Autor Thema: Gigant  (Gelesen 12084 mal)

Offline Frederic

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 507
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gigant
« Antwort #15 am: 13.10.2006, 18:01:22 »
Wäre doch super, wenn das Monster zukünftig gegen einen weiteren doppel Allison fahren müsste. Oder ist das eher unwahrscheinlich?

Offline WebAir

  • Member
  • **
  • Beiträge: 40
  • Geschlecht: Männlich
  • PF Erfde
Re: Gigant
« Antwort #16 am: 13.10.2006, 18:15:54 »
Ne bereicherung wäre es alle male, bei der Leistungsdichte in der DM könnte man mit nem gut laufendem doppel alli schon mehr als nur staub aufwirbeln.
ich bin ganz erGRIFFON

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gigant
« Antwort #17 am: 14.11.2006, 15:22:49 »
Wie sich die Zeiten ändern, vor knapp einem Jahr wo wir bei Eugen auf besuch waren galt der Tractor noch als unverkäuflich.

Offline pace setter

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2496
Re: Gigant
« Antwort #18 am: 14.11.2006, 17:16:22 »
Hi Sascha,

Tja, Eugen wußte wohl, das Ihr schon 6 Pulling Traktoren Zuhause stehen habt. Vielleicht war er neidisch ;D ;)

Gruß  Gordon

Offline Sascha HofmannGill

  • Bewohner
  • ****
  • Beiträge: 196
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gigant
« Antwort #19 am: 14.11.2006, 23:11:33 »
Wir hatten ja nicht vor ihn zu kaufen. Aber als wir im Museum nur mehr den Giganten sahen, haben wir über alte Zeiten gesprochen. Da kam raus das der Cat und der Killer weg sind und der Gigant sein erfolgreichster als Erinnerungsstück bleib.

Offline Robibib

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 2532
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gigant
« Antwort #20 am: 07.08.2008, 21:18:11 »
Hab grad in der Meisterschaftsliste 2008 gesehen das in der FK 4,5 / 5,4 ein Gigant gelistet ist. Sollte das der von Eugen sein oder doch was anderes ?

Offline mk66

  • Member
  • **
  • Beiträge: 26
Re: Gigant
« Antwort #21 am: 07.08.2008, 22:57:32 »
Hm, da merkt man wie man alt wird  ;D

Ich kann mich noch gut erinnern an Pulls so ca. Mitte/Ende der 80er. Damals war der "Museums-Gigant" die absolute Show. Mit dem Eugen Kiemele am Steuer sowieso. Ich kann mich noch gut an eine Veranstaltung im Raum München (Moosinning?) erinnern, da fing ein Motor des "Giganten" kurz nach dem Start an, lichterloh zu brennen (undichte Benzinleitung?). Der Eugen blieb trotzdem weiter fröhlich Gas, und gab erst 50 Meter weiter auf, als nichts mehr ging. Die Feuerwehrler liefen die Bahn hinterher und löschte den Brand mit Pulverlöschern.

Einige Monate später stand der Gigant auf einer Motorsportausstellung in München (Greger Racing Show?). Dreckig wie von der Bahn und der Motorblock voller Löschmittelreste.

Schöne Zeiten damals!  ;)

Grüße
Marcus
« Letzte Änderung: 07.08.2008, 22:59:55 von mk66 »

Offline peppi

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 1419
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gigant
« Antwort #22 am: 08.08.2008, 03:02:03 »
Hallo !
Den Museums Gigant habe ich das letzte mal in Speyer beim Endlauf zur DM gesehen .
Das muß so um 1995 gewesen sein . Der Tractor qualmte , knallte und spuckte das es
nur so eine Freude war . Leistung war zwar nicht mehr viel aber Spektakulär allemal .
Auf der gleichen Veranstaltung habe ich auch den Wolpertinger das letzte mal gesehen .
Dem hatte es kurz nach dem Start den Lader gesprengt . Auch auf dem LKW damals
Lady Emely . Beide mit Rolls Royce Griffon . Funktioniert hat die Lady Emely glaube ich
nie richtig , hatte wohl grosse Kupplungsprobleme ! Weiss jemand was aus dem Trecker
geworden ist ?? Wäre ja schön wenn der Gigant als zurück käme , warten wir es ab !!
Gruß Peter

Offline MrJo

  • Bewohner
  • *****
  • Beiträge: 748
  • Geschlecht: Männlich
  • tractor-pulling.de
Re: Gigant
« Antwort #23 am: 08.08.2008, 09:41:17 »
Funktioniert hat die Lady Emely glaube ich
nie richtig , hatte wohl grosse Kupplungsprobleme ! Weiss jemand was aus dem Trecker
geworden ist ??

Lady Emely ist wohl in Österreich.

Quelle:
http://pullingworld.blogspot.com/2008/02/wtinger-is-back.html