TP-Forum

Allgemein => Allgemeines => Thema gestartet von: spanni am 22.07.2018, 14:04:52

Titel: Zufallsfund...
Beitrag von: spanni am 22.07.2018, 14:04:52
Heute etwas rumgefahren und das gefunden.....steht da einfach unter Planen am Straßenrand. Schon irgendwie traurig.(https://uploads.tapatalk-cdn.com/20180722/bb7b7b1ae9df5a6dd657690b27c14386.jpg)

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pullingpics.de am 22.07.2018, 15:23:47
Und ich dachte zuerst: Gigant mit Frontlader?! XD

War doch kürzlich noch in Anholt ausgestellt
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 22.07.2018, 18:27:26
 :-\ ::) :-X :'(
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: miky am 23.07.2018, 09:10:24
Traurig sowas. Da hätte das Pulling Team Allgäu den besser im Museum bei Eugen stehen lassen sollen.
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Outsider am 23.07.2018, 17:33:52
Schade um den Tractor !
Aber der Kommerz  ist dem Team anscheinend wichtiger .

In Anholt wurden sie dann sogar vor dem versammelten Publikum geehrt ,
weil sie sich so um den Museums Gigant kümmern ?

Gruss vom Outsider
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: vanti am 23.07.2018, 22:39:16
Das einzige, wofür das Team diesen Traktor angeschafft hat, sind die Ersatzteile der Allison. Das würde von Anfang an so kommuniziert. Natürlich ist es schade aber absolut legitim
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: kab1 am 24.07.2018, 22:48:40

@ vanti Das einzige, wofür das Team diesen Traktor angeschafft hat, sind die Ersatzteile der Allison.

Bringt aber wie mir scheint nichts!

Ein trauriges Ende für den "Weltmeister" von 1985.
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: miky am 24.07.2018, 23:47:29
Wenn ich das richtig weiß, sind das vom Giganten andere Alison wie von Moni Pit bzw Monster und es können kaum teile verwendet werden, zumal werden die Motoren auch längst nicht mehr stand der Technik sein. Ich vermute mal ehr da sollte der Mony Pit 2 raus entstehen, was dan aber unterm Strich wohl zu teuer war.
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Another One am 25.07.2018, 07:20:27
Naturlich kann der Eigentümer ihn hinstellen wo er will , aber wenn die Teile wirklich nicht passen kann er ihn doch lieber bei Eugen im Museum hinstellen.
Wenn er dann noch Teile haben will kann er ja auch jederzeit dran, und der Trecker steht nicht bei Wind und Wetter draussen...Ist halt was besonderes mMn.
Wenn der Treckeer nur aktuell von den Sicherheitsaspekten wäre (Käfig etc pp) würdest du damit wohl vizemeister in der Heavy Modified in Deutschland werden!Wäre eine absolute Bereicherung!
Aber ich weiss...träum weiter!
Jedenfalls Danke für das Bild spanni
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: airbus am 25.07.2018, 20:54:12
Man fragt sich schon mit welcher Intention das Tractor Pulling Team Allgäu dieses
Hobby betreibt,es wurden einst Traktoren gekauft und auf der Homepage wurde
viel Wind gemacht,seit Jahren kommt da gar nix bei mehr rum...
schade um die Bollingertractoren
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 25.07.2018, 20:58:47
Es ist alles nicht immer so einfach, wie es von aussen aussieht...
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 26.07.2018, 10:43:21
Gerade der Gigant mit seiner Historie wäre doch eher was zum Restaurieren als zum vergammeln lassen.
Aber...  :-\
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 27.07.2018, 09:06:17
Hallo,

Ob er da in einem bestimmten Museum besser aufgehoben wäre weis ich aber auch nicht? Es gibt Museen da sieht es sauberer und vor allem die Fahrzeuge sehr viel gepflegter aus.

Ja, aber da gibt und gab es vor allem ja noch viele weitere Traktoren, die man erhalten hätte können.

Das mit dem "viel Wind gemacht" trifft auf Einige mehr zu. Von Denen hat man aber auch schon seit über einem Jahrzehnt nichts mehr gehört und gesehen.

Na ja, vielleicht steigen doch jetzt einige Bauern in´s Pulling Geschäft mit ein, wenn trotz hoher Subventionen aus Brüssel nicht mehr genug Geld zu verdienen ist, um über die Runden zu kommen. Dank der US- Blockadepolitik ist ja die Selbstmordrate bei den US- Farmern rapide angestiegen. Vielleicht doch wieder mehr auf Pulling setzen...
Aber leider sind ja auch bei der NTPA die besten Zeiten schon seit 30 Jahren vorbei....



Gruß  Gordon

Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 27.07.2018, 09:43:19
Zitat
Ob er da in einem bestimmten Museum besser aufgehoben wäre weis ich aber auch nicht?

Muss ja nicht gleich ein Museum sein. So wie er auf den Veranstaltungen ausgestellt wurde war es ja auch schon gut.
Wenn man ihn dann wieder so weit bekommen würde, dass man ihn zumindest mal laufen lassen könnte wäre das natürlich noch viel besser.
Von einem "Exhibitionpull" wage ich ja nur zu träumen.  ;D Sowas geht wohl nur in Amerika.^^
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: peppi am 27.07.2018, 20:31:28
Zitat von Sascha :
Es ist alles nicht immer so einfach, wie es von aussen aussieht...
Gibt es ja auch genug Beispiele . Nicht nur Pulling Team Allgäu die eigentlich derweil 4 Trekker mit
Allison in ihrem Besitz haben müssten , aber so gut wie nie zu sehen sind , weiterhin wäre da noch der
Mannheim Magic , Das Team Adler aus dem hohen Norden . Oder der Red Painter . Nix mehr von zu
sehen . Solange es läuft ist alles gut , aber wehe es gibt Probleme ! Um den Giganten tut es mir auch
leid . So ein Ende hat der legendäre Traktor echt nicht verdient .
Gruß Peter !
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pullingpics.de am 27.07.2018, 21:33:38
Oder der Red Painter . Nix mehr von zu
sehen .

Wurde vor 2 Jahren ans Le Coiffeur Team verkauft ...
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 27.07.2018, 22:09:35
Aber die wollten sich doch aus dem Pulling nicht verabschieden?
War/Ist da nichts mehr geplant?
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: peppi am 28.07.2018, 00:14:17
Oje ! Das wusste ich mal wieder nicht . Meine letzte Info war das die  nochmal nach
einem Motorschaden wieder voll angreifen wollten . Ausserdem war der Zossen doch Rot
wenn ich mich nicht schon wieder irre . Egal , aber gelesen habe ich das nirgends , da bin
ich mir sicher .
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pullingpics.de am 28.07.2018, 00:17:55
Ausserdem war der Zossen doch Rot
wenn ich mich nicht schon wieder irre

Dein Ernst? Noch nie was von "umlackieren" gehört? ;)

Aber die wollten sich doch aus dem Pulling nicht verabschieden?
War/Ist da nichts mehr geplant?


Ja, aber derzeit ist da noch kein Interesse dran.

Wer weiß was noch passiert... kennt man ja, wer einmal dabei war
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 28.07.2018, 01:47:47
Zitat
Wer weiß was noch passiert... kennt man ja, wer einmal dabei war

 ;) Da braucht man glaube ich nur Stefan zu fragen.^^
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: peppi am 28.07.2018, 03:12:29
Natürlich ist alles nur spass was ich hier so von mir gebe und wird mich mal streng
zurückhalten . Und umlackieren ?? Ne noch nie was von gehört
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 30.07.2018, 16:19:19
Adler:
- Unfall mit Seilwinde von Jan vor einigen Jahren beim Aufladen eines Fahrzeuges
- Dann Neubau begonnen mit bessere Achse, neues Chassis
- Unfall von Welle (der Schweißer und Mechaniker) - dabei erblindet.
Nun ein Auge wieder soweit wieder hergestellt, dass zumindest ein "bißchen" wieder was geht.
Altes Chassis an Ronni Schupetta verkauft - will er 2019 am Start haben.
Letzter Stand bei Adlers, "wir wollen wohl wieder und könnten jetzt wohl auch"

Mannheim Magic - will verkaufen
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 30.07.2018, 18:56:01
Oh Mann, das vom Team Adler hört sich echt bitter an.  :(
Trotzdem toll, dass die nach all den Schicksalsschlägen immer noch wollen. *Daumen hoch*
Was ist denn beim Boomerang Team los wenn ich das mal Fragen darf? Aus Krankheitsgründen erstmal aufgehört?!
Hoffe da ist auch nichts schlimmes im Busch.  :-\
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 30.07.2018, 18:59:52
Was ist denn beim Boomerang Team los wenn ich das mal Fragen darf? Aus Krankheitsgründen erstmal aufgehört?!

Korrekt
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: peppi am 30.07.2018, 19:30:24
Hallo ! Das mit dem Team Adler tut mir auch echt leid ! Und wenn sie trotzdem weitermachen
wollen drücke ich die Daumen . Wollte denen ja auch nichts böses waren nur miteinmal weg .
Als Normalkonsument von Traktor Pullig hat man denke ich ja auch kaum solche Informationen
wie Sascha .
Des weiteren bin ich verwundert das man bei der Euro Challenge Startgeld zahlen muss . Das
nicht jedes Team ein grosses Budget hat weiss ich auch . Habe mich auch nur gewundert das
kein Deutscher Starter gemeldet hat . Gerade doch weil es bei uns in der Farm Stock recht gut
läuft . Wie gesagt , ich versuche mal ein paar Dinge anzusprechen die mir auffallen . Kann das
aber auch in Zukunft lassen wenn es stört . Damit ist für mich das Thema erledigt .
Gruß Peter !
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 30.07.2018, 20:21:54
Hallo,

Das sind natürlich echt tragische Sachen die man hier erfährt!  :'( Aber da sind wir leider wieder an dem Punkt Vereinsmagazin bzw. eines von der ETPC. Und ständig muss man nachbohren was und warum. Schreibt doch sowas mal wenn es bekannt wird. Dann kommen hier auch keine nervigen Nachfragen warum team xyz nicht mehr auf der Bahn war....
Hoffentlich sind bei den folgendes teams nicht so tragische Dinge der Grund:

Joker
Mr. Rabbit
Thinking Big
Diablo
der Conti von und mit Lutz Fleissig (ich kann mir den Namen immer nicht merken)
Shooting Star
usw....


Gruß Gordon
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: vanti am 30.07.2018, 21:35:23
Mannheim magic will verkaufen? Kommt da denn was neues oder ist Schluss?
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 31.07.2018, 08:18:14

Des weiteren bin ich verwundert das man bei der Euro Challenge Startgeld zahlen muss .

Bei der Euro Challenge nicht - beim Euro Cup.

Was daran liegt, dass sich einige da in der Vergangenheit nur die Rosinen raus gepickt haben und wenn es dann weit weg ging, nicht dabei waren.
Das Geld bekommt man wieder, wenn man alles fährt.

Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 31.07.2018, 08:40:55
Hallo,

Das ist doch mal eine gute Lösung! Sowas könnte man sich für die DM auch mal ausdenken.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 31.07.2018, 11:56:34
Hat die Anzahl der Starter im Euro Cup allerdings auch drastisch reduziert. Viele, auch von den "nicht Rosinenpickern" war es jetzt zu riskant.
Irgendwo muss auch Platz für die sein, die nicht 10 mal im Jahr los können.
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 31.07.2018, 13:56:23
Hallo,

Merke ich nicht viel von. Immer noch ein besseres Starterfeld als bei jedem DM Lauf einschließlich Füchtorf.
Würde ich auch anders regeln. Das team das an jedem Lauf teilnimmt bekommt das doppelte vom Einsatz wieder raus.

Fordern und fördern...oder wie war das? ;)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Häwwi am 31.07.2018, 19:08:56
Da denke ich , dass dann die Teams , die eh nicht aufs Geld schauen müssen, noch mehr Geld bekommen und die kleinen Teams nichts von haben werden.

Ein deutsches Team mal eben mit dem Trecker auf´m  LKW per Fähre nach Schweden.....? Das wird sich ein kleines Team wohl dreimal überlegen.
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: peppi am 31.07.2018, 20:32:36
Wenn man sich einig wäre , es gehen denke ich 3 Trekker auf einen Tieflader .Wird dann billiger .
 Hab ich schon mal gesehen .Ausserdem nach DK brauchst keine Fähre .
Wenn ein Team irgentwo nicht Starten möchte brauchen sie ja nur zu sagen der Trekker is kaputt .
Zu beweisen ist das nicht ! Zum Thema Geld ist glaub ich fast alles gesagt
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 01.08.2018, 09:44:12
Hallo,

Geld gäbe es nur, wenn der Trecker auf allen Veranstaltungen steht. Ob er läuft oder nicht. Und wenn man dann eh schon vor Ort ist wird man auch fahren.
Wenn der Trecker wirklich defekt ist hat man eben Pech gehabt. Oder man verzichtet eben auf das Geld, bleibt Zuhause und sieht zu das der Trecker für den nächsten Pull wieder fit ist.

Gruß Gordon

Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: spanni am 07.08.2018, 23:14:32
Denke beim Pulling Team Allgäu wirds einfach auch chronischer Geldmangel sein. Starten die denn außer beim Heim-Pull in Breitenthal sonst noch irgendwo?
Wie es da technisch beim Team aussieht...ebenfalls keine Ahnung. So ein Ding kaufen ist das eine, Einstellen und reparieren das andere.

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk

Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Pullingma am 08.08.2018, 18:02:09
Outlaw?warum?wohin?
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Pullingma am 08.08.2018, 19:53:19
Kann da vielleicht irgendwer was zu sagen ich hab nur gelesen das er weg ist . Wäre echt schade wenn der nicht wieder kommt. Und wird da was neues gebaut oder ist ende mit
dem großen?
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 08.08.2018, 20:08:25
Hallo,

Wir sind hier nicht bei Twitter.  ;)Es darf in vollständigen Sätzen geschrieben werden.  :)

Was ist bitte mit dem Outlaw?

Irgendwie scheint das mit der Bekanntmachung von Neuigkeiten hier noch nicht so gut zu funktionieren.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 08.08.2018, 20:30:37
Zitat
Outlaw Pulling Team Zu Mathias Tewes nach Hause.

Dem entnehme ich mal, dass er nun bei einem Teammitglied steht?!

Ach ja, und nach Hausbau geht es weiter stand da auch noch. Also keine Panik.  ;D
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Pullingma am 08.08.2018, 20:47:11
Kann ich nicht sehen hab kein Facebook . In der Version die ich sehen kann steht -'er hat ein neues zuhause'- Bild zeigt wie er auf einen Anhänger geladen wird.
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Robibib am 08.08.2018, 20:59:05
Und bei dem Bild einfach auf "Alle Kommentare anzeigen" gehen.
Braucht man auch kein FB zu.  8)
Warum sich die Leute mit sowas immer so schwer tun?!  ;) 8)
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Pullingma am 08.08.2018, 22:00:01
Funktioniert nicht mehr . Ich kann nur noch Bilder sehen und keine Kommentare mehr. Wird wohl nur bei mir so sein . Bis vor 6 Monaten konnte ich noch Kommentare lesen
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 09.08.2018, 10:02:32
Der Trecker ist von Lutz (Füchtorf) zu Matthias Tewes (Ostbevern?) gezogen. Lutz hat im Moment keine Lust mehr. Tewes hat aber gerade "der Gerät" in der Erprobungsphase, baut Haus ... also kann er dieses Jahr nicht auch noch Outlaw fahren / unterhalten / transportieren. Hat aber schon Teile für eine neue Achse gekauft ( da steckt ja immer noch ein IHC Hinterteil in dem Trecker).
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Pullingma am 09.08.2018, 12:04:23
Danke... Das ist mal eine richtige Antwort ☺☺☺
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 11.08.2018, 19:36:34
Hallo,

IHC- Hintern? Klingt verdächtig nach Tabaluka... ;D

Gruß  Gordon
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: Sascha Mecking am 12.08.2018, 01:15:32
Hallo,

IHC- Hintern? Klingt verdächtig nach Tabaluka... ;D

Gruß  Gordon

Auch schon gemerkt? Von der Tabaluka Werkstatt zu Lutz waren Luftlinie vielleicht 5km?
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 12.08.2018, 15:00:31
Hallo,

Das ist natürlich praktisch.  ;)

Gruß  Gordon
Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: tewmat am 27.11.2018, 07:32:58
Wie Sascha schon sagte. Bin gerade am Haus bauen. Da bleibt nicht viel Zeit um sich um den Outlaw zu kümmern. Der gerät ist son spielzeug für zwischendurch. Sobald Haus fertig gehts beim Outlaw weiter.
Gruß Tewes

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Titel: Re: Zufallsfund...
Beitrag von: pace setter am 27.11.2018, 09:50:28
Hallo,

Haus(er) bauen haben wir schon hinter uns. Gott sei Dank! Aber viel Spaß noch.  ;)

Gruß  Gordon