TP-Forum

Allgemein => Smalltalk => Thema gestartet von: License to Kill am 22.02.2007, 00:00:07

Titel: das erste mal.....
Beitrag von: License to Kill am 22.02.2007, 00:00:07
moin moin

ich möchte diese Funkstille hier im Fourm mal nutzen, um zu wissen wie euer erstes mal Tractor Pulling war, also erste Veranstaltung oder am Start mir eigendem Traktor.....

bei mir war es so....

am 2.8.1992 war ich das erste mal auf einer Tractor Pulling Veranstaltung , nämlich die in Edewecht. Das war ein Geschenk von mein Vater, weil ich auch an diesen Tag 6 Jahre alt wurde ;). Ich war sofort begeistert von den risigen, lauten Tractoren wie z.B. Century Fox,  It Kypmantsje, Green Fighter oder Museums Cat. Leider war ich nur ein halben Tag da aber das hat sich auf jedenfall gelohnt ;D. Und seitdem bin ich mit dem "Pullingviruns" infiziert und hab auch kein Lauf mehr in Edewecht verpasst.

MFG Team Suprise
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: The Beginner2 am 22.02.2007, 17:53:24
An mein erstes mal Tractor Pulling kann ich mich kaum erinnern ich glaube das ist jetzt schon 20 Jahre her und war bei Hörsti.
Wenn man in einem Ort aufwächst wo es in der Nachbarschaft ein Team gibt kommt man nicht daran vorbei.
Das erste mal mit eigenem Trecker war 1997 bei einem Demolauf Garden Pulling und 1998 in der Deutschen Meisterschaft.

Das erste mal ein grossen gefahren ich glaube das war 2001 wenn ich mich nicht täusche und ich muss sagen es war einfach nur GEIL  ;D  ;D  ;D.

MfG Dennis
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Sascha Mecking am 22.02.2007, 19:13:22
Ich war so klein, ich kann mich nicht mehr daran erinnern   :(

Ein paar Sachen sind mit im Gedächtnis geblieben:

Zwölfender hatte RIESIGE Reifen
Rupper hat nicht gewonnen - aber Onkel und Vater meinten, wenn der Hörstkamp mal seinen neuen Trecker (das erste Green Monster) fertig hätte, sähen die anderen alt aus. (Echt... der hat mehr PS als Hacky? Und noch mehr als Foxy Lady??? )
Noch einer hatte riesige Reifen und hinten einen Mercedes Kühlergrill (müsste Orly gewesen sein)
Kuli war der beste mit nur einem Auspuffrohr (=Diesel).
Die von Black Devil und Foxy Lady haben komisch gesprochen (Holländisch) - aber hatten tolle Poster für mich - und von daher war Foxy Lady auch mein Lieblingstrecker...


Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tractorpuller77 am 22.02.2007, 19:18:21
mein erstes Mal war in Ostbevern ist auch schon lange her wir hatten unsern 1 Pull 1987 mit Snoopy Super Stock Klasse
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Sascha Mecking am 22.02.2007, 19:19:00
Ach ja.. noch was:

RIESEN GEHEULE und Wutausbruch, dass die mich nicht mit nach Ahoy genommen haben!!!
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: pullingpics.de am 22.02.2007, 20:44:11
1989 in Elsdorf... und ich wollte zuerst gar nicht mit. Mein Onkel hat mich dann einfach ins Auto gepackt. War auch gut so.

Ich erinner mich nur noch sehr schwach. Jedenfalls noch mehr Diesel als alles andere im Starterfeld. Ich fragte immer "Ist der nächste laut?". Museums Cat war ab dem Tag mein Lieblings Tractor.

Gefahren bin ich selber noch nie...

Aber ich habe 1993 in Holzweiler zum ersten mal bei ner Veranstaltung ins Mikro gesprochen, 1998 den ersten GP Lauf alleine und letztes Jahr quasi den ersten TP Lauf als Haupt-Moderator gemacht.
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Daisy am 22.02.2007, 22:31:28
mein erstes mal war in verl 2001 wo wir auch gleich in der standartklasse mit unserem 13006 mitgefahren sind
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: j.l.w. am 22.02.2007, 22:42:51
mein erstes mal war in Anholt weis aber das jahr nicht mehr
war in dem jahr wo das zugpendel vom Iwan abgerissen ist (1996? )
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Guns n Roses am 23.02.2007, 14:17:39
ja 1996 war das.....


mein erstes mal war 1991 in Füchtorf...da wo der Century Fox mit den Doppelgriffon erstmals an den Start ging (der Hammer ;D)... wollte da erst nicht mit aber druch überredungskunst von meinen Freunden bin ich doch schließlig hingegangen, und das war es wert
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: MrJo am 23.02.2007, 14:26:25
... war als kleiner Knirps von ca 7 Jahren in Anholt oder Elsdorf ... Als Sohn eines Landwirts mit mehreren kleinen Deutz Schleppern war ich natürlich sofort Fan vom Green Hacky und Hacky (Henkelhausen in Krefeld war ja auch nicht weit weg für Ersatzteile). Ich erinnere mich noch schwach an die Duelle Hacky gegen Green Monster an Namen wie Green Fighter mit viel Qualm und Feuer ohne Überrollkäfig (Glück gehabt), Gold Digger, Dumbo Turbine NL, Hurricane NL, Beginn der MiniPuller, neue Bremswagen, etc.
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Frank M am 23.02.2007, 16:12:35
1987 in Elsdorf glaube ich, könnte auch schon mal früher gewesen sein. Von 87 gibt es auf jeden Fall Bilder. 

MfG Frank
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: pullingpics.de am 23.02.2007, 17:14:41
Der Abriss von Iwan in Aholt war 1995, 1996 der Überschlag in Füchtorf und Ende 1996 der neue Iwan auf der Bahn...
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tim St am 23.02.2007, 17:55:29
Bei mir wurde der Virus schon vor der ersten Veranstaltung übertragen. Quasi übers Y Chromosom vererbt und durch Videos ausgeprägt. Die erste eigene Veranstaltung dürfte auf dem Deula Gelände in Rendsburg gewesen sein (90 oder 91). RIchtig gut erinnern kann ich mich aber erst ab Hassmoor 1992.
Hängen geblieben sind aus der Zeit auch der gute alte Little Red Rooster, Joker, Little Angel oder auch absolute Unikate wie Dombo. Prägend war auch Bits n Pieces in Herning 1993 sowie Black Golds Totalschaden auf der selben EM.
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Sascha HofmannGill am 23.02.2007, 20:58:07
Also meine erste Veranstaltung wo ich auch quasi mitgefahren bin war Probstdorf 87. Ich war ca. seit einen Monat im Bauch meiner Mutter, und sie wusste nicht das sie Schwanger mit mir war.  :P ;D
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tobias am 23.02.2007, 22:23:41
Meine erste Veranstaltung war Füchtorf ´86, da war ich 8 und Papa ist mit nem 50 PS Güldner inner 4t Standard mitgefahren! (boah war ich stolz!)
Mein Lieblingstrecker war damals übrigens Dumbo (also damals schon Turbinen Fan  ;D )
erster Pull war ´94 in Seifertshofen mit nem 80 PS Schlüter (wenn ich dadrann zurück denke zittern mir heute noch die Knie)
1997 und 98 bin ich dann mit nem Deutz 13006 gefahren,
1999 war dann der Einstieg in die Freie Klasse mit Isotov 1 und seit
2001 fahre ich jetzt den Isotov 2 in der 2,5!

PS: das einizge was stärker was als der Pulling Virus war der Drang zum anderen Geschlecht während der Pupertät! Da hab ich nämlich 1 Jahr ausgesetzt! ;D
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Robibib am 23.02.2007, 23:31:29
Zitat
Ich war ca. seit einen Monat im Bauch meiner Mutter, und sie wusste nicht das sie Schwanger mit mir war.

Also wenn das noch jemand toppen kann, dann man mich Meyer nennen ::)

Meine erste Veranstaltung war damals glaube ich in Posthausen oder davor/danach Sottrum.  :)
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: WebAir am 24.02.2007, 15:05:11
Das der Pullingvirus vererbbar ist, ist ja mitlerweile bekannt und da mein Dad schon seit 198? in Jübek mit dem Virus infiziert ist war es fast logisch das er mich im alter von 5 Jahren anno 1991 auf das Norla Gelände in Rendsburg schleppte.
Der Ausflug war laut, nass und nach 1 Stunder wieder vorbei. Aber aufgeben zählt nicht. 92 Haßmoor... 93 EM Herning und seit dem ...

... to be continud
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: The Beginner2 am 24.02.2007, 18:39:29
Mein kleiner Bruder ist auch in den Sport reingeboren es war im schönen Jahr 1989.
Erste veranstaltung die er selbst und alleine (Im Kinderwagen) mit war war Nürburgring 90.

MfG Dennis
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tim St am 25.02.2007, 00:06:19
@ Sascha HoffmannGill

Wow !!! Dann bist du ja auch "mitgefahren" als deine Mutter 1987 in Hörby Vizeeuropameisterin wurde. Wir kennen uns ja nun schon ein bißchen aber so hatte ich noch nie darüber gedacht. Hut ab ... noch nichtmal geboren uns schon Pullinggeschichte geschrieben  ;)
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: License to Kill am 25.02.2007, 19:50:00
das sind ja alles bis jetzt interresante Geschichten ;) ;) ;)

aber das mit der Schwangerschaft ist bis jetzt der Hammer ;D ich glaub das kann keiner mehr toppen,

trotzdem würde mich freuen wenn ihr mehr solche interressanten Geschichten hab ;)

MFG Team Suprise
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tobias am 26.02.2007, 13:27:09
...Schmachtenhagen!

Hat zwar nichts mit dem Thema vorher nichts zutun, ist aber trotzdem eine sehr schöne Geschichte!

Also:
Vor fast 6 Jahren bin ich mit meiner jetztigen Freundin Anja zusammengekommen. Sie kommt gebütig aus Zehdenick. Das ist in Brandenburg und ca. 30km von Schmachtenhagen entfernt. Ihre Eltern wohnen dort noch.
Irgendwann stand natürlich ein Besuch ihrer Eltern an. Kein Problem! Koffer gepackt, jedemange Tractor Pulling Info Material mitgenommen und ab nach Brandenburg!

Dort angekommen kamen nach dem ersten Kennlernen natürlich solche Fragen wie: Womit verdienst du dein Geld was machst du in deiner Freizeit?

Zitat: "Geld verdienen tu ich bei Miele als Schlosser und in meiner Freizeit mache ich Tractor Pulling!"

WAAAAAS ???
Was ist Tractor Pulling ???

Ich das Tractor Pulling Info Material raus und alles erklärt. Ende vom Lied war das wir den ganzen Abend Tractor Pulling Videos geguckt haben!  ;D

Am Sonntagabend machten Anja und ich uns dann wieder auf den Heimweg! Zurück bleiben vom Tractor Pulling begeisterte "Schwiegereltern" und eine Pull Off extra!

Wie es der Zufall so will hat meine "Schwiegermutter" die Pull Off extra am nächten Morgen mit zur Arbeit genommen um in der Pause ausführlich drinn zu lesen! An dieser Stelle sollte ich erwähnen das Herr Franz (Veranstalter in Schmachtenhagen) ihr Cheff ist!

Natürlich bekam Her Franz die Pull Off extra in dei Finger und fragte mit großen Augen was ist das denn?
Auf die Antwort Tractor Pulling sagete er nur: "Das ist geil, das machen wir auch!"

Der Rest war dann nur noch Formsache!

So!
Das war die Geschichte warum wir seit 2004 nach Schmachtenhagen zu Tractor Pulling fahren!

Und die Moral von der Geschicht: Egal wo ihr hinfahrt! Nehmt ne Pull Off extra mit! Sie kann großes bewegen!

mfG
Tobias

Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tractorpuller77 am 26.02.2007, 19:12:47
ich war auch auf der Veranstaltung wo Dumbo die Start oder Zielflagge angezündet hat aber ich weiß nur nicht mehr wo das war ??? ???
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Tim St am 26.02.2007, 19:16:52
Das war in Oldendorf aber nicht Dombo sonder Whispering Angel
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Jens Nieting am 27.02.2007, 10:13:44
Wenn mich nicht alles ganz schwer täuscht, hat Dumbo mal irgendwann in den 80ern (auch) in Jübek den Full Pull abgefackelt.
Danach ist er dort nie wieder eingeladen worden...
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Bastard am 27.02.2007, 11:03:18
ja das stimmt....das war meine erste Veranstaltung....lang, lang ist das her :'(.

Gruß Bastard
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Sascha HofmannGill am 27.02.2007, 22:18:26
@ Sascha HoffmannGill

Wow !!! Dann bist du ja auch "mitgefahren" als deine Mutter 1987 in Hörby Vizeeuropameisterin wurde. Wir kennen uns ja nun schon ein bißchen aber so hatte ich noch nie darüber gedacht. Hut ab ... noch nichtmal geboren uns schon Pullinggeschichte geschrieben  ;)

Das kann ich leider nicht bestätigen. In welchem Monat war die EM?

EDIT:Ja das könnte sich ausgehen. ;)
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: pace setter am 01.03.2007, 09:06:36
Hallo,

Was? Zwei Leute auf`m Trecker? Disqualifikation!! ;D ;)

Interessantes Thema. Meine erste Veranstaltung als Zuschauer war in Kassel 1986 im Alter von 10 Jahren. Es war aber keine DTTO Veranstaltung. Habe noch ein schönes Foto wo mein Vater, meine Schwester und ich vor dem Zwölfender stehen. Der Doppeldecker und der erste Tom Dooley waren auch da. Natürlich noch einige weitere, aber daran kann ich mich jetzt nicht mehr so erinnern. Auf jeden Fall sahen die so aus wie in dem Jubiläumsbuch der DTTO, also nicht pink oder anderweitig umlackiert. Gefahren wurde auf Schotter. Doppeldecker hat alles in Grund und Boden gefahren. Der Zwölfender war auch gut dabei. Aber die genauen Platzierungen weiß ich jetzt nicht mehr. Als Besonderheit hat dann in der Standardklase ein 35 PS Lanz Glühkopfbulldog noch einen 100 PS Deutz um etwa 6 Meter abgeledert.  :o  Leider habe ich das nicht zu Ende gesehen weil mir vor lauter Aufregung so schlecht wurde das ich mich Ü..... mußte. Meine Eltern meinten, daß wäre doch nicht so schlimm und die wären doch jetzt eh fertig... Kaum vom Parkplatz weggefahren sah ich dann auf dem Rückweg von der Autobahn aus, dass die weitergefahren sind. Hatten wohl nur Mittagspause. Da war ich :'(

Zwischenzeitlich wurden die wildestens Lego Ungetüme gebastelt. 4,5 Volt Motor mit 12 Volt Batterie?? Geht, aber nicht lange.... Aus Lego zusammengesteckte Getriebe flogen auseinander... Plastikkleber? Geht! Aber nur ein mal... Bremswagenkufe auf Teppich...guter Widerstand, aber nicht zur Nachahmung empfohlen, jedenfalls nicht auf einem neuen Teppich...


Dann der erste Kontakt zur DTTO: 1989. Endlauf zur DM in Strothe bei Korbach. Der Gigant von Kiemele auf allen Plakaten und bei uns in der Tageszeitung, die Nase schön weit oben, Staub, und Flammen über den Auspuffrohren. Meine Mutter: "NEEE! Da kommst Du mir aber nicht hin!"  >:( Dann hab ich ganz lieb geguckt :'( :-[... na ja, und jedenfalls sind mein Vater und ich dann dahin gefahren. Iveco Firediesel machte gerade einen Pull und von weiter Ferne waren schon die pechschwarzen Abgaswolken zu sehen. Jetzt nur nicht zu viel aufregen...nicht das das wieder einen frühzeitigen Abbruch bedeutet wie in Kassel vor drei Jahren, war wohl das erste mal, dass ich mich künstlich beherrschen mußte :P.... Das spannendste war das Finale zwischen Hacky und Second Dream of Rubberduck. Leider mußte dann der Rücksitz unseres Ford Taunus, Baujahr 1975, auf der Rückfahrt  dran glauben :-X.. Meine Mama durfte die Sauerei dann wegmachen... das fand die aber nicht ganz so witzig... :( ich hab aber geholfen... Das Auto haben wir übrigens noch, da stecken allerhand Erinnerungen drin. Als Zweijähriger schon hinten im Babysitz mitgefahren und dann mit 18 selbst gefahren.

Dann hörte man von der DTTO jahrelang nichts mehr, weder in Zeitung noch auf Plakaten. Duch Zufall habe ich über eine Oldtimerzeitschrift dann von einer Veranstaltung in Seifertshofen gelesen. Bauern und Technik Museum Kiemele... Lauf zur Deutschen Meisterschaft.... Muß irgendwann 93 oder 94 gewesen sein. Da sich mein Vater und ich auch sehr für die Oldis interessieren, war das natürlich ansporn, da mal wieder vorbei zu schauen.  1996  waren wir dann in der Oldenburg Halle, in Füchtorf und in Verl.

Tja und dann irgendwann war Gardenpulling natürlich "Pflicht". Zunächst "rieeeeesen technische Probleme beim Smokey" bis hin zum vierten Platz in Krumbach, wo man zur Abwechslung auch mal den amtierenden Deutschen Meister hinter sich lassen konnte.

Mal schaun was die Zukunft so bringt....

Gruß  Gordon
Titel: Re: das erste mal.....
Beitrag von: Bullo am 27.03.2007, 17:21:42
Ich das erste mal beim Tractor Pulling 2002 in Bakel auf der EM, war leider nicht lange da aber es
reichte aus um den Virus zuhaben. 2003 in Kleve beim Bauern Trecker Treck und dann in 2004
in Weseke danach war ich voll dabei.