TP-Forum

TP-Klassen => Super/Pro Stock => Thema gestartet von: Robibib am 27.06.2019, 15:13:10

Titel: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 27.06.2019, 15:13:10
Gerade mal das Video vom Ruff Stuff Team entdeckt.

https://www.youtube.com/watch?v=PvdwDIR6l0M (https://www.youtube.com/watch?v=PvdwDIR6l0M)

Achtung! Musik ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Ich habe das auch relativ leise gestellt.
Trotzdem immer wieder schön so "Bau" Videos.  :)
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 27.06.2019, 20:17:40
Hallo,

Ich will ja nicht meckern, aber irgendwie sehen die Dinger optisch alle gleich aus. Kann man von aussen nicht mal gut lesbar wenigstens dran schreiben was das ist? LSS, SS, PS, FP?

Gruß  Gordon
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 27.06.2019, 20:20:14
Gordon, das liegt an der Haube  ;D

Wo kann ich einen Antrag auf Regeländerung einbringen? Prostock müssen Blau sein, Farmpuller Rot, Superstock Schwarz und Limited SS gestreift....

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 27.06.2019, 20:21:23
Hallo,

Ohne Witz: Gute Idee! Respekt! :)

Gruß  Gordon
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: peppi am 27.06.2019, 21:36:26
Gestreift wären dann doch Tiger Enten oder was ?
Und wenn die dann alle in einer Klasse fahren weil zu wenig Trecker macht farbig echt Sinn zur besseren Unterscheidung !
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: miky am 27.06.2019, 21:45:33
Prima, dann machen wir das bei der freien Klasse auch und fahren nur noch 2 Klassen: Hauben Klasse und ohne Hauben Klasse. Das ewige umgebaue des Bremswagens fällt dann auch weg und wir sind schneller durch und pünktlich zum Abendessen wider zu Hause. 😂
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 27.06.2019, 23:55:11
Hallo,

Oder die 3,5T Super Stock und Limited Super Stock fahren als erstes in der Freien Klasse 3,5 T  mit. Weil im Prinzip sind das ja Freie Klasse Traktoren in Stock bzw. Super Stock Optik. Dann bin auch ich gezwungen mir diese Dinger anzuschauen und renne nicht jedesmal zur Pommes Bude, wenn die ersten "Super Stocks" im Vorbereitungsraum auftauchen.
 ;D

Gruß Gordon
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 28.06.2019, 12:36:46
Dann bin auch ich gezwungen mir diese Dinger anzuschauen und renne nicht jedesmal zur Pommes Bude, wenn die ersten "Super Stocks" im Vorbereitungsraum auftauchen.
 ;D

Wann warst Du überhaupt zum letzten mal beim Pulling?

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 01.07.2019, 23:05:51
Ich habe beim surfen mal so ein, zwei alte Threads wieder entdeckt.
Da ging es um die alten Super Stocks die mal wieder kommen sollten.
Zum Beispiel Caesar, Little Red Rooster und Platzhirsch.
Sollten angeblich schon vor über 10 Jahren als Prostock zurück auf die Bahn?!
Wären doch auch Kandidaten für die LSS?
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 02.07.2019, 08:12:18
Ich habe beim surfen mal so ein, zwei alte Threads wieder entdeckt.
Da ging es um die alten Super Stocks die mal wieder kommen sollten.
Zum Beispiel Caesar, Little Red Rooster und Platzhirsch.
Sollten angeblich schon vor über 10 Jahren als Prostock zurück auf die Bahn?!
Wären doch auch Kandidaten für die LSS?

Caesar, also Bernd Marken, war ein bißchen beim Harry Knitter Hobby Sport von Niels Harries involviert.
Little Red Rooster - fehlt Zeit.
Platzhirsch / Kruse sind mit der Nummer noch nicht ganz durch. Da war vor einiger Zeit Interesse, einen Alky SS zu kaufen, aber die Kosten waren etwas "über den Wunschvorstellungen". Limited SS wäre da sicherlich eine Option.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 02.07.2019, 10:56:28
So richtig los kommt man vom Tractorpulling dann also scheinbar nie.  ;) ;D
Aber schön zu lesen, dass sich selbst da noch was tut.
Dann kann man ja tatsächlich noch Hoffnung haben. :D
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 03.07.2019, 17:34:16
Öhm, gerade auf der Pullingworld
Zitat
3 charger setup
bei der Vorstellung vom neuen LSS John Deere gelesen.
Sind in den USA die Regeln wieder anders?
Fahren die hier nicht nur mit einem Lader? Ähnlich Prostock nur auf Alk? ???
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Peiaskopp am 03.07.2019, 17:45:07
Lieber Timelapse als Prolapse.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 03.07.2019, 18:15:56
..oder  Collapse... ;)
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 03.07.2019, 19:02:00
Light Superstock ungleich Limited Superstock ;)

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 03.07.2019, 20:40:32
Ahh, da war er ja der kleine aber feine Unterschied...

Glatt über-/verlesen.  ;D

Zitat
Zum ersten Mal in Deutschland werden die Light oder auch Limeted Superstock‘ s an den Start gehen.

Wobei laut Tractor Pulling Anholts Seite...  ;)
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: AndreasR am 03.07.2019, 22:42:26
In den USA fährt die light ss 6200 lbs und die große 8000
Deswegen heißt es in Europa auch Limited superstock
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 04.07.2019, 09:05:37
In USA heißt Cola light auch Diet Coke
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pullingpics.de am 04.07.2019, 12:40:58
"Die 3.5t Diet Super Stock bitte zur Waage!"   ;D ;D ;D

Und Coke Zero heißt so, weil Männer keine Light trinken
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 04.07.2019, 12:44:44
Also bei uns Limited und den USA dann Light.
Wird ja immer verwirrender.  ;)
Erst Klassen nach und nach übernehmen und nun selber welche entwickeln.
Und dort sind dann mehrere Lader erlaubt und bei uns nur einer?

Zum Thema Diet...
https://tagesereignis.de/2018/10/gesundheit/suessstoff-in-der-schweinemast-die-illusion-von-lite-denn-kuenstliche-suessstoffe-machen-dick/2637/ (https://tagesereignis.de/2018/10/gesundheit/suessstoff-in-der-schweinemast-die-illusion-von-lite-denn-kuenstliche-suessstoffe-machen-dick/2637/)
;D ;)
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 04.07.2019, 16:37:41
neee....
Unsere "lights" sollten eigentlich das werden, was in USA die "limited" sind. Also 1 Turbo, orignal Kopf usw.
Die USA "light" sind tatsächlich "leicht" aber haben immer noch relativ große Motoren, Eigenbauköpfe, mehrere Lader - und wiegen halt 2700 kg (?!).
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 04.07.2019, 18:15:43
Ahhh, nun leuchtet auch ein kleines Licht bei mir. ;) Danke Sascha.
Wie ist eigentlich der Stand bei dir? Schon Fühler in Kanada ausgestreckt?
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 04.07.2019, 21:07:03
Meine Prognose: In Deutschland wird die Limited Superstock durchstarten wenn die ersten bewiesen haben das eine elektronische Motorsteuerung weder aufwändig noch kompliziert ist.

Gehen wir mal von 7,6 Litern Hubraum und um die 4 Bar Ladedruck aus dann reichen 3 Stück 2200er Boschdüsen pro Zylinder aus. Invest: 1100 Euro. Ecumaster mit allem Sensorgeraffel für 6 Zylinder liegt bei um die 2000 Euro. Zündspulen, ne ausgelullerte Methanolpumpe aus nem alten Superstock, Spritdruckregler usw sind noch mal so um die 1000 Euro über alles.

Damit hat man dann für um die 4000 Euro eine verdammt geile Steuerung beieinander.

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 05.07.2019, 12:04:44
Wenn man dann noch versteht, was man machen muss...
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 05.07.2019, 12:34:40
Wer fragen hat, der kann mich gerne fragen und bekommt dann nach besten Wissen und Gewissen Hilfestellung.
Das wir einen 6 Zylinder-Alkyburner mit einem Turbo ans laufen bekommen wage ich jetzt mal zu behaupten.

Bei Ölen und Pleuellagern wird's dann dunkel ;) ;)

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 05.07.2019, 18:56:18
Hallo,

Demnach dürfte man von Dir Stefan dann wohl auch bald mit einem LSS rechnen?  Aber mit einem selber gebauten, nicht irgendwo wettkampffertig eingekauft...
 ;)

Gruß  Gordon
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 05.07.2019, 19:07:46
Ich würde da eher auf 3,5t Lim mit nem Russen auf Alkohol tippen.
Sofern das erlaubt ist.  ;) ;D
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 05.07.2019, 19:13:32
Zweimal nein  ;D

Gruß, schönes WE und allen Teams in Krumbach viel Erfolg!

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 05.07.2019, 19:49:55
Zitat
Zweimal nein  ;D

Mist, dann viel Erfolg mit deinem Motorenmuseum.  ;) ;D
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 08.07.2019, 01:54:09
Hallo,

Wieso Motorenmuseum? Wieviel Motoren hat er denn und welche?

Gruß  Gordon
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Robibib am 08.07.2019, 13:36:49
http://schluckspecht-pulling.de/ (http://schluckspecht-pulling.de/)

Musst einfach mal Stefans Seite verfolgen. ;) ;D
Und das mit dem Museum war ein Scherz.^^  :P
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Frederic am 03.08.2019, 13:29:38
Auf Pullingworld wird gerade ein neuer NL Deutz Light SS vorgestellt, das Team
plant den Motor auf ca. 2.500 PS zu bringen. Wenn das mit einem Lader
und 7,6 l Hubraum möglich ist, haben wir hier doch keine Light SS mehr, oder?

Was ist mit dem zugelassenen Restrictor und den anderen erlaubten Teilen denn
ca das Ende der Leistungsspanne in dieser Klasse?
Dschinni z.B. wird immer mit über 3.000 PS angegeben.
Sie fahren aber über 10 l und mit vier Ladern. Übertreiben die Holländer hier ggf. etwas
mit den Angaben, oder ist das realistisch?
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: peppi am 03.08.2019, 14:15:12
Hallo !
Warum nicht 2500 PS ? Die Prostocker geben doch auch schon über 2000 PS an . Sollte also mit Allohool auch locker mal
möglich sein . Dschinni liegt mit 3000 Superstock PS aber wohl auch nur im Mittelfeld . Spricht man doch von über 4000 PS.
Was da wirklich drin sitzt wird uns wohl auch niemand sagen wollen . Ist ja immer das große Geheimniss was die Zahlen
angeht . Ist im Endeffekt aber auch nicht alles , denn wichtig ist das Du die ganze Kraft auch auf die Erde kriegst . Es helfen
auch keine 2500 PS in der LSS wenn Reifen und Ballance nicht passen .

Gruß  Peter !
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: pace setter am 03.08.2019, 17:34:16
Hallo,

Na ja, wenn diese komischen Farmpuller angeblich schon bis zu 1500 Pferde haben sollen, aber Ihre Kupplung bis zur 20 Meter Marke schleifen lassen müssen, um überhaupt in Wallung zu kommen und den Motoren bei 80 bis 90 Meter schon wieder die Luft ausgeht, dann finde ich die Angabe von 2500 PS bei dem LSS noch für untertrieben.

Gruß Gordon
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 03.08.2019, 18:10:09
Hallo,

Na ja, wenn diese komischen Farmpuller angeblich schon bis zu 1500 Pferde haben sollen, aber Ihre Kupplung bis zur 20 Meter Marke schleifen lassen müssen, um überhaupt in Wallung zu kommen und den Motoren bei 80 bis 90 Meter schon wieder die Luft ausgeht, dann finde ich die Angabe von 2500 PS bei dem LSS noch für untertrieben.

Gruß Gordon

Das liegt aber am Turboloch (Drehmomentverlauf) und nicht an der Spitzenleistung.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: peppi am 03.08.2019, 18:17:26
Turboloch ? Gibt es das heutzutage überhaupt noch ? Meine Frau hat einen Twingo mit Turbomotor und der hat definitiv
kein Turboloch . Das einzige Loch was ist , entsteht im Tank wenn man mal richtig auf s Gas geht !

Gruß Peter !
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: miky am 03.08.2019, 18:41:48
Der Turbo ist auf den Twingomotor aber abgestimmt, die Farmpuller fahren ja quasi rein viel zu großen lader für Ihre Motoren. Deswegen haben SS ja auch mehr stufige aufladungen wo die kleinen die großen Turbolader "antreiben“
Bei den Pro Stocks wird das mit den einkuppeln nicht anders sein, erst wenn der Turbolader vollen Druck macht, können sie die Kupplung schließen, sobald der Druck abfällt ist auch schnell Schluss mit Leistung, manche Fahrer lassen zum Ende die Kupplung schleifen damit der Motor weiter Leistung bringt.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 03.08.2019, 20:52:14
Die mehrstufige Aufladung hat nichts mit irgendeinem Turboloch zu tuen sondern einfach damit das ein Radialverdichter über einem bestimmten Druckverhältnis pro Stufe fürchterlich ineffizient wird.

Ich geb den Specht einfach mal mit 1000PS an. Stimmt zwar nicht, ist rechnerisch aber irgendwie aus nem 2,8 Liter Turbomotor möglich. Solange die Dinger nicht am Dyno hängen ist alles nur Schall und Rauch. Wie kommend die allermeisten Leistungsangaben denn zustande?

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: peppi am 03.08.2019, 21:06:04
Hallo !
Das mit 1000 PS angeben würde ich aber einfach mal lassen Stefan . Wenn Ihr irgentwo mal 2 . werdet und der Sieger gibt
meinetwegen 600 PS an fragen sich doch sicher alle : Was ? 1000 PS und geht nicht vorwärts , was ist denn da los ?! Dann
doch lieber weniger angeben und genießen oder ?
Gruß Peter !
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: miky am 03.08.2019, 21:18:43
Ich glaube das ist zu einfach gedacht, hier im Forum stand mal das die kleineren Turbolader den Druck und der große nur Luftmenge bringt.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Frederic am 03.08.2019, 22:11:17
Warum nicht 2500 PS ? Die Prostocker geben doch auch schon über 2000 PS an . Sollte also mit Allohool auch locker mal
möglich sein .

Der LSS bekommt aber im Gegensatz zum PS einen Restrictor (habe ich zumindest mal gelesen), eigentlich sollte das  die Leistung
und die Turbogröße irgendwo begrenzen. Daher dachte ich, dass die Leistung geringer wäre als beim PS.

Na ja, wenn diese komischen Farmpuller angeblich schon bis zu 1500 Pferde haben sollen,

Vermutlich hast du schon lange kein Farm pulling mehr gesehen, aber sei's drum.
Deine Unterstellung ist allerdings schon etwas komisch, denn es gibt in Deutschland Super Sportler die annähernd
diese Leistung auf dem Dyno gebracht haben.
Echt schade wie du ständig über fast alles was es im modernen Pulling gibt herzieht.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 03.08.2019, 23:11:24
Was die Sportklasse können haben wir vor 2 Jahren in Edwecht gesehen, wo die Sauger Contis bei 90m standen und die "kleine" Sportklasse bei 110 Gas raus genommen hat.
Es geht halt nicht darum, die Räder am durchdrehen zu halten, sondern den Bremswagen möglichst weit zu ziehen. Und da hilft Schwung und da braucht man halt eine schnelle Übersetzung - auch wenn er die auf den letzten Metern nicht mehr ziehen kann. Der Schwung reicht dann um weiter zu kommen.
Ist ja auch gut zu sehen, dass wenn einige sich "verschaltet" (zu langsam) haben, die sich einfach 3m früher eingraben.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: miky am 04.08.2019, 00:56:25
Was die Sportklasse können haben wir vor 2 Jahren in Edwecht gesehen, wo die Sauger Contis bei 90m standen und die "kleine" Sportklasse bei 110 Gas raus genommen hat.
Es geht halt nicht darum, die Räder am durchdrehen zu halten, sondern den Bremswagen möglichst weit zu ziehen. Und da hilft Schwung und da braucht man halt eine schnelle Übersetzung - auch wenn er die auf den letzten Metern nicht mehr ziehen kann. Der Schwung reicht dann um weiter zu kommen.
Ist ja auch gut zu sehen, dass wenn einige sich "verschaltet" (zu langsam) haben, die sich einfach 3m früher eingraben.
Kraft = Masse • Beschleunigen ( Geschwindigkeit)
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 04.08.2019, 22:15:08
Ich glaube das ist zu einfach gedacht, hier im Forum stand mal das die kleineren Turbolader den Druck und der große nur Luftmenge bringt.

Sorry, selten so ein Unsinn gehört. Die Arbeiten zusammen und erhöhen anteilig den Druck. Mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gleichmäßig aufgeteilt...aber vom Prinzip her schon.

Gruß

Stefan
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Sascha Mecking am 06.08.2019, 09:50:13
Ganz so "unsinnig" ist es nicht - nur schlecht ausgedrückt.
Die Luftmenge bestimmt sich schon dadurch, wie groß die erste Stufe ist. Was da nicht durch geht, kommt auch nicht bis zur zweiten Stufe.
Und die zweite sorgt dann für eine höhere Verdichtung als wenn nur eine Stufe im Einsatz wäre.
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: miky am 06.08.2019, 11:12:02
Das würde aber doch heißen wenn die zweite Stufe am Ende des Puls mit der Drehzahl und Druck runter geht würde die erste Stufe noch volle Leistung bringen und den Motor nicht so schnell abmagern lassen im Gegensatz zu Traktoren mit nur einem Turbo oder?
Titel: Re: LSS Timelapse Build
Beitrag von: Dj Nafets am 06.08.2019, 13:51:17
Da die durch die Turbinen gekoppelt sind geht auch die Abgasmenge durch beide Turbostufen durch. Daher kann nicht nur eine Stufe runter gehen.

Klar, in einem geschlossenen System sind die Massenströme konstant.

Gruß

Stefan