Autor Thema: Wie viel PS hat Yamada  (Gelesen 4204 mal)

Offline BulloTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Wie viel PS hat Yamada
« am: 08.04.2007, 17:43:58 »
Wie viel PS hat der Yamada Motor mit 8,56 ccm Hubraum? ???

Offline Bastard

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • RCTP- Micropulling...was sonst ???!!!!!!
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #1 am: 09.04.2007, 15:37:32 »
Hallo,
ca 1,5 PS mehr als TwD,bzw.FK 2,6 ist damit nicht möglich...
Gruß Vasco

Offline BulloTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #2 am: 09.04.2007, 21:34:36 »
Orginal oder getunt ???, kostet das tunen viel Geld ???, gibt es fertige Tuningteile oder muss
man die Teille alle selber herstelen ??? und kann der Motor mit den 3,5ern 2taktern mithalten? ???

Offline Bastard

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • RCTP- Micropulling...was sonst ???!!!!!!
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #3 am: 10.04.2007, 10:41:22 »
Hallo,
orginal natürlich...Tuning ist eigentlich nicht nötig. Wie gesagt wäre etwas für einen TwD oder Freie klasse 2,6 kg. Der Motor hält mit nem 3,5 ccm 2 Takt mit.
Gruß Vasco

Offline BulloTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #4 am: 12.04.2007, 11:33:31 »
Und wie kann man denn am Motor was tunen und was kostet das? ???

Offline Bastard

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 117
  • Geschlecht: Männlich
  • RCTP- Micropulling...was sonst ???!!!!!!
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #5 am: 12.04.2007, 13:19:46 »
Moin,
ok,ok,ich verstehe Du möchtst viel Leistung...Alles Tunen kostet Geld...nicht das tunen selber sondern eher die Reperatur :-\ :'(. An einem guten Yamada würde ich nichts machen...lohnt sich nicht wirklich. Diese Motoren haben schon von Haus aus eine gute Leistung!!! Aber Du kannst ja vielleicht Sprit mit mehr Nitroanteil nehmen...was für Srit verwendst Du jetzt??? Aber nicht mehr als 25%...sonst wird es teuer....
Gruß Bastard

Offline Tim St

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 206
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #6 am: 12.04.2007, 13:24:12 »
Gleich die Feile im Ansaugkanal ansetzen oder mit der Handbohmaschine kompromisslos ein Loch in den Vergaser stanzen. 8)

Mal im Ernst... Tuning bei Viertaktmodellmotoren ist eine ganz heikle Geschichte. Die werden nicht umsonst bei Firmen mit jahrzehntelanger Erfahrung aufs Mü genau hergestellt. Da nützt es im Regelfall wenig wenn Otto Normalmodellbau seinen Dremel ausprobiert.

Bei Zweitaktmotoren gibt es stets die Möglichkeit durch bessere Vergaser oder Resonanzrohre ein wenig mehr herauszukitzeln. Zur Not (also wenn die Not wirklich groß ist), kann man dort auch mit Nachbearbeitung der Ansaugwege was erreichen.

Eine Möglichkeit bei Viertaktern ist die Anpassung der Länge des Ansaugkanals. Da kann man einen Aufladeeffekt erreichen. Dazu nimmt man einen Schlauch als Ansaugkanal dessen Länge man stückweise verkürzt. Bei welcher Einstellung der Motor (bei ansonsten gleichen Faktoren) die höchste Drehzahl abgibt, da ist die Länge optimal und kann auf ein Rohr übertragen werden. Die beste Länge ist häufig höher als vom Hersteller vorgesehen. Volker Pahl hatte bei seinen Modellen mit 8,5er Motoren die Länge jedoch eher verkürzt.

Das ist eine Methode, die im Falle eines Misserfolges keine gravierenden Schäden mit sich bringt. Bei der Abrundung der Kanten des Ansaugkanals im Zylinderkopf sieht das schon anders aus. Es ist echt das Beste die Leistung durch eine optimale Einstellung des Motors zu erreichen und nicht durch Tuning.
Tippspiel Sieger 2008
Tippspiel Sieger 2013

*** Pullingorakel ***

Offline Sascha Mecking

  • Global Moderator
  • *
  • Beiträge: 5508
  • Geschlecht: Männlich
  • Webmaster
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #7 am: 12.04.2007, 21:18:53 »
grübel... Länge des Ansaugrohrs hat doch was mit der "Platzierung" des Drehmoments zu tun.
Langes Ansaugrohr - viel Drehmoment unten rum aber weniger Spitzenleistung, kurzes Rohr - viel Spitzenleistung aber weniger Drehmoment unten herum. Ähnliches ergibt sich auch bei den Abgaskrümmern.
Ob man im Tractor Pulling immer nur Leistung haben will oder sich auch mal um die Drehmomentkurve kümmern sollte, überlasse ich jetzt mal jedem selber...

Offline BulloTopic starter

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 202
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wie viel PS hat Yamada
« Antwort #8 am: 14.04.2007, 20:26:37 »

 Aber Du kannst ja vielleicht Sprit mit mehr Nitroanteil nehmen.

Muss man dann nicht eine andere Kerze nehmen.
« Letzte Änderung: 14.04.2007, 20:28:15 von Bullo »