Autor Thema: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin  (Gelesen 50826 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #495 am: 03.11.13, 08:09 »
ach silvana...was das bloß ist... ich drücke auf alle fälle alle daumen  :-*

clea geht es besser, zumindest stänkert sie wieder und sie geht auch wieder mehr durch die gegend (es dürfen nur keine kleinen steinchen im weg liegen  :-X  )

carola, deinem hasen drücke ich auch die daumen, das wird schon  :-*


hallo janker, bonny geht es seht gut bei ihren neuen besitzern  ;)
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline Janker

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 365
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #496 am: 03.11.13, 08:23 »
Jessas, wurd das arme Tier im Alter von 21 Jahren noch umgetauft?? Falls es sich um Hanne, sächsisches KB 1,47 m Braunschimmel, Arbeitspferd, handeln sollte, bitte: ich würde mich doch sehr freuen, wenn ich wenigstens so alle 6 Monate bißle was vom Pferdle lesen und sehen könnt, ich vermisse sie.....(und sollte bei den Jetzt- Besitzern iwelche Notfälle auftreten, könnte ich sie wiedernehmen, mittlerweile müßte ich die Arbeit schaffen.  Mir sind die drei jetzigen schon was viel, aber Kinder werden jetzt so groß, dass sie auch mal zupacken und Flitze bekommt vermutlich Frühjahr Wanderschein: mir reicht ein Paßgespann). mfg Janker

Offline KingGeorge

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 687
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #497 am: 03.11.13, 18:46 »
nein, die bonny die du aus dem norden kommen lassen wolltest ;-)

und safira, das paket ist angekommen und vielen vielen dank  :-*
Optimismus ist bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf den höchsten Berg zu steigen und "Scheiß Götter" zu rufen

Offline BiniTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #498 am: 03.11.13, 19:34 »
Mei, nun hats Nixe auch mal wieder erwischt. Heute morgen das erste Mal Heucobs mit Müsli und Hafer bekommen und gleich ne Schlundverstopfung. Die ganze Zeit bekommt sie lediglich " angefeuchtetes" Müsli und das ist kein Problem und mit den nassen, gut flutschenden Heucobs gehts nicht? Na ganz großes Kino....Egal, bekommt sie eben wieder übern Winter Rübenschnitzel mit Hafer. Meine SB wollte statt den Rüschnis Heucobs füttern wegen dem Zuckergehalt. Die unmelassierten Rüschnis kosten halt auch gleich wieder dreimal soviel aber was soll ich machen. Die muss ich dann wohl nehmen. Müsli nur im Sommer. Und im Winter dann immer Hafer mit einer Trägermasse, die sie vor der SV schützen soll. Vorletzten Winter gings noch mit Aspero, dann haben wir letzten WInter Rüschnis genommen, weil sie trotz Aspero ne SV hatte.
Meine SB ist dann die Straße mit ihr einmal rauf und runter und da hat es sich GsD gelöst. War also nicht schlimm und nicht lang aber es hat mich trotzdem erschreckt.


Meine RB ist heute hin und rief mich dann an, Nixe hätte eine riesige schwabbelige Beule zwischen den Vorderbeinen runterhängen. Ich vermute mal wieder irgendwo was reingepiekst und sie reagiert allergisch darauf. Hatten wir ja schon öfter. Jetzt hoffe ich nur, daß die Beine klar bleiben und sie keine Mauke bekommt. Seit der Borreliose neigt sie irgendwie vermehrt zu Ödembildungen und Mauke und wenn sie schon mit ner Beule anfängt, hoffe ich, daß nicht noch mehr kommt. Den ganzen Sommer hatten wir Ruhe und dafür bin ich echt dankbar. Möge es so ruhig weitergehen.

Silvana, krass. Gestolpert und hingefallen oder richtig zusammengeklappt vorne, weil Blockade und karftlos? Gute Besserung!!!

Janker, sorry Dein Name sagt mir jetzt so gar nix aber das muss nix heißen. Bin zwar auch schon ewig dabei aber man guckt ja nicht immer regelmäßig rein. Willkommen zurück :) Ansonsten sagen mir die ganzen Pferdenamen nix. Und wieso ist Deine Reitzeit beendet?

Maxima, den Dicken könnt ich echt knuddeln!!!! :-* Und deine kleine dunkle Rumkugel, wenn die im Galopp losbrettert ...YEEEHAAAWW. Diese Farbe ist echt der Hammer. So richtig schokofarben. :)
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.591
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #499 am: 03.11.13, 20:02 »
Ach je, Bini, SV ist ja auch der Horror. Schlingt sie denn so arg daß das so oft vorkommt? Oder gibts da wie bei Hunden Veränderungen an der Speiseröhre die solche Anschoppungen verursachen?

Silvana, Deiner Maus sind auch alle Daumen gedrückt, wenn ihr nur endlich rausfinden könntet was da los ist!

Liebe Grüße
Ulla

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #500 am: 03.11.13, 20:48 »
boah bini das klingt ja echt bescheiden mit nixe.
gegen all diese problemchen könnte auch ne toxkur helfen. ich hab das zeug endlich für 3 euro pro kilo bei epona gefunden.
wenn sie eh feuchtes futter kriegt ist das untermischen kein thema.

ne bini nix gestolpert. einfach vorne eingebrochen. ich hab jetzt echt schiss.
heute hatte sie hinten schon wieder elefantenbeine, sogar die fesseln waren fett und dazu war sie noch ganz merkkwürdig
drauf. anna und ich sind mit dem sulky los und sie hat sich ständig richtig heftig erschreckt. das kennt man von ihr ja gar nicht.
fressen mag sie auch nicht so recht.
meiner THP hab ich schon ne simse geschrieben in der hoffnung das sie sich morgen früh gleich meldet. ich will auf jeden fall
nen tip von ihrBEVOR ich den TA bestelle und die hier auf sonstwas behandeln. gebranntes kind und so.
THP hat immer perfekt behandelt und sich in 5 jahren noch nie geirrt im gegensatz zu den TÄn.

janker ich kenn dich glaub ich auch nicht aber willkommen. leider konnte ich dir nicht so ganz folgen...... :-[

bini kriegt sie die SV weil siue so schlingt oder wie? da helfen ein paar steine im trog. da muss sie dann pulen statt zu schlingen ;)

danke leute fürs daumendrücken ich kanns gebrauchen. ausser vielleicht herz hab ich keine ahnung was das sein soll

Offline Janker

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 365
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #501 am: 03.11.13, 22:15 »
Huhu,
ach die Clea ist hier, fein! An Bonny hatte ich gar nicht mehr gedacht, aber logo das die es gut getroffen hätt, ein Pony von dir zu bekommen hätt mich echt stolz gemacht, aber hat ja nu nicht sollen sein und mit Ben hab ich richtig richtig Glück gehabt, außerdem war es fahrbar.
@bini, vorgestellt hatte ich mich hier noch nicht genau, war vor 3 jahren mal da zum thema kinder und kutsche. Mir geht es seit diesem Frühjahr nicht so gut, da ist meine 9. Bauch-OP suboptimal gelaufen, seitdem bekomme ich vom Reiten und Einachserfahren bauchschmerzen. Kinderchen und ich haben einen genetik-defekt mit ua Hypermobilität, dh da wir sehr ländlich wohnen hab ich iwann die ganzen Kindertherapien/KGs/Arzttermine usw abgebrochen und auf Fahren/Reiten+HP umgestellt. Drei kids benötigen also 3 Ponies und da die kids eher zierlich und schwach sind, wurden es Shetten im Übermass, leider dreimal schwarz (gesucht hatte ich eher dreimal Schimmel oder Schecken). Bis Frühjahr hatte ich noch meine KB-Stute, eben die Hanne, ein ganz feines Pferdchen. In den Ferien hab ich hier so ~8 kids rumspringen, da müssen die Ponies gut arbeiten, theoretisch hätten die den Sommer bereits dreispännig Dienst schieben sollen, aber war mir mit Flitz noch was zu früh.
pferdchen akut: Husche, 280 kg, 1,09 m, 17 jahre, VB M-V Original Shette: mein Stammpferd, zZ die einzige die einspännig läuft, allerdings ist die nicht soo geeignet für den Job. Ausbildungstechnisch gut geritten: Umzüge, Oritte, Distanz, wandern, springen und gefahren, vermutlich mal profimäßig, pony kann es jedenfalls besser als ich
Ben, 310 kg, 1,15m, 10 Jahre, Isi*Shette*WB (?): seit April da, trotz böser vorgeschichte ein ganz lieber, ruhiger, sehr hübsch, aber nicht der intelligenteste. Gut geritten und zweispännig bereits sehr sicher.
Flitz,190 kg, 1,15 m, 7 jahre, Traber*Shette(?): nur in Könnerhänden gewesen, trotzdem nicht ganz einfach...bißle egozentrisch das gute Tierle, immer für einen Lacher gut. Sie bringt mir akut die Basics am boden bei, das Pony ist sehr reaktionschnell.
Wo habt ihr hier die fotos?
mfg Janker

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #502 am: 03.11.13, 23:03 »
Hi Janker,
auch von mir willkommen. :) Ich habe schon gedacht, es liegt an mir, dass ich nix kapier. ;) Unsere Fotobox findest du problemlos unter Fotoboxen. Über Fotos freuen wird uns.
Bini, deine SB... Zucker... Ist klar. Aber das in den Müslis (finde mal welches ohne Obsttrester), das ist was anderes? Ich habe auch immer normale Rübenschnitzel gefüttert. Die haben in der Tat auch ihr Gutes (Vit A) und sooo viel Zucker haben die auch nicht. ::) Ich habe immer die unpelletierten genommen. Kauf die und sag ihr, die seien zuckerfrei. :P
Silvana, was hat das Pony nur? ??? Ich drücke alle Daumen, die neben Häsin noch verfügbar sind. So ist meine Häsin munter, kriegt auch Metacam, frisst glücklicherweise, aber man sieht schon "Bauchzuwachs". :-X Wenn das Ding draußen ist, habe ich nur noch eine halbe Häsin. :-X Mir graut. Aber was muss, das muss. SO geht es auch nicht.
Maxima, ich habe dein Video geschaut und bin erstaunt, dass die Schwarzwälder freiwillig soviel galoppieren. Aber ich habe mir auch grade sagen lassen müssen, dass Rieke ein Mords-Tempo drauf hat und unbedingt vorne laufen muss. ??? Erstaunlich. Zeigt mir aber, dass es ihr gut geht. :)
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #503 am: 03.11.13, 23:15 »
oh prima carola.das klingt doch super.
na ich werd erstmal meine THP anrufen und herbestellen.dann zahl ich halt die Fahrtkosten.
der mann meint auch ich soll erst mit ihr sprechen, kann morgen dann mehr berichten

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #504 am: 04.11.13, 14:09 »
Wenn ihr bisher mit THP gut gefahren seid, würde ich das auch erst einmal versuchen. Klingt ja schon ein bisschen nach Stoffwechsel/innere Ursache, und so abwegig ist das bei Silvana ja auch nicht, oder? :-\
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #505 am: 04.11.13, 15:37 »
So.bissl weiss ich schon. Vermutung im darmbereich zu suchen hat sich bestätigt. Sand haben wir keinen gefunden, aber ihre zinnien sind verkrampft und machen festen rücken usw. Das sind so gewebespangen die den darm halten.
Blutproben Ergebnisse hab ich erst in ein paar tagen.
Prompt vorführeffekt.nach dem rektalisieren lief das pony perfekt vorwärts abwärts an der longe.
Ich weiß Bescheid: nächstes mal einfach nochmal mit dem arm ins pony und alles gut.
Carola meine Thp hat heute morgen gleich angerufen und zum TA geraten. Sie hat sich aber gleich
Angeboten zu unterstützen wenn wir wissen was wir bekämpfen.
« Letzte Änderung: 04.11.13, 15:57 von silvana »

Offline susanne

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 292
  • Geschlecht: Weiblich
    • www.raeuberlein.de
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #506 am: 04.11.13, 18:37 »
Hallo Janker,
herzlich willkommen, ich war auch länger nicht hier anwesend
ja, Fotos unter Fotoboxen, ich hab da auch meine Bande drin und ich hab n Exshettyhengst ;) , ein Schimmelchen ;-)
Boh was für ein Wetter .. es regnet und regnet ... das hasse ich am Norddeutschen Winter
und Tschüüüß sacht Sanni








Ärgere dich nie über dein Pferd; du könntest dich ebensowohl über deinen Spiegel ärgern. (R.G. Binding

Offline carola

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 8.573
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #507 am: 04.11.13, 18:43 »
Silvana, und wie geht man damit jetzt weiter um? ???
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #508 am: 04.11.13, 21:21 »
tja schwer zu sagen. das hat sie nicht weiter mit mir besprochen. erstmal wollen wir
die blutwerte abwarten. vielleicht findet sich da ja die Ursache.
diese Darmbeschwerden sind wohl ganz typisch für diese Jahreszeit.  die vermutung war ja eher
das sand im Darm zu einer reizung bzw Entzündung geführt hat.
obwohl wir keinen sand jn der probe gefunden haben kann trotz dem welcher drin sein.
sie meinte das sei halt noch keine kolik aber eben auch Bauchweh und davon eben extremer
gurtzwang und rückenaua..
wie geht der hasenfrau carola? op ist am Mittwoch oder?
ich werd morgen nochmal birgit anrufen undcdas mit ihr bequatschen.  als sie neulich da war hatte sie
auch was am Rücken festgestellt und akupunktiert. das war vielleicht auch schon diese darmgeschichte.
danach war ja auch ne weile ruhe.
sie kann mir dan noch sagen ob ich was zur Unterstützung zun kann.
jetzt gibts erstmal mash in Urform und paraffinöl.
« Letzte Änderung: 04.11.13, 21:26 von silvana »

Offline silvana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.257
Re: Freizeitfahrer - Sommer 2013 - Wir sind mittendrin
« Antwort #509 am: 04.11.13, 21:28 »
Susanne hier hats tagsüber wieder gestürmt und danach auch geschüttet wid verrückt.  grad beruhigt  es sich etwas.
kommst du eigentlich zur messe? dann könnten wir uns ja endlich mal treffen