Autor Thema: pull off  (Gelesen 13085 mal)

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
Re: pull off
« Antwort #45 am: 18.08.2008, 09:27:32 »
Schizo hat recht!
Fehler passieren und am Ende zählt eh nur der Inhalt.
Vielleicht sollte man die Zeitung als zusätzliche Option anbieten für einen Preis, der für jeden in Ordnung geht, denn die meisten Mitgliedsbeiträge gehen schon durch die Veranstaltungsbesuche flöten,ist also nicht mehr viel über.
An dieser Stelle nochmal bsten Dank an die Jenigen die sich die Mühe machen und einen Artikel schreiben!

Freakshow Performance
Mighty Quinn Supersport

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2506
Re: pull off
« Antwort #46 am: 18.08.2008, 10:03:30 »
Hallo,

Da ist mir noch was eingefallen.

Es gibt Diejenigen die auf den Veranstaltungen sind und alles live gesehen haben und die, die eben nur die Zeitung bekommen oder nur hin und wieder zu einem Tractorpull gehen. Somit haben die Hardcore fans natürlich eine ganz andere Sichtweise auf den Inhalt der Pull Off wie Otto Normalverbraucher. Aus diesem Grund sollte man wieder mehr kurze Interviews mit den teams führen die dann in der Pull Off abgedruck werden oder einem Veranstaltungsbericht beigeschoben werden. Es ist mir duch die Punktetabelle jetzt erst aufgefallen das (nur als Beispiel! sorry!)das Flying Hawk team dieses Jahr auch nur ganz selten auf Veranstaltungen war. Frage: Warum? Wie gesagt, ich bin eigentlich ganz zufrieden mit der Pull Off, aber man sollte einfach mehr in die Tiefe gehen und wesentliche, wichtige Infos geben. Hier sind aber auch die teams gefordert mehr von sich Preis zu geben und nicht hinterm Berg zu halten. Und wenn einer auf die Frage warum er nicht mehr teilnimmt sagt, er habe Streß mit seiner Frau oder die Sponsoren machen Ärger wegen unpopulärer Ergebnisse im Vorjahr,oder irgendwelche andere mehr oder weniger gute Gründe, ist doch alles kein Ding. Der momentan Einzige der doch mal kritisch hinterfragend schreibt ist Sascha! Bitte mehr davon!

Gruß  Gordon

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6229
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: pull off
« Antwort #47 am: 18.08.2008, 23:44:39 »
Gerne - aber im Moment komme ich nicht mal zu den Veranstaltungen
Neuer Job weit weg von zu Hause (ich mache im Moment km dass einem schlecht werden kann), Wohnung aufgelöst, Familienfeiern, Freundin, .... Ich bin froh, wenn ich auf nem Sonntag im Kreis meiner Lieben mal in Ruhe ne Wurst grillen kann und mich nicht auf irgendeinem Acker in Europa rumtreibe und mich unter der Woche noch mit Pulling Politik stressen muss.

Aber es juckt schon wieder in den Fingern!!!
Mal gucken, wo ich diesen Winter lande...

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2190
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: pull off
« Antwort #48 am: 19.08.2008, 09:43:44 »

Aber es juckt schon wieder in den Fingern!!!


Was? Das Pulling Virus ? ? ?  ;)
http://www.pullingpics.de
http://bit.ly/subppyt
www.facebook.com/pullingpics


mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
Re: pull off
« Antwort #49 am: 19.08.2008, 20:11:47 »
sowas gibts?
 ;) ;D ;D ;D
Freakshow Performance
Mighty Quinn Supersport

Offline Red Alert

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 113
  • Geschlecht: Männlich
  • Nothing kills a Deere like a Magnum
Re: pull off
« Antwort #50 am: 19.08.2008, 21:01:35 »
Na klar!!!

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6229
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: pull off
« Antwort #51 am: 19.08.2008, 22:20:09 »
Rauschgift ist das.... von der schlimmsten Sorte

Offline TurboBongo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 958
  • Geschlecht: Männlich
Re: pull off
« Antwort #52 am: 20.08.2008, 08:48:34 »
oha
 ;D
Freakshow Performance
Mighty Quinn Supersport

Offline Hierbinich

  • Member
  • **
  • Beiträge: 38
Re: pull off
« Antwort #53 am: 20.08.2008, 22:07:16 »
Und im Seifertshofenbericht hatte der Schreiber wohl teilweise kein "Ö,Ä,Ü" zu Verfügung

Glaubst du wirklich, dass jemand sowas absichtlich macht, oder es sich hier vielleicht eher um ein Problem mit der Software handelt?

Zum Thema Fehler-lesen:

Wer weiß, wie der Text VOR der Selbstkontrolle aussah ;-) Und eigene Fehler sieht man nunmal meistens nicht... sonst hätte man sie ja evtl. auch nichtmal gemacht.



Aber hier ist es ja allgemein so... erstma meckern, dass keine Zeitung kommt und wenn sie dann ENDLICH da ist, weitermeckern wie schlecht sie doch ist.
Kann mich da auch nur anschließen: Nicht meckern => selber besser machen, ansonsten, wenn man keine Ahnung hat ... ;-)

In diesem Sinne... war ein langes WE... Bilder Schmachtenhagen morgen Abend irgendwann.

Oh je.
Ich glaube eher, dass die Leute die keine Ahnung haben nicht auf Seiten der Leser sitzen.

Allgemein ist es doch in diesem Verein so, dass hier Ämter mit Leuten besetzt werden, die weder Ahnung vom Wirtschaften noch vom Marketing haben und eigentlich seit Jahren nichts weltbewegendes bei rum kommt. Der Verein an sich dümpelt so vor sich hin (da braucht man sich nur mal die Gewinn und Verlustrechnungen bei den Jahresversammlungen anschauen); die Zeitung entwickelt sich auch nicht recht weiter (schau Dir mal das Pulling Magazin in NL an).

Des Weiteren klingen manche Veranstaltungsberichte, abgesehen von der mangelhaften Ausdrucksweise, so, als ob diese teilweise anhand von Ergebnislisten geschrieben wurden und der Schreiber gar nicht anwesend war.
The Real EM Tippspiel Champion 2011

Offline pullingpics.de

  • Media
  • *****
  • Beiträge: 2190
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, ist länger schnell!
Re: pull off
« Antwort #54 am: 20.08.2008, 22:27:03 »
Kann man also davon ausgehen, dass du (wer auch immer du bist) dich in Olpe für ein Amt zur Verfügung stellst und wir im nächsten Jahr einen Veranstaltungsbericht von dir in der Pull Off lesen können?
« Letzte Änderung: 20.08.2008, 22:30:36 von Schizo »
http://www.pullingpics.de
http://bit.ly/subppyt
www.facebook.com/pullingpics


mailto: pullingpics@web.de

Moderation, Photos und Musik für Tractor Pulling Events und Teams

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6229
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: pull off
« Antwort #55 am: 20.08.2008, 23:05:20 »

Oh je.
Ich glaube eher, dass die Leute die keine Ahnung haben nicht auf Seiten der Leser sitzen.

Allgemein ist es doch in diesem Verein so, dass hier Ämter mit Leuten besetzt werden, die weder Ahnung vom Wirtschaften noch vom Marketing haben und eigentlich seit Jahren nichts weltbewegendes bei rum kommt. Der Verein an sich dümpelt so vor sich hin (da braucht man sich nur mal die Gewinn und Verlustrechnungen bei den Jahresversammlungen anschauen); die Zeitung entwickelt sich auch nicht recht weiter (schau Dir mal das Pulling Magazin in NL an).


Das ist allerdings das Problem, wenn man so einen Sport als Verein betreibt. Dann sind diejenigen für das was passiert (und wie es passiert) verantwortlich, die zumindest mal soviel Ehrgeiz hatten, ihren Allerwertesten zur MHV zu bewegen und dort abzustimmen.
Alle anderen müssen in dem momentanen System fein die Klappe halten. Das ist nämlich wie über die Regierung zu schimpfen und dann nicht wählen zu gehen.

Wenn man ein anderes System möchte (wofür ich mich z.B. durchaus begeistern kann), muss man aber die Konsequenzen im Hinterkopf haben.
Freier Eintritt für Mitglieder, Vereinsmagazin, Mitbestimmung, regionales Bier für 1.50€ auf den Veranstaltungen, unter 20 € Eintritt für 6 bis 7h Show, Videofilmen und fotografieren auf den Veranstaltungen, freier Zugang zum Fahrerlager, auf dem Erdwall im eigenen Campingstuhl bei 80m sitzen,... all das kannst du dann knicken.
Dann wird es sicherlich ein gutes Magazin, guten Sport und gute Veranstaltungen geben, wahrscheinlich auch mit Tv und zipp und zapp.
Aber dann macht ihr als Fans auch richtig das Portemanaie auf!!!!

Zitat
Des Weiteren klingen manche Veranstaltungsberichte, abgesehen von der mangelhaften Ausdrucksweise, so, als ob diese teilweise anhand von Ergebnislisten geschrieben wurden und der Schreiber gar nicht anwesend war.

Wirst lachen, das ist so - weil man häufig mit Artikeln aushelfen muss, obwohl man eigentlich eine ganz andere Aufgabe am Veranstaltungstag hat, weil wieder kaum ein Mensch was machen will ...
Es hängt immer an den selben Leuten - und die müssen Hans Dampf in allen Gassen sein. Retten dann aber im Endeffekt die Sache wieder mit + - 0  ins nächste Jahr - und weil es ja läuft, bewegt sich auch nichts. War schon immer so - dann machen wir auch so weiter. Irgendwann haben dann hier und da welche einen Burn Out, werden mal richtig laut oder ergreifen die Flucht und kriegen dann schlechtestenfalls noch einen Tritt in den Hintern von einigen, die eigentlich voll auf der Bremse stehen....

Immerhin hat man jetzt mal die Verantwortlichkeiten in diesem Verein neu verteilt, bzw. wieder denen gegeben, die es eigentlich machen müssen... was bisher allerdings zur Folge hatte, das quasi nichts mehr geht. Das kommt jetzt so gaaaanz langsam zum Vorschein. Beispiel.. TV Berichte Tractor Pulling in diesem Jahr? Magazine? Pflege der Internetseite mit aktuellen Ergebnissen, Fotos, Berichten?

Es ist zum Heulen, dass ich keine Zeit mehr habe. Habe in den letzen Monaten genug Abstand bekommen, um eigentlich mal wieder frisch anzugreifen - aber von hier aus echt nicht drin.

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 6229
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: pull off
« Antwort #56 am: 20.08.2008, 23:15:48 »
Vergessen sollte man auch nicht, dass bisher alle TP Organisationen, die als Firma ohne Verein im Hintergrund (der für die Basis arbeitet) über kurz oder lang über Kopf gegangen sind oder, weil sie ja Gewinn machen müssen, heute Monster Truck Shows machen, die viel billiger sind und wesentlich mehr Geld bringen.
Die Leute, die z.B. die Monster Truck Show in Arnhem machen (also die Amis) sind alles alte Tractor Pulling Haudegen. Der einzige Laden, der sich da länger als 10 Jahre gehalten hat, ist die NTPA, die ebenso rumdümpelt wie die DTTO - aber überlebt.
Allerdings hat selbst die als Basis eine Firma im Hintergrund und wenn denen die Abstimmungsergebnisse der Teams oder Mitglieder nicht passen, werden die einfach mit den entsprechenden Stimmrechten der Besitzer abgeblockt. Trotzdem gibt es da noch sowas wie "Vereinspulling" in den State Levels....