TP-Forum

TP-Klassen => Freie Klasse => Thema gestartet von: wittschi am 27.04.2008, 21:09:29

Titel: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: wittschi am 27.04.2008, 21:09:29
Der Lambada war heute in Füchtorf echt der OBERHAMMER...

Die Motoren entwickelten eine Wahnsinn´s Leistung, eine Drehzahlorgie die Ihres gleichen sucht...


einfach nur GEIL    ;D
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: MrJo am 27.04.2008, 21:19:06
... und der neue Rahmen bringt die Leistung optimal auf den Boden ... mal schaun wie das Ergebnis in Wierden aussieht.
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Moin am 28.04.2008, 09:52:40
Dem kann ich mich nur anschließen, er war richtig gewaltig in der 4,5 bei 30 Metern wo er richtig Druck auf den Arsch kriegte dachte ich meine Rückenlehne bricht gleich ab. War in super Verfassung, habe ihn so gut noch nie vorm Bremswagen erlebt. Übrigens, in der 3,5 die Stecheneinstellung war die von der EM 2007 in Herning, nur damit ihr mal wisst was da los war, und Lambada macht mal eben ganz locker die vollen 100 Meter  ;)
Einfach der Hammer...
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Jens Nieting am 28.04.2008, 15:09:44
....meine Rückenlehne bricht gleich ab.

Jetzt baut Ihr die ganze Zeit so wunderschöne Bremswagen, und dann reicht es nicht mal für ´nen gescheiten Sitz....? ;D ;D ;D
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Moin am 28.04.2008, 17:51:48
Jens ich bin sprachlos... ;) wir werden den Sitz umbauen haben wir heute beschlossen  ;D ;D ;D
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Jens Nieting am 29.04.2008, 14:04:04
Kann es sein, daß der Sitz vielleicht nur für 70 kg ausgelegt ist? Dann würde ´ne Diät ja schon reichen.... ;D :P :D
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Moin am 29.04.2008, 14:53:06
Ist ja Gott sei Dank nen Luftschwingsitz bis 150 kg...von daher kann ich noch richtig zulegen, als Bremswagenfahrer sollte man auch ein gewisses Eigengewicht mitbringen, nur die 2,5 bremse ich ja selten, da bin ich fast zu schwer für... ;D ;D ;D
Und wie heißt es so schön Jens, wo ein reeller Hammer da auch ein großer Druckkessel ;D ;D ;D
Aber da kennst wohl nichts von wenn ich dich so anschaue... ;)
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: pullingpics.de am 29.04.2008, 15:45:37
Das sind also die Mittel, um Lambada in der 4,5t zu stoppen?

24 t Eigengewicht Bremswagen
schnellster Backvorschub
Nägel komplett raus
Achsen ganz weit hinten

UND

Andre als Fahrer!
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Jens Nieting am 29.04.2008, 16:09:07
Das sind also die Mittel, um Lambada in der 4,5t zu stoppen?

24 t Eigengewicht Bremswagen
schnellster Backvorschub
Nägel komplett raus
Achsen ganz weit hinten

UND

Andre als Fahrer!

Hat ja trotzdem nicht geklappt....
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Jens Nieting am 29.04.2008, 16:10:15
Aber da kennst wohl nichts von wenn ich dich so anschaue... ;)

Frag meine Freundin, sie hat sich bis jetzt noch nicht beschwert.... 8)
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: pullingpics.de am 29.04.2008, 16:19:55
Hat ja trotzdem nicht geklappt....

Ich glaube, der Backvorschub würde noch schneller gehen....
Titel: Re: Lambada in Füchtorf...
Beitrag von: Moin am 29.04.2008, 18:36:28
Freunde der Nacht, glaubt mir, auch ein Lambada kann bei 60 Meter stehen wenn wir wollen... 8) 8) 8)
Wir haben noch nie die schwerste Einstellung gefahren die wir können...da geht noch was  ;)