Autor Thema: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...  (Gelesen 8565 mal)

Online Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1815
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #15 am: 25.11.2007, 19:55:58 »
Zitat
...keine Turbinentractoren mehr auf dem Siegerpodest sehen

Ob Turbine oder nicht ist doch egal solange allgemein mehr Abwechslung da ist !!! Und das scheint nächste Saison ja gegeben zu sein. :)

Also *Vorfreudemodus AN*  ;)

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #16 am: 25.11.2007, 20:19:34 »
Find ich Klasse. Endlich wieder ein gescheiter Tractor, der was reissen kann.

Ich hoffe mal, dass wir nächstes Jahr in der 2,5to mit Monster, Le Coiffeur, Roude Leiw, Red Painter, evt. Money Pit u. Cent keine Turbinentractoren mehr auf dem Siegerpodest sehen.


Du traust dir ja was...
Turbinen gehören in den Tractor Pulling Sport (und auch auf's Podest) - aber das Verhältnis muss allerdings auch passen. Wenn's in einer Klasse an der Spitze nur noch pfeift, oder nur V8 fahren, ist das auch nichts...
Denke das Verhältnis kommt in den nächsten 2 Jahren wieder "ins Lot" und wir können dieses leidige "Turbine gegegn Kolben Theater" endlich mal ad acta legen, und uns um wichtige Dinge kümmern!

Offline Thorsten

  • Media
  • ***
  • Beiträge: 99
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #17 am: 26.11.2007, 17:22:57 »
Find ich Klasse. Endlich wieder ein gescheiter Tractor, der was reissen kann.

Ich hoffe mal, dass wir nächstes Jahr in der 2,5to mit Monster, Le Coiffeur, Roude Leiw, Red Painter, evt. Money Pit u. Cent keine Turbinentractoren mehr auf dem Siegerpodest sehen.


Du traust dir ja was...
Turbinen gehören in den Tractor Pulling Sport (und auch auf's Podest) - aber das Verhältnis muss allerdings auch passen. Wenn's in einer Klasse an der Spitze nur noch pfeift, oder nur V8 fahren, ist das auch nichts...
Denke das Verhältnis kommt in den nächsten 2 Jahren wieder "ins Lot" und wir können dieses leidige "Turbine gegegn Kolben Theater" endlich mal ad acta legen, und uns um wichtige Dinge kümmern!

Sagen wir es mal so Sascha,
durch die Kolbenmotoren bekommst Du garantiert mehr Publikum als mit Turbinen.
Ein Griffon, Allision zieht mehr Leute an, als eine Isotov TV2 oder TV3, weil einfach mehr Action, Spektakel auf der Bahn herrscht. Warum ladet ihr denn dann keine Gaststarter mit Turbinen ein? Größtenteils habt ihr doch Doppelgriffons, Multi V8 in den Freien Klassen eingeladen, gut mal abgesehen von John Bull aus GB.

Und wenn Du eine Umfrage starten würdest und die Leute ehrlich antworten, würde das Ergebnis wohl 75 : 25 für Kolbenmotoren sein.

Tractor Pulling ist eben Motorsport.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2017
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #18 am: 26.11.2007, 19:24:20 »
Hallo,

Die Mischung aus Motoren und Turbinen ist schon recht interessant. Sollte man unbedingt beibehalten. Außerdem ist es wohl eine preisgünstige Alternative überhaupt den Sport betreiben zu können. Nicht jeder hat dicke Sponsoren im Kreuz oder die Zeit und die Lust, jeden Tag an kaputten Motoren rum zu werkeln. Hätte vor Jahren nicht ein findiger Ingenieur bei uns im Verein die Isotovs entdeckt und eingeführt, ständen wir mitlerweile ziemlich bedröppelt da! In der 2,5 Tonnen Klasse zwei Traktoren weniger, in der 4,5 zwei bis drei und in der 5,4 zwei Traktoren weniger...da kann man dann als "fan?"auch gleich Zuhause bleiben.

Da fällt mir wieder ein Zitat ein (Harald Weber): "Es muß Leistungsunterschiede geben!"  Ich hoffe ich hab das jetzt einigermaßen korrekt widergegeben, nicht das hier wieder einige anfangen zu weinen :'(!!

Gruß  Gordon

Offline red painter

  • Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #19 am: 26.11.2007, 21:26:51 »
Also wenn als klappt, dann werden wir hoffentlich in beiden Klassen fahren können.
Bis jetzt sieht es aber noch sehr gut aus!
Wir freuen uns natürlich sehr das Joop Wouters ( Viper Team) uns in der nächsten Saison hilft
den Red Painter vernünftig auf die Bahn zu bekommen!

MfG  ;) L&P Racing Team

Offline p1

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 474
  • Geschlecht: Männlich
  • Professioneller passiver Zuschauer
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #20 am: 26.11.2007, 21:45:34 »
Find ich Klasse. Endlich wieder ein gescheiter Tractor, der was reissen kann.

Ich hoffe mal, dass wir nächstes Jahr in der 2,5to mit Monster, Le Coiffeur, Roude Leiw, Red Painter, evt. Money Pit u. Cent keine Turbinentractoren mehr auf dem Siegerpodest sehen.


Du traust dir ja was...
Turbinen gehören in den Tractor Pulling Sport (und auch auf's Podest) - aber das Verhältnis muss allerdings auch passen. Wenn's in einer Klasse an der Spitze nur noch pfeift, oder nur V8 fahren, ist das auch nichts...
Denke das Verhältnis kommt in den nächsten 2 Jahren wieder "ins Lot" und wir können dieses leidige "Turbine gegegn Kolben Theater" endlich mal ad acta legen, und uns um wichtige Dinge kümmern!

Sagen wir es mal so Sascha,
durch die Kolbenmotoren bekommst Du garantiert mehr Publikum als mit Turbinen.
Ein Griffon, Allision zieht mehr Leute an, als eine Isotov TV2 oder TV3, weil einfach mehr Action, Spektakel auf der Bahn herrscht. Warum ladet ihr denn dann keine Gaststarter mit Turbinen ein? Größtenteils habt ihr doch Doppelgriffons, Multi V8 in den Freien Klassen eingeladen, gut mal abgesehen von John Bull aus GB.

Und wenn Du eine Umfrage starten würdest und die Leute ehrlich antworten, würde das Ergebnis wohl 75 : 25 für Kolbenmotoren sein.

Tractor Pulling ist eben Motorsport.

Die Vielfalt machts, ich finde Kolbenmotoren auch schöner , trotzdem sehe ich es gerne wenn ein Isotov 2 über die Bahn hüpft oder ein Baby Duck einen Lambada versägt... und bei den Minis ist ein Landy immer gut (auch als Gaststarter)...

Offline Sascha MeckingTopic starter

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #21 am: 26.11.2007, 22:09:13 »
Warum ladet ihr denn dann keine Gaststarter mit Turbinen ein?
Weil wir in Deutschland in der Liga der "Top Teams" mehr Turbinen als Kolbenmotoren haben, und das Verhältnis nicht stimmt.
Wenn Ulli nicht da ist, und dann Iwan, Erlkönig, Kiepenkerl im Stechen gegen den Fighter fahren, ist das für viele Zuschauer hochgradig ätzend.
Noch schlimmer war's in Hebertsfelden wo die drei Turbinen es quasi unter sich ausgemacht haben.
Nicht dass mir in den Mund gelegt wird, dass ich jetzt fordere dass die Turbinen raus sollen. Ich fordere lediglich, dass es mehr Vielfalt geben muss - also ein Century Fox, ein Joker und auch ein Wild Hawk eine finanzielle Perspektive haben, die über "TKZ" liegt.
Sonst investieren die irgendwann nicht mehr und / oder mach an dem Punkt, wo's anfängt Geld zu kosten, den Gashahn dicht - oder kommen gar nicht erst.
Von daher sind wir z.B. vom Green Monster Team alle gottfroh, dass da einer mit dazu kommt, der sich noch mal was traut - auch wenn sie uns über kurz oder lang richtig gefährlich werden. Aber lieber 2. oder 3. und von mir aus auch 5. in einer guten Show vor 10.000 Leuten als 1. in einer eintönigen Klasse, die nachmittags um 5 vor halbleeren Rängen fährt (nach dem Motto: Lass uns nach Hause, die haben wir heute alle schon mal gesehen - und brauch ich nicht noch einmal sehen).
In den USA ist es übrigens das gleiche Theater - allerdings mit V8...
« Letzte Änderung: 27.11.2007, 21:17:17 von Sascha »

Offline fighterfan

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 165
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #22 am: 26.11.2007, 22:47:05 »
Zitat
Ich fordere lediglich, dass es mehr Vielfalt geben muss - also ein Century Fox, ein Joker und auch ein Wild Hawk eine finanzielle Perspektive haben, die über "TKZ" liegt.

Das ist sicherlich wünschenswert, denn in der Tat ist die Vielfalt der Tractoren das Salz in der Suppe. Und genau da hat mir bislang in DM  der V8 Sound gefehlt, der dann höchstens durch Gaststarter dazugeladen werden konnte. Ich denke, dass die DM nächste Saison von der Artenvielfalt die interessanteste TP-Meisterschaft zumindest in Europa werden könnte. Wenn alle starten können wir hören:
- Multi V8
- Griffon, Single und Double
- Allison, Single, Double und Tripple
- Rover Meteor
- Conti, Single und Double
- Curtis Wright Sternmotore
- Zvezda Sternmotor
- Turbinen, Single, Double, Tripple, Quadro
- Isotta Frashini (eventuell)
- Conti + V8 (eventuell)

Hab ich was vergessen? Ist doch geil, oder? ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 26.11.2007, 22:51:17 von fighterfan »
fighterfan

Offline Nordlicht

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 189
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #23 am: 27.11.2007, 00:42:17 »
Nicht vergessen sollte man den alvis sternmotor fighterfan ;)
MfG
Das Nordlicht

Offline Bullo

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #24 am: 27.11.2007, 16:12:01 »
Was ist den bei De Jong los, pullen die nächstes Jahr mit dem neuen Traktor und was ist mit dem alten? ???

Offline Outsider

  • Starter
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #25 am: 27.11.2007, 19:38:51 »
Was ist den bei De Jong los, pullen die nächstes Jahr mit dem neuen Traktor und was ist mit dem alten? ???

Wie kommst Du da denn jetzt drauf ?



Offline Tricky

  • Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #26 am: 27.11.2007, 19:51:46 »
Ne Antwort kann er ja trotzdem bekommen.

Die DeJongs bauen an einem neuen Trecker für die 2.5 FK mit zwei Meteor-V-12 - aber mit Allison-Lader versehen. Dadurch werden die Meteors quasi "gefakte" Merlin-V-12, bei weitaus besseres und wohl auch günstiger Ersatzteillage.
Wenn die das Ding ähnlich gut zum Laufen bekommen wie den alten Conti, dann wird das Ding echt ne Ansage in der 2,5 und sollte sich auch in der 3,5 wacker schlagen.

MfG
Tricky

Offline Tricky

  • Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #27 am: 27.11.2007, 19:56:06 »
Gestern abend war im Chat nicht viel los, aber der Renaat vom JUDGE war dort.
So wie er das geschildert hat, bauen sie tatsächlich ein neues Chassis, fahren aber nächstes Jahr nicht in der A-Division. Er plant wohl nur ein paar Demo-Pulls - und er würde gerne ab und an mal in Deutschland starten.
Jungs - holt den Euch und schon wieder ein richtig geiler Trecker mehr bei einigen Läufen in Deutschland!!!
Der wartet doch nur auf eine Einladung nach Füchtorf, Edewecht, Weseke...........

MfG
Tricky

Offline Tricky

  • Member
  • **
  • Beiträge: 34
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #28 am: 27.11.2007, 20:08:58 »
Und noch ein dritter Beitrag......

Also die Nummer mit dem Red Painter ist wunderbar und tut Deutschland richtig gut!

ABER: Wenn man mal die Info über die 5 Neueinsteiger oder Umsteiger in die 2,5 mit Doppel-Hemis ein wenig kritisch betrachtet, fürchte ich auch hier bald den lagsamen Tod der hochwillkommenen Vielfalt!
 
Daher widerhole ich gebetsmühlenartig meinen Wunsch nach einer Freien Klasse mit nur 1 Motor, sagen wir mal mit Minimum 15 Liter Hubraum. Dann wird diese Klasse eine wunderbares Tummelfeld für all die Liebhaber von alten und vom Publikum so geliebten Kolbenmotoren.
Ich schreibe dies in vollem Bewusstsein dem Godfahter of Pullingworld (Sascha  ;) zu widersprechen, der doch lieber eine 3,5 mit 2,5-er Limits sehen würde, doch dann läuft vieles wieder auf die V-8 hinaus. Die V-8 haben aber mit den Minipullern und den anderen freien Klassen genug "Spielwiese".
Sinnvoll wäre eine "geschützte" Einsteigerklasse für die großen Motoren. Davon bin ich jedenfalls tief und fest überzeugt.

Ach ja - und ich hoffe es kauft ein deutsches Team den alten Superkasper. Das wäre doch in der 3,5 auch ein guter Wettbewerber, vielleicht nicht alles erste Güte, aber alleine der Sound......

MfG
Tricky

Offline Deere8520

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 130
Re: Die Gerüchteküche kann zur Ruhe kommen...
« Antwort #29 am: 27.11.2007, 20:38:15 »
Hallo zusammen,

im Grundsatz ist die Vielfalt in Deutschland eine feine Sache. Ich für meine Person ziehe alle Arten der Kolbenmotoren den Turbinen vor. Sind wir alle mal ehrlich.... Wieviel Prozent der Zuschauer kommen zu einer Veranstaltung wegen des "Krachs" ?
Das wird der Großteil sein. Es geht halt nichts über den Sound von V 12 und V 8.
Wir sind oft in den Niederlanden zu Veranstaltungen gefahren.Da kann man sehen wie es geht.
Problem ist die Möglichkeit in Deutschland ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen. Die Kosten stehen nicht im Verhältniss zu den Einnahmen. Ich erinnere mich da an eine Aussage von Sascha in der er mal sagte Deutschland hätte in 2 Hälften geteilt werden sollen. Dem stimme ich komplett zu. Das hätte der Entwicklung des Sportes sehr gut getan.

Ich finde den Mut der Jungs sehr respektabel sich solch eine Granate zu kaufen. Da braucht man ne Menge Überzeugung zu. Wünsche Ihnen viel Glück und Erfolg. Für die Zukunft würde ich mir mehr davon wünschen. Ebenso wünsche ich mir ein besseres Marketing für diesen Sport.  :)