TP-Forum

TP/TT regional => Österreich => Thema gestartet von: remedy am 29.07.2019, 18:05:29

Titel: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: remedy am 29.07.2019, 18:05:29
Hallo,

gibts schon eine (vorläufige) Starterliste fürs Wochenende?

Weiß jemand etwas über den neu umgebauten Morpheus - nur leichter geworden oder ein Stairstep mit einem abnehmbaren Motor für die 2,5?

Lg Martin
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 29.07.2019, 18:46:23
Moin !
Jetzt sag nicht am Wochenende findet in Österreich Traktor Pulling statt ? Wo steht das oder woher hast Du die Info Martin  ?
Will nur sichergehen das Du nicht vergebens dorthin fährst weil doch seit ein paar Jahren nix mehr bei Euch läuft . Bitte nicht
falsch verstehen aber ich habe noch nichts davon gelesen oder gehört .Wo liegt Weizelsdorf ? Ansonsten viel Spaß beim Pulling
und schönes Wetter . Falls Du eine Starterliste findest poste doch bitte den Link hier im Forum .

Gruß Peter !
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Robibib am 29.07.2019, 18:59:48
http://www.oetpo.at/ (http://www.oetpo.at/)
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 29.07.2019, 19:08:14
Ja , habs auch gerade gefunden . Wurde aber auch erst am 28 .7 veröffentlicht . Aber schön das es in Österreich doch weiterzugehen scheint !
Auf der ÖTPV Seite gabs ja lange auch nix zu sehen !
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Robibib am 29.07.2019, 19:53:35
Jopp, das stimmt.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: remedy am 29.07.2019, 20:12:50
Der erste Flyer wurde am 30.April auf der ÖTPO Seite online gestellt. Weizelsdorf ist bei Klagenfurt - etwas nach unten Richtung slowenischer Grenze.
Ja, wird endlich wieder Zeit, dass es bei uns wieder einmal ein Rennen gibt!

Lg Martin
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Dj Nafets am 29.07.2019, 20:38:22
Der Morpheus läuft und wird an den Start gehen ;) ;)

Gruß

Stefan
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: diesel_puller am 30.07.2019, 08:03:35
Der Morpheus geht in der "alten" 3.5 Mod. Edition an den Start
Der neue Trecker ist leider nicht fertig  - da fehlen noch sehr viele Teile ....
aktuell wurden am Motor einige Veränderungen gemacht

lg

diesel Puller 
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: remedy am 30.07.2019, 09:29:25
Wird der neue dann ein reiner 2,5 t Schlepper (sowie Final Destination) oder besteht die Möglichkeit, einen 2. Motor für die 3,5 t aufzubauen?

LG Martin
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: diesel_puller am 30.07.2019, 09:56:29
Grundsätzlich wird der neue Morpheus als Light Mod ausgelegt
Konstruktiv ist der Rahmen so ausgelegt dass theoretisch ein  2. Motor für die 3.5 Mod platz hätte.
Im Moment steht noch massiv Arbeit am Motor und an der Aufladung an.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: miky am 30.07.2019, 10:25:20
Bleibt das Motorkonzept so oder bekommt er Turbolader?
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: diesel_puller am 30.07.2019, 11:13:36
Das Motorenkonzept mit mech. Aufladung bleibt bestehen.
damit aber da fett Ladedruck kommt - ist noch sehr sehr viel  zu tun
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 30.07.2019, 16:28:12
Hallo !
Wird der Pull in Weizelsdorf der einzige Lauf zur Staatsmeisterschaft sein ? Wäre ja Klasse , denn dann ist man als Sieger ja auch
gleichzeitig Meister 2019 ! Na das ist ja einfach . Kann eventuell jemand die Ergebnisse hier einstellen ? Wäre Interessant zu shen
welche Traktoren dort an Start waren und wer dann Meister ist . Dank im Voraus .
Aber ein neuer Anfang ist gemacht und dann hoffen wir mal das es auch weiter geht in 2020 !

 Gruß Peter !
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 06.08.2019, 15:34:28
Hallo !
Bitte nicht alle auf einmal Antworten ! Oder sind noch keine Details bekannt ?
Gibt es irgentwo Ergebnisse ?
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: miky am 06.08.2019, 16:49:13
Wenn es nur ein Lauf in Österreich gibt, war es dann ein eventuell Pokallauf, gibt es eine Mindestanzahl an Läufe um eine Landesmeisterschaft auszufahren?
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: remedy am 07.08.2019, 21:38:05
Hallo,

es gibt bei uns heuer nur ein Rennen - immerhin schon viel besser als die letzten beiden Jahre, wir wollen ja nicht gleich übertreiben.

Ergebnisse auszugsweise (auf der ÖTPO Homepage stehen nur die von 2016 - von daher soweit ich mir das (hoffentlich richtig) gemerkt habe:

0,95t: 1. Hell Fire, ich glaube 2. Pure Dynamite vor 3. Obelix; (Piecemaker leider nicht weggekommen, Joker nicht angesprungen)
2,5t: 1. Final Destination, 2. Turbostar, 3. Smoking Devil
3,5t: 1. Black Devil, 2. L'Aspirateur, 3. Wild Star, 4. 4 No Hemi (allerdings mit Übergewicht (da 4 Motoren montiert), allerdings nur 3 am Laufen),
4,5t: 1. Wild Star, 2. Four No Hemi (wegen weicher Piste mit 3 Motoren zwecks besserer Ballastierung, Stechen nicht mehr gefahren, war im Vorlauf aber um über 20 m weiter), 3 Black Devil - im Vorlauf wurde bereits eine Weite von über 90 m als Fullpull gewertet (warum auch immer). Money Pit 2 und L'Aspirateur haben leider wegen techn. Probleme wieder abgehakt.

Demo Super Sport: War mir zu hoch - 2 sind 99,00 bzw. 99,02 m im Vorlauf gefahren - das wurde von der "Voice of Race", ohne die Ergebnisse der Weeitenmessung abzuwarten, sofort als Fullpull verkündet, der 3. ist 93,5 m gefahren und war nicht im Stechen, hat dann aber trotzdem mit der Stecheinstellung eingehakt und ist am weitesten gefahren.

Insgesamt meiner Meinung nach ein abwechslungsreiches Starterfeld, die Piste war feine Erde mit ziemlichen Tiefgang bei jedem Pull und somit deutlich erhöhten Walzaufwand (somit waren die Pausen zwischen den Pulls länger und der Ablauf etwas "zäh", vorallem als gleich in der ersten Klasse, der 3,5t der Laser kurzzeitig ausgefallen ist). Aufbau, Gelände und Organisation habe ich sehr gut gefunden - ein großer Dank an die Organisatoren und Helfer. Einfach nicht warm werde ich in Kärnten mit der Moderation, das letzte Mal die "Junge, Junge, Junge" und "Fuuuullllllllpuuuuuulllllll" Schreierei (die waren heuer weniger, da einerseits wenige Fullpulls und andererseits mit gefühlvolleren sprich leiseren Stimmeinsatz ins Mikrofon), heuer hat aber sein Co-Moderator mit seinen Zwangsmotivierungsversuche (die eine Seite schreit "Traktor", die andere "Pulling" usw.) den Vogel abgeschossen (aber er hat vom Publikum dann am Nachmittag eh die Meinung präsentiert bekommen, als auf der einen Seite keiner mehr geantwortet hat - dann hat er das Moderieren gottseidank bleiben lassen) - ein bisschen ein Gefühl für ein Mikrofon, welches so eingestellt ist, dass man das normale Reden überall mehr als gut versteht, dann nicht auch noch hineinschreit, sollte man eigentlich meiner Meinung nach von einem Moderator erwarten können. Generell wäre eine etwas geringere Lautsprecherlautstärke (ohne Schreierei) wünschenswert.   

LG Martin
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 07.08.2019, 22:21:33
Hallo !
Danke Martin das Du Deine Erinnerungen mit uns teilst.  Und Du hast recht , besser nur ein Lauf als keiner ! Wollen wir doch
mal hoffen das es in 2020 in Österreich auch wieder weiter geht und hoffentlich kommt noch die eine oder andere Veranstaltung
dazu . Und ich gebe Dir auch recht wenn Du sagst das der " Junge,Junge,Junge " und  "Mann ist das ein Traktor " Mann doch
etwas anstrengend ist wenn man sich das den ganzen Tag anhören muss . Ein Freund der in Edewecht war meinte nicht unter
5 bis 600 mal den " Junge Junge " gehört zu haben . Aber wenn man seinen Sport liebt nimmt man halt einiges in Kauf ! Recht hast
Du auch wenn Du die Organisatoren lobst . Es gehört schon einiges dazu so ein Event zu Planen und auch die nötige Manpower zu
regenerieren . Wenn man sich so ein Pulling Gelände mal genau anschaut sieht man schon wie viel Arbeit da herinnen steckt .
Zur Bahn kann ich sagen das bei uns vor einigen Jahren Pokalläufe durchgeführt wurden und wenn diese Bahnen nur für diesen
einen Lauf eingebaut wurde waren die Immer zu weich . Ich denke das war bei Euch in Weizelsdorf auch der Fall .

Gru0 Peter !
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: berti am 08.08.2019, 10:12:59
Zitat
0,95t: 1. Hell Fire, ich glaube 2. Pure Dynamite vor 3. Obelix; (Piecemaker leider nicht weggekommen, Joker nicht angesprungen)

Joker (Knockout?) wieder auf der Bahn gewesen?Wer weiss mehr?
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: pace setter am 08.08.2019, 11:03:27
Hallo,

Die Bahn war TOP! So muss das sein! :)
Endlich ist mal wieder Erde bis und über den Bremswagenfahrer geflogen! Super! :)

Ein einmaliger Lauf kann eigentlich nur als Pokallauf gelten. Es kann keine Meisterschaft gefahren werden, wenn nur ein Lauf stattfindet. Wenn keine Meisterschaft gefahren wird kann man sich auch nicht mit einem "Meistertitel" schmücken.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: miky am 08.08.2019, 12:23:41
Hallo,

Die Bahn war TOP! So muss das sein! :)
Endlich ist mal wieder Erde bis und über den Bremswagenfahrer geflogen! Super! :)

Ein einmaliger Lauf kann eigentlich nur als Pokallauf gelten. Es kann keine Meisterschaft gefahren werden, wenn nur ein Lauf stattfindet. Wenn keine Meisterschaft gefahren wird kann man sich auch nicht mit einem "Meistertitel" schmücken.

Gruß  Gordon
Europameisterschaft ist auch nur Ein Lauf.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Robibib am 08.08.2019, 13:43:00
Aber da muss man sich ja durch die "regionalen" Meisterschaften bzw. Meisterschaftsläufe auch für qualifizieren.
Wobei man dann in Österreich ja mit einem guten Pull qualifiziert wäre.
Dann noch einen guten Pull auf der EM und man wäre mit 2-3mal fahren Europameister.  ;) ;D ::)
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: pace setter am 08.08.2019, 18:29:31
PSST, bring doch die Leute bitte nicht noch auf so Ideen... ;)
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Frederic am 08.08.2019, 18:49:52
Ein einmaliger Lauf kann eigentlich nur als Pokallauf gelten. Es kann keine Meisterschaft gefahren werden, wenn nur ein Lauf stattfindet. Wenn keine Meisterschaft gefahren wird kann man sich auch nicht mit einem "Meistertitel" schmücken.

Gruß  Gordon

Europameister ist demnach auch kein Titel  ???
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: miky am 08.08.2019, 19:24:03
Bei der Europameisterschaft entscheidet 1 Lauf darüber ob du Europameister wirst oder nicht, da spielt Glück/Pech auch eine Rolle mit. Beim Euro Cup wird es über mehrere Läufe ausgetragen wo du dein Kram bei einander haben musst, da kannst du auch mal ein schlechten Lauf oder Defekt haben und kannst trotzdem noch eurocup Sieger werden, deshalb ist es etwas gerechter
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Robibib am 08.08.2019, 19:40:57
Dafür kannst du bei einer EM auch mal eine Überraschung in Form eines Underdogs als Titelträger haben.
Das geht beim Eurocup ja nicht.  ;)
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: miky am 08.08.2019, 19:48:46
Dafür kannst du bei einer EM auch mal eine Überraschung in Form eines Underdogs als Titelträger haben.
Das geht beim Eurocup ja nicht.  ;)
Das stimmt natürlich, siehe letzte Fußball WM alle Favoriten raus.  ;D Hat alles vor und Nachteile.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Robibib am 08.08.2019, 19:59:33
Darum sind wir ja auch alle froh, dass es beides gibt.  :D
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Peiaskopp am 09.08.2019, 12:28:15
JOKER (A)
Chassis Pegasus
Motor Rover Meteor V12 vorerst als Sauger, später mit Blower oder Procharger.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: berti am 09.08.2019, 13:28:11
Danke für die Info Peiaskopp :)
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Peiaskopp am 09.08.2019, 22:01:49
Des hod da Peiaskopp do gean gmocht.
A gscheids griabigs Memba hia.
Pfiad di Gott
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Kawasaki am 21.08.2019, 20:17:35
Hallo
Wann gibt es denn mal Ergebnisse
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 21.08.2019, 20:32:33
Moin !
Ja warum soll es Dir besser gehen als uns ? Wir finden hier auch nix . Aber wenn Du mal auf Blatt 2 am Anfang schaust hat
Remedy wenigstens ein paar Ergebnisse aufgeschrieben . Ansonsten viel Glück beim suchen und wenn Du etwas findest gerne
hier rein stellen .

Gru0 Peter !
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Kawasaki am 26.08.2019, 17:21:50
Kann leider keine Ergebnisse finden wahrscheinlich befinden sich alle wieder im Dornröschenschlaf :) :)
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: peppi am 02.09.2019, 20:46:29
Hallo ! Ich habe gerade ein neues Video von Weizelsdorf gefunden . Erst 1 Std. alt !

https://www.youtube.com/watch?v=BFFY6uwDdW8
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Kawasaki am 02.10.2019, 18:47:38
Also verstehe das ganze jetzt wirklich nicht mehr
Warum gibt es keine Ergebnisse von Kärnten?
Vielleicht könnte sich mal ein Verantwortlicher darüber äußern, oder gibt es den Verein gar nicht mehr was schade wäre.
Da wundert es mich nicht wenn es zu keinen Veranstaltungen gibt
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Dieter 1:32 Fan am 07.10.2019, 13:16:09
Ich verstehe das auch nicht mehr,......sorry aber Ich verstehe nicht wie jemand auf die Idee kommen kann das es verpflichtend ist irgendwelche Ergebnisse  oder Daten oder Listen zu veröffentlichen.
Das muss und kann doch jeder selber wissen / endscheiden ob und was in welcher Form verbreitet werden soll.

OK Ich bin zwar auch dafür, aber wenn weder der Veranstalter noch sonstwer etwas veröffentlicht, veröffentlichen möchte dann ist das eben so.


der Dieter
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Kawasaki am 11.10.2019, 20:21:42
Ich verstehe das auch nicht mehr,......sorry aber Ich verstehe nicht wie jemand auf die Idee kommen kann das es verpflichtend ist irgendwelche Ergebnisse  oder Daten oder Listen zu veröffentlichen.
Das muss und kann doch jeder selber wissen / endscheiden ob und was in welcher Form verbreitet werden soll.

OK Ich bin zwar auch dafür, aber wenn weder der Veranstalter noch sonstwer etwas veröffentlicht, veröffentlichen möchte dann ist das eben so.

Da kann ich dir nur teilweise zustimmen.

Ich meine das wenigstens die Mitglieder das Recht haben sollten die Ergebnisse zu erfahren.

Und vielleicht auch Pulling Fans die nicht an der Veranstaltung aus irgend einen Grund Teilnehmen konnten
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Dieter 1:32 Fan am 11.10.2019, 20:31:36
Auf welches "Recht" beziehst du Dich denn ?

Es kann nur einen "Wunsch" von Dir geben , und absolut nicht mehr.


M.f.G. Dieter
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Sascha Mecking am 11.10.2019, 20:46:26
Wie dem auch sei:
Ist schon ein armes Bild, wenn man seine Fans nicht informiert bekommt.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Peiaskopp am 12.10.2019, 10:17:30
Die Bahn war aufgrund des Regens im Vorfeld in einem sehr schlechten Zustand, weil sie keinen Kalk hatten zum einarbeiten.
Ausserdem hat der Laserwagen zum Teil nicht funktioniert. So wurden einige Ergebnisse mit einer Abweichung von 0.5 bis 1.0 m nur geschätzt. Vielleicht war das der Grund für die Informationspolitik.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Kawasaki am 12.10.2019, 13:38:31
Sollte es wirklich so abgelaufen sein dann kann man ja eine Erklärung seitens der ÖTPO abgeben oder wollen sie alles vertuschen und die Interessenten blöd sterben lassen
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Kawasaki am 14.10.2019, 17:57:51
Auf welches "Recht" beziehst du Dich denn ?

Es kann nur einen "Wunsch" von Dir geben , und absolut nicht mehr.

Ich meine mal jedes Mitglied hat Recht auf Informationen
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Peiaskopp am 14.10.2019, 18:31:22
Reine Formalitäten und eine Frage des Umgangs miteinander innerhalb der ÖTPO.
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: remedy am 16.02.2020, 15:54:33
Hallo,

die Ergebnisse sind jetzt auf der OETPO Homepage ... (falls es noch wem interessieren sollte)

Lg Martin
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Robibib am 16.02.2020, 15:55:46
Besser spät als nie.  ;D
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: Peiaskopp am 16.02.2020, 21:35:27
Lediglich Plazierungen ohne Weiten, wie ich das sehe.
Das soll eine offizielle Meisterschaftswertung sein?
Titel: Re: Weizelsdorf 2019
Beitrag von: remedy am 17.02.2020, 17:19:54
Unter Veranstaltungen / Ergebnisse kommen oben die Meisterschaftspunkte und wenn man nach unten scrollt die gezogenen Weiten.