.
Beim Super Agri team ist das doch mehr Hobby, wie z.B. auch beim Rabbit team. Man fährt halt so wie man Zeit und Lust hat und die Schlepper rechtzeitig repariert werden können.

Ist wohl bei ALLEN Teams nur Hobby... falls du es noch nicht mitbekommen hast: wir haben in Deutschland kein Profi Pulling Team!

Und wenn Rainer ein "kritischer Zuschauer" sein soll, dann möge er bitte auch mal positive Kritik äußern...



POSITIV = Füchtorf, Super Veranstaltung, freue mich schon auf das nächste Jahr, von mir aus könnt ihr 18 Euro nehmen, für so eine Veranstaltung zahl ich das gerne.
POSITIV = Richtig entschieden und nicht nach Mühldorf gefahren  ;D

Ich kann mich hier jedenfalls an Beiträge entsinnen von Mister "Tractor Pulling" Mecking, in denen letztes Jahr zu dem mageren Starterfeld in Seifertshofen geschrieben wurde .. ich ging durchs Fahrerlager und konnte die Sieger aller Klassen vorhersagen ... oder so ähnlich.

.... und da wollen manche hier erzählen, dass das spannend sein soll?

Meine persönliche Meinung ist eben die, dass ich mir als Zuschauer die Rosinen herauspicke, bei denen ich guten Wettkampf, Spannung, ein gutes Teilnehmerfeld etc zu sehen bekomme. Zum Beispiel würde mir nie in den Sinn kommen gegen Süden 400 oder 500km zu fahren, wenn ich 300km in Richtung Holland Veranstaltungen mit TOP Tractoren, einem zügigerem Ablauf und spannenden Entscheidungen sehen kann. Da interessiert es mich auch nicht, wenn ich dafür beispielsweise 20Euro + X zahlen müßte.



Online pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2042
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #51 am: 06.05.2008, 22:51:18 »
Es soll aber auch Zuschauer geben, die wegen der SHOW da sind, denen es ziemlich egal ist, wer am Ende auf dem Treppchen steht, weil sie eh nur eine Veranstaltung im Jahr besuchen. Sieger oder Meisterschaftspunkte kennen die am Montag abend nichtmehr... aber erinnern sich an nen geplatzen Motor, ne gebrochenen Vorderachse nach nem wilden Ritt, irgendeinem Motor mit 147 Litern Hubraum oder riesige schwarze Rauchschwaden....

Und diese Leute haben keine DTTO-Dauerkarte... und genau HIER verdient der Veranstalter!!!

In den Niederlanden ist dann schon wieder ein anderer Wettkampf, weil dort Sponsoren Siege sehen wollen, um im TV gesehen zu werden... und entsprechend bezahlen. Aber ob wir sowas in Deutschland in naher Zukunft auch haben werden??? ... Ich würde es mir seeehr wünschen!
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #52 am: 06.05.2008, 23:06:33 »
Ich kann mich hier jedenfalls an Beiträge entsinnen von Mister "Tractor Pulling" Mecking, in denen letztes Jahr zu dem mageren Starterfeld in Seifertshofen geschrieben wurde .. ich ging durchs Fahrerlager und konnte die Sieger aller Klassen vorhersagen ... oder so ähnlich.
.... und da wollen manche hier erzählen, dass das spannend sein soll?

Das war letztes Jahr Seifertshofen. Als ob sich niemals etwas ändern würde....

Offline Insider

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #53 am: 07.05.2008, 00:24:05 »
Hallo Zusammen,

wer von Euch war eigentlich in Mühldorf?

Von denen die vor Ort waren würde mich mal ernsthafte Kritik interessieren. Diejenigen welche nur auf Grund der Ergebnissliste die Veranstaltung schlecht darzustellen versuchen sollten sich mal fragen ob sie sich überhaupt ein Urteil leisten können.

Und wenn dann "Pace Setter" hier noch Mühldorf als "Kaf" bezeichnet zeigt das nur mehr als deutlich das er diese Stadt überhaupt nicht kennt. Falls er auch nur halbwegs ernst genommen werden will sollte er sich also überlegen was er hier so von sich gibt. Das "Pace Setter" nicht mal grundlegende Kenntnisse über die Vorgaben und Organistion von Veranstaltungen, speziell Euro Cups, besitzt beweißt er jedenfals mit seinen Einträgen ständig aufs neue.

Im übrigen bietet die DTTO in diesem Jahr mal wieder zehn Tractor Pulling Veranstaltungen an. Diese sind über Deutschland einigermaßen flächendeckend verteilt. Wenn Ihr nicht alle Veranstaltungen besuchen wollt wird das jeder verstehen. Aber warum müßt Ihr die Veranstaltungen die Ihr nicht besucht schlecht machen? Bleibt doch einfach zu Hause und laßt den anderen Motorsport Begeisterten Ihren Spaß.

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #54 am: 07.05.2008, 08:15:36 »
Ich wollte es nicht so deutlich sagen, weil sich dann wieder der eine oder andere auf den Schlips getreten fühlt. Und wenn jemand Garden Pulling nicht mag, sind das übrigens auch noch lange keine "Furzkisten".

Offline Moin

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 577
  • Geschlecht: Männlich
  • Der ewige Gewinner...Red Shadow...
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #55 am: 07.05.2008, 09:08:03 »
@ Insider: DANKE DU BIST MEIN HELD SONST HÄTTE ICH HIER WIEDER ALS BÖSER ANDRE GESTANDEN!!!

Teilweise wird hier der größte Stuss auf Gottes Erdboden verbreitet...und das hat null mehr mit guter Kritik oder ähnlichen äußern zu tun...

@ Joker: Kann man dieses Forum für die Öffentlichkeit irgendwie unkenntlich machen ???

Gruß, Andre
« Letzte Änderung: 07.05.2008, 09:12:25 von Moin »

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2013
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #56 am: 07.05.2008, 10:41:33 »
Hallo,

Insider, warum so anonym? Was zu verbergen? Da Du Dich anscheinend so gut mit den Gründen für die Vorgaben und Organisation von Veranstaltungen auskennst wirst Du uns hier ja sicherlich auch darüber aufklären können, warum in den Niederlanden zwei Eurocups pro Jahr gefahren werden und bei uns gar keiner. Was regst Du Dich auf? Alles easy! ;) Davon abgesehen ist es mir sowas von Wurscht ob hier ein Eurocup gefahren wird oder nicht. Aber wenn auf Fragen von Besuchern hier ausweichend geantwortet wird oder um den heißen Brei herumgesprochen wird dann ist das schade.

Jens, ich fühle mich nicht angesprochen. I like Gardenpulling! :D

Andre, was Stuß ist und was nicht hast Du nicht zu entscheiden. Und bring mir den Joker nicht so in Verlegenheit. Hier wird offenkundig diskutiert, nur so kann man was bewegen. Wenn hier jemand seinen Unmut kundtut  muß man das Ernst nehmen. Sonst könnt Ihr in ein paar Jahren den Gold abgenommenen Bremswagen im Technikmuseum in Sinsheim parken und wenn Du es Dir dann noch leisten kannst mit Deiner Familie einmal im Jahr mit dem Auto von Edewecht dorthin fahren und ihn Dir angucken. Weiterdenken! :)

Schizo, Du kannst das Monster team doch nicht als Hobbyteam bezeichnen, das ist ja unerhört! ;D

Mit Euch hat man schon echt Späßchen hier....

Vor allem dürft Ihr meine überspitzte Ausdrucksweise nicht übelnehmen, ich will Euch ja nix. Aber ich argumentiere gerne auf diese Weise weil es dann für ungeübte/ erfahrene Leser einfach transparenter wird worüber überhaupt diskutiert wurde oder wird. Warum heißt eigentlich eine Stadt Mühldorf, wäre nicht Mühlstadt besser gewesen? Na ja, egal, hiermit dann schn mal Tschuldigung wegen der grob fahrlässigen Bezeichnung K... uppps.... man könnte aber auch mal Pulling im Ort Pulling veranstalten. Der liegt auch irgendwo in Bayern. Das wäre echt mal nen Gag! :o

Take it easy, nimm´s leicht, hast Du heute auch wieder nichts erreicht!

So long.

Gordon













Online pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2042
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #57 am: 07.05.2008, 11:18:54 »

Schizo, Du kannst das Monster team doch nicht als Hobbyteam bezeichnen, das ist ja unerhört! ;D


Als was denn sonst? Meinst du, sie sind Profis, die mit diesem Sport ihr Geld verdienen?? Und wenn du sie als Profis siehst, muss die dem Team auch zugestehen, dass sie genau wissen, wann und wo sie ihr Material schonen können, und trotzdem Deutscher Meister werden...


Warum heißt eigentlich eine Stadt Mühldorf, wäre nicht Mühlstadt besser gewesen?


Schonmal was von "Düsseldorf" gehört? ... soll so'n kleines Örtchen an nem noch kleineren Rinnsal sein


Und das hier oftmals sehr anonym gepostet wird, liegt halt daran, dass das Forum öffentlich ist. Und da gibts ja auch noch andere Kandidaten...
Hat aber eindeutig den Vorteil, dass man, wie Insider, kein Blatt vor den Mund nehmen muss und mal die Wahrheit, bzw. die Meinung vieler Forum-User sagen kann...


Zu den 2 Euro Cups in NL: Hast du dir mal die Auflagen für eine Deutsche Veranstaltung angeguckt, und mit denen einer Niederländischen verglichen? Und wenn du mit dem Berg an Papier für Deutschland fertig bist, kannste du dir ja die SponsorenGelder in den Niederlanden angucken... dann dürftest auch du die Antwort schnell wissen...


PS: Das Forum is schon lustig... früher gabs solche Diskussionen über Leserbriefe im Magazin ;-)
« Letzte Änderung: 07.05.2008, 11:27:40 von Schizo »
http://www.pullingpics.de
www.facebook.com/pullingpics
mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 740
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #58 am: 07.05.2008, 11:36:10 »
In den Niederlanden ist dann schon wieder ein anderer Wettkampf, weil dort Sponsoren Siege sehen wollen, um im TV gesehen zu werden... und entsprechend bezahlen. Aber ob wir sowas in Deutschland in naher Zukunft auch haben werden??? ... Ich würde es mir seeehr wünschen!

Ein Sendeplatz bei D-Max mit einem "Best of" in 15 Minuten wäre schon der Hit, dann könnte man in weiteren 15 Minuten Technik, Umweltschutz (Russwolken sind grossteils Wasserdampf) etc erklären. Wenn man "die Ludolfs" sieht, die vor kurzem bei TV Total waren, schauen doch wohl mehr Randprogramme als man glaubt und der Bekanntheitsgrad steigt enorm ...

P.S. Ich fahre gerne 2x im Jahr auch zu den südlichen Veranstaltungen, um z.B. Final Destination zu sehen. Hassmoor ist schon eine Anreise wert wegen der dänischen Teilnehmer. Ich bin z.B. nicht nach Mühldorf gefahren, da ich 2 tolle Shows (Füchtorf, Wierden) in einer Woche gesehen habe und eine 3. in 7 Tagen etwas zu viel gewesen wäre (vor allem die km).
« Letzte Änderung: 07.05.2008, 11:40:51 von MrJo »

Offline Jens Nieting

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1658
Re: Mühldorf "LIVE" ???
« Antwort #59 am: 07.05.2008, 12:03:23 »
warum in den Niederlanden zwei Eurocups pro Jahr gefahren werden und bei uns gar keiner.

Ganz einfach, weil´s bei uns keiner bezahlen kann oder will. Was ist nun eigentlich mit Grimmen? Baase wollte doch....

Jens, ich fühle mich nicht angesprochen. I like Gardenpulling! :D

Die "Furzkiste" kam ja auch nicht von Dir. Du würdest heute noch am liebsten Stock 350 fahren.....