Autor Thema: Jaguar V12  (Gelesen 2210 mal)

arne325

  • Gast
Jaguar V12
« am: 22.04.2007, 16:57:04 »
Hallo zusammen,

nachdem ich mich in letzter Zeit ganz zufällig ein wenig mit Jaguar V12 Motoren beschäftigt habe viel mir auf, dass sich dieses Aggregat doch eigendlich auch zum Pulling eignen müsste. Nach ein bischen Recherche stellte sich dann tatsächlich heraus, dass dies schon das ein oder andere mal versucht wurde. Die Zeit dieser Maschine scheint allerdings vorbei zu sein, oder gibt es tatsächlich noch irgendwo einen aktiven Jaguar-V12-Tractor?

Ich habe jedenfalls (nur aus Interesse, bauen kann ich nix) mal alles was ich zu diesem Thema im Netz gefunden habe zusammen getragen. 3 Minipuller und 2 FK-Traktoren habe ich entdeckt und mit allen Infos die ich kriegen konnte auf http://www.starp.de gepackt.

Gompie
Jagged Edge
Fat Cat bzw. Devil's Symphony
Moss House Marauder II
Hardwick Beast

Hat irgendwer mehr Infos oder Bilder von diesen oder vielleicht noch anderen Traktoren?

Gruß,
Arne

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2030
Re: Jaguar V12
« Antwort #1 am: 22.04.2007, 17:46:42 »
Hallo,

Den Hardwick Beast habe ich auf Video. Einmal in blauer Lackierung und einmal mit roter Lackierung. Eine echte Sahneschnitte! Vor allem der Sound ist der Hammer. Ob`s den noch gibt?

Gruß  Gordon

Offline V8Fan

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 230
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jaguar V12
« Antwort #2 am: 22.04.2007, 18:01:03 »
gompie hat doch inzwischen nen rover v12 aufgebaut oder

Offline Hermann

  • Member
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Jaguar V12
« Antwort #3 am: 22.04.2007, 19:16:23 »
Moin Arne ,
im Britischen "A Full Pull" Buch wird noch von Jim Snell's Starllight Express berichtet.
Der hatte einen V12 und 8 Stk  V6 aufgebaut.

Ausserdem gab es in UK noch den Mini Stray Cat mit Jaguar V12.

Dein Bild vom Symphony for the Devil scheint schon mit dem Rover Meteor V12 zu sein .

In Dänemark gab es auch einen Mini mit dem Jaguar V12 . Der war in den 90er  mal in Rendsburg
zu Gast. Sein Name ist leider nicht bekannt.


Grüsse aus Dithmarschen
Hermann

arne325

  • Gast
Re: Jaguar V12
« Antwort #4 am: 22.04.2007, 22:57:33 »
Dann komme ich inzw. auf acht Maschinen - scheint gar nicht so ungewöhnlich gewesen zu sein.

Offline Matthes427

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 210
  • Geschlecht: Männlich
Re: Jaguar V12
« Antwort #5 am: 23.04.2007, 13:03:44 »
Moin !

Auf der EM84 damals in Hamm waren zwei Freie Klasse Traktoren mit Jaguar V12.
Hardwick Beast und ein Traktor mit 3 Jaguar Motoren, an dessen Namen ich mich aber nicht erinnern kann.
Hardwick Beast war vom Sound her echt ein Hit !
Auf einem Dragracing Video von 1986 habe ich sogar mal einen Jag. V12 mit Blower gesehen, den hätte ich
auch gerne mal erlebt.
Im britischen Antique Dragracing werden noch etliche Jaguar 6 Zylinder mit Lachgasbeatmung gefahren, auch
klasse vom Sound !

Gruß
Matthias

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5656
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Jaguar V12
« Antwort #6 am: 23.04.2007, 16:06:14 »
Der Lion King in Holland hat auch einen Jaguar V12.
Der alte Starlight Express mit den Jaguar Motoren läuft immer noch in Schottland.

Die Dinger sind eben typisch British: Hochtechnisch, kompliziert, pain in the butt to work on und wirklich viel Leistung machen sie auch nicht.