TP-Forum

TP-Klassen => Freie Klasse => Thema gestartet von: Heinz am 13.02.2005, 21:10:22

Titel: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Heinz am 13.02.2005, 21:10:22
Hallo,

wie sieht es mit dem neuien kiepenkerl aus?
wie weit ist der bau vorangeschritten?
wann kommt er auf die bahn??

im vorraus schonmal vielen dank
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Infinity am 14.02.2005, 09:38:14
Paul und seine Leute arbeiten derzeit noch fleißig an dem Motor. Da alles – wirklich alles – in Eigenleistung hergestellt wird, dauert es halt ein wenig. Einige Fotos gibt es in kürze wieder auf Pullingworld.com.

Pauls Wunsch ist es, den Traktor noch in diesem Jahr auf die Bahn zu bringen. Der Zeitrahmen dafür ist jedoch sehr knapp. Am Turbinenschlepper dürfen keine größeren Reparaturen nötig werden, sonst wird’s eng.

Übrigens: Die Nachrichten im holländischen Magazin über den Motor stimmen nicht. Dort stand, dass der Traktor zum Saisonanfang 2005 auf der Bahn stünde und der Motor noch mit Diesel laufen würde. Das ist völliger Schwachsinn!! Saisonanfang ist keinesfalls zu schaffen und der Motor wird auf jeden Fall mit Methanol gefüttert!

Also: Daumen drücken, dass alles schnell klappt. Der Motor ist genial und die Show wird bestimmt gigantisch!!
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Heinz am 15.02.2005, 22:01:01
Danke,

weiß denn auch schon jemand etwas über eine Starterliste für Weseke???

Werden dort vielleicht auch schon einige Neubauten vorgestellt???

Im vorraus schon einmal vielen Dank
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Infinity am 16.02.2005, 09:50:34
Die Starterliste ist noch nicht bekannt.
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Dr.Angelos am 16.02.2005, 12:04:17

 Wird denn dieses Jahr wieder die 2,5 ton gefahren?
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Infinity am 01.03.2005, 15:06:47
2,5t wahrscheinlich nicht...


Neue Fotos vom Stern gibt es übrigens hier:

http://www.pullings.de/modules.php?op=modload&name=My_eGallery&file=index&do=showgall&gid=396

Und jetzt sogar in Farbe...  ;D

Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Robibib am 03.05.2005, 13:16:48
Huhu,

wobei Ich sagen muss das mir persönlich der Blue Angel Bericht am besten gefallen hat.Sehr flüssig geschrieben und sehr informativ.Aber vor allen Dingen mal etwas was nicht vorher im Netz "totgetreten" wurde  ;)
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: berti am 17.08.2005, 22:15:01
hi!
gibt es eigentlich schon wieder was neues vom "neuen" kiepenkerl zuberichten?
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Infinity am 18.08.2005, 16:39:03
Die Arbeiten am Zwezda gehen voran. In den letzten Wochen war es sehr viel Kleinkram, den Paul fertig gestellt hat: Getriebegehäuse, Änderung der Abgasrohre, Kraftstoffleitungen, Getriebe für die Zündverteiler...

Sascha hat auch schon eine Foto-CD vorliegen. Aufgrund seines Urlaubs hat er es wohl noch nicht geschafft, die Bilder online zu stellen.
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Sascha Mecking am 19.08.2005, 17:58:26
So sieht's aus...
Kaum ist man zu Hause und will weiter machen, klingelt das Telefon und man muss eine mehrtägige Pulling Demo bei Claas moderieren. Dann wieder zu Hause geht das telefon in einer Tour und nun geht's weiter nach Lengerich..
Lass es Winter werden!!!
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Martin B. am 20.08.2005, 00:53:17
Keine Angst nach der Em kommt ja noch Arnheim(dann Zwolle und Ahoy usw.) ...
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Infinity am 13.10.2005, 20:28:00
Neue Fotos auf Pullingworld.com.

Der Motor steht kurz vor der Fertigstellung. Bis Anfang November sollen die Arbeiten abgeschlossen sein...
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Martin B. am 13.10.2005, 20:56:09
Hallo
Sehr schöne Fotos!! Alles sauber verarbeitet jetzt schon ein Goldstück!!!

Noch eine Frage sollen pro Zylinder 3 Zündkerzen montiert werden ? wenn ja warum ??

mfg
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: Frank M am 13.10.2005, 22:48:19
Ich kann nur eins sagen, die Zündanlage möchte ich nicht einstellen. :o
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl
Beitrag von: pace setter am 14.10.2005, 07:51:01
Moin,

Ist die Zündanlage denn überhaupt drehzahl- und lastabhängig? Ich würde darauf verzichten und  den statischen Zündzeitpunkt auf 6 Grad vor OT legen und dann Kapelle. Probieren. Vielleicht muß auch auf 5 oder bis 10 Grad vor OT korrigiert werden.  Dann arbeitet der Motor natürlich in einem sehr schmalen elastischen Bereich, was aber bei diesem Hubraum und der damit verbundenen geringen Drehzahl nicht weiter tragisch ist.

Gruß  Gordon
Titel: Re: Neuer Kiepenkerl - Zvezda auf Agritechnika
Beitrag von: Infinity am 26.10.2005, 20:13:41
Der Zvezda wird auf der Agritechnica am Stand der Fa. Kramp zu sehen sein!!!

Wer nicht hinfahren kann, kann sich bald neue Fotos auf Pullingworld ansehen.